Autor Thema: [Roll20] Splittermond Charakterbogen  (Gelesen 13492 mal)

Dshafir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 330
    • Profil anzeigen
Re: [Roll20] Splittermond Charakterbogen
« Antwort #165 am: 16 Okt 2020, 09:32:34 »
Wunderbar!
Funktioniert. Wenn man bei der Null nichts ändert, kann es ja irgendwie keinen Effekt geben. ;D
Und den Button bei den Zaubern hatte ich noch gar nicht gesehen.

(Bei dem Verstärkungsbutton würde ich allerdings im Tool-Tip schreiben: Kosten der Verstärkung abrechnen. Dann ist deutlicher, dass man im Falle einer Verstärkung beide Buttons drücken muss.

Es gibt ja den Wert lebenspunkte_t. Ich nehme an, das t steht fü temporär. Für Fokus gibt es das ja auch. Wäre es möglich, den Wert auch für NSCs und für Splitterpunkte zu erfassen? Dann könnte man die Lebens- und Fokusbalken mit verschlechterten Werten schrumpfen lassen. Zur Zeit mache ich es andersherum, also zeigt der Balken den erlittenen Schaden an. Finde ich allerdings unintuitiv.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.696
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: [Roll20] Splittermond Charakterbogen
« Antwort #166 am: 16 Okt 2020, 09:46:20 »
@Dschafir

Das sollte beides kein Problem sein (Klick mich).

Zum Thema Balken anzeigen: Diesen Teil hatte ich früher mal ausführlich dokumentiert, bin davon aber wieder abgekommen, da das Vorgehen Probleme mit sich bringt. Und zwar ist es so, dass lebenspunkte_t eben der Gesamtwert der Lebenspunkte ist (lebenspunkte_total). Wenn dieser Wert z.b. direkt am Token reduziert wird, weiß der Bogen ja nicht, ob es sich um verzehrten, kanalisierten oder erschöpften Schaden handelt. Dementsprechend kommen etwaige Schadensmodifikatoren nicht zum Tragen (denn die werden ja nur von verzehrten Lebenspunkten erzeugt). Deshalb bin ich dazu übergegangen, den Schaden hochzurechnen (mit lebenspunkte_v) und nicht abzuziehen, wie es tatsächlich intuitiver wäre.

Zum Thema Zauberkosten direkt abrechnen: Man kann es sich etwas einfacher machen, wenn man im rechten Feld nicht die reinen Verstärkungs-Kosten einträgt, sondern die Gesamtkosten (also normale Zauberkosten + Verstärkung). Dann muss man den rechten Button auch nur ein Mal klicken. So ist es zumindest gedacht.  :)

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Dshafir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 330
    • Profil anzeigen
Re: [Roll20] Splittermond Charakterbogen
« Antwort #167 am: 16 Okt 2020, 12:56:06 »
Sag bitte Bescheid, wenn ich nerve, meine Anmerkungen sind Jammern auf höchstem Niveau.

Sehe ich das richtig, dass ich zur Zeit den Lebensbalken sinnvoll nur den erlittenen Schaden anzeigen lassen kann, während beim Fokus nur der noch verbleibende Fokus ausgegeben werden kann? Hier wäre es schön, wenn das aneinander angepasst werden könnte. (Dazu bräuchte es ja nur den Wert "fokusgesamt=fokus_k - fokus_e - fokus_v" bzw. "fokusgesamt = fokus - fokus_t")

Was für ein Wert verbigt sich denn wohl hinter Fokuskzue? Das kann ich nicht zuordnen.

Die Fokuskosten für die Verstärkung werden ja aus der json-Datei importiert. War mir nicht klar, dass ich das einfach mit der Gesamtsumme überschreiben kann.

Kann man eigentlich die Reihenfolge der Kreise über dem Token beeinflussen? Bei mir sind die Werte und Farben zur Zeit in der Reihenfolge "Leiste 3", "Leiste 1", "Leiste 2" zu sehen. Ich habe die Balken von oben nach unten mit Splitterpunkte, Fokus und Leben sortiert und obendrüber stehen die Splitterpunkte in der Mitte.

Anubis63303

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: [Roll20] Splittermond Charakterbogen
« Antwort #168 am: 16 Okt 2020, 17:08:34 »
Also ich bitte darum, nicht unter jedem Abschnitt so eine Leiste zu haben. Das macht die Teile ellen lange und ich garantiere, wenn man in 3 Listen Zeug eintragen kann/muss, mit Haken zu aktivieren/deaktivieren, dann wird immer was vergessen. Ich kann mir die paar Modi die ich habe, tatsächlich merken, als SL und als Spieler. 

Wenn dann bitte Irgendwo vielleicht bei Kampf & Meisterschaften ein Feld "Allgemeine Modi" wo man 2 oder 3 eintragen kann und selbst das macht keinen Sinn, weil beim Hören (Wahrnehmung) wären die Lichtverhältnisse total egal oder bei Proben auf z. B. Entschlossenheit um die GW zu erhöhen. Sehe darin tatsächlich mehr Probleme als nutzen.

Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Dshafir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 330
    • Profil anzeigen
Re: [Roll20] Splittermond Charakterbogen
« Antwort #169 am: 16 Okt 2020, 17:25:49 »
Wenn die Liste jeweils ganz unten ist, dürfte sie doch niemanden stören, oder? Scrollt man halt einfach nicht so weit runter. Zumal die Liste z.B. auf der Kampf-und-Zauberei-Seite bei jemandem, der alle Eintragungen auf der Grundwerte-Seite vornimmt ja nicht besonders viel Platz einnimmt.