Autor Thema: Maptool-Framework für Splittermond  (Gelesen 59956 mal)

Belias

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #45 am: 02 Sep 2015, 03:25:40 »
Ahoi,

es gibt ein weiteres Update, das im Grundwerte-Charakterblatt Felder für die Behinderung und die Schadensreduktion hinzufügt (beide Werte werden weiterhin automatisch berechnet, aber es ist nun auch durch das Editieren der Felder möglich beispielsweise temporäre SR-Erhöhungen hinzuzufügen bzw. manuell die BE zu erhöhen, weil man zuviel mit sich herumträgt).
Außerdem kann man nun beim Editieren der Attribute entsprechende Probenboni (z.B. durch Zauber wie Katzenreflexe, Bärenstärke, etc.) eingeben, die zwar auf Fertigkeits-, Angriffs und Zauberproben nicht jedoch auf die Berechnung der abgeleiteten Werte angerechnet werden. Wenn dort ein Bonus/Malus eintragen wird, wird auf dem Charakterblatt zuerst der eigentliche Attributswert und danach in Klammern der Wert inklusive Bonus/Malus angezeigt.

Downloadlink: https://goo.gl/GWCCtO
« Letzte Änderung: 02 Sep 2015, 03:39:38 von Belias »

Tok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #46 am: 02 Sep 2015, 07:52:15 »
Oh das ist mal nen kleines feines Update.
Wirklich klasse.
Danke

Belias

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #47 am: 02 Sep 2015, 08:14:27 »
Danke schön. Freut mich, wenn es hilft.

wlfn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #48 am: 02 Sep 2015, 17:12:22 »
Danke für den Aufwand den du mit dem Framework treibst!

Ist es geplant die neuen Merkmale aus Mondstahlklingen (Exakt, Kritisch, usw.) einzubauen?

Gruß
wlfn

Belias

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #49 am: 02 Sep 2015, 17:14:35 »
Grundsätzlich schon (ohne jetzt die Mechanik der neuen Merkmale im Detail zu kennen). Allerdings muss ich derzeit ein wenig mit dem Geld haushalten und dementsprechend dauert es wohl noch bis ich in einen Laden gehen und an einem neuen Buch schnuppern kann. ;) Ich habe zwar schon hier im Forum die etwaige Funktionsweise von dem ein oder anderen Merkmal aufgeschnappt, allerdings würde ich dabei persönlich lieber das Buch in der Hand haben und mir die Regelpassagen jeweils in Ruhe durchlesen, bevor ich auf gut Glück brockenweise Merkmale einbaue. :)
« Letzte Änderung: 02 Sep 2015, 17:17:45 von Belias »

wlfn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #50 am: 02 Sep 2015, 17:25:13 »
Alles klar, mit der Aussage bin ich beruhigt. ;)

Und wegen ein paar knausriger, anonymer Forenuser mit übersteigerter Erwartungshaltung musst du dich auch nicht in den Ruin stürzen. ;D

Gruß
wlfn, ein knausriger, anonymer Forenuser mit übersteigerter Erwartungshaltung 8)

Tok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #51 am: 03 Sep 2015, 07:57:43 »
*schmunzel* wenn nur das dich davon abhält den super Framework weiter zu verbessern gib mir deine Adresse ich kaufs dir (ernst gemeintes Angebot)

Wäre dann mein Beitrag zur Unterstützung des wirklich tollen Projektes.

rparavicini

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 513
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #52 am: 03 Sep 2015, 12:06:41 »
verdammt Tok war schneller, weil das wollte ich auch gerade anbieten :)

@Tok: wenn du willst und Belias es annimmt beteilige ich mich gerne.
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)

Belias

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #53 am: 03 Sep 2015, 12:40:42 »
Hi, das ist zwar sehr nett gemeint und ich danke euch vielmals, aber das Angebot kann ich von euch als Privatpersonen nicht annehmen. Ich freue mich aber, dass das framework scheinbar so gut bei euch ankommt und fühle mir im höchsten Maße geschmeichelt.
Ich arbeite übrigens derzeit an dem nsc/Monsterbogen. Es wird zwar sicherlich noch ein wenig dauern (gestern Ca. 4-5 Stunden investiert und Ca. 1/5 fertig) aber zumindest ist der anfang gemacht. Mir graust es nur vor der Lp-Verwaltung mit den ganzen Merkmalen wie zerbrechlich etc. Naja erstmal mache ich den anderen Rest fertig und veröffentliche es evtl zuerst ohne die Lebenspunkteverwaltung.

FireWalker

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 332
  • Vargenbändiger
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #54 am: 03 Sep 2015, 13:08:01 »
Ich würde Dir ja gerne helfen bei der Entwicklung, aber ich glaube bei so einem '1-Datei-Projekt' ist das sicherlich nicht so einfach ....

Belias

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #55 am: 03 Sep 2015, 13:16:27 »
Ich weiß es zu schätzen, allerdings hast du nicht ganz unrecht und ich möchte niemanden mein Codechaos zumuten. Ich arbeite recht unstrukturiert und bei maptool muss man des öfteren improvisieren, was es noch etwas chaotischer macht (z.b. sind mehr als zwei verschachtelungen normalerweise nicht möglich und man muss z.b. neue Funktionen schreiben um es umgehen, was aber auch nicht immer reibungslos klappt ;)). Wo ich wirklich noch Hilfe gebrauchen könnte, wäre bei einem exporter für Genesis, weil ich davon leider gar nichts verstehe und der wohl für viele ungemein praktisch wäre.

FireWalker

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 332
  • Vargenbändiger
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #56 am: 03 Sep 2015, 13:19:14 »
Ich schaue mal ob sich da was machen lässt ...

Belias

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #57 am: 03 Sep 2015, 13:25:17 »
Super. Ich glaube da wären dir einige Leute dankbar...ich eingeschlossen. :)

wlfn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #58 am: 03 Sep 2015, 13:56:58 »
ich kaufs dir (ernst gemeintes Angebot)

verdammt Tok war schneller, weil das wollte ich auch gerade anbieten :)

Da muss ich wohl das knausrig zurücknehmen.... ;D

Gruß
wlfn, der jetzt doch ein wenig positiv überrascht ist...

rparavicini

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 513
    • Profil anzeigen
Re: Maptool-Framework für Splittermond
« Antwort #59 am: 03 Sep 2015, 13:59:30 »
Hi, das ist zwar sehr nett gemeint und ich danke euch vielmals, aber das Angebot kann ich von euch als Privatpersonen nicht annehmen. Ich freue mich aber, dass das framework scheinbar so gut bei euch ankommt und fühle mir im höchsten Maße geschmeichelt.
Ich arbeite übrigens derzeit an dem nsc/Monsterbogen. Es wird zwar sicherlich noch ein wenig dauern (gestern Ca. 4-5 Stunden investiert und Ca. 1/5 fertig) aber zumindest ist der anfang gemacht. Mir graust es nur vor der Lp-Verwaltung mit den ganzen Merkmalen wie zerbrechlich etc. Naja erstmal mache ich den anderen Rest fertig und veröffentliche es evtl zuerst ohne die Lebenspunkteverwaltung.

Ich zahle gerne für gut geleistete Arbeit, sprich blos weil wir Privatpersonen sind nicht ablehnen ...

Ausserdem zahlen wir dir ja nichts, sondern schenken dir was für die Zeit die du uns allen schenkst!
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)