Autor Thema: Kunstfertiger Zauberkalligraph (Meisterschaft)  (Gelesen 3268 mal)

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.790
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Kunstfertiger Zauberkalligraph (Meisterschaft)
« Antwort #15 am: 03 Jul 2017, 22:04:38 »
Ein Must-Have dürfte die Meisterschaft aber wohl ohnehin bereits für sie sein - mit oder ohne zusätzlichem Micromanagement. 8)
Die Meisterschaft ist auch einfach total stylish. :)
Absolut. Passt einfach super für die Todesmagie-Zauberin aus Palitan in meiner Gruppe, die bereits 4 oder 5 Fertigkeitspunkte in Edelhandwerk investiert hat.

Ein Must-Have ist bei mir was anderes  :-P.
Glaub ich dir sofort, dass es das für dich nicht ist - auch wenn ich die ausgestreckte Zunge nicht ganz verstehe. Kalligraphie passt natürlich nicht zwingend zu jedem beliebigen Charakterkonzept. Meine Spielerin wird die Meisterschaft trotzdem unbedingt haben wollen, und nichts anderes habe ich geschrieben ;)
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

rparavicini

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 507
    • Profil anzeigen
Re: Kunstfertiger Zauberkalligraph (Meisterschaft)
« Antwort #16 am: 03 Jul 2017, 22:30:21 »
Ich vermute Adrian hat must-have als gamistisch must-have verstanden und nicht als narrativistisch must-have.
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 447
    • Profil anzeigen
Re: Kunstfertiger Zauberkalligraph (Meisterschaft)
« Antwort #17 am: 04 Jul 2017, 10:01:53 »
Würdet ihr in euren Runden erlauben, erstellte (oder erworbene) Schriftrollen mit kunstfertiger Zauberkalligraphie zu kombinieren?

Meiner Meinung nach spricht da nichts dagegen...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.277
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kunstfertiger Zauberkalligraph (Meisterschaft)
« Antwort #18 am: 04 Jul 2017, 10:06:54 »
Klar, das geht. Es gibt keine Einschränkung, dass die Zauberkalligraphie nur für den Zeichner allein oder dieselben Magieschule gilt.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 471
    • Profil anzeigen
Re: Kunstfertiger Zauberkalligraph (Meisterschaft)
« Antwort #19 am: 04 Jul 2017, 14:54:18 »
Ich vermute Adrian hat must-have als gamistisch must-have verstanden und nicht als narrativistisch must-have.

Ich habe die genaue Wirkung der Meisterschaft zwar nur aus den Erwähnungen in diesem Thread, daher kann meine Rechnung falsch sein, aber:
6 Punkte in Edelhandwerk mit freier Meisterschft in Geselle: Kalligraphie und dann diese Meisterschaft sind 3*6+5=23EP.
Dafür bekomme ich (unter gewissen Bedingungen) einen Erfolgsgrad, entspricht 3 zusätzliche virtuelle Fertigkeitspunkte;
also grob 8 EP / Punkt.

Im HG4-Bereich kostet ein Fertigkeitspunkt 9 EP, im HG3-Bereich 7EP.
D.h. es ist im HG4-Bereich quasi effizienter diese Meisterschaft anzugehen, als normal eine Zauberschule weiter hochzusteigern. (mal davon abgesehen, daß Zauberkalligraph anscheinend für alle Zauberschulen gilt? Oder muß ich mich auf eine festlegen?)
Und selbst auf HG3 ist es sicherlich gut, weil ich den EG ja zusätzlich zu den Fertigeitspunkten bekomme.

Für mich sieht das ab HG3 schon nach einem Must-Have (aus gamistischer Sicht) aus, auf niedrigen Heldengraden wohl tatsächlich eher nicht.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.277
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kunstfertiger Zauberkalligraph (Meisterschaft)
« Antwort #20 am: 04 Jul 2017, 15:10:59 »
Beachte, dass du auf höheren Heldengrade zusätzlich mächtige Meisterschaften und Zauber bekommst.

Die EG wiederum gelten nur bei Erfolg, helfen also nur solange man die Probe eh gut schaffen kann.

Ob ein EG mehr oder weniger für einen Zauber gut ist, hängt davon ab, was man für den EG bekommt.

Es ist definitiv ganz nett, wenn man im Schnitt 4 EG bei einem Zauber schafft und ab 5 EG kostenlos einen verzehrten Fokuspunkt spart. Da lohnt sich diese Meisterschaft sehr.

Aber wenn dir die Zauber so gut gelingen, dass du auch ohne der Kalligraphie alle sinnvolle Verbesserungen kaufen kannst, ist sie verschwendet.
« Letzte Änderung: 04 Jul 2017, 15:14:55 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 447
    • Profil anzeigen
Re: Kunstfertiger Zauberkalligraph (Meisterschaft)
« Antwort #21 am: 06 Jul 2017, 12:26:28 »
Ein must have wäre sie (die Meisterschaft) schon deshalb in unserer Runde nicht, weil der Zauberer das passende Papyros/Schriftrolle (oder was auch immer) in der Hand halten muss.

Für einen Einsatz im Kampf müssten dann die Schriftrollen einzeln in einem Behälter am Schultergürtel befestigt sein und selbst dann wäre mindestens einmal "Gegestand benutzen" notwendig um die Kalligraphie in die Hand zu bekommen. Außerhalb eines Kampfes ist der Zeitdruck sicherlich geringer.