Autor Thema: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen  (Gelesen 1407 mal)

gfm

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« am: 30 Jan 2020, 16:29:04 »
Der Bonus aus Ausrüstungsgegenständen ist bekanntlich Heldengrad spezifisch limitiert. So erhält man auf HG 1 durch die Ausrüstung maximal einen VTD-Bonus von +3 - soweit ist das klar.

Wie verhält es sich jetzt aber, wenn auf HG 1 eine Schwere Kettenrüstung (VTD +3), ein Rundschild (VTD +2) und ein Morgenstern (unhandlich, daher VTD -2) gemeinsam genutzt werden? Ist der VTD-Bonus dann +1 oder +3? Obwohl ich ein Fan vom Morgenstern bin, nehme ich an, dass der Nachteil des Merkmals "unhandlich" auf HG 1 durch den Schild noch nicht ausgeglichen werden kann.

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.086
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #1 am: 30 Jan 2020, 17:55:50 »
Das sollte Verteidigung plus 3 sein. Es wird erst ganz am Ende geschaut ob du davon profitierst. Es heißt nur , dass du nicht von mehr als drei Punkten profitieren kannst.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #2 am: 30 Jan 2020, 18:47:52 »
Ist leider nicht ganz richtig:

GRW S. 19, unter der Tabelle oben links:
Sollte durch Umstände, Zauber oder ähnliches auch ein Malus anfallen, wird zuerst der maximale Bonuswert berechnet und anschließend der Malus abgezogen. Eventuell überzählige Bonuspunkte verfallen in jedem Fall.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Ifram

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 399
  • Angsthase Pfeffernase
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #3 am: 30 Jan 2020, 22:19:51 »
Eure beiden Lesarten Klingen für mich im Ergebnis gleich, besonders durch den letzten Satz im Zitat.

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 951
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #4 am: 30 Jan 2020, 22:46:36 »
Ist von der Formulierung für mich nicht ganz eindeutig, ob die überzähligen Punkte erst verfallen (der Bonus also berechnet wird inklusive Cap) und dann der Malus abgezogen wird, oder ob die erst am Ende nach Abzug des Malus verfallen.
Ich würde eher dazu tendieren, daß die überzähligen Punkte verfallen, bevor der Malus eingerechnet wird.

Schade, daß grad das Splitterwiki nicht da ist, sonst hätte ich mal geguckt, ob es Autorenkommentare dort zu dem Thema verlinkt gibt. Spontan hab ich im Forum nichts dazu entdeckt, aber ich habe auch nicht so gründlich gesucht gerade.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.679
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #5 am: 30 Jan 2020, 22:50:00 »
Ich lese das wie Cherubael.

Alles andere würde das Merkmal Unhandlich für stark gerüstete Kämpfer auch völlig außer Kraft setzen und ich kann mir nicht vorstellen, dass das beabsichtigt ist.

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #6 am: 31 Jan 2020, 05:25:25 »
Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, wie man das anders lesen kann. Mag mich jemand aufklären?
Erst Boni berechnen, cappen, dann Mali. Steht da mMn ziemlich eindeutig drin.

Ich glaube auch, das wurde im Forum bereits geklärt (in anderem Zusammenhang), aber wo, das kann ich leider nicht sagen.

Davon abgesehen ist Lokis Argument sehr stichhaltig.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.242
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #7 am: 31 Jan 2020, 07:55:42 »
Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, wie man das anders lesen kann. Mag mich jemand aufklären?
Aber gerne doch.

Sollte durch Umstände, Zauber oder ähnliches auch ein Malus anfallen, wird zuerst der maximale Bonuswert berechnet
Kettenrüstung => VTD +3. Rundschild => VTD +2. Maximaler Bonuswert: VTD +5.
und anschließend der Malus abgezogen.
Morgenstern => VTD -2 durch unhandlich. Macht VTD +3 gesamt.
Eventuell überzählige Bonuspunkte verfallen in jedem Fall.
VTD +3 kann schon in HG1 vollkommen genutzt werden, also kein Verfall hier.

Ich würde es eher umgekehrt sehen, wie kann man das hier anders lesen? ^^
Nach dem Zitat aus dem GRW würde ich halt auch sagen, dass rein RAW erst alle Boni addiert werden, dann Mali abgezogen werden und am Schluss dann nach HG gecappt wird.

Aber wenn es ne Autoren-Aussage gibt, die bestätigt dass es anders gemeint ist (also erst Boni berechnen, dann cappen, dann Mali abziehen), dann soll mir das auch recht sein, sofern jemand auf den entsprechenden Beitrag verweisen kann...
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #8 am: 31 Jan 2020, 08:19:22 »
Okay, danke. Jetzt verstehe ich tatsächlich, wie ihr das meint.
Ich selbst sehe das dennoch wie zuvor, weil: die +5 sind der Gesamtbonus, nicht der maximale Bonus.
Aus meiner Lesart ist der maximale Bonus auf HG 1 +3. (ggf 4). Das wird ermittelt.
Danach der Malus abgezogen.

Die jetzt noch überzähligen Bonuspunkte (zB die +2 aus dem Rundschild) verfallen.

Sollte ich eine Autoren-Aussage finden, reiche ich sie noch nach.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

gfm

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #9 am: 31 Jan 2020, 08:46:50 »
Zitat
Sollte durch Umstände, Zauber oder ähnliches auch ein Malus anfallen, wird zuerst der maximale Bonuswert berechnet und anschließend der Malus abgezogen. Eventuell überzählige Bonuspunkte verfallen in jedem Fall.

Dann ist das Merkmal "unhandlich" also als Umstand oder ähnliches zu werten und nicht als inhärenter Bestandteil der gewählten Ausrüstung? Von einem Ausrütungsmalus wird im GRW ja nicht explizit gesprochen, weshalb man das meiner Meinung nach durchaus auch anders interpretieren kann. Faktisch profitiert man bei besagtem Ausrüstungsbeispiel ja von einem +5 Bonus, der im Endergebnis rechnerisch zwar bei +3 nicht überschreitet, damit aber die Nachteile unhandlicher Einhandwaffen durch die Hintertür umgeht...

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 828
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #10 am: 31 Jan 2020, 09:02:07 »
Zitat
Sollte durch Umstände, Zauber oder ähnliches auch ein Malus anfallen, wird zuerst der maximale Bonuswert berechnet und anschließend der Malus abgezogen. Eventuell überzählige Bonuspunkte verfallen in jedem Fall.

Dann ist das Merkmal "unhandlich" also als Umstand oder ähnliches zu werten und nicht als inhärenter Bestandteil der gewählten Ausrüstung? Von einem Ausrütungsmalus wird im GRW ja nicht explizit gesprochen, weshalb man das meiner Meinung nach durchaus auch anders interpretieren kann. Faktisch profitiert man bei besagtem Ausrüstungsbeispiel ja von einem +5 Bonus, der im Endergebnis rechnerisch zwar bei +3 nicht überschreitet, damit aber die Nachteile unhandlicher Einhandwaffen durch die Hintertür umgeht...
Es handelt sich um ein Merkmal der Ausrüstung, so wie Defensiv. Und Defensiv zählt auch nicht in den maximalen Bonus.

Ansonsten finde ich den Ausdruck "Maximalen Bonus" auch als den maximalen Bonus zu verstehen, der auf HG1 nunmal 3 ist und nicht als den durch Ausrüstung vor Abzügen erreichten Bonus. Ansonsten würde da doch nur stehen, dass Boni und Mali verrechnet werden und dann der maximale Bonus greift.

Saint Mike

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 344
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #11 am: 31 Jan 2020, 12:37:35 »
Das heißt also, dass ein unerfahrener Morgensternkämpfer (HG1) nicht durch die Waffe beeinträchtigt wird, mit steigender Erfahrung merkt er dann aber, dass die Waffe doch etwas sperrig ist?

Selbst in Balancingsprache: Mit mehr investierten EP wird die Beinträchtigung größer... Oder aber in dem Fall: Anfangs ist das Schild völlig unnötig, später hilft es dann aber den Nachteil abzubauen den man vorher nicht hatte.

Nee, sorry, ich handele das auch andersherum ab. :)
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #12 am: 31 Jan 2020, 13:26:11 »
Naja, ohne Schild hat er mit ner 3er Rüstung auf HG1 lediglich +1 Verteidigung (+3 - 2). Auf HG2... immernoch. Insoweit macht der Schild dann schon Sinn (lässt man defensiv mal außen vor), steigt er doch immerhin auf +2.
Mit steigender Erfahrung lernt er also, den Schild samt Morgenstern effekktiv zu führen und erhält sogar eine Bonus durch den Schild.
Die Beeinträchtigung ist von vornherein - 2, aber der Bonus um das zu kompensieren wird effizienter (sprich: überhaupt) nutzbar.

Oder hab ich dich missverstanden?


Und dann noch:
Zitat
Sollte durch Umstände, Zauber oder ähnliches auch ein Malus anfallen, wird zuerst der maximale Bonuswert berechnet und anschließend der Malus abgezogen. Eventuell überzählige Bonuspunkte verfallen in jedem Fall.

Dann ist das Merkmal "unhandlich" also als Umstand oder ähnliches zu werten und nicht als inhärenter Bestandteil der gewählten Ausrüstung? Von einem Ausrütungsmalus wird im GRW ja nicht explizit gesprochen [...]

Ich finde, das erklärt sich selbst.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

taranion

  • Regel-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 575
  • Stefan Prelle
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #13 am: 03 Feb 2020, 10:55:33 »
Ich zitiere mal GRW. S.18
"Es ist nicht möglich, unendlich viele positive Modifikatoren aus Zaubern oder Ausrüstung zu vereinen [..] Der maximale Bonus, den eine Probe oder ein Abgeleiteter Wert erhalten kann, beträgt zu Spielbeginn 3 Punkte aus jeder der beiden Quellen Ausrüstung und Zauberei"
D.h. es werden zunächst nur die positiven Modifikatoren betrachtet. Somit gilt Kettenrüstung (VTD+3) und Rundschild (+2) ergibt maximal +3 auf HG 1

Das ist es auch was die bereits zitierte S.19 meint:
"Sollte durch Umstände, Zauber oder ähnliches auch ein Malus anfallen, wird zuerst der maximale Bonuswert berechnet und anschließend der Malus abgezogen."

Wenn man so will, kann ein Kämpfer auf HG 1 die Vorzüge von Kettenrüstung und Rundschild noch nicht voll ausschöpfen (VTD gecapped auf +3), wird aber von der unhandlichen Waffe (VTD -2) behindert und landet effektiv nur bei +1.


Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.086
    • Profil anzeigen
Re: Maximaler VTD-Bonus und unhandliche Waffen
« Antwort #14 am: 03 Feb 2020, 13:23:46 »
Also mich habt ihr leider überzeugt  :-[
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson