Autor Thema: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?  (Gelesen 5143 mal)

Kaskantor

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Ja der Betreff gibt meine Frage bereits preis.
Letzten Spielabend hatten wir das Problem, dass ich als SL am oberen Ende einer Treppe 2 Meuchler positioniert habe und die Gruppe versucht hat dagegen anzukämpfen.
Jetzt mal davon abgesehen, was man sonst noch alles hätte machen können, wollten die Spieler an den beiden vorbei.
Da aber niemand Meisterschaften in Umreißen, Festhalten oder ähnlichem hatten, konnten sie nichts tun außer drauf zu schlagen.
Wir haben uns diesbezüglich die Regeln angeschaut aber nichts gefunden. Vielleicht kann uns da ja wer helfen.
ZB. kann in DnD 5 jeder Grapple oder Shove versuchen,  um genau sowas zu schaffen.
SL: Tödliche Fragmente (SR)
Liest: SpliMo, SR, A!C
Interessiert: SpliMo, D&D5, SR, SaWo

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.285
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #1 am: 05 Aug 2016, 08:58:42 »
Hm... vielleicht stelle ich mir die Situation auch anders vor als sie war, aber warum die Charaktere nicht einfach an ihnen vorbei laufen lassen? Die Gegner sind ja auch nur Humanoide, an denen man zur Not halt auch gegen ihren Willen vorbei kommt. Dann wäre es nämlich an den Meuchlern, darauf zu reagieren, zum Beispiel mit den vorgesehenen Gelegenheitsangriffen oder mit Festhalten der Abenteurer. Ich sehe nicht, wieso zwei einfache Humanoide ein unüberwindbares Hindernis darstellen sollten. Kurz gesagt: Nach meiner Einschätzung braucht es keine speziellen Manöver, um Gegner zu umgehen. Man wird vom System dafür ja schon dadurch bestraft, dass diese Gegner Gelegenheitsangriffe durchführen können. Wenn man die überlebt (und nicht an der Bewegung gehindert wird), hat man sie überwunden.
Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life. (Jingo)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.912
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #2 am: 05 Aug 2016, 09:05:14 »
Man braucht keine Manöver um sie zu "Umgehen". Das geben die Regeln auch so her

Aber um sie "Wegzuschieben" oder ein wenig "Wegzustoßen" gibt es außerhalb von Meisterschaften derzeit keine Regeln und (auch) das scheint den TE zu stören.

Ich spreche hier nicht von "Quasi-Umreißen" oder "Quasi-Ausfall", sondern von netten kleinen Manövern, wie "du und ich" sie auch anwenden würden und könnten (zumindest gegen gleichwertige Gegner).

Oder kurz: Wo sind die Regeln fürs "Schubsen"?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Kaskantor

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #3 am: 05 Aug 2016, 09:12:59 »
@ Loki
Ich habe die Treppe so dargestellt, dass die 2 Meuchler nebeneinander stehend diese zustellen und man nicht einfach vorbeikommt. Kann ja auch öfter vorkommen. Ein Schildwall in einer Schlachtenreihe soll ja auch verhindern das da einfach jemand durchkommt.

@ TrollsTime
Ganz genau.
Meine Frau wollte z.B. in einer anderen Situation im Kampf eine Krähe schnappen, was genau genommen ja als Festhalten gilt. Aber keine Meisterschaft, keine Kekse:).
SL: Tödliche Fragmente (SR)
Liest: SpliMo, SR, A!C
Interessiert: SpliMo, D&D5, SR, SaWo

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.285
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #4 am: 05 Aug 2016, 09:19:12 »
Mhm... am ehesten würde ich hier Vorstürmen anwenden (GRW, S. 96), in dem Sinne, dass man die Gegner umrennt. Den Bonusschaden, den man eigentlich draufgerechnet bekäme, könnte man ja als Maßstab dafür nehmen, wie weit die Gegner zurückgestoßen werden (halbe GSW des Angreifers * 10 Zentimeter oder so zum Beispiel). Die Gegner zum Liegen zu bringen wäre auch möglich.

Als SL hätte ich es in der Situation aber vermutlich einfach anders gehandhabt, die Spieler beschreiben lassen, was sie vorhaben, und sie einfach einen Nahkampfangriff mit einem Malus würfeln lassen (je nachdem wie schwer ich das Unternehmen eingeschätzt hätte). Ich glaube, man braucht nicht für alles eine Meisterschaft.
« Letzte Änderung: 05 Aug 2016, 09:21:42 von Loki »
Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life. (Jingo)

Sindbad

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #5 am: 05 Aug 2016, 09:21:31 »
Das ist leider alles mit den Meisterschaften geregelt.
Ich kann das total verstehen, dass der TE dies fragt denn auch ich kann diesen Aspekt des Regelsystems nicht nachvollziehen (dass vieles nur gemacht werden darf, wenn man eine Meisterschaft darin hat).

Am oberen Ende einer Treppe stehen also die beiden Meuchler. Die Lösung, diese beiden Meuchler einfach zu "umgehen" (wie von Loki angeregt) finde ich wenig realistisch, denn den Platz am oberen Ende werden die beiden Meuchler sicherlich verteidigen wollen. Warum sollten sie die SC einfach durchlassen? Das macht keinen Sinn. Zudem wollen die SC eventuell einfach nicht von Gelegenheitsangriffen getötet werden.

Dann sind wir wieder beim Thema: Wie kann ich mich, regeltechnisch sauber, an den beiden vorbeidrücken? Tja, Meisterschaften. Die relevanten sind schon genannt. Hast Du sie nicht, kannst Du es nicht. Klingt komisch, ist aber leider so.

Oder kurz: Wo sind die Regeln fürs "Schubsen"?

Dafür gibt's sicherlich auch eine Meisterschaft ;)

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.067
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #6 am: 05 Aug 2016, 09:23:14 »
Nennt sich "Abdrängen" :P

Beschreibung klingt zwar anders, aber effektiv ist es ja genau das ^^
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Kaskantor

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #7 am: 05 Aug 2016, 09:28:12 »
Ok, also habe ich regeltechnisch nichts übersehen. Das war das was ich wissen wollte.
Das heißt dann im Endeffekt hinnehmen oder hausregeln.
Danke für die Antworten.
SL: Tödliche Fragmente (SR)
Liest: SpliMo, SR, A!C
Interessiert: SpliMo, D&D5, SR, SaWo

Ratnek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #8 am: 05 Aug 2016, 09:29:21 »
Hätte man nicht an der Seite der Treppe hochklettern können oder war es eine wo Recht und links eine Wand ist und das Ende durch eine Türöffnung umrahmt ist?

Sindbad

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #9 am: 05 Aug 2016, 09:29:24 »
Nennt sich "Abdrängen" :P

Beschreibung klingt zwar anders, aber effektiv ist es ja genau das ^^

Und ist, wie sollte es auch anders sein, eine Meisterschaft. Als ob nicht jeder weiß, wie abdrängen geht ...  :o

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.067
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #10 am: 05 Aug 2016, 09:34:34 »
Sie wissen halt nicht  wie man das in einer Kampfsituation, wo die Gegner normalerweise eine Waffe haben.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Ratnek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #11 am: 05 Aug 2016, 09:44:16 »
Man sollte vielleicht diese Meisterschaften normal auch zu lassen und wer die entsprechende Meisterschaft hat bekommt ein Bonus von +2 oder sowas.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.067
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #12 am: 05 Aug 2016, 09:46:49 »
Kann man ja als Hausregel machen.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #13 am: 05 Aug 2016, 10:08:23 »
Ich finde für ein "sich durchdrängeln" ne Athletik/Akrobatikprobe gegen den KW ganz Schick. In Kombination mit ner Bewegungshandlung und nem Gelegenheitsangriff für den Gegner. Vermutlich mit positivem Umstand für mehr GK und Anlauf.

Das Manöver Abdrängen sehe ich ehr als ein "ich treibe meinen Gegner durch ne Angriffsserie o.ä. zurück.

Mr.Renfield

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 429
    • Profil anzeigen
Re: Kein Wegschieben, Festhalten ect. ohne Meisterschaften?
« Antwort #14 am: 05 Aug 2016, 10:15:16 »
ja auch mich stört es, daß alles "normale" nur über kampfmeisterschaften funktioniert also drängeln, beißen, zerren, festhalten, schubsen, kratzen, haare ziehen, in die ZENSIERT treten etc...

wenn ich leite (was ich nur sehr selten mit splimo tue und bisher nur mit oneshotrunden die größtenteils aus systemneulingen bestanden) kläre ich die leute kurz über RAW auf und lasse sie dann entscheiden: bisher gings immer klar zu "kann man auch ohne meisterschaften" aus - charakteren die tatsächlich die passenden meisterschaften haben, gebe ich dann einen bisher hangewedelten vorteil, den ich - sollte ich mal regelmäßig splimo leiten - noch kodifizieren werde und alle waren zufrieden; die kämpfe dynamisch und spannend.

auch wenn ich mich mit dieser beichte dann wohl endgültig als supporter disqualifiziert haben dürfte ;-)
Nicht ich ignoriere Plots.
Viele Spielleiter wollen Plots erzwingen, die meinen Charakter ignorieren!