Autor Thema: Produktwünsche  (Gelesen 330060 mal)

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.082
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Produktwünsche
« Antwort #240 am: 07 Sep 2015, 17:33:32 »
Jedesmal, wenn ich neidvoll zu diesen irren Megakampagnen von DSA oder Pathfinder rüberschiele, ertappe ich mich dabei, wie ich sehnsüchtig auf den Tag warte, an dem es sowas auch für Splittermond gibt.

Darf ich da mal nachfragen... Was genau fasziniert Dich denn an "irren Megakampagnen"? Was sollte passieren, damit es sowohl "irre" als auch "meta" wird?

(Bzw. was sollte man vermeiden?)
"Befreien Sie das Unreich!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #241 am: 07 Sep 2015, 17:42:48 »
Bei den Adventure Paths von Pathfinder kann ich die Faszination gut nachvollziehen:

Hey, in Russland während des ersten Weltkrieges Rasputin töten, der ein Sohn von Baba Yaga ist? Finde ich persönlich ein genialer Ansatz. Das befriedigt meine Megalomanie! (In keinster Weise sarkastisch gemeint!)

Und auf gewisse Art und Weise werden diese Kampagnen auch zum Aushängeschild für Rollenspielsysteme...

Natürlich, bei Pathfinder ist es so, dass die Auswirkung dieser Megakampagnen eher überschaubar bleibt, von meinen Erfahrungen her (gut möglich, dass es dies sich jetzt geändert hat). Doch bei Pathfinder geht das für mich in Ordnung...

In Lorakis hingegen sollten solche Megakampagnen auch reinhauen und die Schreiber sollten sich über diese Wirkung auch bewusst sein.
« Letzte Änderung: 07 Sep 2015, 17:45:52 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Weltengeist

  • Gast
Re: Produktwünsche
« Antwort #242 am: 07 Sep 2015, 18:05:39 »
Darf ich da mal nachfragen... Was genau fasziniert Dich denn an "irren Megakampagnen"? Was sollte passieren, damit es sowohl "irre" als auch "meta" wird?

Na, mit "Megakampagne" meine ich einen in sich abgeschlossenen Handlungsbogen, mit dem man sich (1) längere Zeit beschäftigen kann und in dem es (2) auch wirklich um was geht. Welt retten und so, ist schließlich das zentrale Thema des Genres Fantasy. Und wenn es dann auch noch "irre" sein soll, dann darf es eben nicht 08/15 sein, sondern sollte mit coolen Ideen aufwarten und wirklich was aus den Besonderheiten der Spielwelt machen (*).

Gerade DSA haut solche Kampagnen ja in den letzten Jahren im Dutzend billiger raus. Donner und Sturm, die Drachenchronik, bestimmte Bände der Splitterdämmerung, die Quanionsqueste oder auch Steinerne Schwingen. Oder auch die Wächter des Imperiums für Myranor. Episch, voller Ideen und klasse in die Spielwelt eingebunden. Krasser Shit, wie die jüngere Generation sagen würde ;).

Leider sind gerade solche Kampagnen oft so dicht mit der Spielwelt verwoben, dass sie sich nicht ohne herbe Verluste in ein anderes Setting verpflanzen lassen. Und gerade deshalb kann ich es kaum erwarten, dass Splittermond seine ersten eigenen Kampagnen kriegt.

(*) Für Lorakis würde das für mich beispielsweise bedeuten, dass mich eine Kampagne um den dalmarischen Thronfolgekrieg recht wenig reizen würde, weil ich das auf so gut wie jeder Fantasywelt haben kann und weil das Thema auch schon häufig da war. Mich reizen da eher die Sachen, die einzigartig sind für Lorakis - exotische Orte, Mondtore, Feenwelten, Drachlinge usw.
« Letzte Änderung: 07 Sep 2015, 18:12:23 von Weltengeist »

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.003
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Produktwünsche
« Antwort #243 am: 07 Sep 2015, 18:10:59 »
Hemm.... wenn dann wünsch ich mir als Megakampagne wie es mit Midstad weiter geht, der Oraklespruch sich auswirkt und alle anreiner Staaten ihre kleinen gierigen Griffel danach austrecken. Das ist schon Big-genug.

Rettet die Welt finde ich sehr langweilig, mach die Welt schöner oder schrecklicher spannender.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #244 am: 08 Sep 2015, 11:26:06 »
Das verschlossene Mondportal in Ultia bietet sich foermlich an fuer sowas.

Die Verheerten Lande geben ebenfalls genug Stoff her. Die muessen ja nicht gleich beim ersten Ansatz veschwinden; herauszufinden, was es damit auf sich hat, waere in meinen Augen schon so 'ne Megakampagne. And die kann man dann schoen was zur Reinigung anschliessen.
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond

Weltengeist

  • Gast
Re: Produktwünsche
« Antwort #245 am: 08 Sep 2015, 11:53:06 »
Och, es ist ja nun wirklich nicht so, dass Lorakis arm an Möglichkeiten wäre, solche Kampagnen zu stricken. Es muss sich nur halt jemand hinsetzen und sie schreiben. Und die Leute, die das am ehesten könnten, sind halt derzeit (so jedenfalls mein Eindruck) völlig unter Wasser mit den ganzen Regel-/Quellen-/Abenteuerbänden, die gerade in Arbeit sind...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #246 am: 08 Sep 2015, 12:15:09 »
Naja, nichts hält dich davon ab, selbst eine Kampagne zu schreiben oder eine andere Mega-Kampagne zu adaptieren.

Gerade Pathfinders Adventure Paths funktionieren meiner Meinung nach als Inspiration ganz gut.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

JS

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #247 am: 08 Sep 2015, 12:16:48 »
Für die Feenwelten wurde mir jüngst ein Tip gegeben:
http://www.amazon.de/gp/product/1936781123?keywords=shadow%20fey&qid=1441707387&ref_=sr_1_1&sr=8-1
Das hier paßt auch nicht so schlecht:
http://www.drosi.de/rezension/ar_949.htm

Sicherlich nichts direkt zu Lorakis, aber gut konvertierbar.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Weltengeist

  • Gast
Re: Produktwünsche
« Antwort #248 am: 08 Sep 2015, 13:19:20 »
Naja, nichts hält dich davon ab, selbst eine Kampagne zu schreiben oder eine andere Mega-Kampagne zu adaptieren.

Oh, dann können wir den Thread hier ja zumachen? Weil jeder, der sich was wünscht, das doch einfach selbst machen kann? ::)

Im Detail:

Naja, nichts hält dich davon ab, selbst eine Kampagne zu schreiben (...)

Doch, es hält mich was ab, und dieses etwas heißt "Zeitmangel". Ganz einfach.

(...) oder eine andere Mega-Kampagne zu adaptieren.

Dazu habe ich oben schon was geschrieben: Die meisten Megakampagnen sind sehr eng mit ihrer Spielwelt verwoben und verlieren bei der Adaption massiv an Flair. Die G7 oder "Iron Gods" auf Lorakis? Gimme a break.

Mal ab davon, dass Lorakis ja auch dadurch bereichert würde, wenn es eigene Kampagnen gäbe. Es käme etwas Bewegung in die derzeit ja noch sehr statische Welt. Und viele Details kämen auch dazu. Ich fänd's schick.

Und wird ja auch kommen eines Tages. Nur bis dahin muss ich mich halt noch gedulden, und das find ich schwierig...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #249 am: 08 Sep 2015, 13:33:54 »
Sorry, das kam von mir kritischer rüber als ich eigentlich wollte. Aber ich stimme deinen Argumenten zu.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

barbarossa rotbart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 943
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #250 am: 08 Sep 2015, 17:24:17 »
Ich habe eigentlich nichts gegen gut gemacht Kampagnen, aber sie sollten nun nicht gerade dazu führen, dass alle Quellenbücher ungültig werden. Ich ziehe da Kampagnen im Stil der Orkland-Trilogie oder der Phileasson-Saga Kampagnen im Stil der Borbarad-Kampagne oder der Jahr des Feuers-Kampagne vor.
Obwohl ...
... das Schicksals Midstads könnte man gut in einer epischen Kampagne behandeln.
... die Bürgerkriege in Zhoujiang und Dalmarien eignen sich ebenfalls sehr gut für epische Kampagnen

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #251 am: 08 Sep 2015, 17:30:39 »
Im Falle von Midstad kann man ja mit dem Regionalband warten, bis besagte Kampagne zu einem Ende gekommen ist.

Dann wird durch den Regionalband die Beschreibung aus dem Weltenband überschrieben.

Aber man sollte damit wohl noch ein paar Jährchen warten.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Weltengeist

  • Gast
Re: Produktwünsche
« Antwort #252 am: 08 Sep 2015, 18:03:59 »
Tja, das ist irgendwie ein unlösbares Problem. Man kann natürlich immer nur Abenteuer spielen, die die Spielwelt nicht verändern, und manche sind damit auch zufrieden. Andere wollen halt mal das große Rad drehen, und da sind dann Änderungen vorprogrammiert.

Ich glaube mich zu erinnern, dass es hieß, dass Lorakis sehr wohl einen Metaplot (oder wie auch immer man das nennen will) bekommen soll. Das heißt wohl für die Zukunft: Mit Veränderungen ist zu rechnen.

Ich selbst finde für solche Fälle ein gut gepflegtes Wiki unentbehrlich. Zum Glück haben wir sowas ja für Splittermond. Da kann man dann die Änderungen zur letzten gedruckten Regionalbeschreibung schnell nachlesen. So kann man beiden Seiten gerecht werden - denen, die schnell den Status Quo einer Region nachschlagen wollen, und denen, die weltverändernde Abenteuer spielen wollen.

Celldragon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #253 am: 16 Sep 2015, 13:34:05 »
Ich hätte ja gerne Informationen in neuen Büchern über Kriegswaffen (Ballisten, Trebuchets etc.), Strukturen (Burgen, Schlösser), Massenschlachten (wenn mehrere Hundertschaften von Soldaten oder Kämpfern gegeneinander antreten), Schiffe (Vielleicht auch mit Preisen und Zufluchtsstufe), Seeschlachten.

ThePat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: Produktwünsche
« Antwort #254 am: 16 Sep 2015, 15:57:20 »
Naja, nichts hält dich davon ab, selbst eine Kampagne zu schreiben oder eine andere Mega-Kampagne zu adaptieren.

Gerade Pathfinders Adventure Paths funktionieren meiner Meinung nach als Inspiration ganz gut.

Bei welchen APs bist du der Meinung, dass man sie gut nach Lorakis verpflanzen kann? Kenn selbst nicht alle, aber diejenigen die ich kenne passen nach meinem Geschmack so gar nicht. (z.B. Rise of the Runelords ist sehr generisch und man kann nur schwer SpliMo-Feeling aufbauen; Iron Gods passt garnicht ...). Neben den Settingelementen macht auch die grundsätzliche Abenteuer-Design Richtung von Pathfinder die Verwendung schwer ("attrition based adventure design").

Ich spiele mit der Idee, die alte Masks of Nyarlothep Kampagne von CoC auf Lorakis zu übertragen. Aber auch hier nehme ich natürlich nur die Grundidee und den Aufbau (Weltweite Schnitzeljagd) als Basis - unsere Welt in den 1920ern ist dann doch zu weit weg von Lorakis ...

Beste Grüße,
Pat