Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - maggus

Seiten: [1] 2 3 ... 106
1
Also falls jemand den genauen weltgeschichtlichen Hintergrund der Raniden, die Verwandtschaft der Grüngischtdrachen mit den anderen kleinen Drachen oder auch wie die Dörfer der Sporenhüte aufgebaut sind braucht...

Solche Hintergrundinfos oder auch Designers Notes sind nicht nur hier im Forum willkommen. Im Splitterwiki gibt es dafür die Autorenkommentare, die passend zu jedem einzelnen Artikel ergänzt werden können. Das ist dann selbstverständlich überhaupt nicht offiziell (nicht kanonisch) da nicht publiziert, aber für Spieler wie Spielleiter oft eine nützliche und anregende Unterstützung.

Insofern: Tob' Dich aus, Chajos, hier und im Splitterwiki beschränkt niemand Deine Zeichenzahl ;)

2
Allgemeines / Re: Uhrwerk-Magazin
« am: 14 Okt 2018, 12:55:15 »
Nun, ich kann nichts zu den anderen Reihen des Uhrwerk-Verlages sagen, aber zumindest bei Splittermond kann ich feststellen, dass viele fleißige Magazin-Schreiberlinge mittlerweile vom Verlag als Autoren gewonnen wurden (einer ist gar Verlagsangestellter geworden). Das ist eine durchaus positive Entwicklung, hat aber den Nebeneffekt, dass diese Personen ihre Zeit nun in die Hauptlinie stecken und das Magazin Kräfte verliert.

Ich stimme Clawdeen zu, dass das Magazin mehr um Aufmerksamkeit werben bzw. seine Präsenz erhöhen sollte, wenn die Teilnahme aus den Communities jetzt nachlässt. Ich formuliere mal die - absichtlich überspitzte - These, dass die erste, eigeninitiative Generation an Magazin-Autoren und -Autorinnen erfolgreich den Klassenaufstieg bewältigt hat, sich aber wenig um den Nachwuchs gekümmert wurde.

Aber das ist ja nichts, was sich nicht noch nachholen lässt :)

3
Oooops - Power Gaming & Story Telling - works 8)

Power Gamer: 58%
Butt-Kicker: 29%
Tactician: 58%
Specialist: 33%
Method Actor: 67%
Storyteller: 71%
Casual Gamer: 21%

4
Fanprojekte / Re: Splitterwiki
« am: 02 Okt 2018, 23:24:53 »
Hi Folks,
aus den Tiefen der Wiki-Redaktion mal ein kurzes Standing - wo stehen wir eigentlich gerade mit dem Splitterwiki? Ein Vergleich mit ein paar anderen Wikis aus der Freizeitbranche. Da werden ein paar krasse Relationen sichtbar  ;)

Data | Splitterwiki | Wiki-Aventurica | Shadowiki | Jedipeida |
Inhaltsseiten | 6.522 67.584 11.208 39.277
Hochgeladene Dateien | 3.807 5.445 4.842 23.931
Seitenbearbeitungen | 96.609 1.799.095 245.849 1.193.184
Bearbeitungen pro Seite im Durchschnitt | 6,03 15,68 7,72 10,12
Registrierte Benutzer | 233 2.950 34.426 17.681.396
Aktive Benutzer | 9 53 4 53

5
Zauberfeders Ansatz ist meiner Meinung nach genau der richtige. Lorakis ist vielfältig, und die lorakischen Götter ebenfalls. Eine Gottheit mit Ausprägungen, die es in den bisherigen Settings (noch) nicht gibt, passt wunderbar in diese Welt, ohne dass deswegen irgendetwas unstimmig wird.

Für eine abstrakte Recherche nach einer lorakischen Gottheit, die Callistria zumindest nahe kommt, bieten sich ansonsten die "Aspekte" von Gottheiten an, zu denen es im Splitterwiki eine generische Übersicht gibt:

Aspekt - Splitterwiki

6
Doch, es gibt offizielle Regeln, auf den letzten Seiten der Abenteueranthologie "An den Küsten der Kristallsee".
Je nach Größe, Bauart und Antrieb (Anzahl Ruderer, wie günstig ist der Wind) variieren dort die Geschwindigkeiten für Segelschiffe zwischen 0 und 25  und die für Boote zwischen 7 und 12.
An die Ressourcenpunkte würde ich das aber nicht direkt knüpfen, weil zB ein schlankes Korsarenschiff schneller sein dürfte als ein Handelsschiff, das Handelsschiff dafür aber andere Annehmlichkeiten mit sich bringt, die auch Ressourcenpunkte wert sein können.

Alles richtig, was Loki und Xandila hier schreiben. Als Autor dieser sehr spezifischen Regelanwendungen, die als Unterstützung für die Kristallsee-Anthologie entstanden sind (vier Abenteuer auf See) und selbstverständlich von der Regel-Redax geprüft und frei gegeben wurden, möchte ich noch folgendes betonen:

Die Schiffsgeschwindigkeiten gelten für Schiffe im Vergleich zu Schiffen und sind grobe Orientierungen. Ziel war es, den Verfolgungsmechanismus auf Land für die See zu adaptieren, sodass man einfach am Tisch auch Piratenjagden oder Wettrudern spielen kann. Der direkte Vergleich zu Land- bzw. Luft-Geschwindigkeiten kann zwar gemacht werden, ist regeltechnisch aber nicht abgesichert.

Ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Bereich im Spielerkompendium durchdekliniert wird. Bis dahin sind die Erfahrungen, die mit Bewegungen auf dem Wasser am Spieltisch gesammelt werden, ein wertvoller Input  :)

7
Fanprojekte / Re: SplitterGlobus
« am: 30 Sep 2018, 20:07:41 »
Passt doch halbwegs  :)

Bedeutet das auch, dass die Regionalkarte aus Ungebrochen nun im Splitterglobus integriert ist? Dann wären wir ja an der Südküste Dragoreas angekommen  8)

8
Daher hatte ich mich auf mehr Backround gefreut...

Ich kann Dir, als einer der Ungebrochen-Autoren, versichern, dass wir an sehr vielen Stellen richtig Herzschmerz hatten, bestimmte Bereiche nicht weiter ausführen zu können. Blutwache, Vanforst und Vanyr, Kampf gegen und Erbe der Drachlinge, Wyrmbannorden und Wintholt, etc. Da gab's eine ganze Menge, die es verdient hätte, näher beleuchtet zu werden.

Allerdings besitzen die großen Regionalbände von Splittermond auch einen bestimmten Aufbau, der von Selenia über Zhoujiang, Farukan und schließlich jetzt bei Ungebrochen festgeschrieben ist und sicher stellt, dass diese Werke tatsächlich einen echten Rundumschlag zu der besprochenen Region liefern, mit allen Aspekten, die für das Rollenspiel wichtig werden können. Also neben ausführlichen Regionenbeschreibungen (mit Abenteueraufhängern und Geheimnissen) auch übergreifende Aspekte wie Herrschaft, Recht, Kultur, Religion, etc. Natürlich auch Regelanpassungen mit Lokalkolorit sowie spezifische Tiere, Reiseregeln etc. Die sogenannten Schlaglichter erlauben es dann, einzelne Bereiche näher zu beleuchten, aber eben auch nur einzelne Bereiche. Dass die Redaktion da nicht den Geschmack oder die Bedürfnisse einer/s jeden treffen kann, ist leider eine bittere Wahrheit, die sich immer wieder bestätigt.

Bitte bedenkt, dass die Weltbeschreibung von Lorakis immer noch im Aufbau begriffen ist, obwohl sich das System seit gut vier Jahren auf dem Markt befindet. Es wird daher, wie hier geschehen, immer wieder Spielgruppen geben, die einzelne Regionen schon lange bereisen und sich dort bestens auskennen, bevor der Verlag eine Weltbeschreibung hierzu überhaupt in Angriff nimmt. Und dann ist, verständlicherweise, die Enttäuschung vorprogrammiert, wenn die eigene Welt und die eigenen Interessen in der offiziellen Publikation nicht hinreichend berücksichtigt werden.

Kurz noch zur Blutwache: Im Orkkapitel auf Seite 92 findest Du eine Box "Auf Patrouille bei der Blutwache" aus meiner Feder, die als Augenzeugenbericht ein wenig Leben in diese Organisation zu bringen versucht.

9
Charaktererschaffung / Re: Charaktere abseits der 5 Rassen
« am: 26 Sep 2018, 17:35:56 »
Da war Quendan im Tanelorn-Forum vor einem guten Jahr mal konkreter:

Zitat von: Quendan im Tanelorn-Forum am 25.08.2017
Fest eingeplant sind Naga und Rattlinge. Ob eine dritte und/oder vierte Rasse reinkommt und welche das dann sein wird, ist gerade Gegenstand von interner Diskussion.

@Ignota: Schöne Ideen für exoktische Rassen :) 1 Glas Wasser pro Stunde ist schon heftig, zumal dann auch schlafen schwierig wird. Wenn eine Nixe / ein Meermensch an Land wandelt, muss da irgendwas Großes passiert sein, vielleicht eine göttliche Aufgabe oder ein mächtiger Fluch. Unter diesem Aspekt würde ich die Restriktionen für den Charakter nicht zu heftig machen sondern eher sagen, dass göttliches oder magisches Wirken den Charakter über Land trägt. Sollte ja auch spielbar bleiben, vor allem in einer Gruppe, die sonst aus Landwesen besteht.

PS: Link zum Hengeyokai-Artikel

10
Fehlersammlungen / Re: Ungebrochen: Sammlung von Fehlern
« am: 23 Sep 2018, 19:31:58 »
Seite 111: Der Zauber "Weitrechendes Geschoss" muss "Weitreichendes Geschoss" heißen

11
Coole Sache 8), ich lese hier sehr gerne und mit zunehmendem Interesse mit.

Passt hier zwar nur bedingt rein, aber ich hatte für das Tabletop "Wild West Exodus", das der Uhrwerk-Verlag für Deutschland vertreibt, mal ein Blockhaus im 3D-Druck designt und ausgedruckt (für 28mm). Das ginge durchaus auch mit Fachwerk oder Steinwänden, sodass es dem Fäntelalter entsprechend aussieht :)

12
Splitterwiki, auf der Seite Abenteuer findest Du unten die Liste der "Inoffiziellen Publikationen in der Kategorie Abenteuer".

Da sind zzt. 37 Fanprojekt-Abenteuer gelistet. Viel Spaß damit :)

13
Allgemeines / Re: Neuer Abenteuerwettbewerb
« am: 16 Sep 2018, 22:52:57 »
Hah, wie der Zufall so will, habe ich gerade im Splitterwiki eine Übersicht für Abenteuerwettbewerbe angelegt 8)
Abenteuerwettbewerb - Splitterwiki

Neben den Wettbewerben von Splittermond selbst (also dem Uhrwerk-Verlag) veranstaltet auch die Drachenzwinge regelmäßig Wettbewerbe, und drei der bisherigen Teilnehmer sind mittlerweile als Autoren für Splittermond tätig.

Leider :( war der Einsendeschluss für den diesjährigen 7. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge am 31. Juli 2018, dafür ist es also schon zu spät.

14
Allgemeine Regelfragen / Re: Aussehen der Alben in Kintai
« am: 07 Sep 2018, 11:55:13 »
Visuelle Anregungen zu den Schwertalben - allerdings nicht offiziell - findest Du auch in der Bildergalerie im Splitterwiki:
Kintarai

15
Spielersuche / Re: Berliner Splimo Treffen
« am: 31 Aug 2018, 01:37:11 »
Als nächsten Termin haben wir jetzt den 28. September ins Auge gefasst

Ist notiert :)

Seiten: [1] 2 3 ... 106