Autor Thema: Freie Bewegung und Vorstürmen  (Gelesen 1863 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.912
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #45 am: 25 Sep 2018, 17:25:23 »
Beides.

Unterm Strich
"Hinreichend oft" + "bei spezailisiertem Konzept etwas häufiger".
Reicht m.E.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #46 am: 25 Sep 2018, 21:33:00 »
Bei uns gelten die folgenden Hausregeln im Bezug auf Bewegung im Kampf:

1. Befindet sich ein Gegner innerhalb einer Reichweite von GS Metern um einen Kämpfer, dann kann dieser zum Gegner in einer sofortigen Aktion aufschließen und direkt angreifen (auch ohne die Meisterschaft Vorstürmen).  Befindet sich der Gegner 1-2 Meter entfernt kostet dies keine zusätzlichen Ticks. Ab 3 m bis GS m dauert der Angriff 3 zusätzliche Ticks.

2. Möchte sich ein Kämpfer aus dem Kampf lösen und gelingt die Aktion, dann darf er direkt im Anschluss eine "sofortige Reaktion" Laufen durchführen um Abstand zum Gegner zu gewinnen.

3. Mit der Aktion Sprint (keine Reaktionen durchführbar, Gegner erhalten taktischen Vorteil) kann man:
- eine Kletterstrecke von 0,3m pro Fortschrittspunkt überwinden (mit der Meisterschaft Kletteraffe 0,5m)
- die Aktion "Hindernisse überwinden" durchführen (mit der Meisterschaft Hindernisläufer kann er bei Hindernissen bis Brusthöhe noch GS schritt zusätzlich überwinden, mit der Meisterschaft Mauerstürmer kann er bei Hindernissen bis Brusthöhe die vollen GSx3 m weit laufen)
« Letzte Änderung: 25 Sep 2018, 21:34:44 von heinzi »

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #47 am: 26 Sep 2018, 10:07:58 »
Bei uns gelten die folgenden Hausregeln im Bezug auf Bewegung im Kampf:

Befindet sich ein Gegner innerhalb einer Reichweite von GS Metern um einen Kämpfer, dann kann dieser zum Gegner in einer sofortigen Aktion aufschließen und direkt angreifen (auch ohne die Meisterschaft Vorstürmen).  Befindet sich der Gegner 1-2 Meter entfernt kostet dies keine zusätzlichen Ticks. Ab 3 m bis GS m dauert der Angriff 3 zusätzliche Ticks.

Nutz eure SL diese Hausregel auch regelmäßig für die Angreifer? Je nach Anzahl der Angreifer hat dann ja jeder Zauberwirker und jeder Fernkämpfer in sehr kurzer Zeit einen Angreifer vor der Nase.
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.736
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #48 am: 26 Sep 2018, 10:19:04 »
Zudem kann diese Bewegung nicht gestoppt werden, da es keine kontinuierliche Bewegung ist.

Doch auf der anderen Seite können Fernkämpfer damit auch leichter auf Abstand bleiben, also gleicht sich das aus.

Ich würde aber wohl nur die halbe GSW als Maximum zulassen und vielleicht vorneherein als eine alleinstehende 3-Tick-Bewegung zulassen.

Ich probiere es mal aus.



Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 26 Sep 2018, 10:35:27 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Ducks

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #49 am: 26 Sep 2018, 13:50:00 »
Zudem kann diese Bewegung nicht gestoppt werden, da es keine kontinuierliche Bewegung ist.

Doch auf der anderen Seite können Fernkämpfer damit auch leichter auf Abstand bleiben, also gleicht sich das aus.

Ich würde aber wohl nur die halbe GSW als Maximum zulassen und vielleicht vorneherein als eine alleinstehende 3-Tick-Bewegung zulassen.

Ich probiere es mal aus.



Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Wie sollen die Fernkämpfer das denn ausnutzen? Er hat nur geschrieben, dass man zum Gegener HIN rennen darf und zwar ausschließlich wenn ein Gegner in Reichweite ist.

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #50 am: 26 Sep 2018, 14:14:35 »
Ich greife diesen Baum da hinten an - wooooooosh....
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

Ducks

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #51 am: 26 Sep 2018, 16:09:27 »
Ich greife diesen Baum da hinten an - wooooooosh....

 ;D  ;D  ;D Ist das der Pfeil der fliegt oder hat der Bogenschütze gerade den Dolch gezückt?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.736
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #52 am: 26 Sep 2018, 17:30:49 »
Zudem kann diese Bewegung nicht gestoppt werden, da es keine kontinuierliche Bewegung ist.

Doch auf der anderen Seite können Fernkämpfer damit auch leichter auf Abstand bleiben, also gleicht sich das aus.

Wie sollen die Fernkämpfer das denn ausnutzen? Er hat nur geschrieben, dass man zum Gegener HIN rennen darf und zwar ausschließlich wenn ein Gegner in Reichweite ist.

Aber man kann nach der Aktion "Aus dem Kampf lösen" als Reaktion "Laufen" wählen. Dadurch kommt man nun für 10 Ticks bis zu GSW+2 von dem Gegner weg, und zwar sofort und ohne das man vorher abgefangen werden kann.
« Letzte Änderung: 26 Sep 2018, 17:32:46 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.912
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #53 am: 27 Sep 2018, 10:53:35 »
Mir reichen die derzeitigen Regeln.
Hifsweise um die Hausregel ergänzt "Pauschale Handlung + freie Bewegung" (mit 3 Ticks).
Aber vielleicht erkenne ich auch das eigentliche Problem nicht richtig oder es tauchte bei uns zu selten auf... dabei haben wir zwei "Läufer", d.h. Charaktere, die massiv von ihrer Bewegung Gebrauch machen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #54 am: 27 Sep 2018, 16:42:28 »

Nutz eure SL diese Hausregel auch regelmäßig für die Angreifer? Je nach Anzahl der Angreifer hat dann ja jeder Zauberwirker und jeder Fernkämpfer in sehr kurzer Zeit einen Angreifer vor der Nase.

Ich bin der SL und mir ging das ständige Bewegungs-klein-klein in Form der kontinuierlichen Aktion samt der Spezialregel für das Unterbrechen des Laufens nach x -Ticks ordentlich auf den Wecker. Natürlich müssen nun Fernkämpfer/-zauberer noch ein wenig mehr aufpassen, dass sie nicht sofort in einen Nahkampf verwickelt werden, aber wenn sich der Krieger strategisch gut platziert, steht ihm jeweils ein Gelegenheitsangriff zu, wenn die Angreifer mit ihren Sturmangriff durch seinen Kontrollbereich laufen...

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 609
    • Profil anzeigen
Re: Freie Bewegung und Vorstürmen
« Antwort #55 am: 27 Sep 2018, 20:40:36 »
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich jederzeit gerne einen Gelegenheitsangriff mitnehme, wenn ich dafür einen aus der Backline rausnehmen darf :-D