Autor Thema: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott  (Gelesen 8648 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.296
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« am: 24 Jun 2015, 15:30:17 »
Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin oder eher im Bereich "Charaktererschaffung"

Mir schwebt ein Bauer vor, nennen wir ihn "Borg".
Borg tut täglich seine Gebete sprechen tun und ist auch sonst ein frommer Mann.
Er unterlässt die Opfergaben nicht, bemüht sich nach alter Väter Sitte beim "Verbrennt die Hexe"-Fest
geht sonntags immer schön brav in den Tempel.

Jetzt kann jeder lorakesische Abenteurer Zauber wählen.
Ich fände es schön, wenn dieser fromme Bauer seine Wetter- und Naturzauber von seinem Gott bekommt.
Jedoch heißt der entsprechende Vorteil/Stärke "Priester".

Ist das ein Problem, denn "ordiniert" ist der guter Borg ja sicher nicht.

Unabhängig davon, welcher Gottheit(en) sollte er inbesondere anbeten?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Quendan

  • Gast
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #1 am: 24 Jun 2015, 15:47:10 »
Priester müssen nicht irgendwie ordiniert sein, sie können auch genau so gut direkt von einem Gott erwählt werden. In jedem Fall sollte die Gottheit Borg entsprechend als Mittler auf Lorakis in seiner Sache und würdigen Repräsentanten sehen.

Die Norm ist so ein Priester sicher nicht, aber denkbar ist es.

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #2 am: 24 Jun 2015, 15:53:09 »
Unabhängig davon, welcher Gottheit(en) sollte er inbesondere anbeten?

Das hängt stark davon ab, wo Borg lebt (Schweden? Gamma-Quadrant? :) ).

Der hier wäre ein Kandidat:
http://splitterwiki.de/wiki/Dornius

oder die
http://splitterwiki.de/wiki/Maddad

oder die
http://splitterwiki.de/wiki/Fleadyne

oder der
http://splitterwiki.de/wiki/Urgano

-> und wir haben sicherlich längst nicht jede Erntegottheit für Lorakis auch nur namentlich erwähnt. :)
« Letzte Änderung: 24 Jun 2015, 15:54:43 von Fadenweber »

illi_0815

  • Korsaren
  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #3 am: 24 Jun 2015, 15:59:42 »
ich denke, das mit dem Namen "Priester" sollte man nicht so eng sehen... ich würde vielleicht mit der Bezeichnung "heiliger Mann" arbeiten... da kommt man rollenspieltechnisch auch ins Ziel...
"Keine Schule ist wie die alte Schule, und ich bin der verdammte Schulleiter!"(RocknRolla)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.296
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #4 am: 25 Jun 2015, 11:15:09 »
Ich hätte es gerne noch abgeschwächter.

Die einen wirken halt Zauberformeln (Standardmagie)
und die anderen beten dafür zu ihren Göttern (Stärke "Priester)

Muss es gleich ein echter Priester sein? Nein! Nur ein besonders frommer Mensch.
Und auch die gibt es wie Sand am Meer.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.153
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #5 am: 25 Jun 2015, 11:21:04 »
Aber nur die, welche von ihrem Gott "akzeptiert" werden, können das auch machen. Und die müssen dann zwangsweise mit der Magie ihres Gottes zaubern, die können die Umgebungsmagie gar nicht mehr benutzen.

In den aller meisten Fällen passiert das halt in einer Glaubensgemeinschaft wo man dann auch ein "Glaubensvorsteher" ist, also halt ein äquivalent zu einem Priester.
In den seltensten fällen wird man direkt von seinem Gott auserwählt dafür.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #6 am: 25 Jun 2015, 11:39:06 »
Was heißt denn in diesem Zusammenhang "die Zauber von seinem Gott bekommt"? Ist es für das hier beschriebene Fluff-Szenario wirklich erforderlich, dass der Fokus von seiner Gottheit bereitgestellt wird? Reicht es nicht möglicherweise aus festzulegen, dass Bauer Borg seine Zauber durch den Priester seines Vertrauens gelehrt bekommen hat? So zaubert er "unter seines Gottes Gnaden", aber mit seinem eigenen Fokus, und die Regeln müssen weder gedehnt noch verändert werden.

Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.153
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #7 am: 25 Jun 2015, 11:41:54 »
Die Regeln müssen sowieso nicht geändert oder gedehnt werden.

Wenn man die Stärke "Priester" hat heißt das nichts anderes als das man die Magie direkt von seiner Gottheit bekommt (auch Priester nutzen ihren eigenen Fokus) und man keine Umgebungsmagie mehr nutzen kann.
Nicht mehr und nicht weniger.

Wie es dazu gekommen ist, ist komplett offen. Aber meisten passiert das halt während einer Ordination innerhalb der eigenen Glaubensgemeinschaft. Das heißt aber nicht, das dies die einzige Möglichkeit ist.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.296
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #8 am: 25 Jun 2015, 11:51:20 »
Danke hilft mir schon weiter.
Vielleicht war er ja auch Ministrant oder so....

Ist eh eher ne Fluff-Entscheidung.
Aber Bauer Borg wird mein Ersatzcharakter, falls der SL meinen Gnomberserker nicht mag oder der zu früh das Zeitliche segnet (nicht unwahrscheinlich).
Außerdem wollte ich als nächstes etwas näher am Baukastensystem was bodenständiges bauen.
« Letzte Änderung: 25 Jun 2015, 11:53:13 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.173
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #9 am: 25 Jun 2015, 11:53:56 »
Ich hätte es gerne noch abgeschwächter.

Die einen wirken halt Zauberformeln (Standardmagie)
und die anderen beten dafür zu ihren Göttern (Stärke "Priester)

Muss es gleich ein echter Priester sein? Nein! Nur ein besonders frommer Mensch.
Und auch die gibt es wie Sand am Meer.

Nur um das deutlich zu machen:

Als Priester erhältst du die Magie direkt vom Gott und damit gibt es folgende Vorteile und Nachteile:

+: Keine körperliche Verletzung mehr bei Zauberpatzer oder Überanspruchung der natürlichen Magie

-: Abhängig vom Gott, wenn du gegen seine Gesetze verstößt, kann er dich von der Magie abschneiden und du verlierst deine Fähigkeit zu zaubern.

Bedenke auch, dass man danach nicht mehr einfach vom Priesterdasein kündigen kann. Du gibst in dem Moment, wo du zum Priester wirst, komplett deine Fähigkeit auf, selbstständig mit der Umgebungsmagie zu zaubern, für den Rest deines Lebens! Solltest du also vom Glauben abfallen, bist du im Vergleich zum durchschnittlichen Lorakier quasi behindert, außer, du findest eine andere Gottheit, die sich deiner annimmt.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Ernbrecht

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
  • Mondzeichen: Patzermagnet
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #10 am: 25 Jun 2015, 11:56:39 »
Ich wäre da auch eher Vorsichtig - die Stärke Priester gibt es zwar "umsonst", aber die Vor- und Nachteile sollte man trotzdem beachten. Dann kann es auch egal sein, wie die Stärke heißt.
Die Frömmigkeit sollte also schon zu Tage treten, sonst wäre die Aufweichung "Frommer Mensch = Priester" quasi der Freischuss dafür, dass jeder Magier Priester ist, um den Nachteilen beim Zauberpatzer zu entgehen.

Lorakis ist eine Welt, in der jeder weiß(!), dass es Götter gibt. Manche wandeln sogar derzeit über Lorakis. Eigentlich ist deswegen für mich gesetzt, dass jeder Lorakier gläubig ist und sich seinem der etlichen Götter gegenüber fromm verhält. Dazu würde ich o.g. Bauer eigentlich auch zählen - ein Standard-Lorakier, der gläubig ist.
MMn werden Lorakier eher viel zu selten fromm gespielt... Liegt natürlich alles an der Gruppe, welches Außmaß Frömmigkeit am Spieltisch hat, aber weil einer quasi die "üblichen" Frömmigkeitsdienste hochhält (und die anderen nicht), heißt das nicht, dass er gleich ein Priester sein muss.

Edit: Rechtschreibung  :-[
*Schild hochhalt*
Für die Einführung von Malusschaden und Bonusticks! ;)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.296
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #11 am: 25 Jun 2015, 12:00:11 »
Absolut klar,
aber es ist ja meine bewusste Charakterdesignentscheidung einen frommen, leicht abergläubischen Bauern zu spielen,
der die Götter ehrt
manche ganz besonders
und anderen versucht ein Vorbild zu sein

"Einfach so zaubern" passt da einfach nicht ins Bild, sondern eher das fromme Gebet.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Udin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
    • DSA-Club Rhein-Main e. V.
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #12 am: 25 Jun 2015, 12:04:49 »
Hmmm naja die Welt ist schon so ausgelegt, dass "Einfach so zaubern" zum Alltag gehört... von daher ist die Verbindung mit einer Gottheit wahrscheinlich eher das Besondere, als der Handwerker der einen entsprechenden Zauber benutzt der ihm hilft.
« Letzte Änderung: 25 Jun 2015, 12:06:40 von Udin »
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!

DSA-Club Rhein-Main e.V.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.173
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #13 am: 25 Jun 2015, 12:07:13 »
Übrigens kann auch ein profaner Zauber ohne göttliche Unterstützung durchaus ein Gebet als Formel haben! Das ist keinesfalls ausgeschlossen!
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Frommer Bauer - Kräfte vom Gott
« Antwort #14 am: 25 Jun 2015, 12:24:45 »
Jop, macht mein Varg vom Zirkel der Zinne bei seiner Heilungsmagie so.