Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt  (Gelesen 37494 mal)

Quendan

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #165 am: 08 Jul 2019, 17:55:28 »
Werden die PDFs wie üblich am Donnerstag erscheinen?

Ein Releasetag steht noch nicht fest (auch da vorher noch ein paar Fragen mit dem Insolvenzverwalter geklärt werden müssen). Sobald wir es genauer wissen, teilen wir das hier natürlich mit.

Ifram

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 399
  • Angsthase Pfeffernase
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #166 am: 08 Jul 2019, 21:58:55 »
Mittlerweile kann ich Quendans Reaktion auf meinen Beitrag besser nachvollziehen und würde meine Sorge vermutlich geschickter formulieren.
Dass es hier ein bisschen Unruhe erzeugt hat gehört zum Gegenteil von dem, was ich bezwecken wollte.
Weiterhin alles erdenklich Gute für alle im Uhrwerk-Verlag!



Wulfson

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #167 am: 09 Jul 2019, 12:06:16 »
Werden die PDFs wie üblich am Donnerstag erscheinen?

Ein Releasetag steht noch nicht fest (auch da vorher noch ein paar Fragen mit dem Insolvenzverwalter geklärt werden müssen). Sobald wir es genauer wissen, teilen wir das hier natürlich mit.

Sorry falls ich hier irgendwie Unruhe rein gebracht habe. Ich hab eigentlich nur das wiedergegeben was Pat bei Orkenspalter gesagt hat, wonach die PDFs schon draußen hätten sein sollen jetzt.
Wir sind gekommen um zu bleiben!
Uhrwerk retten!

Quendan

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #168 am: 09 Jul 2019, 15:55:17 »
Alles gut, war keine Unruhe (ich sage nur lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, wenn Sachen nicht zu 100% feststehen aktuell).

Aber jetzt ist es auch endlich soweit. ;)

Siehe hier:
https://splittermond.de/pdfs-fuer-mahaluu-und-im-auftrag-des-orakels-verfuegbar/

Wulfson

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #169 am: 09 Jul 2019, 16:22:15 »
Ja nice... gutes Timing ^^
Wir sind gekommen um zu bleiben!
Uhrwerk retten!

Belfionn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 334
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #170 am: 09 Jul 2019, 20:26:08 »
Das sind doch sehr erfreuliche Nachrichten! Ich wünsche euch, dass sich noch viele weitere Erfolge einstellen!

Lethos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #171 am: 13 Jul 2019, 17:45:40 »
Ich weiß nicht, warum es hier plötzlich so ruhig ist (bin gerade dabei, beim nach-lesen aufzuholen).
[Edit: und jetzt gesehen, dass der Blog-Eintrag am 12. auch im Forum auftauchte... vermutlich blieb es deswegen hier ruhig.]

Die PDFs werden jetzt auch gedruckt (und nicht nur die Splitternond-Produkte):
https://splittermond.de/category/news/

Ansonsten: Ich fühle mich super informiert vom Verlag; die öffentlichen Kanäle (zumindest die, die ich erfolge) werden jeweils fast zeitgleich informiert und mit jeweils zielgruppengerechter Information.
(Splittermond-Seite: SpliMo-Produkte; Uhrwerk-Seite: Alle Uhrwerk-Produkte.)

Ich bin bei den meisten "neumodischen" Plattformen (Instagram, Twitter, ...) nicht vertreten (ich weiß gar nicht, was der Verlag dort macht) und auch beim FB-Abonnieren zurück haltend (wobei dort die Informationen ja auch auftauchen).
Was super funktioniert:
RSS-Abo (falls jemand noch weiß, was RSS ist) auf die Web-Seiten:
https://splittermond.de/category/news/
https://www.uhrwerk-verlag.de/

Auch in den (leider recht vielen...) Crowdfundings auf verschiedenen Plattformen wurden am 04.06. alle zeitnah informiert.
Als ich die Woche mir die Frage stellte (aufgrund der allgemeinen/Uhrwerk-Info zu den neuen Vorbestellungen/Drucken), ob das auch für Crowdfunding-Backer (Coriolis) gilt: Beim entsprechenden Crowdfunding nachgeguckt, und dort stand alles, was ich wissen wollte.

Ansonsten finde ich den "wir melden uns, wenn wir was (festes) haben" Ansatz sehr angenehm. (Ohne Ausflüchte, ohne Nebelwerfer, ohne (scheinheilige) Vertröstungen.) Ich denke, wenn auf einem Kanal 2 Monate vielleicht nichts lief (z.B. bei den Crowdfundings), könnte man ein kurzes "gibt leider nichts konkretes neues, aber auf uhrwerk-verlag.de könnt ihr lesen, was sonst so passiert" gut sein. Aber das macht ihr schon!
« Letzte Änderung: 13 Jul 2019, 17:47:47 von Lethos »

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.786
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #172 am: 15 Jul 2019, 23:34:56 »
Gerade drauf gestoßen:

https://www.donnerhaus.eu/2019/07/das-uhrwerk-benefiz-kartenpaket-im-herzen-der-grossen-maschine/

Eine nette Idee und Geste finde ich :)

(Ich poste es hier, weil es ja direkt in Bezug auf die Insolvenz hat)
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.598
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #173 am: 16 Jul 2019, 06:37:30 »
Also das finde ich mal eine nette und coole Geste. Sehr schön.
Danke für den Hinweis.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Eboreus

  • Beta-Tester
  • Newbie
  • ***
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #174 am: 21 Jul 2019, 10:58:23 »
Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten zu PayPal? Mein Warenkorb mutiert zum Wartekorb... ;)

rparavicini

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 504
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #175 am: 21 Jul 2019, 12:04:14 »
Überweise das Geld einfach? Durch eine Überweisung solltest Du maximal 24 Stunden verlieren :)
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)

Quendan

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #176 am: 21 Jul 2019, 12:51:30 »
Wir warten auf Rückmeldung von Paypal. Eingereicht haben wir alle geforderten Unterlagen. Wie lange das jetzt noch dauert, können wir nicht sagen.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #177 am: 21 Jul 2019, 13:35:20 »
Ich habe keine Probleme bei meinen Überweisungen gehabt, falls das was hilft.

Belzedar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #178 am: 29 Jul 2019, 10:10:17 »
Ich frage mal hier, die Frage ist aber genereller Natur:
Gibt es irgendwelche Neuigkeiten zu Splittermond oder zur Insolvenz oder zu Produkten? Es ist so ruhig in den letzten Tagen. Gibt es auf anderen Kanälen irgendwas, dass ich verpasst habe?

Quendan

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: Uhrwerk Verlag gibt Insolvenz bekannt
« Antwort #179 am: 29 Jul 2019, 10:20:20 »
Alles an für Splittermond relevanten Informationen wird immer hier gepostet. Informationen abseits Splittermond finden sich außerdem auf der Uhrwerk-Homepage.

In einer Situation wie der aktuellen ist es aber auch völlig normal, wenn es ein paar Wochen still ist an bestimmten Fronten.