Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Sturmkorsar

Seiten: [1] 2 3 ... 24
1
Fanprojekte / Re: Splittermond Fan-Adventskalender 2019
« am: 01 Dez 2019, 00:14:47 »
Wir verlängern bis Sylvester!

2
Der Geographische Rundgang wurde geschrieben, bevor ich die endgültige Version des Textes über Gondalis und sein Kontado hatte.
Da die Ventellen im wesentlichen zu Nuum bzw Taupio gehören sollten, liegt Zinerra in meiner Vorstellung in den östlichen Ausläufern der Ventellen zwischen Gondalis und dem Königsholz. Die Autorin von Gondalis hat die Stadt dann doch tiefer in die Ventellen gelegt, was jetzt aber kein so großer Widerspruch ist.

Im Buch ist die Karte etwas besser zu lesen und auf der Großen Karte sowieso. Ich würde Zinerra nördlich von Prerok (die Stadt zwischen Nuum und Gondalis) setzen. Etwa auf halben Weg zum Königsholz.

3
Auch wenn ich hier ganz klar voreingenommen bin - spielt doch der Roman in der Stadt, die ich für den Mertalia-Band beschrieben habe - ist dies bisher der beste Roman für Splittermond.

Da ich bereits das Script lesen konnte, war mir die Story bereits bekannt, von den Details einmal abgesehen und mir ging es im wesentlichen darum, wie hat der Autor "meine" Stadt dargestellt, welche Orte entdecke ich wieder, welche Stimmung wird vermittelt und wie sind die Figuren charakterisiert.
Beim Schreiben für den Mertalia-Band standen Drakon und ich mit dem Autor in Kontakt, es gab immer wieder Mailaustausch was er für den Roman an Orten benötigt und wir haben ihn immer wieder mit unseren Beschreibungen versorgt.
Kurz: Ich bin echt begeistert, was hier herausgekommen ist, wie übereinstimmend die Vorstellungen von uns Dreien waren.

Der Roman ist ein großer Rundgang durch Nuum. Fast alle Orte, die in der Stadtbeschreibung aufgeführt wurden, tauchen hier auf. Manche vielleicht nur in einem Nebensatz, andere werden Schauplatz von einer oder mehrerer Szenen. Etwas überraschend empfand ich es, dass die Zitadelle selbst und auch die Hochstraße kaum eine Rolle spielten. Sehr begeistert war ich von der Knöchernen Hand, die um ein großartiges Gimmick gegenüber meiner Idee erweitert wurde und es war immer wieder spannend, die nächsten Orte zu entdecken. Lediglich den "Müden Magier" habe ich mir etwas voller und lebhafter vorgestellt, aber es war ja Winter, da war wohl gerade Nebensaison.

Die Stimmung war großartig rübergebracht. Der Magierorden war selten im Bild, aber immer irgendwie präsent. Das System der Abhängigkeiten, das System der Unermüdlichen mit dem Verkauf des eigenen Körpers nach dem Tod und die Kälte gegenüber anderen Leuten wurde perfekt dargestellt. Und gleichzeitig ist es dem Autor gelungen, dank der beiden Hauptfiguren darzustellen, das die Stadt auch seine lebenswerten Seiten hat und nicht alles kalt und korrupt ist. Gerade bei Soldana ist die Balance zwischen der arroganten Ermittlerin des Ordens und dem Menschen dahinter, der über 60 Jahre im Tiefschlaf verbracht hat, richtig gut gelungen, während Rungi das lebenswerte Nuum verkörpert hat.

Storytechnisch bin ich ebenfalls begeistert. Obwohl ich den Ablauf bis auf die Details kannte, war es nie langweilig zu lesen. Stück für Stück hat sich das Puzzle zusammengesetzt. Wenn man weiß, was am Ende bei herauskommt, liest man natürlich anders. Du schaust auch nach den versteckten Hinweisen. Manche Dinge machen dann natürlich schon früher Sinn. Dennoch hat alles seinen Sinn gehabt. Und das war bei den anderen Splittermond-Romanen nicht immer so, wo ich in verschiedenen Szenen mir dachte: "Warum macht die Figur das jetzt?"
Hier hat für mich alles gepasst.

Michael Masberg hat im Rahmen der Vorbestelleraktion den Roman signiert und in mein Exemplar geschrieben: "Ich hoffe dir gefällt diese Sicht auf Nuum".
Die Antwort ist: JA! Absolut. Wie schon mehrfach im Text geschrieben bin ich begeistert.
Und das ist gerade der größte Fehler in diesem Text, denn:
"Es gibt keine Geister in Nuum, denn die Magier lassen sie ruh'n!"

4
Fanprojekte / Re: Splittermond Fan-Adventskalender 2019
« am: 23 Nov 2019, 17:58:12 »
Bin dieses Jahr ziemlich Ideenlos.
Hab 2-3 Ideen für Geschichten von meiner Arbeit für den Mertalia-Band, davon ist eine fertig. Bei den anderen muss ich sehen, ob ich daraus was sinnvolles hinbekomme.
Dann habe ich noch eine Ortsbeschreibung für meine aktuelle Kampagne, die ich nochmal überarbeiten kann.
Wird aber auch zeitlich bei mir knapp.

5
Produktidee für die Zukunft: "Splittermond -  Das Hörbuch"  :P

6
Aber das war jetzt nix was es schon 1 zu 1 gibt hoff ich.
Zumindest nicht in Lorakis. ;)

Ich wollte aber die Diskussion damit nicht abwürgen. Aus dem Kult kann man sicher auch was anderes machen.

7
1) ist das, wie es bisher ist: 2-3 Abenteuer in einer Region und die Masse an Abenteuer über die ganze Welt verteilt

2) ist eine Konzentration von vielen Abenteuern auf eine Kernregion, die aber unabhängig voneinander gespielt werden können und wenige bis gar keine Abenteuer im Rest der Welt.

8
Warte auf den Mertalia-Band und dir wird geholfen werden.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

9
Lorakis - Die Welt von Splittermond / Re: Camos Plünderung
« am: 14 Okt 2019, 19:31:53 »
Wohl eher ein "darüber-machen-wir-uns-Gedanken-wenn-wir-an-einem-Dalmarien-Band-arbeiten".  ;)

Auf den letzten beiden Autorentreffen gab es Leute, die sich erste Gedanken über Dalmarien gemacht haben. Allerdings war das wohl in erster Linie Interesse der Autoren und noch keine offizielle Planung, so weit ich das mitbekommen habe.

10
Allgemeines / Re: Blubberlutsch
« am: 13 Okt 2019, 10:35:44 »
Nein. Hab nur diese Info:
"Der RPG-Bereich befindet sich innerhalb einer Messehalle - genauer gesagt der Halle 10.2. Infos zur Messe und auch der Halle findet man hier: https://www.messe-berlin.de/Veranstalte ... tiverPlan/
Die aktuelle Planung sieht vor, dass wenn man vom s.g. großen Stern bzw. der Halle 11.2 kommt, man den Spielebereich gleich am Anfang auf der linken Seite findet. Der obere Bereich teilen sich dabei GO und TCG und der untere Bereich ist dem P&P bzw. RPG vorbehalten."
Wieviel das letztendlich sein wird und wer da noch untergebracht ist, keine Ahnung.

11
Lorakis - Die Welt von Splittermond / Re: Camos Plünderung
« am: 12 Okt 2019, 23:56:13 »
Eisenbranner Söldner kämpfen im dalmarischen Bürgerkrieg. Auf wessen Seite ist nicht wirklich festgelegt. Vermutlich haben beide Seiten rivalisierende Kompanien angeworben.
Umgekehrt sind auch viele Dalmarier nach Mertalia geflohen und sind ein Machtfaktor in Gondalis.

12
Allgemeines / Re: Blubberlutsch
« am: 12 Okt 2019, 23:41:41 »
Ich muss arbeiten, aber der Nexus wird Leute da haben, die Kennenlern-Runden anbieten.

13
Abenteuer und Kampagnen / Re: Liste aller Abenteuer?
« am: 11 Okt 2019, 17:54:13 »
1. Der Fluch der Hexenkönigin
2. Das Geheimnis des Krähenwassers
3. Unter Wölfen
4. An den Küsten der Kristallsee
5.die Seidene Stadt
6. Im Zeichen der Schlange
7. Sommersonnenwende
8. Zwischen den Welten
9. Alter Friede neuer Streit
10. Verwunschene Mauern
11. Der Leuchtturm des Xarxuris
12. Blutschwur
13. Der Zerbrochene Bund
14. Schrecken aus dem Eis
15. Die Narren von aylantha
16. Das Kind der Hexenkönigin
17. Im Auftrag des Orakels

Mondsplitter:
1. Der Schimmerturm
2. Drachenpakt
3. Vangaras Prüfung
4. Drache und Nachtigall
5. Im Rücken des Feindes
6. Hutjagd
7. Donnernde Hufe

Die Nummerierung hat aber nichts zu sagen. Die Abenteuer bauen nicht aufeinander auf und bei den Abenteuern ist es inzwischen auch nicht mehr die Reihenfolge der Veröffentlichung.

14
Nie. Die Spieler haben mit den Artefakten immer alles totgeschlagen, was versucht hat, ihnen die Dinger wieder abzunehmen.  ;D

15
Sehr cool. Danke.

Seiten: [1] 2 3 ... 24