Autor Thema: Mondstahlklingen - Vorgeplänkel  (Gelesen 63720 mal)

Tok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #60 am: 01 Feb 2015, 22:34:49 »
Ja ist ein wenig ärgerlich bzw schade das es so wenig publikationen gibt bzw die intervalle so lange dauern.

Gerade der Anfang (Ausrüstung, Bestien, Flora Fauna, handwerk, Zauber) ist doch sehr essentziell.

Naja hoffen wir mal das es bald raus kommt.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #61 am: 01 Feb 2015, 23:09:05 »
Naja, mit dem GRW hat man ein Regelwerk, das alles abdeckt, und man wollte ja bewusst keinen DSA Weg gehen, wo alles bis ins kleinste Detail beschrieben ist.

Das einzige, was mir und der Gruppe bisher fehlt ist der Ausrüstungsband, und der ist auch der erste dicke Band der kommt - also was will ich mehr?

Und lieber langsamer dafür durchdachter und qualitativ gut, als Schrott auf den Markt zu werfen.

Und wenig ist ja auch bisher nicht erschienen.

Belzhorash

  • Gast
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #62 am: 01 Feb 2015, 23:43:14 »
Ja ist ein wenig ärgerlich bzw schade das es so wenig publikationen gibt bzw die intervalle so lange dauern.

Gerade der Anfang (Ausrüstung, Bestien, Flora Fauna, handwerk, Zauber) ist doch sehr essentziell.

Naja hoffen wir mal das es bald raus kommt.
Wir hatten früher(TM) ein dünnes Regelheft und mehr nicht.
Hat auch funktioniert.
Ich bin ganz ehrlich: der Sammler in mir freut sich über mehr Bücher - der Spielleiter in mir braucht eigentlich keine. :D

TeichDragon

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 348
    • Profil anzeigen
    • Bibliotheka Phantastika
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #63 am: 01 Feb 2015, 23:50:26 »
Wir hatten früher(TM) ein dünnes Regelheft und mehr nicht.

Ich bin mit "Schwerter & Dämonen" und DSA1 eingestiegen in das Hobby.
Ich kann mich ad hoc auch nicht an hunderte Seiten Regeln erinnern. ;)

Weltengeist

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 757
  • Ü40-Splittermond-Fanboy
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #64 am: 02 Feb 2015, 06:33:48 »
Wir hatten früher(TM) ein dünnes Regelheft und mehr nicht.

Ich bin mit "Schwerter & Dämonen" und DSA1 eingestiegen in das Hobby.
Ich kann mich ad hoc auch nicht an hunderte Seiten Regeln erinnern. ;)

DSA1, anyone? Das erste Regelbuch hatte 80 Seiten. Inklusive Zauber und Bestiarium. Und in einer Schriftgröße, die sich heute gar keiner mehr vorstellen kann, so groß war die... 8)

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #65 am: 04 Feb 2015, 15:27:08 »
Wir hatten früher(TM) ein dünnes Regelheft und mehr nicht.

Ich bin mit "Schwerter & Dämonen" und DSA1 eingestiegen in das Hobby.
Ich kann mich ad hoc auch nicht an hunderte Seiten Regeln erinnern. ;)

DSA1, anyone? Das erste Regelbuch hatte 80 Seiten. Inklusive Zauber und Bestiarium. Und in einer Schriftgröße, die sich heute gar keiner mehr vorstellen kann, so groß war die... 8)
... und heute hat man viel Grafik, für elektronische Medien optimierte "Print-Produkte", die ohen Zoom-Funktion nicht mehr verwendbar sind, neben bei nicht mal elektronsiche "Barrierefreiheit" haben  8)
"Keiner" kommt mehr aus ohne einem "Pflichtenheft" und einer UseCase-Beschreibung (sprich "Reglewerk"), die einer vollautomatischen, vollflexiblen technischen Produktionsstraße für die komplette Modellpalette eines namhaften Elektronikherstellers aus Asien alle Ehre machen würde....
Also, wer RollenSpiel nur durch Gigasets an Regeln verwirklicht sieht, der sollte rein bei Konsolen-/PC-Spielen bleiben - DA ist ALLES geregelt, sogar und vor allem all das was man als eigene kreative "Rolle" und als freies "Spiel" finden kann. DA ist ALLES festgelegt, sogar und insbesondere alles was NICHT (möglich) IST - letzteres mit den einduetigsten und härtesten Regeln:
Gibts nicht - Geht nicht!
Was nicht vorgefertigt ist, ist ein Biug.

Weniger ist mehr und Einschränkungen für Charaktere der Spieler sind "höherwertig" als "Pseudofreiheiten". Leitplanken auf breiten Spuren - das wäre es für mich. Wenn's einer nicht mag wird er es eh ändern oder eh ein anderes System nutzen ...
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #66 am: 16 Feb 2015, 17:23:37 »
Frage: Wird es zwar zum HeinzCon?
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Quendan

  • Gast
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #67 am: 16 Feb 2015, 17:46:53 »
Nein, das klappt leider nicht. :(

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #68 am: 16 Feb 2015, 17:49:03 »
Nein, das klappt leider nicht. :(
Dann solltet ihr den Shop updaten :P.
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #69 am: 16 Feb 2015, 21:29:21 »
Nein, das klappt leider nicht. :(

Sehr schade. Aber damit habe ich irgendwie auch schon gerechnet :(

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #70 am: 16 Feb 2015, 22:45:11 »
Wie ein Blizzard Spiel für den PC. When its done .... :-). Geduldets euch no aweng, lieber wird es gut und alle freuen sich, als dass man unausgegorenen Mist auf den Markt wirft, nur weil alle danach schreien. Und dann is wieder keinem recht ...

Ich freu mich ja auch schon drauf, endlich so eine schicke seealbische Plattenteil Rüstung anzulegen wie Tiai es trägt, aber ich kann warten.
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #71 am: 16 Feb 2015, 23:32:33 »
Ich freu mich ja auch schon drauf, endlich so eine schicke seealbische Plattenteil Rüstung anzulegen wie Tiai es trägt, aber ich kann warten.
Ich sehe gerade richtig, wie irgendein Autor von Mondstahlklingen laut flucht und sagt: "Oh verdammt! Ich wusste, dass wir was vergessen haben." :D.
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.274
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #72 am: 16 Feb 2015, 23:44:56 »
Ich hoffe nicht, dass wir bei den Rüstungen jetzt so etwas wie den Maraskanischen Holzharnisch bekommen. Mir sind da eher zusätzliche Möglichkeiten für Qualitätsverbesserungen lieber, wie zum Beispiel +2 SR speziell gegen Feuerschaden oder so etwas in der Art.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

asquartipapetel

  • Gast
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #73 am: 17 Feb 2015, 07:04:19 »
Ich hoffe nicht, dass wir bei den Rüstungen jetzt so etwas wie den Maraskanischen Holzharnisch bekommen.

Ich weiß, dass viele es gehasst haben, aber ich war ein Riesenfan der Wuxia-Harnisch-Rächerinnen-Lycosas.  ;D

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen
« Antwort #74 am: 17 Feb 2015, 08:09:18 »
Die Mischung machts!
Ich hoffe auf 1-2 "neue" fertig ausgearbeitete Gegenstände, oder einfach für diejenigen, die sich schwer tun ein paar Schablonen Beispiele: "So erstellst du dir dein Katana, dein Wintholter Langbogen etc"

Aber ebenso hoff ich auf ein Ausbau der Qualitätsverbesserungen bzw. des Handwerks. So richtig bin ich, und sind meine Spieler damit noch nicht warm geworden, es kostet halt ein Vermögen.