Autor Thema: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?  (Gelesen 4416 mal)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #15 am: 29 Jul 2018, 12:28:36 »

Mal ganz davon abgesehen, dass die Unterschiede zwischen den Heldengraden bei Splittermond gewaltig sein können und HG 1 Charaktere die Widerstandswerte halbwegs zweckmäßig gesteigerte HG 3 Charaktere oft nicht mehr überwinden können.

Zumindest nicht ohne günstige Umstände: Überzahlbonus, Überraschung, mehrere Taktische Vorteile, unterstützende und schwächende Zauber, Lücke suchen, Zusammenarbeit...



Um beim Thema zu bleiben: Wird dieser Zauber von einem HG-4-Gegner gegen einen HG-1-Gegner eingesetzt, wird das mächtig wehtun, nicht zuletzt weil neben vielen EGs auch noch schadensverstärkende Meisterschaften dazu kommen.

Feuermagie:

- Flammenherz (+1 Schaden für Feuerzauber)
- Feuermeisterschaft (+2 auf Feuerzauber gegen KW und VTD)
- Inferno (Feuerzauber ignorieren 4 Punkte SR)

Resultat: Einäschern trifft besser, macht am Anfang 2W6+1 Schaden und ignoriert dabei 4 Punkte SR.


Kampfmagie:

- Fernzauberer (Grundreichweite aller Kampfzauber wird verdoppelt)
- Gezielte Zauber (Kampfgetümmel wird von Zaubern ignoriert)
- Herz des Zerstörers (+1 Schaden auf alle Kampfzauber mit dem Typus Schaden)
- Veteran des Kampfgetümmels (Keine Gelegenheitsangriffe beim Zaubern)
- Blutbad (Für EG können zusätzliche Ziele getroffen werden)

Resultat: Einäschern hat eine Grundreichweite von 10 Metern, keine Erschwernis durch Kampfgetümmel, macht 2W6+1 Schaden am Anfang, löst beim Fokussieren keine Gelegenheitsangriffe aus und kann mit genügend EG und Fokuspunkten auf beliebig viele Ziele in Reichweite gewirkt werden.


Also so richtig gefährlich wird dieser Zauber in der Hand eines HG-4-Kampfmagiers, der mit "Blutbad" und einem Fokuspool von 30 bis 50 Punkte (was schon eine gewisse Optimierung erfordert), bis zu 3 oder 5 Gegner auf einmal treffen kann. Danach ist zwar der Fokuspool des Zauberers leer, doch alle Gegner stehen nun in Brand. Und da Kampfmagie auf STÄ geht, muss so ein Kampfmagier auch nicht gerade schwach im Nahkampf sein und vor allen Dingen nicht ungerüstet.

Und ich denke, dass muss man bei Magie in Splittermond beachten: In den meisten Systemen wird die Macht der Zauberer dadurch beschränkt, dass sie keine guten Nahkämpfer sein können, weil sie keine schweren Waffen oder Rüstungen tragen können. Das gilt nicht für Splittermond-Magier, die aufgrund der Sekundären Attribute der Magieschulen durchaus auch relativ solide Kämpfer sein können.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Kami

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 380
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #16 am: 31 Jul 2018, 08:45:04 »
Muss, hätte, könnte, sollte...
Mal abgesehen davon, dass das im Prinzip alles auch für einen Flammenstrahl gilt, sollte man doch die Zauber direkt vergleichen, und nicht unter irgendwelchen willkürlich gewählten Rahmenbedingungen.

Das, wo ich dir zunächst zustimme ist, dass hier die direkten Einschränkung anderer Systeme fehlen. Und dadurch eine gewisse Zurückhaltung bei der Stärke der Zauber angezeigt sei. Jedoch stimmt dies nur teilweise. Ja man kann eine Rüstung tragen und gleichzeitig Nahkämpfer sein, aber dann ist man kein Zauberer mehr, der den Zauber so einsetzen kann, wie du es kurz vorher beschrieben hast.

Willkürlich gewählte Rahmenbedingungen...

RagnarStein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #17 am: 31 Jul 2018, 09:00:59 »
Muss, hätte, könnte, sollte...
Mal abgesehen davon, dass das im Prinzip alles auch für einen Flammenstrahl gilt, sollte man doch die Zauber direkt vergleichen, und nicht unter irgendwelchen willkürlich gewählten Rahmenbedingungen.

Das, wo ich dir zunächst zustimme ist, dass hier die direkten Einschränkung anderer Systeme fehlen. Und dadurch eine gewisse Zurückhaltung bei der Stärke der Zauber angezeigt sei. Jedoch stimmt dies nur teilweise. Ja man kann eine Rüstung tragen und gleichzeitig Nahkämpfer sein, aber dann ist man kein Zauberer mehr, der den Zauber so einsetzen kann, wie du es kurz vorher beschrieben hast.

Willkürlich gewählte Rahmenbedingungen...

Klar gilt das alles auch für Flammenstrahl. Hier gilt :
Jede Feuermagiemeisterschaft
Jede Kampfmagiemeisterschaft auser Blutbad

Wirkt beim Flammenstrahl dank der "Häufigeren Benutzung" sogar besser.
Blutbad jedoch macht aus Einäschern einen echt guten Zauber.

Und es geht nicht um Einschränkungen, sondern um Synergieen. Und natürlich muss man betrachten, wie stark der Zauber mit optimalen Synergieen werden kann, den dies ist ein sehr wichtiger Balancing Aspekt.
Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #18 am: 31 Jul 2018, 14:03:40 »


Willkürlich gewählte Rahmenbedingungen...

Also ich habe da jetzt nichts ausgewürfelt, von daher ist es nicht wirklich willkürlich. XD

Der Kontext meines Beitrages war, was ein HG4-Charakter mit Einäschern anstellen kann. Es ging mir nicht darum den Zauber mit irgendetwas zu vergleichen.

Zum Schluss habe ich dann aber einen Vergleich mit Magie aus anderen Systemen gemacht und meine Meinung dazu ist: Splittermond-Magier funktionieren nicht wie die klassischen RPG-Zauberer!

Ein Splittermond-Zauberer bleibt auch dann ein Zauberer, wenn er im Plattenpanzer und mit brennender Streitaxt auf das Schlachtfeld rennt. Klar, er wird kein Großmeister mit der Streitaxt sein, aber besonders Rüstungen bringen nur wenige Einschränkungen für Magie in Splittermond mit sich.



Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 31 Jul 2018, 14:23:28 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 476
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #19 am: 31 Jul 2018, 16:19:34 »
Zitat
...
Jede Kampfmagiemeisterschaft auser Blutbad
...
Blutbad jedoch macht aus Einäschern einen echt guten Zauber.

Wieso geht Blutbad nicht beim Feuertrahl?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #20 am: 31 Jul 2018, 16:28:47 »
Zitat
...
Jede Kampfmagiemeisterschaft auser Blutbad
...
Blutbad jedoch macht aus Einäschern einen echt guten Zauber.

Wieso geht Blutbad nicht beim Feuertrahl?

Doch, das geht natürlich, aber der Unterschied liegt halt in der Auswirkung. Du kannst nämlich für die Sekundäre Ziele keine Verstärkung einsetzen, also kann nur das primäre Ziel "Brennend 1" bekommen.

Doch bei Einäschern haben alle Ziele am Ende mindestens Brennend 3, was sie unter Umständen dazu zwingt, Aktionen einzusetzen, um weiteren Schaden abzuwenden... oder stattdessen müssen sie den vollen Schaden nehmen. Wobei ich zugeben muss, dass ich Kettenblitz + Blutbad noch interessanter finde...
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Myriko

  • Regel-Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 213
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #21 am: 31 Jul 2018, 16:31:55 »
Die Frage ist dann natürlich, ob ein Grad 5 Zauber wie Einäschern unbedingt diesen Zweck erfüllen muss oder ob er einfach wesentlich stärker sein soll als die Feuerzauber der niedrigeren Stufen.  Balancing dürfte nämlich dann auch bedeuten, dass es eben selbst auf Grad5 keinen One-Shot Zauber geben soll.

Mich würde dann die Meinung der Autoren interessieren.

Uns war es wichtig, dass es keine One-Shot-Zauber geben soll. Allerdings wollten wir auch, dass es Zauber gibt, die eine direkte Bedrohung darstellen können. Gerade für den Spielleiter als Werkzeug, für NSCs, Fallen oder ähnlichem. Aber in Splittermond gibt es keine Fähigkeiten für humanoide NSCs, die SCs nicht haben dürfen. Daher gibt es so etwas wie Einäschern.

Mir war es aber auch wichtig das der Feuer/Kampfmagier schon früh gut und effizient ist. Deshalb gibt es den Zauber "Feuerstrahl", wie schon mehrfach angemerkt wurde. Unabhängig von seinem Zaubergrad, erfüllt Einäschern aber seinen Zweck. Somit finde ich die Koexistenz von Feuerstrahl und Einäschern auch völlig unproblematisch. Ich verstehe aber, dass der Zaubergrad einen stutzig machen kann.

Da die Frage nach dem Zaubertypus Explosion im Splittermond Discord aufkam möchte ich das hier auch kurz anfügen: Die Zaubertags sind etwas, das recht spät dazugekommen ist und sich nicht ganz so eingefügt hat, wie wir es gehofft hatten. Mit dem Magieband versuchen wir auf jeden Fall, das etwas auszubessern 😊. Ob das jetzt etwas für seltene Zaubertypen wie Explosion wird, kann ich noch nicht versprechen.

Und herzlichen Dank an Seldom fürs korrekturlesen^^
« Letzte Änderung: 31 Jul 2018, 16:38:52 von Myriko »
Falls in einem Regelthread meine Redakteursantwort gewünscht wird, könnt ihr mir auch gerne eine PM dazu schreiben :-), gerne mit Buch und Seitenzahl.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #22 am: 31 Jul 2018, 16:46:22 »
Vielen Dank, Myuriko für diese Einsicht.

Was mir dadurch klar wird, ist, dass man bei den Zaubersprüchen nicht allein davon ausgehen kann, dass sie nur nach regeltechnischen Auswirkungen, sondern auch nach ihren dramaturgischen Auswirkungen gewichtet werden.


Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.852
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #23 am: 31 Jul 2018, 16:49:09 »
Doch bei Einäschern haben alle Ziele am Ende mindestens Brennend 3, was sie unter Umständen dazu zwingt, Aktionen einzusetzen, um weiteren Schaden abzuwenden... oder stattdessen müssen sie den vollen Schaden nehmen. Wobei ich zugeben muss, dass ich Kettenblitz + Blutbad noch interessanter finde...

Ist zwar mit 36V3 (bei 3 Zielen) nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber mit durchschnittlichen 99 Schaden nicht zu verachten.

Definitiv eine Horror-Kombination und für mich als Spielleiter ein Grund, mir Quendans altgedientes Paddel auszuleihen...

LG
« Letzte Änderung: 31 Jul 2018, 16:56:56 von Loki »
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #24 am: 31 Jul 2018, 17:31:53 »
Doch bei Einäschern haben alle Ziele am Ende mindestens Brennend 3, was sie unter Umständen dazu zwingt, Aktionen einzusetzen, um weiteren Schaden abzuwenden... oder stattdessen müssen sie den vollen Schaden nehmen. Wobei ich zugeben muss, dass ich Kettenblitz + Blutbad noch interessanter finde...

Ist zwar mit 36V3 (bei 3 Zielen) nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber mit durchschnittlichen 99 Schaden nicht zu verachten.

Definitiv eine Horror-Kombination und für mich als Spielleiter ein Grund, mir Quendans altgedientes Paddel auszuleihen...

LG

Naja, die  "Zaubermeisterin" jetzt nicht so viel Fokus, dass sie diese Kombination für mehr als zwei Spieler raushauen könnte, aber ich glaube auch nicht, dass wirklich so viel Schaden dabei herauskommen wird, wir reden hier von 28 Schaden pro Person.

 
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.852
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #25 am: 31 Jul 2018, 17:44:27 »
Stimmt, ich hab den Zauber nicht richtig gelesen. Der Schaden wird ja jedes Mal halbiert. Dann  sind es nur noch durchschnittlich 28,75 * 3 = 86,25 Schaden (was 2,41 Schaden pro Fokus entspricht) ...
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #26 am: 31 Jul 2018, 18:04:56 »
Stimmt, ich hab den Zauber nicht richtig gelesen. Der Schaden wird ja jedes Mal halbiert. Dann  sind es nur noch durchschnittlich 28,75 * 3 = 86,25 Schaden (was 2,41 Schaden pro Fokus entspricht) ...

Und mit Einäschern wären es für 30V4 Fokuspunkten auch ungefähr 28 Punkte Schaden pro Person, doch Kettenblitz hat eine viel höhere Reichweite (25 Meter, mit Fernzauberer bis zu 50 Meter als Grundreichweite!) und verursacht sofort den Schaden.

Natürlich, es setzt vorraus, dass es eben 3 Ziele gibt, zwischen denen der Blitz hin und her springen kann, um auf den entsprechenden Schaden zu kommen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

ShadowAsgard

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #27 am: 01 Aug 2018, 07:49:13 »
Vielen Dank, Myuriko für diese Einsicht.

Was mir dadurch klar wird, ist, dass man bei den Zaubersprüchen nicht allein davon ausgehen kann, dass sie nur nach regeltechnischen Auswirkungen, sondern auch nach ihren dramaturgischen Auswirkungen gewichtet werden.

Vielen Dank. Endlich teilt mal jemand meine Meinung  :-*

frostdrache

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #28 am: 05 Aug 2018, 02:17:03 »
So, vielen Dank an euch alle für die Diskussion und den Austausch.
Mir ist vieles klarer geworden und ich glaube ein besseres Gefühl für Zauber und deren Stufen bekommen zu haben, auch wenn ich nicht gegeben könnte was jetzt die Gründe dafür sind, das die Zauber so sind, wie sie sind. Ich denke, damit kann ich arbeiten, zumindestens bis ich den Magieband in Händen halte

Myriko, wenn du eine deiner Aussagen noch etwas erläutern könntest, würde ich mich sehr freuen. Du hast geschrieben  "Unabhängig von seinem Zaubergrad, erfüllt Einäschern aber seinen Zweck". Ich bin mir nicht sicher ob ich die Aussage richtig verstehe. Beziehst du dich auf den Zauber als Werkzeug für den SL um mächtige NSC effektvoll darzustellen?

Gruß

Tamadesthi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Feuerzauber Einäschern - Flopp oder übersehe ich was?
« Antwort #29 am: 22 Okt 2018, 11:16:12 »

[/quote]

Erstmal vielen Dank für die Berechnung, die Zahlen waren mir so nicht bewusst, so stark unterschiedlich finde ich den Schaden jedoch nicht. Wenn ich zwei Mal Feuerstahl spreche, habe ich die gleichen Kosten, brauche etwa die Hälfte mehr Zeit (22:15 Ticks) der Schaden bei Einäschern ist leicht höher, kann jedoch durch Schadensreduktion und Löschaktionen auch weniger werden. Spannend ist sicherlich, das der Zauber einen oder mehrere für einige Zeit aus dem Spiel nehmen kann (löschen/schreiend davon rennen/ins Wasser springen  - Du hast es sehr passend als Druck bezeichnet) und somit eine gute passive Wirkung hat.
Ich bin unschlüssig. Ist Einäschern jetzt deutlich besser? Besser ja. Aber deutlich? Feuer scheint ohnehin sehr gleichbleibend, was den Schaden angeht. Auch bei den anderen Feuer-Sprüchen ist da mehr der Spielraum in die Breite aufgemacht, also Flächenschaden und Effekte, als das der Schaden deutlich hoch geht. Andere Zauberschulen teilen da deutlich mehr aus.

[/quote]

Wenn du darüber nachdenkst, ob zwei Feuerstrahlen nicht zusammen mehr schaden machen als ein Einäschern, weil der Schaden von Einäschern ja durch SR noch sinken kann, bedenke bitte 1. Das eine mögliche SR bei zwei Feuerstrahlen auch zweimal zum Tragen kommt und 2. das SR nur gegen Fallschaden und Schaden durch Angriffe wirkt, das heißt Brennend wird, sofern die SL nichts anderes festlegt, nicht von SR betroffen.(Vgl. GRW S.187) Unterm Strich heißt dass Schadensreduzierung führt dazu, dass Einäschern noch besser wird als zwei Feuerstrahlen.
Der Zauber macht potenziell wesentlich mehr Schaden als Feuerstrahl und ist damit durchaus berechtigt auf einem wesentlich höheren Grad. Was ja wie schon einige geschrieben haben immer bedacht werden muss: Splittermonds Zaubersystem ist anders. In D&D/Pathfinder hat mich immer gestört, dass der Magier am Ende so viele Zauber in seinem Repertoire hat die einfach nutzlos geworden sind, weil man das gleiche in besser bekommen hat(ja klar die brauchen dann nen kleineren Spell slot, aber so weit zu kommen dass man auf die zurück greifen muss wollte man ja eigentlich nicht. Bei Splittermond ist dem nicht so, da hier auch die Zauber von niedrigen Graden eben auch später noch gut einsetzbar sind, sei es weil sie vergleichsweise günstig sind oder schneller. Man erweitert sein Repertoire um neue Zauber, die auf höheren Graden auch durchaus stärkere Effekte hervorrufen, so soll es ja durchaus auch sein, aber Zauber wie Feuerstrahl werden eben nicht nutzlos, da sie in Splittermond viel besser mit der steigenden Stufe skalieren(Da Magie eine Fertigkeit ist und Erfolgsgrade wichtig sind) Auch dass die Werte für Lebenspunkte nicht so explodieren hilft dabei, dass die kleinen Zauber nützlich bleiben.
Es ist eben eine andere Heransgehensweise an ein Magiesystem, an die man sich gewöhnen muss, die mir persöhnlich aber sehr gut gefällt