Autor Thema: Blubberlutsch  (Gelesen 720894 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.904
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Blubberlutsch
« Antwort #2910 am: 11 Aug 2022, 09:04:48 »
Was macht dein Koch?

Der alte Salamander spielt im Genesis mit den ganzen anderen unerprobten Charakterprojekten.

Albe(re) derzeit mit einem Schwertalben durchs Nebelmoor und bereite mal wieder was für die Gruppe mit Gao vor.
Wir hatten letztens auch mal ne Damenrunde, die Maskenzug nach einem Patalischen Adligen durchsucht hat.
War sehr unterhaltsam - wir haben von Memoirenlesungen bis zur Rauschkrauthölle alles abgeklappert.

Das klingt tatsächlich sehr interessant und "mal anders".
Zitat
Du nutzt ziemlich andere Meisterschaften als wir.
Wird bei euch viel Eisglätte gezaubert, oder gibt es oft Gegner, die versuchen, Charaktere zu Fall zu bringen?
1. Es ist ein Steckenpferd von mir.
2. Mein Hauptcharakter, der Gnomberserker/drogenkoch ist crunchmäßig als Evasion Tank konzipiert, da ist die Akrobatik zwangsweise sehr hoch. Und da er von Anfang an mit "Vorstürmen" arbeitete und dies auch auf ner Kutsche oder nem Dachfirst hinkriegen sollte, hatte ich mich auch in die diversen Varianten von "Balanzieren" eingelesen.
Des Weiteren kann man das Kampfkonzept durch Angriffe auf den KW und mittels "Umreißen" knacken. Da war "Stehaufmännchen" irgendwann Pflicht (Wenn auch kein höherer KW, der SL soll ruhig auch mal Spaß haben)

3. Bei meinem Zweit/Con-Charakter, dem speckigen Expiraten/Schatzsuchervargen hatte es eher fluffmäßige Gründe: Den habe ich rundum die Stärke "Lastesel" aufgebaut und das Konzept war, dass er nicht nur hohe Lasten tragen kann, sondern auch auf umwegbaren Untergrund. Also die anderen Varianten von "Balanzieren" aktiviert und noch diesen schönen "Zhouyang"-Zauber, dessen Name mir entfallen ist.

4. Hier im Chatrollenspiel habe ich mal meine Stiertänzerin angetestet. Die ist im Grunde eine Variante von o.g. Gnomberserker, nur viel weniger Powergaming und eher Richtung KW und "den Stier stehen" konzipiert.

5. Bei meiner Nudelköchin bin ich mir nicht sicher. Aber die Ex-Assassinen kann sich ja noch nicht an alle Details aus ihrer Vergangenheit erinnern, deshalb habe ich da bewusst nicht alles Wuxia-Zeugs aktiviert. Des Weiteren ist ihre Hauptaufgabe Gruppenheilerin.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Der Lustige Glücksvarg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Blubberlutsch
« Antwort #2911 am: 11 Aug 2022, 16:04:49 »
"Gnomberserker/ Drogenkoch" klingt spaßig. Aus welcher "Drogengnomenecke" kommt er denn (Darkadsmyr, Keshabid, Keshabu, Laitan...).
Wenn ich mich recht erinnere hat Pebbles einen - bisher ungespielten - den Pilzgöttern verfallenen Gnomengelehrten.

Und mein zur Zeit im Sumpf Haikus schmiedender Schwertalb nutzt auch einen sehr bewegungsoriertierten Kampfstil. Vorstürmen & Bewegungsmagie - man nennt ihn auch den Marschflugalben...  ::)

Da ich im Zuge der Adligensuche angefangen hatte, eine ausführliche Karte "unseres" Maskenzugs zu erstellen, werde ich vermutlich auch Folgeabenteuer dort spielen lassen.
Eventuell ein skurilles "Hangover a la Palitan" - mal sehen was mir einfällt.

Irgendwie gefällt uns Zhoujiang gerade sehr, sehr gut - ist mal was Anderes und bietet sehr viel Raum und Stimmung.
Wo kocht es denn um deine Nudelköchin herum?

PS: Hab mich gerade gefragt, was eine Stierspringerin ist und darüber deinen Thread und den Wikipedia-Eintrag gefunden. Danke, wieder was gelernt. :)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.904
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Blubberlutsch
« Antwort #2912 am: 12 Aug 2022, 17:09:33 »
Der Gnomberserker lebte lange bei Vargen. Der einzige SC, wo ich mir mal ne zweite Kulturkunde gegönnt hatte.
Vom Fluff her sollte er sich selbst seine Aufputschmittel herstellen. Dadurch bekam er neben dem ganzen Kämpferkram auch was schön darkadsmyrisches und unterstützendes.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"