Autor Thema: Der Große Garten  (Gelesen 224407 mal)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #180 am: 01 Apr 2017, 22:00:01 »
Theodorus

"Ich möchte ins Dachsenstiefel, und da nur einfach nicht auffallen.
Ich denke, ich gebe mich als neuer Händler aus, der alternative Bezugswege sucht. Fred hier wird Karawanenführer bleiben, und die Albin... Nun, mal schauen.
Thomas haben wir bereits kennengelernt. Er kann die Sachen in unser Handelshaus bringen, sobald er soweit ist.
Ich werde bis dahin einer Albin erklären, dass sie mich bitte begleiten muss..."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Zokora

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 559
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #181 am: 01 Apr 2017, 23:56:16 »
Vansen nickt. In ordnung ich werde schon qas passendes für die Albib finden und für Euch auch. Uch werde jetzt die schrifstücke fertigmachen bitte unterschreibt ihr beide uns später auch die Albin wen sie kann.
Er würde zum bücherregal gehen und dort 3 blättee pergament und beginnt den vertrag aufzusetztn als er damit fertig ist reicht er jedem von euch eines tum unterschreiben.
Für die Albin bringt Thomas es nachher mit.  Handelsware habt ihr neme ich an ja genug.

Inhalt des vertrages
Hiermit erkläre ich mich bereit für die stadt Arwingen in Sekeniar im Reich Dragorea für die Kaiserliche Kaserne In der Abteilung schmuggel,Drogen , Gifte kurz SDG zu arbeiten und ich habe zugriff auf die Ressoursen nur von dieser Abteilung im begrenzten zeitrahmen und nur unter der operatin Wasserschiff ich habe den befehlen des Haptmannes folge zu leisten sollte ich nach beendigung der operation vob diesem schreiben gebrauch machen so wird das mit Gefängniss bestraft auserdem bin ich für die ausgeliehenden gegenstäände verantwortlich und sollte sie nicht mutwillig zerstören da ich sie sonst aus eigender Tasche bezahlen muss bei dienern zahlt der Herr

Bitte unterschreiben

Vansen würde dir als erstes das Tintenfass und eine Gänsefeder rüberschieben zum unterzeichnen.
« Letzte Änderung: 02 Apr 2017, 11:50:01 von Zokora »

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #182 am: 02 Apr 2017, 11:56:51 »
Theodorus

Ich lese den Vertrag durch. Sieht okay aus. Also unterschreibe ich.

"Sicher, Handelsware haben wir. Auch wenn ich nicht hoffe, dass wir die brauchen werden."
Ich reiche dem Hauptmann den Vertrag und Fred die Feder.

"Gibt es etwas, womit ich mich bei der SDG ausweisen kann, falls ich Hilfe benötige?"
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Zokora

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 559
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #183 am: 02 Apr 2017, 13:35:31 »
Fred untersxhreibt auch. Der hauptmann nickt. Warte kuz hier icg werde euch was holen gehen
Er verlässte den raum und kommt nach ein paar minuten mit 2 kleinen scheiben aus holz wieder die scheiben sind aus duklem holz und halb so gross wie ein Menschlichen handteller Scheiben ohne insiegnieen.

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #184 am: 02 Apr 2017, 20:38:41 »
Zür erklärung meint er: Jede abteilung hat andere Materialien oder auch Farben um sich abzugrenzen. Diese gelten nur in Arwingen und nur für diese Operation von SDG.
Wenn Ihr keine weitere Fragen mehr habt so würd Euch Thoms am abend kliedung vorbeibringen. Ich wünsche Euch viel glück und den Segen der Götter. Ich habe jetzt noch ander Pflichten zu erledigen. Wenn Ihr etwas braucht so könnt ihr mit Thomas reden. Ich werde ihn die nächsten Wochen immer mal wieder am Westtor stationieren. Sonst ist er meist in der nähe vom Klapperviertel anzutreffen.

Mit diesen Worte würde Euch der Hauptmann nach draußen vor die Tore begleiten und Euch mit einer verneigung verabschieden.
Die Sonne hat ihren hösten Punkt erreicht und die Hitze staut sich in den Gassen.
Fred meint zu dir.:Nun, Herr was wollen wir als nächstes tun. Ich werde dann morgen die Vogelkäfige bauen. Wenn Ihr wollt können wir uns ja schon mal nach Plätzen umsehen wo wir sie aufhängen können oder was sollen wir sonst tun, Herr. Er sieht die fragend an.
« Letzte Änderung: 02 Apr 2017, 20:55:57 von Albenkind »

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #185 am: 02 Apr 2017, 21:11:12 »
Niam:
Die Frau wendet sich dir zu und starrt dich an und macht dann einen tiefen knicks vor dir. Wir kommen zurrecht, Herr. Danke der Nachfrage und ich will hier nur kurz aufräumen und danach in mein Bett gehen um bsi morgen noch ein bisschen zu schlafen bevor es nach Arwingen geht, Herr. Es gab nur einen steit zwischen Oatu und mir, Gebieter der Schlangenleibigen."
Deine Schlange würde versuchen von deiner Schulter zu kommen du kannst spüren das sie die Frau angreifen will.


Niam

Der plötzliche Zorn von Naja überrascht den Schlangenschamanen, aber es braucht nicht mehr als ein kurze Stupser auf den Boden, welcher Naja anhalten lässt. Dies ist ein kleines, unauffälliges Signal, dass Niam mit seiner Schlange vor langer Zeit abgesprochen hat und es sollte nicht von anderen Leuten bemerkt werden.

Währenddessen versucht Niam die Frau einzuschätzen, die Najas Zorn auf sich gezogen hat, und versucht den Grund zu verstehen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #186 am: 02 Apr 2017, 21:30:57 »
Theodorus

Ich wollte gerade fragen, was es mit dieser Hilztafel auf sich hat, da erklärt Hauptmann Vansen es auch schon.
Nachdem die weiteren Dinge ebenfalls geklärt sind, erhebe ich mich und verlasse mit Fred die Wache.

Draußen, als ich mich vergewissert habe, dass keine Krähen da sind, kläre ich mit dem Gnom die Details:
"Ich denke, du solltest sie am Kaiserhafen aufhängen. Ich werde versuchen, nachher geeignete Orte zu erspähen, es ist sicher hilfreich wenn du dir morgen intuitiv weitere suchst. Immerhin bist du auf dem Gebiet deutlich geeigneter als ich.
Ich schlage vor, ich versuche zunächst mit Susanne zu reden. Du könntest ein paar Fallen bauen, aber gönn dir auch ne Pause.
Auf die Weise haben wir die Käfige schon, falls wir sie brauchen. Ich will ja nichts übereilen, aber ich bin gern vorbereitet."


Ich festige den Griff um Arkane Macht.

"Da fällt mir ein, vielleicht sollte ich auch den Stab verkleiden. Oder eine gute Geschichte haben..."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #187 am: 03 Apr 2017, 08:00:06 »
Oatu behält Mijaska im Blick. Mürrisch hilft er ihr beim Stühle rücken.
Dabei erzeugen Niam und seine Schlange vorsichtiges Interesse.
Er achtet darauf nicht zwischen Mijaska und Niam zu treten.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Zokora

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 559
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #188 am: 03 Apr 2017, 08:10:05 »
Oatu undNiam
Sie sieht den Priester an musster die schlange mit misstrauischem blick und behält den priester im auge. Nach der arbeit meint sie So ich muss in bett. Und würde nicht an den priester vorbei gehen sondern die andere richtung einschkagenNiam dz hast den eindruck das sie mehr als eine gewöchnliche Magd ist weist aber grad nivht was.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #189 am: 03 Apr 2017, 10:09:54 »
Niam

Er wendet sich an den großgewachsenen Farukani.
"Sie ist keine gewöhnliche Dienerin, oder? Seit wann arbeitet sie hier?"
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.089
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #190 am: 03 Apr 2017, 10:22:39 »
Anklor:

"Mit schlafen wird das heute wohl nichts mehr..." Der Sohn des Hausherrn öffnet wieder seine Zimmertür und übernimmt für Oaklu das antworten. "Entschuldigt bitte das Personal, sie ist tatsächlich noch nicht lange bei uns und ich vermute inzwischen, dass sie diese Stelle nur angenommen hat, wegen der Einladungen die wir aller erhalten haben."

Der Gnom lauscht in die Dunkelheit hinein, ob dort jemand lauscht und fährt fast flüsternd fort: "Wobei ich allerdings nicht weiß, ob sie im Auftrag des Versenders arbeitet oder vor ihm davon gelaufen ist. Auf jeden Fall ist sie sehr faszinierend und könnte sich auf unser Reise als hilfreich erweisen." und spricht dann normal weiter: "Und da ich weiß, wie sehr meine Mutter sonst darauf achtet wen sie einstellt, ist da vielleicht nicht alles ganz sauber gelaufen."
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #191 am: 03 Apr 2017, 10:42:36 »
Oatu kommt näher.
"Verzeiht Herr, aber wie wünscht ihr soll ich mich ihr gegenüber fürderhin verhalten? Ich bin kein 'Einpeitscher' müsst ihr wissen und für die Maßregelung Eures Personals denkbar ungeeignet....
.... wenn es euch aber beliebt, ihre diversen Frechheiten und Vergehen mit einem gewissen Amusement zu betrachten, hat sich diese Frage ja eh erledigt...
Sitte und Anstand lässt sie etwas missen..... dafür scheint sie in der arkanen Kunst erstaunlich bewandert, zudem belesen... hm... und das kann die Ehre eines Herren ja auch besonders zur Schau stellen vielleicht....
Ich pass schon auf, dass sie nicht wie eine Putzfrau rumläuft oder wie eine Schankmaid benimmt.
Natürlich nur, wenn ihr das wünscht, Herr..."
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #192 am: 03 Apr 2017, 11:14:15 »
Niam

Anklor:

"Mit schlafen wird das heute wohl nichts mehr..." Der Sohn des Hausherrn öffnet wieder seine Zimmertür und übernimmt für Oaklu das antworten. "Entschuldigt bitte das Personal, sie ist tatsächlich noch nicht lange bei uns und ich vermute inzwischen, dass sie diese Stelle nur angenommen hat, wegen der Einladungen die wir aller erhalten haben."

"Wie meint ihr das? War sie es, die euch die Einladung gegeben hat?"
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #193 am: 03 Apr 2017, 11:36:17 »
"Hüstel!"
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.089
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #194 am: 03 Apr 2017, 12:11:36 »
Natürlich antwortet Anklor zuerst Niam bevor er sich seinem Diener zuwendet.

"Nein, die Einladung kam nicht von ihr. Aber mit unser Einladung waren ein paar Feuerzauber verbunden, die sehr schmerzhaft waren. Sie wusste wie sie zu unterdrücken waren, damit ich Sie ohne weiteren Verbrennungen lesen konnte. Zudem taucht ihr Name in den Einladungen mit auf... Tatsächlich... das scheint zumindest darauf zu schließen, dass sie nicht ohne Wissen ihres ehemaligen Herr hier ist. Ich kann sie allerdings nicht wirklich durchschauen - und das obwohl meine Ausbildung in dem Bereich den ein oder anderen Schwerpunkt hatte. Ich vermute, man hat auch dort wo ihr herkommt von uns Schwertrichtern gehört."

Dann wendet er sich kurz zu Oatu:
"Ja, aber sei nicht zu penibel mit ihr. Ich fürchte, sie glaubt sie habe höhere Verpflichtungen als mein Diener zu sein. Denk nur an die Raben! Wir wollen sie nicht verscheuchen, solange sie mir noch" , er räuspert sich kurz, "nützlich sein kann."
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson