Autor Thema: Der Große Garten  (Gelesen 110407 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.491
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1620 am: 21 Nov 2018, 06:30:14 »
Oatu:

Der ehemalige Sklave verbeugt sich knapp und betrachtet die Fesseln neugierig:
"Die Dinger kommen mir bekannt vor. Mit etwas ähnlichem wurden daheim "Mannshunde" und andere wertvolle Sklaven gebunden, kurz vorm Einsatz oder Verkauf.
Die Erinnerung lässt mich würgen, verzeiht..."
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.598
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1621 am: 21 Nov 2018, 06:59:53 »
Theodorus

Ich lächle, und erwidere den Händedruck, mindestens ebenso kräftig. Bevor das hier aber ausartet, und wir uns in einem Wettbewerb die Finger zerquetschen, lass ich es dann doch lieber gut sein.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.349
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1622 am: 21 Nov 2018, 16:57:52 »
Thorus

Die Trollin würde deine Fesseln nicht ausschließend sondern nur sagen:
Ich habe Euch diese Fesseln doch gar nicht angelegt ihr kammt schon mit ihnen hier an, ich habe keinen Schlüssel dafür und ich bin froh das ihr sie tragt.


Diu erinnerst dich jetzt auch an den Rest der Geschicht oder besser leidesweges:


in den nächsten Tagen kammen immer verschieden Alben zu dir und haben dir unterschiedliche Materialien zum verschmieden gebracht aus allen Herren Ländern, teilweise, Holz, Metall und Drachenleder für den Griff, sie kammen Tags aber auch manachmla Nachts zu dir nach Hause um dir auch teilweise Verbotenden Substanzen zu bringen mit welchen du das Schwert formen oder welche du Räuchern solltewt.

Nachdem du damkt fertig warst und das Schwert vollendet war, nach gut 1 Woche harter Arbeit, kam derr Alb vom ersten Tag wieder in seiner Begleitung 3 Gestalten, ein weiterer Alb in kostbarer Kleidung mit Narben im Gesicht und einem Sklavenmahl auf dem linken Handrücken, und 2 Schwarzverhüllte Gestalten, welche ihre Gesichter in Schwarze Kaputzenmäntel gehüllt hatten und lange weiße Speere in den weißen Händen hielt, diese Gestalten bliieben vor der Schmiede stehen und der Kostbargewandetet Alb trat ein und grüßte dich mit einen höflichen nicken.
Ah das ist ja das Prachtstück, ja genau so habe ich es mir vorgestellt, Herr. Mein Name ist Muschelblau ich bin der Anführer. Ich würde Euch bitte mich auf einer Reise zu begleiten ich möchte Euch gerne zeigen worfür ich das Schwert Einzusetzen mag. Hier ist Euer Lohn, Herr Thorus.
Er würde unter sein Gewand greifen und das restliche Geld, 1 Solar und 50 Lunare auf den Arbeitstisch fallen lassen und danach warten das du ihm das Schwert überreichst.
« Letzte Änderung: 21 Nov 2018, 17:03:50 von Albenkind »

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1623 am: 22 Nov 2018, 19:47:42 »
Thorus schaut verwirrt auf deine Fesseln und versucht ab zu schätzen ob sie lang genug wären, um mit einer Hand und einem Hammer auf sie ein zu schlagen?


Natürlich hat Thorus dem Alb das Schwert überreicht, eingehüllt in einem Tuch.

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.349
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1624 am: 22 Nov 2018, 21:46:18 »
Thorsu

Ja, du denkt das es zwar schmerzhaft sein würde wenn du daneben schlangen würdes aber ja es würde gehen nur hat die Trollin welche immer noch im Raum ist und jetzt anstalten macht sich deine Hämmer in den Gürtel zu schieben und aus der Hütte zu gehen um den Alben zu holen und zu Euch zu bringen.

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1625 am: 27 Nov 2018, 09:42:04 »
Thorus läuft ihr hinterher.

"Halt, wärt ihr so freundlich mir mein Handwerkszeug wieder zu geben?"

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.349
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1626 am: 28 Nov 2018, 19:09:18 »
Thours
die Trollin dreht sich um und sagt:
kleines Menschenkind ich habe Euch doch gesagt, das ich Euch Eurer... Handwerkzzeug wiedergebe wenn ihr abreist was ihr hoffentlich bald tun werdet. Ich werde gut darauf aufpassen.

Sie würde die Treppe nach unten nehmen und im Wald verschwinden nach ca 10 Minuten ist sie wieder mit einem großgewachsenden Alben im Schlepptau, auch ihm sind die Hände mit einem einfachen hanpfseil gebunden, wieder da und würde nachdem sie hochgeklettert ist dir dein Schmiedehämmer wiedergeben.
Du erkennt den Alb dort unten nicht.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.598
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1627 am: 03 Dez 2018, 12:11:59 »
Theodorus

Ich beobachte die Situation, stütze mich leicht auf meinen Stab, und nicke ab und zu.
Als dann der Alb da ist, die Trollin dem Neuen seine Hämmer in die - noch inmer gefesselten - Hände drückt, richte ich mich wieder auf.

"Nun gut, wir sollten gehen. Äh, Thorus, kommt ihr unbeschadet das Seil herunter?"
So gefesselt und die Hände voller Hämmer...
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.349
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1628 am: 03 Dez 2018, 19:37:41 »
Thorus

Der Alb würde Euch ansehen und sagen:Danke, für meine Rettung, von unseren   Gastgebern, ich werde Euch jetzt wie versprochen zu meinem Dorf und meiner Aes Sedai führen, sie ist weit weg in dieser Richtung irgendwo. Mein Name ist Thron und ich bin der Behüter von Aleisar Sedai, einer Blauen. Eure kleine Gnomin Sedai ist grade nicht da, ihr gehört den Grünen an nehme ich an oder seid ihr nicht in einem Magierturm aufgezogen worden und daher nur Kämpfer?#
Seine Hand würde wage in richtung aus der Hütte deuten.

ihr macht Euch auf den Weg duch den Wald hinter Thron her.

Thorus du kannst deine ketten mittels deine Hämmer und einer handwerksprobe gegen 20 sprengen.

Du erinnerst dich jetzt auch weiter an deine Geschichte:

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
gesetzt wurdest musst du dich doch geschlagen geben und wirst von ihnen gefangen genommen, dir wird ein Sack über den Kopf gezogen und du wirst bewusstlos geschlagen, du spührst noch wie dir deine Waffen abgenommen werden und wie dir Handfesseln angelegt werden...



« Letzte Änderung: 03 Dez 2018, 19:54:58 von Albenkind »

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.491
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1629 am: 05 Dez 2018, 07:25:12 »
Oatu bietet seine Hilfe beim Sprengen der Ketten an.
"Nach dem Sklavenkodex ist das mir zwar verboten, aber wo ist der Kodex und wo sind wir. Außerdem kann ich eh nicht lesen...
Jedenfalls bin ich in aller Bescheidenheit handwerklich nicht ungeschickt."
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Zokora

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 559
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1630 am: 06 Dez 2018, 12:36:20 »
Thedorus

Am Abend, Ihr seid den ganzen Tag durch die Savanne gelaufen und könnt ein kurzen stück neben Euch einen keine Wäldchen aus Buchen, Kastanien und Birken sehen macht Thorn in der Steppe halt und würde wortlos damit beginnen ein Lager aufzubauen.
Ich gehe nicht in den Wald dort wohnen Feen und wer weiss was sonst noch von hier könnt wir Feinde woe Wilde Tiere besser sehen. Wir sind noch einen Weile untqrwegs.  Ich bin froh wenn Ich wieder bei meiner Aes Sedai bin.
Ich werde einen der Wachen übernehmen.
Er kramt in seinem grossen Rucksack, welchen Er von den Trollen mitgenommen hatte und holt ein Fernrohr heraus.

Als du mit deiner Wachen drann bist hörst du plötzlich die Stimme von Mijaskar welchen Ihr Am Wagen zurückgelassen habt in seinem Kopf
Hier alles ruhig, Freunde sind da   habe hilfe bei der Magie Fokussierung   geh in den Wald und dort in den Tqich   Er ist ein Mächtigeq Zquge   bring dich dorthin wo   deiner Hilfe und die von Skorn gebraucht wird         Sei vorsichtig Herr   

Als du dich dem Tqich mit Skorn auf deiner Schulter näherst kannst du das dunkle Wasser sehen.
Die Bäume habe sich tief übernehmen das Wasser gebäugt und der Mond schimmert auf der glatten oberfläche du hörst das geräusche vom Wald und kannst erkennen das der ganzen See von einen Steinkreis welchen sich wie ein Band um den See fast eingekrist ist.
Wenn du in den See blickst siehst du nicht deiner Spiegelbild sondqrn Mijaskar welchen mit nacktem Oberkörper zu dir auf blickst und an den Schulter von 2 weiblichen Alben berührt wird Mijaskar sieht genau so schön aus wie Savanne die Magd von deiner Familie und du kannst fast ihre Haut und das weiche Haar zwischen deiner fingern spühren...
Du versuchst sie zu berührt und greifst ins Wasser und fühlst keine Nass sondqrn nur Kälte und wirst von einen dir unbekannten Macht hinabgezogen und lanest Als du nach einen Ewigkeit dich im freien Fall befindest stösst deiner Kopf aus der Wasser oberfläche und dir schweben Schneeflovken ins Gesicht du sphrst aber keine Nässe oder Kälte und Als du ans Ufer blickst kannst du einen Mann dort mit einen Geflügelten Schwarzen Pferd sehen sehen welchen grade einen kleinen Handspiegel wegsteckt...

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.349
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1631 am: 06 Dez 2018, 20:33:30 »
Throus

du schaffst es mit der Hilfe des emahligen Sklaven deine Fesseln zu sprengen und die ketten abzuschütteln bevor ihr die Trolle verlasst und Thron  in die Wildnis folgt.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.598
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1632 am: 10 Dez 2018, 13:40:42 »
Theodorus

Ich öffne die Augen und sehe mich um. Wald, ein Lager. Kein Schnee. Sehr gut.
Leicht benommen und verwirrt sehe ich mich um. Offenbar bin ich wieder im großen Garten. Oder.... Immernoch? Arkane Macht liegt neben mir. Ich greife an meinen Trankbeutel, da müsste doch... Nein, doch nicht. War wohl nur ein Traum.

Naja, immerhin ist es warm hier.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.349
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1633 am: 10 Dez 2018, 21:50:42 »
Skorn würde noch auf deiner Schulter schlafen, er scheint noch in der Schneetraumwelt zu sein...

Du hast jetzt noch 1 Stünde zeit um deine zauber und das Frühstück für alle vorzubereiten oder du kannst auch Euren Begleiter wecken und er könnte das übernehmen...
Es verspricht wiederr ein sehr heißer Tag zu werden, die Sonne geht im Zenit grade auf, du kannst das Wälchen welches dir im Traum sehr real vor kam links von Euch aus der Steppe herauswachsen sehen...

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.598
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1634 am: 11 Dez 2018, 07:16:24 »
Theodorus

Wo ich schon wach bin, und der Tag auch bald beginnt, kann ich ja auch gleich alles vorbereiten.
Ich zeichne mit Arkane Macht einen einfachen Kreis in den Sand und setze mich im Schneidersitz hinein, lege mir den Stab auf die Beine.
Dann beginne ich, die sichtbaren Linien in meinem Gesicht, sowie die unsichtbaren auf meinen Armen mit den Fingern nach zu zeichnen. Ich spühre, wie Fokus in mir aufwallt, ich konzentriere mich auf den Arkanen Schild, der mich umgibt, stärke ihn mit meinen Gedanken.
Die Linien leuchten auf, als der Fokus sein Maximum erreicht und ich den Zauber auslöse.

Ein leichtes Flimmern umgibt mich in etwa 5 Metern Entfernung.

Zufrieden beginne ich Im Anschluß, Geschirr aufzubauen und das Frühstück vorzubereiten.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma