Autor Thema: Werte der Tierverwandlungen  (Gelesen 15502 mal)

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Werte der Tierverwandlungen
« am: 21 Aug 2014, 15:45:07 »
Hi, ein paar kurze Fragen:

- Nehme ich korrekt an, dass die Angriffswerte für "Körper" dem "Waffenlos" aus "Handgemenge" entspricht, also auf BEW+STÄ gehen?
- Werden die Fertigkeitswerte von Tieren identisch berechnet wie für SCs, ich kann also die Fertigkeitspunkte errechnen, indem ich vom Wert die beiden Attribute abziehe?
- mit Bestienform und Freiheit der Form kann ich mich tatsächlich in einen Oger verwandeln? :O
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.271
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #1 am: 21 Aug 2014, 15:48:54 »
Hi, ein paar kurze Fragen:

- Nehme ich korrekt an, dass die Angriffswerte für "Körper" dem "Waffenlos" aus "Handgemenge" entspricht, also auf BEW+STÄ gehen?

Richtig.

Zitat
- Werden die Fertigkeitswerte von Tieren identisch berechnet wie für SCs, ich kann also die Fertigkeitspunkte errechnen, indem ich vom Wert die beiden Attribute abziehe?

Ja, nur dürfen nicht-humanoide Kreaturen auch schon früher Meisterschaften erwerben, die erst ab einem höheren Heldengrad eigentlich möglich sind.

Zitat
- mit Bestienform und Freiheit der Form kann ich mich tatsächlich in einen Oger verwandeln? :O

Ja.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Barmonster

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Mitglied der Diebesgilde
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #2 am: 17 Okt 2014, 18:33:48 »
...aber nur, wenn man auch noch "Bevorzugte Gestalt - Oger" hat, richtig?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.271
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #3 am: 17 Okt 2014, 19:03:14 »
...aber nur, wenn man auch noch "Bevorzugte Gestalt - Oger" hat, richtig?

Ja.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Quendan

  • Gast
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #4 am: 18 Okt 2014, 00:07:28 »
Tiere werden NICHT wie Humanoide berechnet was Angriffswerte und abgeleitete Werte angeht. Steht auch in der Einleitung zum Kreaturenkapitel.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2


4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #5 am: 18 Okt 2014, 00:20:13 »
Tiere werden NICHT wie Humanoide berechnet was Angriffswerte und abgeleitete Werte angeht. Steht auch in der Einleitung zum Kreaturenkapitel.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2
Es geht nicht um abgeleitete Werte, sondern Fertigkeitswerte.
Die brauche ich, wenn ich mit Freundschaft des Trabanten meinen Heimlichkeitswert in Wolfsform an Gefährten verleihe.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Quendan

  • Gast
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #6 am: 18 Okt 2014, 07:40:23 »
Normale Fertigkeiten sind wie bei Humanoiden berechnet bzw. können so genztzt werden. Kampffertigkeiten bzw. -werte sind so festgelegt, wie es für die Herausforderung Sinn macht.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #7 am: 10 Nov 2014, 09:41:13 »
...aber nur, wenn man auch noch "Bevorzugte Gestalt - Oger" hat, richtig?
Den Oger kann man auch ohne Bevorzugte Gestalt, da Bestienform schon in der Basisvariante den Typus Monster zulässt.
Ich habe mal eine Übersicht angelegt:
http://splitterwiki.de/wiki/Tierverwandlung

Auf HG 1 empfiehlt sich "Hundeartige" als Typus für bevorzugte Gestalt, mit dem Kampfhund oder Wolf kann man auch ohne sonstige Kampftalente was reißen.
Auf HG 2 dann der Jaguar. Oder Auerochse mit passender bevorzugter Gestalt.
Auf HG 3 hat man dann sehr viel Auswahl, angefangen beim Oger, oder auch einen Raubritter. :)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Askat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #8 am: 10 Nov 2014, 09:58:34 »
Also ich hatte die "Bevorzugte Gestalt" als: "hunde", "katzen", "humanoide" etc. verstanden.

Das heißt 1x für einen Typus und dann funktioniert das. Spreche das nur an, weil man aus deinem Post das eher so versteht, dass man sich für ein bestimmtes Wesen entscheiden muss.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.271
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #9 am: 10 Nov 2014, 10:06:22 »

Auf HG 3 hat man dann sehr viel Auswahl, angefangen beim Oger, oder auch einen Raubritter. :)

Wobei ich das mit dem Raubritter nicht gelten lassen würde, da seine Fähigkeiten aus Erfahrung kommen und nicht natürlich sind. Das ist natürlich wieder so eine Sache von "Gesunder Menschenverstand".

Ich würde es aber erlauben, dass man durch die Verwandlung in einen Vargen dessen Stärke-Bonus bekommt oder durch die Verwandlung in eine Albe ihren Beweglichkeitsbonus übernehmen kann.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.271
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #10 am: 10 Nov 2014, 10:08:11 »
Also ich hatte die "Bevorzugte Gestalt" als: "hunde", "katzen", "humanoide" etc. verstanden.

Das heißt 1x für einen Typus und dann funktioniert das. Spreche das nur an, weil man aus deinem Post das eher so versteht, dass man sich für ein bestimmtes Wesen entscheiden muss.

Es wird aber nicht von Typus, sondern von Art gesprochen und damit sind immer die einzelnen Einträge gemeint.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Askat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #11 am: 10 Nov 2014, 11:27:30 »
Soll man dann das so machen: "Hund - Dackel", "Hund - Pudel", "Katze - Siamkatze" ?

Das wären extrem viele AP, nur für 3 Erleichterung. Da gibt es wesentlich stärkere Meisterschaften.

Liegt eventuell an Freiheit der Form, aber wenn man das nicht hat, dann empfinde ich das als etwas schächlich.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.271
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #12 am: 10 Nov 2014, 12:30:56 »
Soll man dann das so machen: "Hund - Dackel", "Hund - Pudel", "Katze - Siamkatze" ?

Das wären extrem viele AP, nur für 3 Erleichterung. Da gibt es wesentlich stärkere Meisterschaften.

Liegt eventuell an Freiheit der Form, aber wenn man das nicht hat, dann empfinde ich das als etwas schächlich.

Was du aufzählst, sind keine unterschiedliche Arten, sondern Rassen.

Am besten stellst du es dir so vor, dass du ein bestimmtes Werte-Set aussuchst, auf dass du dich spezialisiert hast. Vom Fluff her würde ich zudem sagen, dass deine bevorzugte Gestalt immer gleich aussieht (Hund mit Fell in Farbe deiner Haare, etc.).

Gesendet von meinem GT-S5300 mit Tapatalk 2

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Askat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #13 am: 10 Nov 2014, 20:43:07 »
Nenn mal ein paar Beispiele, was wären denn 2 Hundearten?


SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.271
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Werte der Tierverwandlungen
« Antwort #14 am: 10 Nov 2014, 21:17:59 »
Nenn mal ein paar Beispiele, was wären denn 2 Hundearten?

Beispiel aus dem GRW: Jagdhund und Wolf.

Gesendet von meinem GT-S5300 mit Tapatalk 2

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man