Autor Thema: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen  (Gelesen 42207 mal)

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #30 am: 27 Aug 2015, 11:53:34 »
Finubar, du hast natürlich jedes Recht, die Errata kritisch zu sehen und dich entsprechend auch zu äußern, aber ist es wirklich notwendig, das in diesem Tonfall zu machen? Sachliche Diskussionen ziehe ich diesen Extremismen immer vor.

Ansonsten: Du brauchst uns natürlich nicht zu glauben, wenn wir dir sagen, dass der Hybrid weiterhin eine sinnvolle Option ist, wenn auch nicht mehr so gut wie vorher, aber diese implizierten Vorwürfe in deinen Postings finde ich schon ein wenig daneben.

A.Praetorius

  • Regel-Redakteur
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 401
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #31 am: 27 Aug 2015, 11:57:27 »
Finubar, ich glaube du solltest Dir einfach mal die Zeit nehmen um die die Änderungen und die neuen Rüstungen in Ruhe anzusehen, nachdem der erste Zorn verflogen ist. Auch wenn ichs verstehen kann, dass man sich ärgert, wenn evtl. der eigene Abenteuerer geändert werden "muss" :-).

Ein +4 VTD kannst Du doch super in Robe oder normaler Strassenkleidung haben, dafür brauch man keine Rüstung.

Sowohl der Hybrid als auch der reine Ausweicher haben wirklich viele gute Möglichkeiten (auch mit Schild oder ohne) auf den einzelnen Heldengraden.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #32 am: 27 Aug 2015, 12:01:01 »
Finubar, du hast natürlich jedes Recht, die Errata kritisch zu sehen und dich entsprechend auch zu äußern, aber ist es wirklich notwendig, das in diesem Tonfall zu machen? Sachliche Diskussionen ziehe ich diesen Extremismen immer vor.

Ja das wäre wirklich schön. Ich habe deswegen beispielsweise seit langer Zeit stets den Thread Akrobat gegen Dose gemieden. Man kann sicherlich sehr unterschiedlicher Meinung zu den Errata, besonders wenn man vorher einen Charakter gespielt hat, der stark von Ausweichen profitiert hat. Ich persönlich kann mit der Errata sehr gut leben. Aber eine perfekte Lösung für alle wird es zu so einer Frage nie geben.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #33 am: 27 Aug 2015, 12:02:03 »
Auf Schwelle 2 hat der Ausweichler jetzt die Wahl zwischen VTD +4 und SR 0 ohne Rüstung, VTD +5 und SR 0 mit schwerer Lederrüstung und VTD +4 und SR 2 mit leichter Kettenrüstung. Damit bleibt - anders als früher - Ausweichen III eine gute Option auf Schwelle III. Auch der Vergleich mit Rüstung+Schild scheint dabei in Ordnung, auch wenn ich noch keine Zeit hatte, ihn nachzurechnen.

Agiler Rüstungsträger habe ich komplett vergessen. Damit sind wir auf Schwelle 3 mit Ausweichen II bei VTD +4 und SR 0 ohne Rüstung, VTD +6 und SR 0 mit schwerer Lederrüstung und VTD +5 und SR 2 mit leichter Kettenrüstung. Ausweichen III bleibt also wieder mehr ein Gimmick für Notsituationen komplett ohne Rüstung oder für Abenteurer, denen noch auf HG III das Geld für verbesserte Ausrüstung fehlt. ;D

Das Ausweichen und Antäuschen nicht gelten, wenn ein Abenteurer umzingelt oder in eine Ecke gedrängt ist, ist vielleicht etwas sehr extrem. Da werden ja die Rattlinge für den im Duell unbesiegbaren HG III Abenteurer auf einmal wieder ein Problem... Aber vor allem wird dadurch Ausweichen III recht nutzlos, denn warum sollte ich die Gefahr eingehen, den vollen +6-Bonus zu verlieren, wenn es auch nur +3 weniger sein können bei Ausweichen II + Rüstung?


edit: Sry für den Doppelpost. Bei der bisherigen Postinggeschwindigkeit hier habe ich nicht damit gerechnet. ;D

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.330
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #34 am: 27 Aug 2015, 12:07:29 »
Jetzt mal ehrlich:

Statt +2VTD, einem automatischen EG und der Möglichkeit noch dezent Rüstzeug zu tragen, erhalte ich auf HGI
+2VTD (ohne dezentes Rüstzeug, sonst eben nur +1VTD), den Auto EG muss ich für 5XP kaufen.

Auf HGII wird es noch schlimmer: +10XP für den zweiten freien EG und auch wenn ich die BE und Tick Grenze von 0 halte (was durchaus auch in Lorakis teuer ist), bekomme ich mit dezentem Rüstzeug den Bonus, den ich bisher mit Ausweichen I hatte.

Und gleichzeitig bekommen die Rüstungsträger diverse Boni ... zugegeben mit TickMali, aber das kann man mit GELD beheben, eine Option, welche der Ausweicher nicht hat, da er ja selbst bei Tick und BE 0 nicht reduzierbare Mali hat.

Ich mein, jetzt kann ich als Ausweicher natürlich schamlos schwere, verbesserte Rüstung anziehen und den gratis +1 oder +2 Bonus mitnehmen, wobei da auch nur das schwere Leder und die leichte Kette in Betracht kommen.

Was natürlich meine SR senkt, die ich als Ausweicher von Haus aus deutlich geringer habe als ein Rüstungsträger.

Und nicht jeder Kämpfer läuft mit KW 28 und 9LP pro Zeile rum ...
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.289
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #35 am: 27 Aug 2015, 12:09:47 »
[Moderation: Dies stand als Reaktion auf ausführliche Errata-Diskussionen im allgemeinen Topic, die hierher verschoben wurden:]

Ich verweise mal auf den anderen Thread, wo ich dazu ein bissle was gerechnet habe: http://forum.splittermond.de/index.php?topic=3287.msg65541#msg65541
Da gehe ich auch auf meine eigene Schattenklinge ein (die übrigens auch ein Gnom ist, der auf Ausweichen geht und mit 2 Waffen auf Dauer kämpfen wird, insofern dürfte das ziemlich passend für dich sein).

Ergebnis: Die Werte sind etwas verschlechtert, aber das im nicht all zu großen Rahmen und es ist immer noch eine Valide Option.
« Letzte Änderung: 27 Aug 2015, 12:33:45 von Quendan »
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #36 am: 27 Aug 2015, 12:11:40 »
Aber vor allem wird dadurch Ausweichen III recht nutzlos, denn warum sollte ich die Gefahr eingehen, den vollen +6-Bonus zu verlieren, wenn es auch nur +3 weniger sein können bei Ausweichen II + Rüstung?

Wie Yinan schon gesagt hat, genug Platz zum Ausweichen ist eigentlich kaum das Problem in den meisten Fällen. Aber natürlich, Ausweichen III ist eher ein Bonus als denn obligatorisch. Aber nicht alle Meisterschaften müssen/sollten ein Must-Have sein.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #37 am: 27 Aug 2015, 12:15:54 »
[Moderation: Dies stand als Reaktion auf ausführliche Errata-Diskussionen im allgemeinen Topic, die hierher verschoben wurden:]

Was ist daran zu verstehen, die Diskussion in einem dazu passenden Thread zu führen Finubar?
Und dein Ton, Respekt an das Team hier, wie sachlich auf dich eingegangen wird.
Im Moment scheint dich das Ganze ziemlich "persönlich" zu treffen - ich bin mal gespannt was meine "Ausweicher" dazu sagen.
Und auch wenn du es immer wieder bestreitest: Ein Großteil der Spielerschaft sah ein Ungleichgewicht beim Akrobaten, inkl. des Autorenteams, es musste also gehandelt werden.
« Letzte Änderung: 27 Aug 2015, 12:33:34 von Quendan »

Reiben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #38 am: 27 Aug 2015, 12:19:08 »
Ich hätte mal eine Verständnisfrage zu Agiler Rüstungsträger. Dort steht: " Trägt der Abenteurer Rüstungen, Schilde oder Parierwaffen und erhält dennoch einen Verteidigung-Bonus aus den Meisterschaften Ausweichen I oder Ausweichen II, erhöht sich dieser Bonus um insgesamt 1 Punkt. "

Unter welchen Umständen kann das denn passieren. Denn wenn an Rüstungen etc. trägt, dann funktioniert Ausweichen I-III doch sowieso nicht, oder wie oder was?
« Letzte Änderung: 27 Aug 2015, 12:28:08 von Reiben »

A.Praetorius

  • Regel-Redakteur
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 401
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #39 am: 27 Aug 2015, 12:22:19 »
@Reiben: Ausweichen I und II funktionieren nach wie vor mit Rüstungen, solange die Mali der Rüstungen gewissen Schwellen nicht überschreiten. Die Boni wurden durch die Errata nur etwas eingeschränkt.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.289
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #40 am: 27 Aug 2015, 12:23:47 »
Da hast du dich verlesen, Reiben.

Nur bei Ausweichen III profitierst du gar nicht mehr bei einer Rüstung.

Bei Ausweichen II profitierst du noch, wenn die Rüstung maximal 0/0 bei Behinderung/Tick-Zuschlag hat.

Bei Ausweichen I profitierst du noch, wenn die Rüstung maximal 1/0 bei Behinderung/Tick-Zuschlag hat.

In beiden Fällen aber ist der Bonus halbiert bei Ausweichen. Also aus +2 bzw. +4 VTD wird +1 bzw. +2 VTD. Durch "Agiler Rüstungsträger" wird daraus +2 bzw. +3 VTD. Bei Ausweichen I also das ganze komplett negiert dadurch, bei Ausweichen II fast.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Reiben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #41 am: 27 Aug 2015, 12:26:11 »
@Reiben: Ausweichen I und II funktionieren nach wie vor mit Rüstungen, solange die Mali der Rüstungen gewissen Schwellen nicht überschreiten. Die Boni wurden durch die Errata nur etwas eingeschränkt.

Das verstehe ich nicht. In den Errata steht doch: Die Verteidigung des Abenteurers erhöht sich um 2/4/6 Punkte, wenn er weder Rüstungen noch Schilde oder Parierwaffen trägt, er sich des Angriffs bewusst ist und ihm ausreichend Platz zur Verfügung steht.
Wo steht da was von Schwellen u.Ä. Sobald ich eine Rüstung trage, fällt nach meinem Verständnis Ausweichen I-III weg und Agiler Rüstungsträger wird unsinnig. Was übersehe ich?

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #42 am: 27 Aug 2015, 12:26:58 »
Ich hätte mal eine Verständnisfrage zu Agiler Rpstungsträger. Dort steht: " Trägt der Abenteurer Rüstungen, Schilde oder Parierwaffen und erhält dennoch einen Verteidigung-Bonus aus den Meisterschaften Ausweichen I oder Ausweichen II, erhöht sich dieser Bonus um insgesamt 1 Punkt. "

Unter welchen Umständen kann das denn passieren. Denn wenn an Rüstungen etc. trägt, dann funktioniert Ausweichen I-III doch sowieso nicht, oder wie oder was?

Man kann Ausweichen I/Antäuschen I mit Rüstungen kombinieren, wenn diese eine Gesamt-Behinderung von 1 und einen Tick-Zuschlag von 0 nicht überschreiten und Ausweichen II/Antäuschen II kann man mit Rüstungen kombinieren, wenn diese eine Gesamt-Behinderung von 0 und einen Tick-Zuschlag von 0 nicht überschreiten. Da etwaige Verbesserungen durch hohe Gegenstandsqualität dabei zum tragen kommen, kann man selbst Ausweichen II noch mit einer ganzen Reihe Rüstungen kombinieren, wenn bei diesen durch höhere Qualitätsstufen die Behinderung und der Tick-Zuschlag reduziert wurden.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.289
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #43 am: 27 Aug 2015, 12:27:26 »
Was übersehe ich?
Den Rest des Regeltextes.
Lies dir mal Ausweichen I und Ausweichen II bis zum Ende durch. Du wirst überrascht sein, was da noch so kommt ^^
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Errata aus Mondstahlklingen: Ausweichen/Rüstungen
« Antwort #44 am: 27 Aug 2015, 12:30:41 »
Natürlich muss man hier vor allem von verbesserten Rüstungen ausgehen:

In Bezug auf unverbesserte Rüstungen, macht momentan nur die Kombination aus Ausweichen I und leichte Lederüstung Sinn (+2 VTD, + 1 SR). Mit agiler Rüstungsträger wird daraus (+3 VTD, +1 SR)

Sobald aber Verbesserungen ins Spiel kommen, sind folgende Optionen möglich:

Ausweichen I + Mittlere Lederüstung (Q2): (+3 VTD, + 1 SR, 1 Behinderung, Standfest). Mit agRT (+4 VTD, + 1 SR, 1 Behinderung, Standfest)

Ausweichen II + Schwere Lederüstung (Q2): (+5 VTD). Mit agRT (+6 VTD).

Ausweichen II + leichte Kette (Q4): (+4 VTD, +2 SR). Mit agRT (+5 VTD, +2SR)

Ausweichen I + leichte Platte (Q4): (+4 VTD, +1 SR, 1 Behinderung, Standfest). Mit agRT (+5 VTD, +1 SR, 1 Behinderung, Standfest)
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man