Autor Thema: Splittermond in den Blogs  (Gelesen 166151 mal)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.193
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #450 am: 26 Jun 2014, 13:52:01 »

Druide [Eine Klasse, die ich generell mag, aber häufig komme ich aus irgendwelchen Gründen nicht dazu, sie zu spielen. Ebenfalls gut daran ist, dass diese Variante scheinbar nich an eine spezifische Kultur oder Rasse gebunden

Eigentlich ist der Druide schon an eine Kultur gebunden (Zwingard), aber nicht die Punkteverteilung.

D.h. als Ingame-Bezeichnung bezeichnet der Begriff Druide Priester einer alten Religion in Zwingard, aber es gibt auch in anderen Kulturen Leute mit ähnlichen Fertigkeiten.

Gesendet von meinem GT-S5300 mit Tapatalk 2
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #451 am: 26 Jun 2014, 14:12:25 »

Druide [Eine Klasse, die ich generell mag, aber häufig komme ich aus irgendwelchen Gründen nicht dazu, sie zu spielen. Ebenfalls gut daran ist, dass diese Variante scheinbar nich an eine spezifische Kultur oder Rasse gebunden

Eigentlich ist der Druide schon an eine Kultur gebunden (Zwingard), aber nicht die Punkteverteilung.

D.h. als Ingame-Bezeichnung bezeichnet der Begriff Druide Priester einer alten Religion in Zwingard, aber es gibt auch in anderen Kulturen Leute mit ähnlichen Fertigkeiten.

Nein, tatsächlich nicht: Der Druide hat als eine der wenigen Varianten keine Kulturvoraussetzung. Druiden sind zwar vor allem in Zwingard verbreitet, es gibt sie aber nicht nur da, sondern ähnlich (und unter ähnlicher Bezeichnung) auch woanders.

Wie ist denn dein Fazit, Zwart? Das fehlt irgendwie noch :) Ist er am Ende so geworden wie gewünscht?
« Letzte Änderung: 26 Jun 2014, 14:15:06 von Noldorion »

Zwart

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
  • Durchblätterer
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #452 am: 26 Jun 2014, 16:36:30 »
Doch schon. Regeltechnisch ist es guter magiegestützter Nahkämpfer mit Pet geworden. Da kann man nichts von sagen. :)
Natürlich hätte man den einen oder anderen Punkt anders verteilt,wenn man das Spiel besser kennen würde.

Vorallem war die Charaktererschaffung aber ein angenehmer Vorgang. Das ging gut von der Hand.
« Letzte Änderung: 26 Jun 2014, 16:47:53 von Zwart »

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #453 am: 27 Jun 2014, 11:54:44 »
War schon in der Beta eine der ganz grossen Staerken von Splittermond. :)
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.193
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #454 am: 28 Jun 2014, 08:43:52 »
Hier ist ein Video über die Besprechung des zukünftigen Monsterbandes mit Adrian, aufgenommen von Mondwandler:

https://www.youtube.com/watch?v=JuoVv-kU-os


Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Neruul

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 271
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #455 am: 28 Jun 2014, 09:31:54 »
Oha, mehrköpfige Drachen oder andere mehrteilige Kolosse, die jeweils mehrere Marker auf der Tickleiste haben klingt auf jeden gut. Hat mich ein bisschen an Final Fantasy oder Grandia 2 erinnert, wo man von bestimmten Bossgegnern seperat angreifbare Körperteile hat, die zu unterschiedlichen Zeitunkten gehandelt haben.
Das würde auch dazu führen, dass (anders als z.B. in Pathfinder) einzelne Gegner "wehrhafter" sein können, statt [wie z.B. in Pathfinder] dank schlecht gewürfelter Initiative von einer Bedrohung / einem Bosskampf zu Kanonenfutter verkommen.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.162
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #456 am: 28 Jun 2014, 10:21:53 »
Hier ist ein Video über die Besprechung des zukünftigen Monsterbandes mit Adrian, aufgenommen von Mondwandler:

https://www.youtube.com/watch?v=JuoVv-kU-os

Ich fände teilweise "Kurzgeschichten" ziemlich cool und interessant, das macht das Monsterbuch von Engel sehr schön. Da sind zwar recht wenig Kreaturen drin, weil da eben besonders wert auf das erzählerische Element gelegt wurde, aber warum nicht sich davon inspirieren lassen? Shadowrun hat ja auch immer Kurzgeschichten zwischen einzelnen Kapiteln. Und dann so eine Erstbegegnung, Monsterjagd, Expedition etc. können schon fein zu lesen sein und gute Cliffhänger darstellen.
Ich hoff ja, dass da auch gern Monster in Richtung Tiefdunkel vorgestellt werden.

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #457 am: 28 Jun 2014, 11:02:35 »
Ein bisschen Eigenwerbung: Ich habe für den Splitterträger etwas zu möglichen Abenteuern geschrieben, die man am Anfang spielen könnte ;). Das meisten kennt ihr hier sicher, aber ich dachte eine kleine Zusammenfassung könnte nicht schaden.
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Neruul

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 271
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #458 am: 28 Jun 2014, 15:07:39 »
@ Kurzgeschichten

In Shadowrun fand ich die Kurzgeschichten zwar durchaus lesenswert, aber auf der anderen Seite hat es mich auch wieder aus dem "Regelstudium" gerissen, bei manchen urzgeschichten habe ich stellenweise überlegt: "Lese ich das jetzt noch zu Ende oder Springe ich zum nächsten Regelteil weiter?".

Ich wäre dafür, dass man die Einträge vielleicht ungefähr so gestaltet wie in den Monster Manuals bei Pathfinder:
Zunächst eine Kurzbeschreibung, was man z.B. auf den ersten Blick sehen kann, danach die spieltechnischen Werte des Monsters (das ist für mich immer der Hauptkaufgrund für Monsterhandbücher) und danach weitere Fluff-Informationen, die allerdings nach Möglichkeit nicht in eine Kurzgeschichten ausschweifen sollten.

In einem Kreaturenbuch zu einem Rollenspiel sollte meiner Meinung nach der Fokus auf den Werten der entsprechenden Kreaturen liegen.
Das System "Engel" habe ich mir mal bei einem Freund angeschaut, aber ich bin einfach kein Freund von Rollenspielen, die den Erzählfokus ungleich stärker als den Regelfokus gewichten.

@ Arten Von Kreaturen
Ich würde mir u.a. mehr Elementare wünschen (z.B. Schattenelementare, Feuer- oder Wasserelementare, die durchaus eigene Eigenschaften haben können). Und auf jeden Fall würde ich mir ein paar Feenwesen mehr wünschen, die sowohl in der Anderswelt als auch in Lorakis selbst vorkommen.
Auch eine Variante der Skelettkrieger, die Besser gerüstet sind als das im GRW vorkommende Skelett oder weitere Ork-Varianten wären gut.
Und ein paar der Kreaturen, die im "Götterwelt"-Teil des Weltbandes erwähnt werden: Besonders die Todesengel und Höllenhunde.

Auch  würde ich mich über verschiedene Spinnenarten (z.B. Waldspinne, Gebirgsspinne, Lavaspinne) freuen.

Quendan

  • Gast
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #459 am: 01 Jul 2014, 22:49:12 »
In der Seifenkiste hat Glgnfz einen Charakter gebaut:
http://glgnfz.blogspot.de/2014/07/splittermond-charaktererschaffung-fur.html

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #460 am: 08 Jul 2014, 10:27:29 »

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.042
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #461 am: 08 Jul 2014, 11:42:48 »
"Befreien Sie das Unreich!"

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.162
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #462 am: 08 Jul 2014, 12:38:19 »
Hehe, gut, dass du es als Kommentar angemerkt hast mit der Tick/Zeitrechnung, wollte es auch gerade machen.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.769
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #463 am: 20 Jul 2014, 19:35:10 »
Ich bin eben über diesen (eher oberflächlichen, obwohl die Überschrift etwas anderes suggeriert) Blogeintrag betreffend GRW gestolpert.
« Letzte Änderung: 20 Jul 2014, 19:38:41 von Grimrokh »
Wir sind Legion

maratdir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #464 am: 24 Jul 2014, 13:31:09 »
Nicht wirklich den Blogs aber auf dem ersten Bild ;)
http://m.vice.com/de/read/wir-waren-auf-einer-pen-und-paper-convention-512
Nicht elegant gepostet da gerade mit dem Handy unterwegs ::)

Ps: Ob jetzt die Hipster alle kommen?
 ;D