Autor Thema: Gefolge richtig steigern  (Gelesen 12003 mal)

Plasmatreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Gefolge richtig steigern
« am: 23 Okt 2016, 19:28:19 »
Hallo an alle,

Ich habe in einem Abenteuer eine hübsche Vargendame vor Tod und Folter gerettet und bin damit einen Deal mit einer mächtigen Feenherrscherin eingegangen, da diese an ihr Rache nehmen wollte aber jedem von uns einen Wunsch zugestanden hat. Ich habe darum gebeten die Vargin zu verschonen und dass ich sie wieder auf den rechten Weg führen würde. (Der Pakt hat für mich sicher noch Auswirkungen von denen ich noch nicht genau weiß was sie sein werden)
Da diese Vargin ein NSC aus einem offiziellen Abenteuer Band ist hat sie als mein Gefolge nun auch die gleichen Werte, was sie nach vorhandenen Meisterschaften und Fertigkeitspunkten zu einem Gefolge 6 Charakter machen würde.
Da ich nun aber schon den dritten HG erreicht habe und sie auch mit trainiere.
Sie hat maximal +6 Punkte in verschiedenen Fertigkeiten.

soooo nun zur eigentlichen Frage:
Sie darf theoretisch gleich viele Punkte in Fertigkeit haben wie ich in meinem HG auch haben darf.
Aber wie steigere ich das korrekt?
1 Gefolgepunkt für 7EP = Eine Fertigkeit von 0 auf 6 Punkte steigern / von 6 auf 9 / von 9 auf 12
Oder muss ich meine eigenen EP genau so für sie einsetzen wie für mich selber da sie ja schon Gefolge 6 ist?
Und dürfen auch ihre Attribute gesteigert werden?

Über Hilfe würd ich mich echt freuen, da das GRW Gefolge wirklich sehr stiefmütterlich Beschrieben hat :/

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 494
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #1 am: 23 Okt 2016, 20:49:44 »
Zitat
1 Gefolgepunkt für 7EP = Eine Fertigkeit von 0 auf 6 Punkte steigern / von 6 auf 9 / von 9 auf 12
Korrekt (mit Außnahme des ersten Punktes in Gefolge, der ist nur dafür da, daß man überhaupt jemanden hat)

Wenn sie schon Gefolge 6 ist (also 5 Fertigkeiten/Zauber auf 6 oder weniger und dann mehr Meisterschaften), dann kannst Du sie überhaupt nicht weiter steigern, da 6 die obere Begenzung von Ressourcen ist.

Nein, Du kannst Ihre Attribute nicht steigern, sie hat überall 2en plus/minus die Vargen-Modis.

So ist zumindest die offizielle Regelung im GRW.

Draconus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #2 am: 23 Okt 2016, 21:07:22 »
Das ist schwer zu sagen, da nach Grundregelwerk nicht gedacht ist, dass man plötzlich stärkere Charaktere erwirbt. Rein nach balancing müsstest du alle Ressourcenpunkte für Gefolge erstmal kaufen, bis du überhaupt das Niveau des jetzigen Begleiters hast und danach kannst du weitere dazukaufen. Die bringen dann aber immer eine Fertigkeit auf das Maximum der Begrenzung des nächsten Heldengrades.
Es geht immer von Durchschnittsattributen aus, nicht davon, diese zu erhöhen. Man kann wirklich nur Fertigkeiten, Zauber oder Meisterschaften dazuerwerben.

Eigentlich geht die Aufzählung der Ressourcen nur bis 6 und es ist für Spieler im Normalfall auch nicht gedacht, sie höher zu bringen, aber man kann es machen, da es zumindest im Buch weder eine feste Grenze noch eine Erklärung dazu gibt, dass sie endlos steigerbar sind. Im Forum wurde meines Wissens nur häufiger schon erwähnt, dass es nicht geplant ist, höhere Ressourcen zu haben.
Wenn man sich anguckt wie mächtig solche Werte sind, dann sollte man es verstehen. Im Begleitbuch für lorakische Charaktere sind nämlich Beispiele, was Mentor 7, 8 oder sogar 9 wäre. Zu 7 gehören unter anderem die mächtigsten Politiker in den Reichen unterhalb der Herrscher, zu 8 gehören einige Herrscher großer Landstriche.
Ich weiß, dass ich verrückt bin, normal ist langweilig

p.s. das großartige Profilbild stammt von Joshua Carrenca und es ist eigentlich... größer

Plasmatreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #3 am: 23 Okt 2016, 21:27:17 »
Die 6 Rescourcenpunkte habe ich ganz normal für EP gekauft.
Da sie ein Bereits bestehender NSC aus einem Abenteuerband war hat sie höhere Attribute als 2
Und nach Rückwärtiger Aufschlüsselung ihrer Fähigkeitswerte in Fertigkeitspunktverteilung wäre sie nach meiner und auch anderer Leute Auffassung ein Gefolge 6 Charakter gewesen (mit höheren Attributen und in manchen Fertigkeiten auch 1-4 Punkte)

Das Problem ist jetzt nur da ich sie mit Mitte HG2 erhalten habe und nun auch HG3 bin ist es natürlich ausgesprochen gefährlich für sie mich überhaupt zu begleiten da sie z.B. Gegner in meinem Bereich nicht mehr treffen kann und diese Ihr massiven Schaden zufügen würden da Ihre Verteidugungswerte sich nicht erhöhen können.

Soll heißen. Ist Gefolge nur für HG1 Charaktere gedacht? Da sie sich später in beträchtlicher Gefahr befinden würden sollten sie den Helden weiter begleiten.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #4 am: 23 Okt 2016, 22:13:06 »
Es gibt im Moment keine offiziellen Regeln dafür, wie man Gefolge über HG1 anpassen soll.

Von daher ist das Gruppenentscheid: Ich selbst hätte den NSC als Spielleiter weitergeführt, dir aber nach dem Einsatz deiner Ressourcenpunkte eine unabdingbare Loyalität des NSC zugestanden.

Grundsätzlich: Gefolge soll keine Spielercharaktere ersetzen, nur unterstützen. Es ist nicht gedacht, dass man über Gefolge als Spieler einen zweiten Spielercharakter bekommt. Von daher sollte die Werte von Gefolge immer wesentlich unter dem liegen,  was ein SC kann.

Sprich, wenn du HG3 bis, macht es Sinn das das Gefolge generell eher einen HG2-Charakter entspricht oder gar nur HG1... Zumindest außerhalb ihrer Spezialgebiete.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Plasmatreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #5 am: 23 Okt 2016, 22:25:57 »
Ist halt nicht ganz einfach vor allem, weil ich auch nicht weiß was der unabsichtlich eingegangene Feenpakt noch für Auswirkungen haben sollte.

Und da sie ein bereits bestehender NSC eines Offiziellen Abenteuers war halt auch nochmal außerhalb der normalen Gefolge Leute liegt :/

Außerdem ist sie taub und stumm O.o und ihr Spezialgebiet ist halt kämpfen^^

Aber sagen wir mal ich bin ja quasi ihr "Mentor" und wenn ich sie Ausbilde wäre es sogar sinnig wenn ich nicht so schnell Fortschritte mache. (Quasi meine eigenen EP abgeben kann)
Ja ist alles n komisches Konzept aber wenigstens Ingame würde das schon irgendwie Sinn machen :/

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 974
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #6 am: 23 Okt 2016, 23:10:24 »
Grundsätzlich: Gefolge soll keine Spielercharaktere ersetzen, nur unterstützen. Es ist nicht gedacht, dass man über Gefolge als Spieler einen zweiten Spielercharakter bekommt. Von daher sollte die Werte von Gefolge immer wesentlich unter dem liegen,  was ein SC kann.
Das ist an sich schon richtig, aber die Werte von Gefolgsleuten sind in vielen Fähigkeiten so niedrig, daß sie nichtmal wirklich unterstützen können, wie ich gestern bei meiner Dienerin gesehen habe. Einen höheren Wert als 7 können sie (außer auf der einen Fähigkeit, die ihnen mit einem zusätzlichen Ressourcenpunkt jeweils gekauft wurde) ja gar nicht erreichen (bzw 8 bei stärkebasierten Fähigkeiten und Vargen), die meisten liegen aber bei 5 und weniger, und damit auch deutlich unter frisch erstellten HG1-Chars.
Ich hätte meine Dienerin ja zB gern beim Wasserschöpfen in der Bilge helfen lassen, wo eigentlich jeder anpacken sollte, aber mit den Werten hat sie sogar die ja relativ einfache Probe für die Zusammenarbeit nur äußerst selten geschafft, da sie leider aufgrund Seekrankheit einen 3er-Malus hatte (Probe gegen 25, die zur Vermeidung nötig gewesen wäre, war leider ganz unmöglich).

Als Fluff finde ich Gefolge wirklich schön, aber zur Unterstützung finde ich sie aktuell sogar auf HG1 schon recht grenzwertig.

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #7 am: 23 Okt 2016, 23:25:59 »
Zitat von: PT
Aber wie steigere ich das korrekt?
1 Gefolgepunkt für 7EP = Eine Fertigkeit von 0 auf 6 Punkte steigern / von 6 auf 9 / von 9 auf 12
Oder muss ich meine eigenen EP genau so für sie einsetzen wie für mich selber da sie ja schon Gefolge 6 ist?
Und dürfen auch ihre Attribute gesteigert werden?
RAW kann man nur bis 6 FP steigern, jedoch haben wir die Aussage, dass es RAI auch möglich sein sollte höher zu steigern:

Zitat von: Chris
Den Eintrag auf S. 78 würde ich wie folgt korrigieren:
eine weitere Person Gefolge
ODER die Punkte einer Fertigkeit auf die erste Meisterschaftsschwelle steigern (inklusive einer freien Meisterschaft in dieser Fertigkeit und ggf. jeweils eines freien Zaubers in dieser Fertigkeit für die Schwellen 3 und 6)
ODER die Punkte einer bereits gesteigerten Fertigkeit auf die nächste Meisterschaftsschwelle anheben (inklusive einer freien Meisterschaft in dieser Fertigkeit und ggf. eines freien Zaubers in dieser Fertigkeit). Das Limit der Anhebung ist der Heldengrad des Abenteurers.
ODER eine zusätzliche Meisterschaft oder einen Zauber für eine beliebige bereits erlangte Meisterschaftsschwelle erwerben.
Somit wäre deine erste Variante richtig, wie Sinn haben ja schon gesagt hat, wenngleich auch dies keine offizielle Variante ist.

Zitat von: Draconus
Das ist schwer zu sagen, da nach Grundregelwerk nicht gedacht ist, dass man plötzlich stärkere Charaktere erwirbt.
Der Kasten auf Seite 87 gibt sogar explizit das Beispiel, einen NSC als Gefolge zu bekommen.

Insofern würde ich sagen:
Wenn ihr euch in der Gruppe darauf geeinigt habt, dass der NSC von den Werten her Gefolge 6 ist, ist doch alles in Ordnung.
Weiterhin würde ich das Maximum für Gefolge nach S. 87 GRW kippen und 2-3 Fertigkeiten (also die Hauptfertigkeiten) des NSC langsam auf HG 3 Niveau steigern.
Was die Widerstände angeht würde ich vermutlich auch die Erhöhung pro HG geben, sobald eine Fertigkeit die entsprechende Höhe erreicht hat.
Dies sollte dafür sorgen, dass der NSC nicht komplett abgehängt wird, aber auch nicht in der Lage ist einen SC zu ersetzen.

Plasmatreck

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #8 am: 25 Okt 2016, 12:05:53 »
Danke für die Hilfe dann werde ich das in meiner Gruppe mal so ansprechen. :)

Draconus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #9 am: 25 Okt 2016, 14:48:21 »
Zitat von: Draconus
Das ist schwer zu sagen, da nach Grundregelwerk nicht gedacht ist, dass man plötzlich stärkere Charaktere erwirbt.
Der Kasten auf Seite 87 gibt sogar explizit das Beispiel, einen NSC als Gefolge zu bekommen.
Dort geht es darum, wie man generell Gefolge steigert. Nicht wie man es handhabt, wenn das Gefolge vorher schon hohe Werte hatte. Nach RAW müsste man sie eigentlich reduzieren, aber ich glaube nicht, dass irgendwer am Spieltisch dies will.
Ich weiß, dass ich verrückt bin, normal ist langweilig

p.s. das großartige Profilbild stammt von Joshua Carrenca und es ist eigentlich... größer

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #10 am: 25 Okt 2016, 16:30:34 »
Ich sprach von Seite 87, nicht 78 ;)

Zitat von: GRW S.87
Ebenso könnte eine im Abenteuer getroffene
Spielleiterfigur zum Gefolge des Abenteurers werden.
Dort steht weiter nichts davon, dass die Werte des NSC noch weiter angepasst werden müssen.
Wenn sich die Gruppe also darauf einigt welche Stufe von Gefolge für den NPC benötigt wird, spricht nichts dagegen.

Smirg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #11 am: 31 Okt 2016, 16:27:42 »
Ich persönlich würde das als SL so handhaben/hausregeln, dass alle Fertigkeiten, die man seinem Gefolge gekauft hat, auf das jeweilige Heldengrad-Maximum des Charakters gesetzt werden, und die für diese Fertigkeiten benötigten Attribute ebenfalls von Basis 2 auf Basis 1+HG geändert werden. Die Verteidigungsboni für HG würde ich auch anrechnen.
Wenn man zusätzliche Meisterschaften oder Zauber erwirbt, würde ich auch jeweils eine zusätzliche vergeben, wenn die Fertigkeit durch HG-Anpassung gesteigert wird.
Eventuell die Fähigkeiten erst nach und nach und nicht sofort alle mit dem Erreichend es neuen HGs freischalten, also z.B. am Ende jedes Abenteuers am neuen HG eine Fertigkeit des Gefolges aufs neue Maximum steigern und, wenn alle gesteigert sind, extra-Meisterschaften und -zauber hinzufügen.

Macht ja wenig Sinn, wenn Gefolge unter anderem für Leibwächter gedacht ist, und diese Leibwächter dann im späteren Spiel von ihrem Schützling gerettet werden müssen statt umgekehrt...

Also falls man z.B. einen zwergischen Leibwächter als Gefolge 4 hat, dem man Hiebwaffen und Kampfmagie gekauft hat, plus einmal eine zusätzliche Hiebwaffen-Meisterschaft, hat der dann auf HG2 die Fertigkeiten Hiebwaffen 9 und Kampfmagie 9. Stärke, Konstitution und Mysik sind jeweils 3 (plus Zwergenmodifikationen, z.B. Stärke und Konsti +1). Automatische Meisterschaften und Zauber für HG 2 (also Schwelle 2/Zaubergrad 4) sowie je eine zusätzliche Hiebwaffenmeisterschaft der Schwelle 1 und 2. Verteidigungen bekommen den +2 Bonus für HG 2.
Damit sollte er seiner Tätigkeit als Leibwächter weiter halbwegs effizient nachkommen können, aber geminmaxte Spielerkämpfer werden ihn immer noch leicht in den Schatten stellen: Keine Zähigkeit und Akrobatik z.B. machen ihn schon sehr anfällig für viele Kampf-Effekte, und auch die Attribute eines spezialisierten SCs wären da wohl schon höher. Fokuspunkte hat er auch nicht allzu viele.

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 494
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #12 am: 31 Okt 2016, 21:15:23 »
Die Ressource "Gefolge" ist, so denke ich, nicht dafür gedacht, einem hoch-heldengradigen Charakter als Leibwächter zu dienen.

Im Vergleich zum hinterherläufenden Straßenköter, der man bei der HG1-Erschaffung mit Kreaturenpunkten gekauft hat, bekommt man als HG3-Char bei Neuanlage derselben Kreaturenpunkte ja auch nicht automatisch ein hochtrainierter Spür- oder Kampfhund.

Wenn man aufgrund einer kleinbesetzten Spielgruppe zuwenig Kämpfer im Repertoir hat und das durch einen Leibwächter ausgleichen möchte, dann sollte man auf höheren HGen einen NSC dafür verwenden. Der dann aber auch einen eigenen Willen hat. In einer "normalen" Gruppe sind die anderen Chars ja dann dafür da, einen Nichtkämpfer vor profaner Gewalt abzuschirmen.

Smirg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #13 am: 01 Nov 2016, 13:17:08 »
Im Vergleich zum hinterherläufenden Straßenköter, der man bei der HG1-Erschaffung mit Kreaturenpunkten gekauft hat, bekommt man als HG3-Char bei Neuanlage derselben Kreaturenpunkte ja auch nicht automatisch ein hochtrainierter Spür- oder Kampfhund.

Ist ein gutes Argument.

Andererseits ist es halt etwas seltsam, wenn manche Ressourcen immer sinnvolle Auswirkungen haben (Rang, Vermögen, Mentor) und andere nur auf HG1 (Gefolge, Kreatur, Relikt bis zu einem gewissen Grad, weil man sich eh bald super Ausrüstung kaufen/finden kann).

Außer das ist so gedacht, dass man sich "inoffizielle" Resourcen halt einfach erspielt, ohne die mit XP zu bezahlen. Also dass man z.B. auch Ansehen in Selenia hat, ohne die Resource Ansehen zu besitzen, einfach weil man zweieinhalb Heldengrade lang Abenteuer in Selenia bestanden hat.
Das gleiche wäre dann wohl auch für stärkere NSCs gültig. Du hast wen getroffen, der die jetzt was schuldet? Bravo, du hast einen stärkeren NSC-Leibwächter (der dann auch ohne fixe Regeln bei Bedarf mitverbessert werden kann).

Macht wahrscheinlich am Spieltisch sowieso mehr Sinn, als wenn der SL alles, was man nicht explizit als Resource gekauft hat, einfach ignoriert: Du hast dir Ansehen nicht gekauft. Alle deine heroischen Taten fürs Reich hatten keine Auswirkung, kein Schwein kennt dich. Du hast den NSC nicht als Gefolge gekauft? Er sieht seine Schuld als beglichen an und zieht von dannen.

Kami

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 380
    • Profil anzeigen
Re: Gefolge richtig steigern
« Antwort #14 am: 01 Nov 2016, 13:48:43 »
Ich finde, dass man den Punkt "Das Gefolge sollte durch seine Dienste nie einen an-deren Spielercharakter überflüssig machen..." nicht außer Acht lassen. Auch wenn das Gefolge Dur den aktiven Kampf nicht taugt, gibt es genug andere Möglichkeiten es einzusetzen. Aber eben nicht als Ersatz für einen kompletten Kämpfer