Autor Thema: Schiffspreise  (Gelesen 482 mal)

Candhir

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Schiffspreise
« am: 10 Sep 2018, 07:44:07 »
Meinen Spielercharakteren ist es im Abenteuer Das Geschenk der Seealben gelungen,
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Sie möchten diese nun in Elorica (Mertalischer Städtebund, zu Gondalis gehörig) verkaufen. Was meint Ihr, wie viel sie dafür bekommen könnten?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.668
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #1 am: 10 Sep 2018, 07:47:15 »
Das kommt darauf an, wie viele zu ihrem Enterkommando gehören und was deren Bedingungen waren. Eine Galeere kann man ja schlecht nur mit 3 bis 5 Spielercharaktere steuern, da fehlen ja ein paar Ruderer...



Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Candhir

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #2 am: 10 Sep 2018, 07:49:12 »
Dass sie den Erlös mit anderen teilen müssen, ist klar. Sie wird aber ohne Mannschaft verkauft, falls du das meinst.

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #3 am: 10 Sep 2018, 09:23:39 »
Würdet ihr die Galeere behalten würde das am ehesten unter "Zuflucht" fallen oder? Eine Galeere ist mehr als ein Hausboot und weniger als ein Segelschiff - also Zuflucht 4. Wenn ich das richtig verstanden habe wäre ein Gegenstand der Qualitätsstufe 4, sagen wir ein Langschwert, 1 Solar wert. Ich denke das wäre auch ein guter Richtwert für die Galeere. (Mich hat mal ein Spieler gefragt, was es seinen Helden kosten würde sich in eine Zunft einzukaufen, da habe ich einen ähnliche Rechnung aufgemacht.)

« Letzte Änderung: 10 Sep 2018, 09:28:27 von Gregorius »
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.668
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #4 am: 10 Sep 2018, 09:25:26 »
Eine Galeere ist Riesenschiff, das geht eher in Richtung von Zuflucht 6.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #5 am: 10 Sep 2018, 09:29:51 »
Was weiß ich schon über Lorakische Schiffe :) dann also Relikt 6, macht 2 Solare und ein/zwei Duzend Lunare.

EDIT.. passt dann nicht wirklich mit dem Preis für Pferde zusammen, es sei denn im GRW sind die edelsten Rösser feinster Abstammung gemeint. Grrr.

« Letzte Änderung: 10 Sep 2018, 09:33:32 von Gregorius »
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.668
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #6 am: 10 Sep 2018, 09:53:42 »
Okay, kurze Recherche und jetzt frage ich mich, ob beim mertalischen Städtebund schon ein Prisengericht gibt...

Nehmen wir einfach mal an, dass die Stadt sich tatsächlich die Galeere leisten kann und will und sei es nur, um sie auszuschlachten.

In diesem Falle halte ich eine Belohnung bei einer intakten Prise von 2000 Lunare für die Kapermannschaft für angemessen. Der Kapitän (bzw. der Hauptsponsor der Kaperei) hat wahrscheinlich den Löwenanteil, allein als Entschädigung für den Schaden, der an seinem Schiff oder wegen Zeitverzögerung entstanden ist.

Der besagte NSC ist aber ein freundlicher Kerl, also wird er wohl die SCs zusätzlich belohnen.

Ich gehe von folgender Verteilung aus:

- 500 Lunare für dem Kapitän (bzw. Schiffsbesitzer)

- 400 Lunare für die SCs

- 900 Lunare für die Mannschaft

- 200 Lunare für irgendwelche Verwaltungskram/Steuerabgabe etc.


Natürlich kann man sich die Rechnerei auch sparen und einfach 7 zusätzliche EP verteilen, die man zum Steigern von Ressourcen verwenden kann.





Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.252
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Schiffspreise
« Antwort #7 am: 10 Sep 2018, 10:06:07 »
Hi,

mein Ansatz wäre hier, wie eigentlich immer bei größeren Summen, den Vermögen-Wert der betroffenen Charaktere zu erhöhen, anstatt ihnen eine Summe X in die Hand zu drücken. Je nachdem, durch wie viele der Erlös geteilt wird, um 2 oder 3 Stufen. Ob man den Spielern separat dann noch die dafür benötigten EP vergibt, um den Heldengrad mitzusteigern, wäre da eine Frage der Gruppenabsprache. Auch wäre dann die Frage, was mit einem theoretischen Vermögen über 6 passieren würde - eventuell könnte man den Gegenwert als Relikt auszahlen oder man denkt sich eben Vermögenswerte für 7+ aus.

Wenn es denn Bargeld sein soll, dann würde ich den Preis stark vom Zustand des Schiffs abhängig machen. Sind die vorherigen Besitzer gut mit dem Schiff umgegangen oder treibt es so gerade eben noch auf dem Wasser? Geht es nur um das Schiff selbst, sondern auch um die Ladung? Ich denke, so 50-100 Pferde wird eine Galeere (je nach Zustand) schon wert sein. Nach lorakischem Maßstab wären das dann 25000-5000 Lunare, also 25-50 Solare.

LG
Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life. (Jingo)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.470
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #8 am: 10 Sep 2018, 10:09:40 »
Verrückt wie die Preissannahmen hier auseinander gehen...
Nur um das klar zu stellen: Ich habe keine Ahnung, was ein angemessener Preis wäre.
Ich finde aber die Lösung mit der Steigerung der Ressource Vermögen auch passend.
Schon allein, wenn man bedenkt, was die Spieler für ein Unsinn mit 1 bis 50 Solare anstellen könnten...
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #9 am: 10 Sep 2018, 10:12:44 »
Verrückt wie die Preissannahmen hier auseinander gehen...
Nur um das klar zu stellen: Ich habe keine Ahnung, was ein angemessener Preis wäre.
Ich finde aber die Lösung mit der Steigerung der Ressource Vermögen auch passend.
Schon allein, wenn man bedenkt, was die Spieler für ein Unsinn mit 1 bis 50 Solare anstellen könnten...


Also aus Sicht der Spiel-Balance würde ich bei den 2 Solaren bleiben, denn "ich finde Zuflucht X und kann mir durch den Verkauf Relikt X leisten" ist für mich ein brauchbarer Ansatz.

Historisch lagen größere Schiffe im Mittelalter wohl bei 200 bis 400 (Karls)Pfund Silber und ein gesundes Pferd bei 2 bis maximal 20 Pfund Silber. Ein Langschwert war etwa 1/4 Pfund Silber wert.
Nach solch einer Betrachtung würde die Galeere bei 40+ Solaren landen und wäre damit etwa 100 Pferde, 20 Schlachtrösser bzw. 500+ Langschwerter wert. Klingt zwar besser skalliert, aber dann wäre es für die Helden besser Schiffe zu "finden" und eine kleine Armee zu unterhalten, als den klassisch heldenhaften "do it yourself" Ansatz zu verfolgen  8) (Natürlich wissen wir alle, dass "Pirat mit eigener Mannschaft" nicht mehr zu toppen  ist, von daher würde ich mir das auch für's Karriereende aufheben.)
« Letzte Änderung: 11 Sep 2018, 09:10:24 von Gregorius »
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #10 am: 10 Sep 2018, 10:29:48 »
Okay, kurze Recherche und jetzt frage ich mich, ob beim mertalischen Städtebund schon ein Prisengericht gibt...

In diesem Falle halte ich eine Belohnung bei einer intakten Prise von 2000 Lunare für die Kapermannschaft für angemessen.

Nach meinem pseudo-historischen Ansatz wäre das etwa der halbe Neuwert als Prise, das klingt plausibel. Wären dann eine nette kleine Schatulle mit 2 "Litern" Silber darin.
« Letzte Änderung: 10 Sep 2018, 10:31:26 von Gregorius »
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

Candhir

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #11 am: 10 Sep 2018, 18:16:39 »
Danke an alle für die hilfreichen Antworten!  :D

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 828
    • Profil anzeigen
Re: Schiffspreise
« Antwort #12 am: 10 Sep 2018, 22:10:18 »
Schau mal hier, da wurde das auch schon besprochen:
https://forum.splittermond.de/index.php?topic=4938.0

Ich finde es am elegantesten, daß entweder auch einige andere etwas "vom Kuchen abhaben wollen", nämlich Dromik und seine Mannschaft und alle NPC-Gruppen, die vielleicht auch bei der Eroberung geholfen haben (was die Seealben sein können, die Stadtwache, ...), oder daß die Spieler aus dem Schiffsbesitz Einkünfte bekommen, was das Vermögen um jeweils einen Punkt steigert.