Autor Thema: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie  (Gelesen 8970 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« am: 02 Nov 2015, 00:12:00 »
In Lorakis kann fast jeder ein bisschen zaubern und manche sogar sehr viel. Mir ist aber aufgefallen, dass es mir persönlich - geprägt von anderen Systemen mit weniger Magie - recht schwer fällt, das beim Spielleiten auch zu beschreiben. Egal, ob man einen Marktplatz, einen Bauernhof oder eine Burg beschreibt, irgendwo wird da bestimmt auch jemand Magie einsetzen und ich denke es trägt viel zum Flair von Lorakis bei, das auch mit zu beschreiben. Daher würde ich hier gerne ein paar Ideen sammeln, was man so alles an Alltagsmagie in Lorakis stimmungsvoll beschreiben kann.

Hier meine bisherigen Ideen:
  • Ein Gardist/Krieger/Söldner hat eine steinerne Haut (Zauber Steinhaut)
  • Die Waffe eines Gardisten/Kriegers/Söldners ist von Flammen umhüllt (Zauber Flammende Waffe)
  • Ein kaiserlicher Bote fliegt eilig über die Köpfe der Abenteurer hinweg (Zauber Fliegen) :D
Für weitere Ideen und Anregungen wäre ich sehr dankbar. :)

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.281
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #1 am: 02 Nov 2015, 00:15:09 »
Wenn es anfängt zu dämmern holen einige ihre Laternen, Lampen oder ähnliches raus, aber man sieht auch, wie einige Leute anfangen von sich aus ein Leuchten zu verbreiten und man so im Dunkeln dann einige sich bewegende Zonen von Helligkeit bewegen sieht, in deren Mitte natürlich immer ein Passant ist. Sei es ein Gardist, ein Handwerker, ein Anwohner oder auch nur jemand, der hier gerade zu Besuch ist.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.278
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #2 am: 02 Nov 2015, 01:06:25 »

  • Ein kaiserlicher Bote fliegt eilig über die Köpfe der Abenteurer hinweg (Zauber Fliegen) :D


Für weitere Ideen und Anregungen wäre ich sehr dankbar. :)

Du meinst der kaiserliche Erzmagier, oder? Fliegen ist zum Beispiel eine Zauberwirkung, die man nicht häufig im Alltag begegnen wird.

Wenn du jemanden mit Magie fliegen siehst weißt du sofort, dass diese Person extrem fähig sein muss. In einer meiner Runden musste der Spielleiter dies nur beiläufig erwähnen und wir wussten sofort, dass wir es mit jemanden zu tun haben, mit dem wir es erstmal nicht aufnehmen können.


Ansonsten: Im GRW, auf S. 318 gibt es im blauen Kasten noch einige Vorschläge.


Meine Ideen noch:

- In einer Stadt der Dämmeralben jagen alle Tiere jeglicher Form und Art durch die Luft, die Bäume und über den Boden und überbringen Nachrichten
- Während eines Brandes holt man den Dorfschmied, der die Flammen mit "Flammenkontrolle" bändigt.
- In einer Schreibstube erstellt der Meister mit der verstärkten Version von "Zauberfeder" dutzende Kopien eines Steckbriefes.
- Am Hafen trägt ein Mann neben einer schweren Kiste auch noch eine ganze Schmiedeausrüstung mit sich, in dem er sie mithilfe von "Lasten heben" neben sich schweben lässt.
- Der Ausrufer auf dem Marktplatz benutzt die Windmeisterschaft "Stimme des Sturms", um ein neues Gesetz zu verkünden.
- Ein reisender Seealb lässt Kinder auf eine von ihm gezauberte "Eisglätte" spielen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #3 am: 02 Nov 2015, 01:12:32 »
Du meinst der kaiserliche Erzmagier, oder? Fliegen ist zum Beispiel eine Zauberwirkung, die man nicht häufig im Alltag begegnen wird.

Ja, stimmt, Fliegen ist für Alltagsmagie wohl etwas zu hoch gegriffen. Sowas ist wohl eher ein einzigartiges Ereignis auf einer großen Reise oder der Aufhänger für ein eigenes Abenteuer. :)

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.281
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #4 am: 02 Nov 2015, 06:58:36 »
Wie wärs mit:

Auf Baustellen fliegen ab und zu Personen um den Bau herum, geben Anweisungen oder transportieren Material von unten nach oben (Zauber Levitieren).

Oder eine Erweiterung des Licht-Beispiels:
Neben den einzelnen Zonen aus Licht sieht man auch wie noch hellere Lichtkugeln entstehen, die teilweise über den Köpfen von Personen fliegen und  und es so wirkt, als ob sie ihnen den Weg weisen würden (Zauber Lichtkugel).

In einer Taverne sieht man, wie einige Leute sich mit Feuer in der Hand ihre Pfeifen anzünden (Zauber Flamme).
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #5 am: 02 Nov 2015, 07:10:50 »
Eine wirklich tolle Threadidee.

Da ich leider schon etwas in Zeitdruck bin gerade, da ich meinen Neffen in den Kindergarten bringen muss ==>

Eltern, oder eben Patenonkel, die ihren Schützlingen noch einmal eindringlich raten, den Zauber Wärme auf sich zu sprechen, anstatt ihnen die Mütze und den Schal nachzutragen.  ;D
« Letzte Änderung: 02 Nov 2015, 07:13:23 von Caleb »
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #6 am: 02 Nov 2015, 10:06:47 »
Meine Ideen

  • In der Taverne schwebt das Tablett mit Getränken von Tisch zu Tisch, gelenkt vom Wirt mit Gegenstand bewegen
  • Ein Brunnenwart überprüft die Sauberkeit des Wassers mittels Wasser reinigen
  • Bauern, die verdreckt vom Feld kommen, verwenden die Katzenwäsche, bevor sie die Stube betreten
  • Rabauken erschaffen einen magischen Stein und zerdeppern die Ware eines Töpfers
  • Patalische Farmer legen den Schattenschleier über sich, während sie Siesta halten
  • Ein Juwelier zaubert Sicht verstärken, um einen Edelstein auf Einschlüsse und andere Unreinheiten zu überprüfen
  • Ein Alchemist beschwört das Glück herauf, bevor er einen schwierigen Brauvorgang beginnt

Auch sollte man nicht vergessen, dass Schreine oder heilige Stelen/Säulen von Gottheiten und lokalen Kulten ebenfalls Strukturgeber für niedriggradige Zauber (0 bzw. 1) darstellen können, die dann von den Gläubigen mittels Gebet (Formel/Geste) aktiviert werden. Das sollte auch dem lorakischen Normalo mit Arkane Kunde 4-7 hinreichend oft glücken. Bei Grad-1-Zaubern wird es weniger häufig glücken, aber dann wohl umso eher als gutes Omen gewertet, wenn es gelingt. Beispiele für solche Schreine könnten sein:

  • Ein selenischer Bürger betet abends zur Yonnus-Statue vor dem Tempel und erbittet Licht
  • Eine midstader Magd erfleht an einem abgelegenen Kreuzweg Glück an einem verwitterten Wünschelbrunnen
  • In einem nebligen Tal steht am Wegesrand eine einsame Kapelle von Morkai, an deren Altar man um Orientierung betet (Magischer Kompass)
  • Mauerschreine zu Ehren des Handwerksgotts Drugon unterstützen einen langen Arbeitstag im Arwinger Klapperviertel (Ausdauer stärken)
  • Eine Statue der Vangara am Stadttor beschützt Reisende, die ihr opfern, vor feindseliger Zauberei (Kleiner Magieschutz) und ist auch bei den Torwachen sehr beliebt
  • usw.

Gruß,
Cerren
« Letzte Änderung: 02 Nov 2015, 11:41:09 von Cerren Dark »
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

Fenrath

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #7 am: 02 Nov 2015, 10:22:36 »
Ich denke gerade Bewegungsmagie eignet sich gut für solche Beschreibungen. Du solltest zudem bedenken, dass nicht nur die Zauber aus dem Regelwerk existieren, sondern noch etliche weitere, die einfach nicht abenteuerrelevant genug für ein Regelwerk sind. Dies können auch Abwandlung existierender Zauber sein.
  • Der Barbier, der seinem Kunden die Haare schneidet, während die Rasierklinge den Bart von selbst stutzt (Abwandlung von Zauberfeder)
  • Ein Handwerker, der geschickt mit Spinnenlauf einen Balken an der Außenwand der mehrstöckigen Taverne repariert
  • Der Zauber Reparatur wird wohl auch häufig zu finden sein
  • Der Mime, der seine Schauspielkunst mit etwas Illusionsmagie aufpeppt
  • Der Bauer der sein Feld mit Magie umpflügt

Auch bieten die Magie und vor allem Strukturgeber neue Geschäftszweige:
  • Der Stadtmagier, der Schriftrollen an die Bauern und Arbeiter der Umgebung verkauft, damit diese "Ausdauer stärken" nutzen können

Zudem denke ich dass viele Adlige Berater haben, die in Schicksalsmagie bewandert sind.

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #8 am: 02 Nov 2015, 10:35:52 »
Für die Stadtwache (und generell Ordnungshütern), die sich mit einem wütenden Mob auseinanderschlagen muss, ist Aura der Entschlossenheit sicher nicht die schlechteste Variante.

Es dürfte mit dem Zauber Einstellung erspüren durchaus Spezialisten geben, die bei geschäftlichen Verhandlungen als unabhängige Partei als Vermittler fungieren. Gerne auch bei Vertragsabschlüssen und ähnlichem.

Offensichtlich nutzen auch alle Priester, welche mit der Bestattung von Verstorbenen zu tun haben, auch den Ritus "Ende des Weges".

Lorakische Teenager werden einen Faible für den Spruch "Haarfarbe" besitzen. Dementsprechend groß dürfte die Bandbreite von auffälligen und strahlenden Haarfarben sein... und generell groß dürfte die Verzweiflung der Eltern über ihre Sprösslinge sein.

Verhasst bei lorakischen Rekruten in Militärausbildung ist der Spruch "Last", mit welchem die schreienden Ausbilder ihre Schützlinge bei so manch einer Übung schwer ins Schwitzen bringen können. Alternativ ist der Spruch "Leichtigkeit" bei Handwerkern und Menschen in landwirtschaftlichen Berufen sehr beliebt.

Der mit "Lichterschein" gepimpte Künstler ist bei Darbietungen aller Art sicher nichts ungewöhnliches.

"Freund der Tiere" eignet sich wunderbar für jene Lorakier, die sich mit dem Abrichten oder dem Halten von Tieren beschäftigen. "Tiere beruhigen" ist natürlich auch in deren Repertoire.

Schriftstücke werden vor dem Versenden in heiklen Angelegenheiten gerne von Spezialisten mit "Text verschlüsseln" bearbeitet, damit der neugierige Postbote, oder noch zwielichtigere Gesellen, seine Neugier nicht stillen kann.

Der Zauber "Wasser reinigen" dürfte vor allem fern von frischen Quellen ein sehr weit verbreiteter sein. Am städtischen Brunnen wird zuerst das Wasser abgeschöpft und in ein Gefäß gegeben und dann das Wasser trinkbar gemacht.

alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #9 am: 02 Nov 2015, 10:56:47 »
Auch bieten die Magie und vor allem Strukturgeber neue Geschäftszweige:
  • Der Stadtmagier, der Schriftrollen an die Bauern und Arbeiter der Umgebung verkauft, damit diese "Ausdauer stärken" nutzen können

Da selbst eine Grad-0-Schriftrolle (wie für Ausdauer stärken) dem Wochenlohn eines Handwerksmeisters entspricht, wird es diesen Markt wohl niemals geben.  ::)
Die Bauern sind besser dran, wenn sie sich gegenseitig 1 Fertigkeitspunkt in Stärkungsmagie beibringen oder durch Imitation lernen.

Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #10 am: 02 Nov 2015, 12:52:53 »
Spoiler bissel aus meinen Adventskalender Projekt, ist Work in Progress:
Geweckt wird das lorakische Ehepaar  durch den Zauber Zeitgefühl. Der Mann öffnet die Fenster und spricht einen Windstoß um frische Luft hineinzuwehen. Während dessen macht sich die Gemahlin Morgenfrisch, sie verzaubert eine leicht spiegelnde Oberfläche den Zauber Glanz um sich darin direkt zu betrachten. Nach der Morgenwäsche sucht sie ihr Tageskleid heraus, stellt fest da ein Loch darin ist. Sie nimmt das Erbstück ihrer Großmutter die Feine Ahle, auf der der Zauber Reperatur liegt und flickt dies. Der Mann währenddessen lässt den Rasierschaum durch unsichtbare Hände schlagen mit den Rasurpinsel...

Mehr dann im Adventskalender... habe einige Zauber mir einfallen lassen, inspiriert von der Realität frei nach Clarks „Jede hin­rei­chend fort­schritt­li­che Tech­no­lo­gie ist von Magie nicht zu unter­schei­den.“ Sprich was gibt es für technische Helferlein und wie machen sie Sinn in Lorakis... gibt auch den Kopfrechnerzauber...
« Letzte Änderung: 02 Nov 2015, 14:03:13 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Fenrath

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #11 am: 02 Nov 2015, 13:18:57 »
Auch bieten die Magie und vor allem Strukturgeber neue Geschäftszweige:
  • Der Stadtmagier, der Schriftrollen an die Bauern und Arbeiter der Umgebung verkauft, damit diese "Ausdauer stärken" nutzen können

Da selbst eine Grad-0-Schriftrolle (wie für Ausdauer stärken) dem Wochenlohn eines Handwerksmeisters entspricht, wird es diesen Markt wohl niemals geben.  ::)
Die Bauern sind besser dran, wenn sie sich gegenseitig 1 Fertigkeitspunkt in Stärkungsmagie beibringen oder durch Imitation lernen.

Gruß,
Cerren

Hm, da hast du mich wohl erwischt. Die Kosten hatte ich jetzt nicht im Kopf ;D

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #12 am: 02 Nov 2015, 14:31:11 »
@John
Zitat
Geweckt wird das lorakische Ehepaar  durch den Zauber Zeitgefühl.
Denk daran, dass der eine feste Dauer braucht, weil er sonst im Schlaf nicht aufrechtzuerhalten wäre.

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #13 am: 02 Nov 2015, 14:32:10 »
@John
Zitat
Geweckt wird das lorakische Ehepaar  durch den Zauber Zeitgefühl.
Denk daran, dass der eine feste Dauer braucht, weil er sonst im Schlaf nicht aufrechtzuerhalten wäre.
Yo, wie Alarm ;-)
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: Ideensammlung - Beschreibung von Alltagsmagie
« Antwort #14 am: 02 Nov 2015, 14:57:03 »
Yo, wie Alarm ;-)

Der besorgte und etwas gluckenhafte, lorakische Vater einer mittlerweile sehr begehrten Tochter wird diesen Spruch natürlich auch durchaus sinnvoll zur Anwendung bringen können. Den danach folgenden Feuerstrahl natürlich ebenso.  8)
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.