Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - SeldomFound

Seiten: [1] 2 3 ... 652
1
Kampfregeln / Re: Manöver Würgegriff
« am: 21 Apr 2019, 08:30:55 »
Kann ich auch mit einer Handgemenge Waffe {zb Schlagring) einen Würgegriff durchführen?
Regeltechnisch ja, soweit ich sehe.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

2
Kampfregeln / Re: Manöver Würgegriff
« am: 21 Apr 2019, 00:33:06 »


.

2. Ja, du hast da den Malus durch ringend.

Aber der Gegner hat auch den Malus von Ringend auf seine VTD, das gleicht sich also aus, nur um das klar zu stellen.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk


3
Fanprojekte / Re: Möglichkeiten über das GRW hinaus
« am: 20 Apr 2019, 21:57:42 »
Wenn du Ideen hast, kannst du sie ihr ruhig posten oder an das Uhrwerk Magazin senden.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk


4
Kampfregeln / Re: Vorstürmen
« am: 20 Apr 2019, 15:50:44 »
Meiner Meinung nach, kann man sich in 2m Entfernung befinden, weil man es mit einer freien Bewegung kombinieren kann. Allerdings nur einmal - da man ja die Bewegungshandlung zum Gegner danach durchgeführt hat und sich dann in Nahkampfreichweite befindet.

Zitat
"Freie Bewegung: Während ein Kämpfer eine sofortige oder kontinuierliche Aktion ausführt, die keine Bewegungshandlung ist, kann er sich einmalig, sofortig und ohne zusätzlichen Tickaufwand bis zu zwei Meter bewegen."

Oder wurde das durch die Errata absichtlich herausgenommen?
Nein, du scheinst es richtig verstanden zu haben.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk


5
Kampfregeln / Re: Verbinden von koninuerierlichen Aktionen
« am: 17 Apr 2019, 10:15:24 »
Guten Morgen,

In der letzten Spielrunde kam die Frage auf, ob man mehrere Kontinuierliche Aktionen aneinanderhängen kann, bevor man schließlich die "Abwurfphase" durchführt.

Beispiel:
Abenteuer zuckt Wurfsterne (5T kon.Akt.),
Dann zielt er oder sie mit den Sternen (5 T kon.Akt.)
Und wirft sie schließlich auf sein Ziel (3T sof.Akt.)

Also alles in allem 13 Ticks.

Finde, dass das (gerade beim Zielen) anders auch wenig Sinn macht. Lass mich aber natürlich gern belehren :)

Danke schonmal!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
Die Sache ist, dass bei kontinuierliche Aktionen erst am Ende der Effekt erzielt wird.

Daher ja, ihr könntet alle Aktionen miteinander kombinieren, es hätte nur keinerlei Bedeutung.


Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk


6
Magieregeln / Re: Fragen zur Beschwörung
« am: 16 Apr 2019, 14:52:51 »
Ok, und die Meisterschaft bringt mir in dem Zusammenhang jetzt genau was? Ich kann quasi mehrere Beschwörbare Wesen an den selben Zauber "binden"?

LG
Oder an unterschiedliche Zauber. Wenn du zum Beispiel zwei Beschwörungszauber hast, kannst du dir für beide mit einem Erwerb der Meisterschaft zusätzliche Kreaturen holen.

Generell sollten die ausgewählten Wesen aber immer mit der SL abgesprochen werden, allein wegen dem Potential für Rollenspiel.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk


7
Produkte / Re: Produktwünsche
« am: 16 Apr 2019, 14:47:34 »
Du findest auch in "Die Erben des Kesh" einige Infos.


Richtig ausgearbeitet werden sie wohl nicht werden, damit die SL damit machen können, was sie wollen.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

8
Magieregeln / Re: Fragen zur Beschwörung
« am: 16 Apr 2019, 14:46:29 »
Hi,

bei mir sind zwei Fragen aufgekommen:

1.) Was genau bringt mir die Meisterschaft Wesenskenntnis? Bzw. wo steht, dass die Anzahl der beschwörbaren Wesen (oder die Summe der Punkte in Beschwörbares Wesen) von Anfang an eingeschränkt ist? Gilt diese Einschränkung auch für bei der Charaktererschaffung bestimmte Beschwörbare Wesen (sprich: Muss ich bei einem Beschwörer diese Meisterschaft schon von Anfang an mitnehmen)?


LG

Du erhältst automatisch beim Lernen eines Beschwörungszaubers auch ein passendes Wesen zu diesem Zauber. Aber eben nur ein Wesen und das kann auch nicht mehr nachträglich geändert werden, sofern man da nicht die Regeln beugen will (Ich würde es unter Umständen erlauben).



Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

9
Kampfregeln / Re: Waffen - Merkmale/Verbesserungen
« am: 16 Apr 2019, 14:42:36 »
Hallo zusammen,

Da der Band Mondstahlklingen noch unterwegs zu mir ist und ich aber zu neugierig bin:
Gibt es eine Begrenzung für die Merkmale bzw. Verbesserungen für Waffen abgesehen von den Reliktpubkten.
Kann man z.B. „verbesserter kritischer Schaden“ mehrfach vergeben? Oder gibt es da Begrenzungen für die verschiedenen Merkmale?

Vielen Dank  :)
Ja, du kannst Waffenverbesserungen meist  nur einmal bis zweimal nehmen und manchmal auch nur für bestimmte Waffen.

Kritisch +2 ist zum Beispiel mit jeder Waffe nur einmal möglich.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk


10
Magieregeln / Re: Zauberverankerung Grad 2: Klingen aus Licht
« am: 11 Apr 2019, 01:25:19 »

Nun bezieht sich ein Teil der Wirkung des Zaubers darauf, dass mit dem Wert der "Magieschule" des Zaubers ein Angriff gewürfelt wird. (Da es sich um Content aus dem Magieband handelt, will ich nicht genauer ins Detail gehen).
Ist an dieser Stelle der Wert in Arkane Kunde meine "Magieschule"?

Ja.


Zitat
Und gehen wir mal hypothetisch davon aus, ich würde über Talismane diesen Zauber in einem Strukturgeber verbessern wollen, geht das überhaupt?
Welcher Magieschule gehört ein Zauber in einem Artefakt an? Der Originalen Magieschule oder "verliert" er seine Magieschule, sobald er aus einem Strukturgeber gesprochen wird?

Danke für Eure erneute Hilfe :-)

Schwierig. Streng nach Regeln ist es nicht möglich, einen Talisman für die Verwendung eines Strukturgebers zu erstellen, wenn eine bestimmte Magieschule ausgewählt werden muss, denke ich. Ich als SL würde es zulassen, immerhin musst du dann ja für die Verwendung des Strukturgebers auf der einen Seite und des Talismans auf der anderen Seite jeweils eine Hand frei haben.

11
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Ja, es gibt hier schon eine allgemeine Spoilerwarnung.

Allerdings kann man dadurch die Posts etwas übersichtlicher gestalten.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

12
Magieregeln / Re: Priester erkennen / Fokuspool erkennen
« am: 07 Apr 2019, 18:35:56 »
Mist.

Dann habe ich mich am letzten Spielabend etwas sehr weit aus dem Fenster gelehnt.

Spoiler zu Kettenrasseln
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Tja, da werde ich wohl zurückrudern müssen. Dann werden wir so tun, als sei es eine Empathie-Probe gewesen und er hat das Fehlen der Stärke "Priester" wahrgenommen. Nicht ganz regelkonform, aber was besseres fällt mir nicht ein.

Das ist jetzt kein Problem, solange du die Besessenheit als ein Zauber oder zauberartige Fähigkeit betrachtest. Wie gesagt, du kannst durchaus identifizieren, aus welcher Quelle ein Zauber stammt. Und in diesem Falle wäre die Antwort, dass die Quelle des Zaubers nicht göttlich oder diesseitig, sondern von einem Geist stammt. (Siehe Magie S. 148)

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

13
Magieregeln / Re: Priester erkennen / Fokuspool erkennen
« am: 07 Apr 2019, 00:18:01 »
Ist es möglich, mit Arkaner Kunde oder mit Magie zu erkennen, dass jemand seinen Fokus nicht aus der Umgebung gewinnt?
Und dazu gleich noch die Frage ob und auf welchem Wege man die Größe des Fokuspools einer Person einschätzen kann.

Ja und nein.

Du kannst keine Priester als solchen einfach direkt identifizieren. Du kannst lediglich unter Umständen identifizieren, dass seine Zauber eine göttliche Quelle haben, aber gerade Meister der Illusionsmagie können dies verbergen!

Die Größe des Fokuspools als konkrete Zahl wiederum kann höchstens ansatzweise mit Empathie und der Meisterschaft "Werte einschätzen" erahnt werden. Du kannst dann nämlich seine Attribute einschätzen. Je nach Spielleiterentscheid kann man auch mit der regulären Empathie-Probe erkennen, ob ein Charakter die Stärke "Erhöhter Fokuspool" besitzt. Ansonsten kann man nur deduzieren: Wenn jemand viermal hintereinander einen Grad-4-Zauber rausgehauen hat, hat er einen mehr als nur überdurchschnittlich hohen Fokuspool.

Doch wer weiß, vielleicht findet man in irgendeiner alten Ruine noch einen antiken Power-Scooter der Drachlinge oder Lamassu... XD

14
Ansonsten ist die Zauberliste nicht erschöpfend. Sorich dich mit deiner Gruppe ab und erschaffe Zauber wie "Fuchsschläue" (+2 auf Proben mit Verstand) oder "Zäh wie ein Ochse" (+4 auf Proben mit KON), die sich an schon existierenden Zauber orientieren.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk


15
Man sollte auch nicht vergessen, dass man sich über die Splitterpunkte auch noch ein paar Punkte dazuholen kann (+5 für 2 Splitterpunkte ab HG 2) und die -5 EG zu verhindern. Grade bei Wertvollen Materialien bietet sich ja so etwas an.
Du meinst "+5 mit Splitterpunkte ab HG3, wenn ein Gefährte einen weiteren Punkt über Resonanz dazu steuert."

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk


Seiten: [1] 2 3 ... 652