Autor Thema: Der Große Garten  (Gelesen 83104 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.245
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1650 am: 24 Apr 2019, 08:45:07 »
Oatu

flankiert Theodorus und dreht sich zu entgegengesetzten Seite um; sieht sich dort um.
"Ich vermute 'gelbe Magie'!" dabei schmunzelt er leicht...
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.245
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1651 am: 25 Apr 2019, 07:05:12 »
Oatu

"Unter den Glaskuppeln sind die Arbeitslager. Niemand schickt Licht "nach unten" in so große Räume für so viel Geld, wenn es nicht zum Arbeiten benötigt wird. Irgendwas sehr wertvolles wird in größeren Massen oder Maßen dort hergestellt.
Wäre es ein Festsaal, hätte man ihn oberirdisch angelegt."
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.346
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1652 am: 25 Apr 2019, 23:32:48 »
Oatu

der Alb sieht von Theodorus zu Oatu und würde darauf hin sagen:
Das hat hier nichts mit der Heilung zu tun, werter junger Mann, sondern dient zu unserem Schutz.. auch wenn ich leider sagen muss das auch unsere Gegner über mächtige Magie und Flugechsen verfügengen, aber immerhin bleiden ihre Bodentruppen draussen.
Ich werde Euch jetzt zum Saal führen wo die anwesenden Anfüherinnen über Euch entscheiden werden. Und ja es handelt sich dabei um Lager sowie Arbeitsräume auch wenn wir sie noch nicht alle Erforscht haben.
Und er deutet auf die Kuppeln auf der Wiese. Ihr werdet über den Kiesweg in Richtung des Dorfes geführt, es besteht aus meheren Steingebäuden welche mit Schilndeln gedeckt sind.
Ihr werde in ein großes Haus geführt welche sehr Zentral im Dorf steht, unterwegs begegnet ihr meheren hochgewachsenen Frauen, welche alle Kleider mit unterschiedlich gefärbten Stolas, in Gelb, Grau, Weiß und noch weiteren Farben tragen. Diese werden alle von einem Alb mit einer Waffe sowie einem Umhang begleitet welcher mit dem Hintergrund verschmilzt.


TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.245
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1653 am: 26 Apr 2019, 06:46:08 »
Oatu

"Achso!"
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.346
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #1654 am: 15 Jul 2019, 21:20:02 »
ihr werdet zu einem sehr gorßen Haus, geführt, welches in der mitte des Dorfes steht und umgeben ist von andern Gebäuden, vor welchen verschieden Exotische Pflanzen wachsen und ihr könnte auch eine Reittiere, sprich Pferde, aber auch einen jungen Greifen, erkennen, welcher von einer hochgewachsenden Frau, mit roter Stolar, gestriegelt wird, welche Euch einen neugierigen Blick zuwirft aber nichts weiter sagt.
In dem Haus angekommen schlägt Euch der Geruch nach Esse, gebratenden Wild, sowie erlesenden Wein entgegen, die Tiesche wurden an die Seite geschoben um Platz für ein Rund von meheren Stühlen zu schaffen, auf welche jeweil eine Frau mit unterschiedlich gefährbter Stola und alterslosen Gesicht, alles Alben, sitzt.

In der Mitte ist eine Frau zu sehen welche, alle Farben, sprich, Gelb, Grau, Grün, Blau, weiß, Braun sowie Grau trägt.
An der Wand hinter den Frauen ist eine Karte von Lorakisfeenportalen und iher Wege, aber ohne Landmassen abgebildet und eine Fahne mit einer Flamme zu sehen.
Von jeder Farbe sind 2 Frauen anwesend.
die Mittlere Frau erhebt sich und macht eine tiefe Verneigung vor Euch:
Der Armyerlin Sitz grüßt Euch, Fremde, ich heisse Egwene Sedai und Heiße Euch in der Weißen Burg willkommen, sagt woher kommt ihr und waf für Euch in unserer Burg? Ich lasse Stühle sowie etwas zu Esssen und zu trinken für Euch bringen.


An der Wand ist noch ein großes Bücherregal sowie einige geschlossende Truhen zu sehen und es führ auch noch eine Treppe anch oben. Es wird ein einfacher Tisch mit Braten sowie, starker Wein und Bier hereingetragen.