Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - maggus

Seiten: [1] 2 3 ... 104
1
Fanprojekte / Re: Splitterwiki
« am: 20 Jun 2018, 16:29:36 »
Zusatz-Infos für Wikiseiten NEU
Ich habe mal ein wenig aufgeräumt und die ganzen Zusatz-Infos für Wikiseiten vereinheitlicht. Hierfür sind ein paar Buttons im Content hinzugekommen, die man einfach klicken kann und anschließend in ein "narrensicheres" Formular geführt wird. Konkret betrifft das:
  • Kartenwerk (nur bei geographischen Einträgen)
  • Bildmotive (überall)
  • Autoren-Kommentare (überall)
  • Rezensionen (nur bei Publikationen)
  • Beiträge aus der Community (nur bei Publikationen)
Und so sieht's dann zum Beispiel aus:



In der mobilen Ansicht ist das ganze hinreichend lesbar. Wirklich schön ist es mobil noch nicht, aber das Projekt gehen wir mal später an ::)

Anregungen und Kritik sind stets willkommen :)
Mitarbeit auch ;)

3
Insgesamt 17 Abenteuer - viel Spaß damit!

Uff... Das wird aber etwas brauchen, bis da 17 neue Seiten im Splitterwiki drin sind :o Aber super, dass dieses Material jetzt veröffentlicht wurde. Daumen hoch!  :)

4
Abenteuer und Kampagnen / Re: Abenteuer nach Region
« am: 10 Jun 2018, 15:01:58 »
das war eine sinnlose Kategorisierung von DSA

Naja, wenn es zahlreiche Soloabenteuer gibt, dann finde ich die Kategorisierung gar nicht sinnlos.

Gibt's aber (noch) nicht bei Splittermond, von daher passe ich das gerne bei Gelegenheit an :)

5
Abenteuer und Kampagnen / Re: Detailkarte Eisinger Mark
« am: 10 Jun 2018, 14:59:20 »
Aber wenn du das im Wiki haben willst, solltest du dich vermutlich eh nochmal mit wem kurzschließen, der dort mitschreibt oder dich im Splitterwikithread mal melden.

Das Splitterwiki ist, nach dem Selbstverständnis der aktiven Wikinger und auch des Verlags, per se schon Fanwork. Wir haben seit Beginn vor gut vier Jahren auch immer inoffizielles Material aufgenommen (und dafür gesort, dass es als inoffiziell gekennzeichnet ist).

Insofern ist jede Fanarbeit im Splitterwiki a) willkommen und b) gut aufgehoben, weil das Splitterwiki eine relativ hohe Verbreitung hat und auch ein zuverlässiger Speicherort ist (im Gegensatz zu manchen privaten Dropboxen etc.).

Das gilt allgemein - und insbesondere auch für Fanwork von so hoher Qualität wie Vahul es liefert ;)

EDIT 17:05h: Vahul hat mir die Karte zugeschickt, ich habe sie im Splitterwiki hochgeladen: Markgrafschaft Eisingen

6
Abenteuer und Kampagnen / Re: Abenteuer nach Region
« am: 08 Jun 2018, 10:18:44 »
Hatte ich übersehen.

Nee, hast Du nicht übersehen. Die sind da nämlich erst seit gestern drin, nachdem ich dieses Thema hier gelesen hatte :-[ Der Startpunkt war vorher schon drin. Naja, jetzt passt's jedenfalls ;)

Anregungen, Ideen und Kritik zum Splitterwiki sind stets willkommen!

7
Abenteuer und Kampagnen / Re: Abenteuer nach Region
« am: 06 Jun 2018, 23:35:14 »
Was man aber machen kann, ist den Splitterwiki-Sammelartikel zu Abenteuern zu lesen und dort der Spalte "Handlungsorte" nach Buchstaben zu sortieren (auf den Spaltentitel klicken). So kriegt man zumindest einen groben Überblick.

Du findest im Splitterwiki auf den Seiten der Regionen selbst auch die Hinweise, welche Abenteuer (oder Szenarien, oder Weltbeschreibungen) zu dieser Region publiziert wurden, z.B. in der Starter-Region Arwinger Mark usw.


8
Spielersuche / Re: Berliner Splimo Treffen
« am: 01 Jun 2018, 22:34:56 »
Die Gemeinde hat sich um das Uhrwek-Emblem zusammen gefunden  :)

9
Spielersuche / Re: Berliner Splimo Treffen
« am: 01 Jun 2018, 19:51:37 »
Das Wetter hält mich auch auf. Komme aus Süd-Berlin, wo es übelste gekübelt hat. Aber - wie schon so oft - hält mich gerade die Berliner S-Bahn auf... Kurz: Bin auf dem Weg :)

10
Fanprojekte / Re: Splitterwiki
« am: 23 Mai 2018, 22:13:45 »
Sorry, ich kenne mich nicht wirklich aus. Für meinen gegenwärtigen Kunden ist die DSGVO gerade sehr relevant, aber der personenbezogene Daten (in rauhen Mengen), der muss sich kümmern. Was ich bisher zu dem Thema gelesen habe, zahlt genau darauf ein.

Im Splitterwiki haben wir nicht wirklich personenbezogenen Daten. Aber wie gesagt, ich kenne mich nicht wirklich aus.

11
Spielersuche / Re: Berliner Splimo Treffen
« am: 21 Mai 2018, 19:56:22 »
einen Pappaufsteller mit dem Uhrwerksymbol basteln

Wow 8) Termin ist reserviert, ich freue mich :)

12
ist es beabsichtigt, dass der Handwerker für eine misslungene Probe bei der Herstellung eines Gegenstandes immer lediglich 1 angesammelten Fortschrittspunkt und 1 pro negativem EG verliert? (GRW Seite 143)

Bedenke auch, dass der Handwerker bei der Herstellung, wie bei jeder Erweiterten Probe, nicht beliebig viele Proben ablegen kann. Er darf "maximal so viele Proben ablegen, wie die Summe der beteiligten Attribute beträgt" (GRW S. 19). Eine misslungene Probe senkt also nicht nur die angesammelten Fortschrittspunkte, sondern senkt auch die Wahrscheinlichkeit, dass der Handwerker die Probe überhaupt schafft.

13
Fanprojekte / Re: Splitterwiki
« am: 03 Mai 2018, 08:20:16 »
In zahlreichen Artikel ist folgendes zu lesen:"Fehler im Ausdruck: Unerkanntes Wort „span“"

Danke für die Rückmeldung :)

Die Fehlermeldung kommt bei allen Sprachen, ich vermute mal der Wikicode in der Kurzbeschreibung.

Nachtrag: Hm auch ohne den Wikicode in der Kurzbeschreibung bleibt die Fehlermeldung bestehen, ich schau heute Abend noch mal drauf.

Ich habe den Fehler lokalisiert, und wie Stewie schon feststellen musste, ist es nicht der Code in der Kurzbeschreibung. Inhaltlich liegt's daran, dass die Artikel keinen Eintrag im Feld "Gehört zu" haben (und technisch wird das nicht in der Vorlage:Weltbox.Outro abgefangen).

Wird bei Gelegenheit näher analysiert und gefixt. Die Wiki-Truppe ist nicht besonders groß, daher kann es manchmal etwas dauern...

14
Allgemeine Regelfragen / Re: Aufsatz und Immunität gegen...
« am: 30 Apr 2018, 19:04:31 »
Bei "Zauber des Typus Tiere" erfasst du z.B. Meisterschaften schon mal nicht.

Das ist natürlich korrekt, die gegenwärtige Formulierung ist weitfassender. Konkret fallen dann, wenn ich nichts übersehen habe, aberr nur die Meisterschaften Freiheit der Form und Gestalt des Greifenvogels unter die genannten Kriterien, die beide Zauber des Typus Tiere modifizieren.

Wir nehmen lieber "Kollateralschäden" in kauf als zu riskieren, dass was durch die Lappen geht, was dann die Balance zerhaut. (Und lange Ausnahmelisten sind auch doof.

Den Satz würde ich persönlich jetzt mal nicht unterschreiben ;), zumal es ja immer um die konkreten Auswirkungen am Spieltisch geht und nicht um ein abstraktes Prinzip 1, das ein Prinzip 2 toppt. Ich würde denken, dass man beim Regeldesign der Aufsätze aus gutem Grund die Verwandlungszauber auf dem Hauptschirm hatte und dementsprchend formuliert wurde. Ich kann mir aber schwer vorstellen, dass jemand bewußt eine Immunität gegen Kampfmanöver designen wollte.

15
Allgemeine Regelfragen / Aufsatz und Immunität gegen...
« am: 30 Apr 2018, 18:39:09 »
Ich beschäftige mich gerade mit den Aufsätzen für Monster, die mit Bestien & Ungeheuern eingeführt worden sind, um mal zu schauen, was ich meiner Spielergruppe in Heldengrad 3 noch so alles als Herausforderung prästentieren kann :) Dabei bin ich über die Immunitäten von Aufsätzen gestolpert und wollte in die Runde fragen, wie Ihr das so handhabt. Konkret geht es um Folgendens:

Kreaturen mit einem Aussatz sind "komplett immun gegen alle Fähigkeiten, die nur auf Wesen eines bestimmten Typus oder bis zu einem bestimmten Monstergrad oder einer bestimmten Größenklasse wirken." (B&U S. 167) Als Beispiele werden die Zauber Tiere beherrschen und Bestienform genannt, die beide gegenüber Kreaturen mit Aufsatz wirkungslos sind. Das kann ich nachvollziehen, wenngleich es dann evt. hingereicht hätte, einfach alle Zauber vom Typus Tiere gegenüber Aufsätzen für unwirksam zu erklären.

Da der Regeltext aber von "allen Fähigkeiten" spricht, liegt der Schluss nahe, dass da noch mehr mit gemeint ist als Tierzauberei. Und siehe da, es gibt drei Manöver, auf welche der Regeltext zutrifft, weil sie nur bis zu einer bestimmten Größenklasse wirken, nämlich Abdrängen, Umklammern und Umreißen. So gelesen, wäre jede Kreatur mit einem Aufsatz immun gegenüber Kampfmanövern, die nur bis zu einer bestimmten Größenklasse wirken.

Das scheint mir doch recht unplausibel, und ich vermute, dass die Regeln nicht die Intention hatten, Immunitäten gegenüber Kampfmanövern einzuführen. Wie seht Ihr das? Habt Ihr das Thema bei Euch am Spieltisch schon mal gehabt? Geht Ihr da einfach drüber hinweg? Oder habt Ihr sowieso mit den Monsteraufsätzen nichts am Hut?

Seiten: [1] 2 3 ... 104