Autor Thema: Der neue Produktplan  (Gelesen 12251 mal)

Anguisis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Wer Angst hat vor dem Fall, der muss kriechen.
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #30 am: 16 Aug 2023, 19:35:37 »
Ich hab mir gerade mal den gestrigen Stream auf Twitch angeschaut. Folgende Splimo-Zusammenfassung:

Hexenkönigin
= Es gibt noch keinen Drucktermin

Rattlingsband
= Ist in externer Redaktion. Letzte Klärungen mit der Regelredaktion, bevor der Band ins Korrektorat gehen kann. Druckdaten gehen Mitte September an die Druckerei

Drittes Kartenset mit Bestienkarten
= geht diese Woche in den Druck; sollte zur Spiel verfügbar sein.

Einstiegsbox-Erweiterung
= Autoren schauen Abenteuer durch und passen das zu einer zusammenfassenden Kampagne zusammen.
I am The Ancient, I am The Land

Feenfreund

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #31 am: 16 Aug 2023, 20:07:36 »
In dem Quo Vadis wurde auch bekannt gegeben das Ulisses unter der Org das Regelwerk von dsa für die Veröffentlichung von dsa Büchern, Abenteuern usw für andere Verlage und jedem der damit was veröffentlichen will, zur Verfügung stellt. Das selbe wird Uhrwerk auch für Splittermond machen. Hinsichtlich der schleppend langsamen Veröffentlichung im Moment was Splittermond Sachen angeht ist das eine Bereicherung. Dann würde man nicht nur vom Uhrwerk Verlag sondern auch von anderen Verlagen und Fans mit neuem Material versorgt werden. Ich denke das der Uhrwerk verlag diese Hilfe und Unterstützung gut gebrauchen kann. Splittermond an sich kann das gut gebrauchen. Das wäre eine Bereicherung.

Feenfreund

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #32 am: 16 Aug 2023, 20:08:57 »
sorry ich meinte jedem der damit etwas veröffentlichen würde

Fastjack

  • Regel-Redakteur
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #33 am: 16 Aug 2023, 20:47:44 »
Rattlingsband
= Ist in externer Redaktion. Letzte Klärungen mit der Regelredaktion, bevor der Band ins Korrektorat gehen kann. Druckdaten gehen Mitte September an die Druckerei
Eher Anfang September, damit der Band zur Spiel fertig gedruckt ist. ;)

Grayheart

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 83
  • Chefredaktion
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #34 am: 16 Aug 2023, 23:23:01 »
In dem Quo Vadis wurde auch bekannt gegeben das Ulisses unter der Org das Regelwerk von dsa für die Veröffentlichung von dsa Büchern, Abenteuern usw für andere Verlage und jedem der damit was veröffentlichen will, zur Verfügung stellt. Das selbe wird Uhrwerk auch für Splittermond machen. Hinsichtlich der schleppend langsamen Veröffentlichung im Moment was Splittermond Sachen angeht ist das eine Bereicherung. Dann würde man nicht nur vom Uhrwerk Verlag sondern auch von anderen Verlagen und Fans mit neuem Material versorgt werden. Ich denke das der Uhrwerk verlag diese Hilfe und Unterstützung gut gebrauchen kann. Splittermond an sich kann das gut gebrauchen. Das wäre eine Bereicherung.

Hier muss ich korrigieren, bevor sich falsche Infos festsetzen: Pat hat gesagt, dass er sich anschaut, welche Erfahrungen Ulisses mit der ORC (und der hauseigenen ELF) macht und dass wir im Rahmen eines zukünftigen Autorentreffens über dieses Thema sprechen werden, da insbesondere Chefredaktion sowie Regel- und Weltredaktion sich da auch Gedanken zu machen müssen. Da ist also weder eine Entscheidung dafür noch dagegen gefallen.

Zum Thema Rattlingsband: Ah, gut - dann stelle ich mich weiterhin mental darauf ein, bald die Texte fürs Korrektorat zu erhalten - danke für die Klärung!
« Letzte Änderung: 16 Aug 2023, 23:24:33 von Grayheart »
Bestiae sumus ut non bestiae simus
(Tiere sind wir, damit wir nicht zu Tieren werden)

Feenfreund

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #35 am: 16 Aug 2023, 23:40:55 »
Natürlich ist das noch nichts konkretes. Aber wie ich finde eine Chance die man sich nicht entgehen lassen sollte. Ich glaube aber nicht das Ulisses damit irgendwelche Verluste einfährt. Bin da fiel zu optimistisch und sehe da eher die Chancen und Vorteile die sich daraus ergeben als die Nachteile. Ich habe aber den Vorteil nur Fan zu sein und nicht im Verlagswesen zu arbeiten. Wäre aber durchaus bereit Sachen für Splittermond zu veröffentlichen. Aber warten wir erstmal ab wie es sich entwickelt.

Feenfreund

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #36 am: 16 Aug 2023, 23:48:07 »
Sorry für die Fehler. Mein Handy ist echt sowas von dämlich und baut ständig Korrekturen ein die keinen Sinn ergeben. Es ist echt zum Haare raufen.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #37 am: 17 Aug 2023, 11:04:17 »
Ich finde die Entwicklung mit der offenen Lizenz ziemlich spannend. Unser Leinwand 2023 Community Projekt wäre ja zum Beispiel so ein Kandidat für eine Fan-Veröffentlichung gewesen (wenn es nicht unbedingt ein Weißer Fleck gewesen wäre).

LG
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

gerdio

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #38 am: 17 Aug 2023, 13:03:14 »
Ich denke es spricht nichts dagegen das Community Projekt (das ich im Übrigen wirklich klasse finde!) dann noch "richtig" zu veröffentlichen und z.B. auf DTRPG zu stellen, sobald die Richtlinien für eine offene Lizenz mal stehen. Es gibt ja sicher einige, die nicht hier ins Forum schauen und das gar nicht mitbekommen haben.

Also ja, ich finde eine offene Lizenz auch richtig spannend. Nur, wenn ich mir anschaue wie viele (wenige ...) Veröffentlichungen via Creators Guild z.B. bei den Year Zero Spielen (die ja doch ziemlich verbreitet sind) auf DTRPG gelandet sind, dann darf man vielleicht nicht zu optimistisch sein. Aber wer weiß, vielleicht überrascht uns da die Splittermond-Community ja.  :D
Ein Fundus an Fanarbeiten ist definitiv ein Pluspunkt für ein System und ich geb schon zu dass ich manchmal ein wenig neidisch auf 5e & DSA schiele.

Feenfreund

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #39 am: 17 Aug 2023, 17:21:12 »
Ich denke jeder hat Ideen. Und als Fan will man auch gerne mal mitwirken und etwas zum Spiel beitragen. Und wenn es nur Spielhilfen usw sind die man für seine eigene Gruppe erstellt hat aber gerne teilen möchte. Natürlich kann man soetwas auch heute schon machen. Solange man sich mit dem Verlag abspricht und kein Geld dafür nimmt. Aber wenn man in Zukunft auch Geld dafür nehmen könnte, ohne belangt zu werden, dann wäre das ein Anreiz mehr an dem System und der Weld mitzugestalten als es bisher der Fall war.

Feenfreund

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #40 am: 17 Aug 2023, 17:28:59 »
Der Uhrwerk Verlag sollte sich mal Gedanken machen ob er diese Art der Unterstützung gerade jetzt nicht dringend gebrauchen könnte. Diese Chance würde ich mir nicht so schnell durch die Lappen gehen lassen.

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.313
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #41 am: 17 Aug 2023, 17:44:22 »
Ich denke jeder hat Ideen. Und als Fan will man auch gerne mal mitwirken und etwas zum Spiel beitragen. Und wenn es nur Spielhilfen usw sind die man für seine eigene Gruppe erstellt hat aber gerne teilen möchte. Natürlich kann man soetwas auch heute schon machen. Solange man sich mit dem Verlag abspricht und kein Geld dafür nimmt. Aber wenn man in Zukunft auch Geld dafür nehmen könnte, ohne belangt zu werden, dann wäre das ein Anreiz mehr an dem System und der Weld mitzugestalten als es bisher der Fall war.

Ganz so einfach ist das leider nicht. :-)
Ich habe von ein paar Jahren ein Werk eingereicht, das sich in den Splittermondkanon einfügen würde (Regionalband plus kleine Kampagne). Dabei wurde mir klar, wie stark diese beiden Werke mit den Splittermondveröffentlichungen verzahnt sind. Da geht es um Setzungen aus dem Weltenband, Materialien, Kreaturen, Regeln, etwas Plot, und vieles mehr.

Es bräuchte also eine klare Vorgabe, was bei einer solchen Veröffentlichung geht, und was nicht. Bei dem Fan-Werk "Weißer Flecken Lugiens Grab" haben wir ja bewusst darauf geachtet, Copyrights zu achten, und nichts zu spoilern oder zu nutzen, was in Bänden außerhalb des Grundregelwerks veröffentlicht wurde.
Damit ist es "relativ leicht", ein Fan-Werk nach diesen Regeln zu veröffentlichen. Wie das mit anderen Werken aussehen wird, wird sehr davon abhängen, wie die Lizenz aussehen wird.

Grayheart

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 83
  • Chefredaktion
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #42 am: 17 Aug 2023, 18:05:26 »
Da gibt es in der Tat viele Aspekte, die zu bedenken sind ;-)

Und bevor hier jetzt der Thread vom eigentlichen Thema her derailt wird, würde ich vorschlagen, dass eine Diskussion über das für und wieder bezüglich einer solchen Lizenz am besten in einen eigens dafür angelegten Thread überführt wird ;-) (Vermutlich würde der am besten in "Allgemeines" passen)
Bestiae sumus ut non bestiae simus
(Tiere sind wir, damit wir nicht zu Tieren werden)

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.313
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #43 am: 17 Aug 2023, 18:13:43 »
...

Und bevor hier jetzt der Thread vom eigentlichen Thema her derailt wird, würde ich vorschlagen, dass eine Diskussion über das für und wieder bezüglich einer solchen Lizenz am besten in einen eigens dafür angelegten Thread überführt wird ;-) (Vermutlich würde der am besten in "Allgemeines" passen)

Danke für den Hinweis: Hier ist das neue Thema.
https://forum.splittermond.de/index.php?topic=7881.0

Feenfreund

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Der neue Produktplan
« Antwort #44 am: 17 Aug 2023, 21:57:38 »
ok dann wieder zum Thema. Wie sieht es mit dem Stand von gefährliche Gezeiten aus? Wann wird dieses Abenteuer denn voraussichtlich erscheinen?