Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Olibino

Seiten: [1] 2 3 ... 74
1
Fanprojekte / Re: Splitterwiki
« am: 21 Sep 2020, 21:31:42 »
Seit heute funktioniert die Suche im Splitterwiki nicht mehr. Firefox meldet ein Sicherheitsrisiko. Gestern ging noch alles. Ist nur die Suche, direkte Links funktionieren.

2
Produkte / Re: Untertitel gesucht! (Arkuri/Süd-Arkuri)
« am: 02 Sep 2020, 20:52:47 »
Für mich ist das Einmalige von Arkuri/Süd-Arkuri, dass sie durch einen Mondpfad verbunden sind. Ein Untertitel der den Mondpfad nicht erwähnt sondern einfach nur die nördliche und südliche Lage fühlt sich für mich an, als wenn man da bewußt das einmalige weggelassen hätte. Es gibt vielleicht noch andere Städte die im Norden und Süden liegen und ähnliche Namen haben, aber nur Arkuri/Süd-Arkuri sind durch einen Mondpfad verbunden.

Eine weitere Idee wäre "Zwillingsstädte am Mondpfad"

3
Produkte / Re: Untertitel gesucht! (Arkuri/Süd-Arkuri)
« am: 02 Sep 2020, 09:16:39 »
Tolle Idee uns hier zu beteiligen.
Mein Vorschlag: "Beidseits des Wildwechsels"

4
Ich habe letztens über Savage Worlds genau das selbe gelesen, viel weniger Diskussionen als in den Anfangsjahren. Vielleicht ist das auch einfach das normalste der Welt. Wenn etwas neu ist will es jeder mal probieren und darüber sprechen. Und irgendwann verlieren viele das Interesse. D&D und DSA sind vielleicht einfach Ausnahmen, da es auch viele Leute gibt, die ihr Leben lang bei dem bleiben möchten, dass sie als erstes kennengelernt haben. So wie viele iPhone-Besitzer auch.

5
In "Jenseits der Grenzen" findet man einige offizielle Angaben zu Reisen durch Spiegel. Unter anderem wird ein hochstufiges Artefakt "Der Weltenspiegel" beschrieben, mit dem man temporäre Übergänge zu Feenwelten erschaffen kann. Und es gibt eine ganze Feenwelt "Das Labyrinth der Spiegel". Man kann durchaus von einem Spiegel in Lorakis in diese Feenwelt reisen und von dort über einen anderen Spiegel zu einen anderen Ort in Lorakis.

6
Forenspiele / Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« am: 18 Mai 2020, 19:39:52 »
Mir scheint, im Kampf gab es ein klares Kommunikationsproblem. Die Spieler gingen von einem Ablauf nach Tickleiste aus, der SL wollte dagegen einfach zwei drei geplante Aktionen wissen und dann den Kampf abschließend zusammenfassen.
Vielleicht hätte man da nochmal klarer die Erwartung darstellen sollen.
Das sehe ich anders. Jeder der etwas geschrieben hat, hat dies erzählerisch geschrieben, und niemand hat Ticks erwähnt. Ich finde schon wir haben uns an die Vorgaben von Katharsis gehalten. Ich glaube was mit zur Verlangsamung beigetragen hat, war, das Katharsis in einem Post eine genaue Ablaufreihenfolge angegeben hat. Das macht das Spiel extrem langsam, wenn gerade der erste Spieler auf der Liste keine Zeit hat (was jedem mal passieren kann).
Ich denke Kämpfe klappen tatsächlich wenn alle sehr zügig schreiben oder wenn man es tatsächlich konsequent erzählerisch macht, aber dann ist auch eine vorgegebene Reihenfolge nicht sinnvoll, ähnlich wie es ja auch außerhalb von Kämpfen keine Reihenfolge gibt.
Am Ende solltet ihr einfach handeln. Der Gegner ist besiegt, was macht ihr jetzt? Das war wohl nicht klar.
Also mir war das klar, ich hab da auch ein schlechtes Gewissen. Im Grunde genommen hätte ich etwas schreiben müssen. Irgendwie dachte ich, es wird schon jemand anderes etwas schreiben. Aber wenn das jeder denkt, kann ein Spiel natürlich nicht funktionieren. Ich denke immer noch es wäre wichtig, dass man eine zeitliche Vorgabe hat, z.B. man sollte jeden Tag etwas schreiben. Wenn man das so völlig offen läßt, dann ist es so unverbindlich und es kann eher mal passieren, dass niemand etwas schreibt.

7
Forenspiele / Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« am: 14 Mai 2020, 12:33:38 »
Also ich muß gestehen, dass mein Enthusiasmus für die Schale des Eughos ohnehin auf dem Tiefpunkt ist. Insofern paßt es für mich, es hier zu beenden. Ich bin eigentlich recht enthusiastisch gestartet. Aber nachdem ich im Rahmen des Kampfes den Eindruck hatte, tagelang, sogar wochenlang nichts schreiben zu können, bin ich mit meinem Fokus weitergezogen. Ich habe mich mit anderen Rollenspielen beschäftigt, in der Zwischenzeit an zwei Oneshots teilgenommen, zusätzlich zu meiner eigenen Runde die ich leite. Die Schale des Eughos ist dabei bei den Dingen die mir wichtig sind, immer weiter nach unten gewandert.

8
Allgemeines / Re: NSCs aus "Feinde & Schurken" in Verwendung?
« am: 01 Mai 2020, 15:20:02 »
Ich würde mich (als beteiligter Autor) über weitere Meldungen freuen ;)

Gerne aber auch etwas allgemeiner mal gefragt: Wenn ihr solche Figuren in den Quellenbüchern findet, animieren die euch dann, sie ins Spiel einzubinden? Oder erwecken sie das hintergründige Gefühl, dass da bestimmt noch mehr kommen wird, was dann ggf. wieder an der Verwendung eher hindert?
Also die Befürchtung, dass da noch etwas kommt, habe icht nicht. Selbst wenn, macht das doch nichts.

Ich habe ein ganz anderes Problem: die Schurken sind zu spezifisch auf eine ganz spezielle Region, teilweise sogar auf eine ganz spezielle Stadt zugeschnitten. Das gibt ihnen zwar viel Flair, und es macht Freude auf diese Weise etwas über weitere Regionen von Lorakis zu erfahren. Aber es behindert doch massiv die Einsetzbarkeit. Lorakis hat halt zig Regionen und tausende Städte, da ist die Wahrscheinlichkeit, dass es genau für meine aktuelle Kampagne paßt doch sehr gering. Ich finde das ist bei Bestien & Ungeheuer besser gelungen. Da hatte ich noch nie Probleme ein passendes Monster zu finden. Natürlich kan man sich für eigene Schurken anregen lassen. Aber anregen lassen kann ich mich auch aus Romanen, Filmen, Abenteuern, oder anderen Rollenspielen. Letztlich bin ich nach anfänglicher Begeisterung doch etwas ernüchtert.

9
Forenspiele / Re: [Forenspiel] Die Schale des Eughos
« am: 14 Apr 2020, 14:13:32 »
Kunibert Milchtopf

Kunibert rennt los. Er muß diesen Mann in schwarzer Robe stoppen. Und er will ihn verstehen. Was hatte dieser Blick zu bedeuten? Steht er unter Zwang? Ist Magie im Spiel. Oder ist er verwirrt? Oder ein wahrer Fanatiker? Er beobachtet ihn genau um ein Anzeichen zu erkennen. Aber zuerst muß er davon abgehalten werden, weitere Unschuldige anzugreifen. Sobald Kunibert nah genug heran ist hört man ein Murmeln aus seinem Mund "Orm, poh, orn" und sanftes weißes und grünes Licht löst sich von Kuniberts ausgestreckten Händen, hüllt den Boden um den Schwarzen ein und Ranken wachsen aus dem Boden die nach dessen Füßen greifen.

10
Forenspiele / Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« am: 14 Apr 2020, 14:07:26 »
Euch auch schöne Ostern nachträglich.
Ich mache mal 2 Proben.Die erste um zu ergründen was mit dem schwarz gekleideten los ist. 2W10 + 14 (Empathie) oder 13 (Wahrnehmung), je nachdem was besser paßt.
Rolled 2d10 : 5, 2, total 7

Die zweite auf Naturmagie für den Zauberspruch Ranken (Schwierigkeit 21)
Rolled 2d10+14 : 3, 9 + 14, total 26

11
Forenspiele / Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« am: 10 Apr 2020, 17:04:43 »
Ich war gestern auf der Beerdigung einer Tante, die einiges abverlangt hat, es gibt natürlich Dinge, die tausendmal wichtiger sind als Forenrollenspiele. Genau deswegen hatte ich ja zu Beginn vorgeschlagen, dass wir vereinbaren, wie wir damit umgeben, wenn jemand nicht zum posten kommt, was abolut jedem von uns mal passieren kann. Ich hätte mir gewünscht dass entweder alle geduldig warten bis in diesem Falle Skavoran wieder zum posten kommt, oder wir weitermachen und Skavoran sich dann wieder einreicht wenn er soweit ist. Beides ist mir absolut recht. Aber weil wir es eben nicht vereinbart haben, fühle ich mich im Grunde genommen unsicher und das war eben meien Reaktion. Und ich werde mich jetzt nicht einfach vordrängeln. Wir haben eine Reihenfolge die vom Spielleiter festgelegt wurde und solange das nciht geändert wird halte ich mich daran.

12
Forenspiele / Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« am: 09 Apr 2020, 12:00:44 »
Also ich warte weiter bis ich dran bin, oder? Ich kann es ehrlich gesagt nicht ganz verstehen. Meinen Text zu schreiben dauert ungefähr 5min. Und in der Zeit in der ihr hier darüber diskutiert, dass ihr nicht zum Schreiben kommt, hättet ihr doch auch etwas schreiben können  :-\

13
Forenspiele / Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« am: 06 Apr 2020, 15:29:08 »
Ich bin mit jeder Vereinfachung des kleinteiligen würfelns einverstanden. Aber ich habs noch nicht ganz verstanden.

Ich interpretiere das mal so, dass wir auf das Verwalten von Ticks und eine genaue Abzählung von einzelnen Metern Reichweite verzichten. Stattdessen gehen wir in einer festen Reihenfolge vor und beschreiben alles was mit Entfernungen zu tun hat so wie wir es uns halt vorstellen. Richtig?

Aber für konkrete Angriffe oder Zauber würfeln wir schon noch, oder? Aber um dann zu beschreiben was passiert müssen wir ja wissen ob die jeweilige Aktion gelungen ist oder nicht. Wir kennen ja die Werte des Gegners nicht. Wie soll das funktionieren?

14
Forenspiele / Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« am: 02 Apr 2020, 11:28:55 »
Ich hatte ganz vergessen, dass wir ja nicht Aktion für Aktion spielen sondern in etwas größeren Blöcken. Die Intention von Kunibert ist es, den Mann in Schwarzer Robe mit dem Zauberspruch Ranken festzuhalten um weiteren Schaden abzuwenden. Hierzu muß ich auf 10m an ihn heran.

Beim Heranrennen schaue ich den Mann an, um evtl. zu bemerken, falls etwas mit ihm nicht stimmt, z.B. dass er sich unnatürlich bewegt oder so.

15
Forenspiele / Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« am: 01 Apr 2020, 19:22:01 »
Ich möchte auf ihn zurennen, aber nicht in Nahkampfdistanz
Wahrnehmung 13
Rolled 2d10+13 : 2, 6 + 13, total 21

Seiten: [1] 2 3 ... 74