Autor Thema: Ressource Glauben  (Gelesen 4580 mal)

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #15 am: 20 Okt 2016, 16:24:38 »
Na ja, kommt wohl auf die Edition an, was die Kräfte angeht.

Aber Du hast Recht, die Ressource beschreibt wie wichtig man für die Gottheit ist, bzw. wie sehr man dieser positiv aufgefallen ist.

Bei den Immersommeralben und Asha-Vera frage ich mich, wie oft der Gläubige bei Ihr zum Tee eingeladen wird...
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Gromzek

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 286
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #16 am: 21 Okt 2016, 09:57:38 »
Als Priester ist man leider trotzdem gezwungen, die Ressource für verschiedene passende Meisterschaften zu wählen. Beispiele, die ich sehr wichtig finde sind die Meisterschaften "Gemeinsamer Ritus" und "Heiliger Eid" oder der Zauber "Gottvertrauen".

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #17 am: 21 Okt 2016, 10:55:48 »
Finde ich jedoch gar nicht schlecht. Es sind halt Fähigkeiten für die man schon den Zuspruch oder halt die Aufmerksamkeit seiner Gottheit braucht. Finde ich für "Gläubige" Laien eine sehr schöne Sachen. Oder auch für Priester die sich in den Augen ihrer Gottheit besonders verdient gemacht haben.

Glaube ist ja die Aufmerksamkeit einer Gottheit, also eine Art Lohn für ein Verhalten welches dieser Gottheit gefällig ist. Da sollte es schon ein paar nette Gimmicks geben.
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #18 am: 21 Okt 2016, 11:32:40 »
Ich würde jetzt auch keine dieser Zauber und Meisterschaften als must haves für Priester einordnen.

Drachenbrut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #19 am: 03 Jul 2017, 16:01:35 »
Nekro Nekro.

Zu Glauben habe ich da nach all der Zeit doch noch eine Nachfrage an die Erfinder.
Die Ressource Mentor ist ja laut GRW Beschreibung dazu da, andere Ressourcen zu simulieren und das ca. einmal im Monat. Glaube "regeneriert" sich zufällig ja auch in diesem Intervall, von einigen Fluffbedingungen abgesehen.
Ist es also immer noch im Sinne des Erfinders, wenn man sich Glauben durch seinen Mentor simuliert? Bei Charakterkonzepten, wo beide Ressourcen den selben Ursprung haben, liegt so eine Überlegung ja nahe, fühlt sich aber irgendwie auch ein bisschen geschummelt an, wenn auch nicht viel.

Und bevor mir jemand damit kommt: ich weiß, es läuft eh immer auf Gruppenkonsens hinaus  ;)
Hallo :)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.127
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #20 am: 03 Jul 2017, 16:47:12 »
Ist es also immer noch im Sinne des Erfinders, wenn man sich Glauben durch seinen Mentor simuliert? Bei Charakterkonzepten, wo beide Ressourcen den selben Ursprung haben, liegt so eine Überlegung ja nahe, fühlt sich aber irgendwie auch ein bisschen geschummelt an, wenn auch nicht viel.


Das hängt von deinem Mentor ab. Angenommen, du gehörst zu den wenigen Glücklichen, die Yeshurai Tenjin, das Oberhaupt des Phönixkultes in Zhoujiang, als Mentor haben (Anmerkung: Tenjin hat als Mentor den Wert 8!).

Bei ihm macht es Sinn, dass er für dich ein Gebet zu dem Phönixgeist Hüeng sprechen und dementsprechend Mentorenpunkte in Glaubenspunkte umwandeln kann!

Ist dein Mentor allerdings hingegen My-Mei, die Ratsvorsitzende des Stadtrates von Palitan (Wert als Mentor 7!), wird dies normalerweise nicht möglich sein... Aber man könnte sich durchaus vorstellen, dass My-Mei sich für ihren Schützling an den Hohepriester der Spinnengöttin Gagamba wendet und dieser dann wiederum für dich bei seiner Göttin um Hilfe bietet.

Kurz, es hängt davon ab, was dem Mentor innerhalb der Welt möglich ist. Aber das gilt generell für alle Formen des Einsatzes dieser Ressource.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #21 am: 03 Jul 2017, 17:04:05 »
Ich persönlich setze Mentor in der Regel ohne direkte Beteiligung des Mentors ein, also beispielsweise "ihr kennt vielleicht nicht mich selbst, aber zweifellos meinen Mentor" (Mentor --> Ansehen) oder "ich weiß, dass ihr ein Freund meines Mentors seid" (Mentor --> Kontakte). In diesem Sinne würde ich es auch bei der Umwandlung zu Mentor in Glaube handhaben: der Mentor betet nicht für einen, sondern man selbst wendet sich im Gebet an die Gottheit und preist dabei die göttergefälligen Taten des Mentors und bittet als Schüler um den gleichen göttlichen Beistand, der dem Lehrer in der Vergangenheit zuteil wurde. Das finde ich persönlich recht stimmig und vor allem für den Abenteueralltag sehr praktikabel, damit der Mentor nicht immer vor Ort sein muss.

Die Umwandlung von Mentor in Glaube würde ich darüber hinaus bei allen Mentoren stets zulassen. Egal, welchen Hintergrund sie haben oder wie viele Ressourcenpunkte sie wert sind. Ein Mentor muss ja auch selbst weder Priester noch Heiliger sein, um die Ressource zu besitzen, denn die Ressource zeigt ja "nur" das Interesse einer Gottheit an einem Sterblichen an.

Regeltechnisch würde ich bei dieser besonderen Umwandlung aber zwei Einschränkungen empfehlen: 1. Sollte die angerufene Gottheit immer die gleiche und eine zum Mentor passende sein. Schließlich wird ja auch Glaube immer für eine bestimmte Gottheit gewählt. 2. Sollten zur Rückgewinnung der Ressource Mentor in diesem Fall die gleichen Regeln wie zur Rückgewinnung der Ressource Glaube gelten.

Wenn einem die Gefahr zu groß ist, dass die Spieler durch diese Möglichkeit niemals Glaube, sondern immer nur Mentor wählen, kann man dem mit einer einfachen Regelung entgegen wirken: die Regeneration von in Glaube umgewandelten Mentorpunkten dauert insgesamt nicht nur einen, sondern zwei Monate. Zuerst müssen nach den Regeln zu Glaube die Ressourcenpunkte in Glaube zurückgewonnen werden (=1 Monat) und erst wenn das geschehen ist, können die Mentorpunkte zurückgewonnen werden (=1 Monat).

Myriko

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #22 am: 03 Jul 2017, 19:31:14 »
Ist es also immer noch im Sinne des Erfinders, wenn man sich Glauben durch seinen Mentor simuliert?


Nein, im Sinne der ursprünglichen Idee ist es nicht. Es wurden hier natürlich schon Ansätze angesprochen wie so etwas im Einzelfall mal funktieren könnte, aber dabei muss man natürlich auch die Sitution betrachten. Bin ich gerade mit meinem Mento unterwegs, auf den der gemeinsam veerhrte Gott ein besonderes Augenmerk gelegt, kann sicher auch ich mal der begünstigte eines Gebetes sein.
Aber Glaube trifft eben auch eine Aussage, wie sehr der Gott auf den Ressourceninhaber selbst achtet.

Mit Mentor kann man ja auch nicht im Dungeon mal eben ein Relikt aus dem Hut ziehen, oder im Dschungel eine abgerichte Jagdechse finden (In der passenden Stadt (etc) mag das als Leihgabe aber funktionieren).

Glaube ist ja auch nur bedingt etwas was der Abenteurer einsetzen kann, das macht viel eher der Spieler, daher wird mMn auch der Mentor nur bedingt seine Göttliche Gunst (und auch nicht "prophylaktisch") übertragen können.

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 912
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #23 am: 05 Jul 2017, 21:47:59 »
Die Umwandlung von Mentor in Glaube würde ich darüber hinaus bei allen Mentoren stets zulassen. Egal, welchen Hintergrund sie haben oder wie viele Ressourcenpunkte sie wert sind. Ein Mentor muss ja auch selbst weder Priester noch Heiliger sein, um die Ressource zu besitzen, denn die Ressource zeigt ja "nur" das Interesse einer Gottheit an einem Sterblichen an.
Aus genau dem Grund würde ich es nicht bei jedem Mentor zulassen. Schließlich muß doch eine Gottheit Interesse an dem Mentor haben (oder der Mentor wen kennen, auf den das zutrifft und man gerade mit seinem Mentor kommunizieren können). Wenn der Mentor nicht über "Glaube" verfügt, wie soll einem das dann helfen, wenn man an dessen bevorzugten Gott betet?
Bei mir kann es möglich sein, je nach Art des Mentors, aber eben nicht zwingend.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #24 am: 05 Jul 2017, 22:51:24 »
Ich mache da zum einen rein gamistisch keinen Unterschied, denn ich finde, dass Mentoren je nach Hintergrund nicht unterschiedlich gut sein sollten.

Zum anderen kann jeder Abenteurer Glauben habe. Für die Ressource muss man selbst streng genommen nicht einmal wirklich gläubig sein. Daher ist sie auch bei jedem Mentor prinzipiell plausibel und ich wüsste nicht, wonach man beurteilen sollte, ob eine Gottheit Interesse an einem Mentor hat. Die Interessen von Göttern sind denke ich unergründlich und damit sehr variable bzw. beliebig. :)

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 912
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #25 am: 05 Jul 2017, 22:56:40 »
In einer Conrunde kann das zur Vereinfachung mal so gemacht werden, bin ich im Moment aber noch unschlüssig, ob mir das gefällt.
Für meine regelmäßige Runde werde ich das aber nicht so machen. Da lasse ich mir dann entsprechende Infos zum Mentor geben, die sich der Spieler bei der Erstellung des Chars ausdenken soll. Man kommt ja auch nicht überall rein, wenn man die Mentorkarte als Ansehen spielen will, sondern es hängt davon ab, wer es ist und wo man hin will. Ebenso kennt er nicht überall jeden, sondern Leute, die zum Mentor passen. Warum sollte dann jeder Mentor die besondere Aufmerksamkeit eines Gottes haben?

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #26 am: 05 Jul 2017, 23:06:16 »
Es ist ja jetzt nicht so, als ob es Mentoren in Gruppen in Hundertschaften geben würde oder die Mentorenpunkte an jedem Spielabend fünf Mal in Glauben umgewandelt werden. Wir reden hier - zumindest meiner Erfahrung nach - über etwas insgesamt relativ seltenes. In diesem Sinne finde ich es vollkommen legitim, diese Option jedem Mentor zu lassen und im Zweifelsfall findet man dafür schon immer irgendeine Hintergrund-Begründung. Gerade für Glaube braucht es da wie erläutert auch nicht viel an Begründung.

Ein weiterer Grund, weswegen ich bei Mentoren sehr tolerant und offen für alle Umwandlungsmöglichkeiten bin, ist auch, dass ich nicht Leute benachteiligen will, nur weil ihnen Zeit und/oder Kreativität fehlen, um sich einen möglichst alle Umwandlungsmöglichkeiten abdeckenden Hintergrund für ihren Mentor auszudenken. Mir persönlich geht das leicht von der Hand und ich habe auch die Zeit dafür, einen sehr universellen Mentor zu konzipieren, aber dafür will ich aus Prinzip keine regeltechnische Belohnung. Das ist für mich Fluff, den ich der Fairness halber recht klar von den Regeln trenne.

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 912
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #27 am: 05 Jul 2017, 23:28:13 »
Wenn jemand nicht so kreativ ist bei der Charaktergeschichte hätte ich auch kein Problem damit, wenn das sich im Laufe der Zeit entwickelt, was der Mentor eigentlich ist und kann. Aber wenn etwas für den festgelegt wurde, sollte das auch so bleiben.
Ich hatte bisher am Spieltisch bisher weder einen Char mit Ressource Glauben noch einen, der Mentor so einsetzen wollte. Wenn das selten bleibt, mag das hinhauen, daß es dann in jedem Fall doch passt und erlaubt wird. Aber generell finde ich es falsch das für alle als vorhanden anzunehmen. Hat doch auch nicht jeder Char diese Ressource, warum sollte es jeder Mentor haben?
Ich bleibe daher dabei, daß es idealerweise vorher festgelegt sein sollte, und wenn es das nicht ist, ich es über Einzelfallentscheidungen regeln würde, auch wenn die vermutlich oft positiv ausfallen würden.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.757
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #28 am: 06 Jul 2017, 00:18:54 »
Aber generell finde ich es falsch das für alle als vorhanden anzunehmen. Hat doch auch nicht jeder Char diese Ressource, warum sollte es jeder Mentor haben?
Ich bleibe daher dabei, daß es idealerweise vorher festgelegt sein sollte, und wenn es das nicht ist, ich es über Einzelfallentscheidungen regeln würde, auch wenn die vermutlich oft positiv ausfallen würden.

Dann solltest du mAn konsequenterweise auch für die anderen optionalen Ressourcen vorher genau festlegen, ob der jeweilige Mentor sie hat oder nicht. Nicht jeder Char hat die Ressourcen Gefolge, Kreatur, Rang, Relikt oder Zuflucht. Warum sollte man sich dann von einem Mentor ein Artefakt ausleihen oder dessen Zuflucht nutzen können? Ich bin jedenfalls der Meinung, dass man alle optionalen Ressourcen hier gleich gewichten sollte (und nicht alles kleinklein vorher in Stein gemeisselt werden muss). Nur eine davon rauspicken und gesondert behandeln würde sich für mich komisch anfühlen bzw. sehe ich keinen Anlass dafür dies zu tun. Ansonsten wird der Regelfuchs/Powergamer sich eben eine Geschichte ausdenken, die es plausibel macht, dass er durch seinen Mentor alle optionalen Ressourcen nutzen kann und der wengier gewiefte Mitspieler geht hier leer aus, weil er nicht so "kreativ" war. Just my 2 cents.

Take him to Astaroth, Inani's temple of Uruk!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.127
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Glauben
« Antwort #29 am: 06 Jul 2017, 00:25:08 »
Zum anderen kann jeder Abenteurer Glauben habe. Für die Ressource muss man selbst streng genommen nicht einmal wirklich gläubig sein.

Hier muss ich kurz etwas einwerfen: Man muss nicht an den Gott glauben oder von ihm wissen, aber man sollte (zumindest zufällig oder unbewusst) seinen Idealen folgen und muss besonders göttergefällig leben. Denn ansonsten erholen sich eingesetzte Glaubenspunkte nicht! (siehe Die Götter, S. 119)

Über die Ressource "Mentor" könnte man diese Einschränkung entgehen... Was allerdings dadurch ausgeglichen werden kann, dass der Spielleiter bei dem Einsatz von Glauben immer das letzte Wort hat.

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man