Autor Thema: Offizielle Abenteuer für Con-Runden  (Gelesen 695 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.511
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« am: 12 Feb 2018, 18:37:04 »
Da ich wenig Erfahrung mit dem Leiten auf Cons habe, wollte ich hier mal nachfragen, welche offiziellen Abenteuer sich euren Erfahrungen nach von der Länge her für Cons besonders gut eignen?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.079
  • 2B || ¬2B
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #1 am: 12 Feb 2018, 18:40:42 »
Für den "üblichen" Con-Slot von 3-4 Stunden sind alle offiziellen Abenteuer, die ich kenne, zu lang. Die besten Erfahrungen habe ich mit Zwist der Geschwister und Nacht der Toten gemacht, aber auch hier muss man ggf. ein bisschen was weglassen (oder überziehen) - im Fall von Nacht der Toten vor allem Kämpfe.

LG
Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life. (Jingo)

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.362
    • Profil anzeigen
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #2 am: 12 Feb 2018, 20:36:46 »
Nacht der Toten habe ich schon in 5 Stunden auf einer Con geleitet, ohne groß was wegzulassen. Ist aber vmtl auch eine Frage des persönlichen Stils.

Auch "Bis zum Hals" habe ich schon in 6 Stunden auf einer Con geleitet (drei mal sogar).

Wenn die Slots so lang sind, dann passen die meines erachtens (und Zwist der Geschwister ebenso).

Iona

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
    • www.drachenzwinge.de
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #3 am: 12 Feb 2018, 20:53:15 »
"Das Geschenk der Seealben" (An den Küsten der Kristallsee) ist auch in ~5-6 Stunden zu schaffen, wenn man es an ein paar Stellen etwas strafft :)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.093
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #4 am: 12 Feb 2018, 21:19:29 »
Ich denke, "Des Seekönigs Zorn" kann auch auf einer Con durchgeführt werden, ohne, dass man allzu viel kürzen muss.

Ich werde auf der kommenden Heizcon "Das Schwarze Labyrinth" anbieten, dass halte ich auch für recht gut schaffbar.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.167
    • Profil anzeigen
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #5 am: 13 Feb 2018, 23:08:22 »
ich habe schon "Das Mädchen mit den grünen augen" auf einer Con als spielerin gepielt in nur wenigen stünden.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.005
    • Profil anzeigen
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #6 am: 15 Jun 2018, 14:43:42 »
Ich werde auf der kommenden Heizcon "Das Schwarze Labyrinth" anbieten, dass halte ich auch für recht gut schaffbar.

Von dem Abenteuer hab ich noch nie gehört. Worum geht es da?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.093
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #7 am: 15 Jun 2018, 15:13:10 »
Ich werde auf der kommenden Heizcon "Das Schwarze Labyrinth" anbieten, dass halte ich auch für recht gut schaffbar.

Von dem Abenteuer hab ich noch nie gehört. Worum geht es da?

Ein Abenteuer von Martin Jon aus dem "Flammensenke"-Band.

Hier ist der Bewertungsthread (VORSICHT, SPOILER): https://forum.splittermond.de/index.php?topic=5787.msg128554#msg128554

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.005
    • Profil anzeigen
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #8 am: 15 Jun 2018, 15:14:37 »
Danke.

Weltengeist

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 724
  • Ü40-Splittermond-Fanboy
    • Profil anzeigen
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #9 am: 15 Jun 2018, 19:40:26 »
Ich habe vor ein paar Wochen "Drache und Nachtigall" auf der UltraCon geleitet. Und wenn wir die geplanten 6 Stunden zur Verfügung gehabt hätten, wären wir auch fertiggeworden ;D.

Allerdings ist das ein Mondsplitter, d.h. er verwendet die Regeln der Einsteigerbox. Was auf einer Con aber durchaus ein Vorteil sein kann.

Gregorius

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Offizielle Abenteuer für Con-Runden
« Antwort #10 am: 03 Jul 2018, 11:11:30 »
"Bis zum Hals" aus dem Dakardsmyr-Band läßt sich auch gut auf vier/fünf Stunden straffen.

Da der Questgeber die Helden quasi anspringt und auch gleich die geeigneten Informationsquellen nennt sollte die Sache recht schnell in Gang kommen. Sein Problem ist ja nur, dass diese nicht mehr mit ihm Reden wolle und die Helden kommen sehr leicht an die benötigten Informationen. Der Rest läst sich zeitlich dann sehr einfach dadurch steuern wie schnell das Wasser steigt und wie schwer bzw. leicht die Helden im Sumpf die beiden Plot-relevanten Örtlichkeiten finden.

Mein Tipp: Suchen die Helden zuerst die "Geschädigten" im Sumpf auf könnten diese bei weiteren Vorankommen Hilfe leisten (Irrlichter die den Weg weisen, untersützung im Kampf usw.) Suchen/Finden die Helden zuerst die Übeltäter und ist nach dieser Konfrontation nur noch wenig Zeit über, dann können fast alle weiteren Akteuer einfach hinzustoßen. (Haben die Helden beobachtet oder sind durch das Kampfgetümmel aufmerksam geworden.) Gebt den Helden einfach das Gefühl nicht alleine im Sumpf zu sein. War da ein Leuchten? Sind das nur Blasen auf dem Wasser oder war da eben nicht ein paar Augen dabei? Folgen uns diese Nebelkrähen?

Last but not least: Vielleicht erwerben die Helden ja im Kuriositätenlager von Wun Li oder an der Großen Puppenoper eine magische Gliederpuppe oder Marionette deren Funktion aber unbekannt ist. (Beherschungsmagie ist zu erkennen, aber auf Menschen oder Tiere scheint es nie zu wirken, bzw. man kann mit der Puppe eine andere Puppe steuern, die sich dann synchron bewegt.) Sollte eine Portion Extra-Awesome, bzw. ein Deus-Ex-Machina gebraucht werden kann mit dieser Puppe ein im Sumpf steckenbebliebener Golem aus der Zeit des Schraubzwingers gesteuert werden. Probe auf Arkane Kunde oder Mythen und Probe auf Fingerfertigkeit oder Darbietung und ab geht der Golem. Die Idee ist von mir und steht nicht im Abenteuer, kann aber ganz nützlich sein, wenn die Gruppe "steckengeblieben" ist oder sich nicht weiter traut.

« Letzte Änderung: 03 Jul 2018, 11:18:36 von Gregorius »
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten