Autor Thema: Regeln zu Blizzard's neuem Forenspiel  (Gelesen 1943 mal)

Blizzard

  • Gast
Regeln zu Blizzard's neuem Forenspiel
« am: 31 Mai 2017, 16:38:18 »
Allgemeine Regeln

1. Proben: Proben werden mit dem hiesigen  Würfeltool absolviert- das bietet für jeden die gleichen Chancen.
1a) Proben kommen in einen eigenen, eigens dafür vorgesehenen, Proben-Thread.
1b) Ihr würfelt für eure Charaktere, ich für die NSCs.
1b)Wenn eine Probe erforderlich sein sollte, werde ich das entsprechend mit [Probe auf:x] angeben. Ebenso gebe ich an, wenn keine Probe erforderlich ist.
1c) Der normale SG für Proben ist immer 15. Falls das nicht der Fall sein sollte, gebe ich das bei der Probe entsprechend mit an.

Wichtig:Proben kennzeichnen
Bitte kennzeichnet die jeweilige Probe mit einer Nummer, damit man sie zweifelsfall eindeutig und leicht zuordnen kann.
Z.B. Tiai[#1][Probe auf: Wahrnehmung]

Ganz Wichtig: Der Umgang mit dem Foren-Würfeltool
1. Der 'Befehl' für das Würfeltool lautet: 'roll'  X '/roll' (Ihr müsst euch 'roll' und /'roll' jeweils in [] denken) 
2. Da, wo das X steht, muss die Anzahl der Würfel UND der Würfeltyp rein. Und da es ein englisches Programm ist, und sämtliche Befehle auf englisch ausführt, muss die englische Bezeichnung für Würfel rein, also: dice. Und davon die Abkürzung, also: d. Sprich in unserem Fall: 2d10. Und nicht(!!!) das deutsche W für Würfel.
Nochmal in Kurz:
2w10=>falsch!
2d10=>richtig!

Das Würfeltool addiert (selbstständig) die beiden 10seitigen Würfel zu einer Summe. Und dazu kommt dann eben noch der Fertigkeitswert hinzu. Das kann man durchaus noch in den Befehl miteinfügen, so dass an Stelle des "X" dann z.B. steht: 2d10+7.
Der Fertigkeitswert kann sich natürlich durch Modifikatoren verändern. Positive Modifikatoren (Boni/Bonusse) werden grüngekennzeichnet. Negative Modifikatoren (Mali/Malusse) werden rotgekennzeichnet.

Ganz, ganz wichtig:
Bitte lasst, wenn ihr eine Probe mit dem Würfeltool ablegt, Sorgfalt & Konzentration walten. Für den Fall, dass ihr merkt, dass ihr einen (Berechnungs-)Fehler in der Probe drin habt (z.B. ihr habt 2d10+7 würfeln lassen, dabei wäre es aber nur 2d10+6 gewesen)editiert unter gar keinem Umständendas Posting mit der Probe. Wenn ihr das tut, wird das Resultat des Würfelwurfs komplett neu berechnet, und zudem werdet ihr vom Programm als Cheater entlarvt. ;)
Für den Fall, dass sowas mal vorkommen sollte: Lasst die Probe, wie sie ist-und legt dann nochmal eine Probe ab. Ihr müsst dann halt wohl-oder übel mit dem zweiten Ergebnis leben. (Wobei es natürlich auch sein kann, dass die zweite Probe besser ist,keine Frage-aber das Resultat kann eben auch schlechter sein).

Der Einsatz von Splitterpunkten
Durch den Einsatz von Splitterpunktenkönnen Würfe ja "geboostet" werden , z.B. +3 auf eine Probe. Ihr habt ja die Möglichkeit, den Einsatz/die Verwendung eines Splitterpunktes nach dem (Würfel)Wurf noch anzusagen. In diesem Fall: Bitte, bitte lasst die Probe so stehen, wie sie ist. Sie wird-auch beim Einsatz von Splitterpunkten-auf gar keinen Fall!editiert. Da genügt einfach eine kleine Anmerkung eurerseits, à la " Ich setzte da dann doch einen Splitterpunkt ein" oder " Ich gebe dann doch noch einen Splitterpunkt aus". das dürft ihr natürlich formulieren, wie ihr wollt . Und ich denke, ein jeder von uns beherrscht zumindest den kleinen Zahlenraum bis 100, so dass wir ohne größere Probleme +3 hinzu addieren können sollten. ;)

2. Orte, Namen &sonstige interessante Dinge werden von mir fetthervorgehoben.

3.Bitte schreibt am Anfang eures Postings den Namen des Charakters in der entsprechenden Farbe über das Posting...zur besseren Übersicht und zum besseren Verständnis. Das was der Charakter sagt kann durchaus aber in schwarz bzw. normaler Farbe geschrieben werden.

4. Farbverteilung. Grün,Rot,Blauund Kastanienbraun werden wie folgt verwendet:
Grün:alle Boni/Bonusse auf Proben
Rot:alle Mali/Malusse auf Proben
Blau:Angabe des Fokus bzw. von Fokuspunkten
Kastanienbraun:Angabe von Splittermondpunkten

Die Farbe des Charakters, sowie Blau& Kastanienbraun sollen dabei eine Art 'Headline' für jedes Posting bilden. Hier mal am Bsp. von Leandris:

Leandris
Focus:19(0/0/0)/SMP:3/LP:25(unverletzt)
Die Zahlen in Klammern beim Focus stehen für erschöpften/kanalisierten/verzehrten Focus

5. Bitte benutzt keine PowerEmotes in euren Postings. Ein PowerEmote ist eine Aktion eures Charakters, die dem Gegenüber keine Chance mehr zur Reaktion lässt. Natürlich gibt es Ausnahmen; im Zweifelsfall entscheide ich.

6. Postingfrequenz: Mein Vorschlag wäre: Wir machen uns da keine Vorschriften und setzten uns da auch nicht unter Druck. Ich habe da einfach die Erfahrung gemacht, dass, wenn man eine Postingfrequenz vorgibt/vorschreibt, es eh nicht jeder schafft, diese einzuhalten. Daher: Jeder postet so gut und so oft wie es ihm/ihr möglich ist. Es kann immer mal vorkommen, dass man mal nicht zum posten kommt, oder dass mal auch 2,3 Tage keiner postet. Das sollte nicht vorkommen, tut es aber erfahrungsgemäß doch. Daher dennoch die Bitte: verfallt nicht gleich in Panik, es wird dann a) seinen guten Grund für den Stillstand haben und b) trotzdem in absehbarer Zeit weiter gehen.

7. Wenn ihr längerfristig verhindert seid (Urlaub,Krankheit,etc.) dann gebt bitte Bescheid, und wir entscheiden dann, wie wir mit dem Charakter des verhinderten Spielers weiter verfahren.

8. Abmeldungen kommen bitte in den dafür vorgesehenen Thread.

So, das sollte es vorerst gewesen sein an Regeln. Gebt doch bitte kurz Rückmeldung, was ihr von den Regeln haltet. Sie sind nicht in Stein gemeißelt und dürfen hier auch gerne diskutiert werden.
« Letzte Änderung: 31 Mai 2017, 20:00:00 von Blizzard »

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.512
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #1 am: 31 Mai 2017, 16:53:57 »
Mein erster Tipp wäre, die Proben direkt hier rein zu tun, sobald es los geht. Man kann den Thread ja dann umbenennen.

Weiterhin meine Empfehlung, alles Outgame in den gleichen Thread zu tun, ob es nun dieser oder ein anderer wird.
Ich kann aber verstehen, wenn das nicht gewollt ist, damit man wirklich nur die Proben auf einem Haufen hat...

Ansonsten finde ich die Regeln sinnvoll. Nur die Frage: soll man Ingame bei jedem Posting seine Werte mit führen? Oder war das für Outgame gedacht?

Es gibt auch einen Button, mit dem Würfel. Da schreibt man einfach
2d10+x
Rein. Wobei x der Bonus aus Fertigkeiten und Modifikationen ist. Wichtig ist, dass kein Leerzeichen vorhanden ist.
Jedenfalls muss man mit dem Button den Befehl nicht selbst tippen. Einfach Klick auf den Würfel, 2d10+x eintippen, absenden.

"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Noreia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #2 am: 31 Mai 2017, 17:34:44 »
Für mich (als Neuling in diesem Forum) klingt das alles sehr gut und sinnvoll. Passt also von meiner Seite aus.

Angua

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #3 am: 31 Mai 2017, 17:38:04 »
Für mich auch. Zu den Würfelposts hätte ich aber noch eine Frage:

Kommt der Fertigkeitenwert dazu?

Und bevor ich's dann falsch mache, teste ich lieber mal hier:

Leandris[#1][Probe auf: Wahrnehmung 8 +2]

Rolled 2d10+2 : 1, 1 + 2, total 4


Ist das so korrekt?



Angua

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #4 am: 31 Mai 2017, 17:39:16 »
 :o Oh Mann! Besser jetzt als später  ;D

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.512
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #5 am: 31 Mai 2017, 18:14:39 »
Wenn du einen Bonus bekommst (zB durch Umstand oder Meisterschaft) rechnest du das normalerweise auf deinen Fertigkeitswert. Also in deinem Beispiel Wert 8+2, also
Leandris[#2][Probe auf Wahrnehmung 8+2]
Rolled 2d10+10 : 10, 4 + 10, total 24
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.055
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #6 am: 31 Mai 2017, 18:16:06 »
Oh, geht doch. - hier stand Quatsch.
« Letzte Änderung: 31 Mai 2017, 18:19:28 von Dahrling »
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Angua

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #7 am: 31 Mai 2017, 18:30:51 »
@Cherubael Danke dir!  :)

Blizzard

  • Gast
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #8 am: 31 Mai 2017, 19:51:30 »
Mein erster Tipp wäre, die Proben direkt hier rein zu tun, sobald es los geht. Man kann den Thread ja dann umbenennen.
Nee, bin ich dagegen. Der Thread soll ausschließlich für die Regeln zum Forenspiel da sein.

Zitat
Weiterhin meine Empfehlung, alles Outgame in den gleichen Thread zu tun, ob es nun dieser oder ein anderer wird. Ich kann aber verstehen, wenn das nicht gewollt ist, damit man wirklich nur die Proben auf einem Haufen hat...
Sorry, bin ich auch dagegen. Zumal in diesem Forum ja auch Wert darauf gelegt wird, Dinge schön ordentlich nach Thema sortiert zu behandeln. Für Offtopic/Outgame & Abmeldungen wird es einen extra Thread geben. Eben so wie für die Würfelproben.

Nur die Frage: soll man Ingame bei jedem Posting seine Werte mit führen? Oder war das für Outgame gedacht?
Ja schon ingame. Dass ihr & ich stets eine aktuelle (Werte)-Übersicht über den Charakter haben. Und es geht ja auch nur um Splitterpunkte, Focuspunkte und Lebenspunkte.

Zitat
Es gibt auch einen Button, mit dem Würfel. Da schreibt man einfach
2d10+x
Rein. Wobei x der Bonus aus Fertigkeiten und Modifikationen ist. Wichtig ist, dass kein Leerzeichen vorhanden ist.
Jedenfalls muss man mit dem Button den Befehl nicht selbst tippen. Einfach Klick auf den Würfel, 2d10+x eintippen, absenden.
Ja stimmt schon, das hatte ich vergessen zu erwähnen. Danke für das Ergänzen.

@Angua: Wie Cherubael sagt. Der Fertigkeitswert kommt noch mit hinzu. Ich schrieb ja auch:
Zitat
Das Würfeltool addiert (selbstständig) die beiden 10seitigen Würfel zu einer Summe. Und dazu kommt dann eben noch der Fertigkeitswert hinzu. Das kann man durchaus noch in den Befehl miteinfügen, so dass an Stelle des "X" dann z.B. steht: 2d10+7.

@Ergänzungen:
1. Es wird noch eine Farbe zu Darstellung von LP geben. Ich warte da aber noch, bis Greifenklaue sich für eine Farbe entschieden hat.
2. Zu den Regeln, als Ergänzung zu Punkt 3: Dialoge bitte immer mit "......" kennzeichnen. Gedanken,Träume, Visionen eures Charakters bitte immer kursiv wiedergeben.

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.055
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #9 am: 31 Mai 2017, 19:54:53 »
Nenn ihn bitte trotzdem um. Es gibt zu oft "neue" Forenspiele, als das der Titel alleinstellungsmerkmal genug hätte.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Blizzard

  • Gast
Re: Regeln zum neuen Forenspiel
« Antwort #10 am: 31 Mai 2017, 20:00:30 »
Nenn ihn bitte trotzdem um.
Done. :)

Angua

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zu Blizzard's neuem Forenspiel
« Antwort #11 am: 31 Mai 2017, 20:05:07 »
ups ...  ::)

Lieber zweimal nachgefragt als einmal nachgedacht  ;D

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.512
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zu Blizzard's neuem Forenspiel
« Antwort #12 am: 31 Mai 2017, 21:18:48 »
@Blizzard:
Kein Problem, waren nur Anregungen  :)
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Greifenklaue

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • "Gewürfelt - nicht gedreht!"
    • Profil anzeigen
    • Greifenklaues Blog
Re: Regeln zu Blizzard's neuem Forenspiel
« Antwort #13 am: 03 Jun 2017, 00:25:58 »
Würfeln funktioniert wie im Tanelorn, krieg ich hin.

5. Bitte benutzt keine PowerEmotes in euren Postings. Ein PowerEmote ist eine Aktion eures Charakters, die dem Gegenüber keine Chance mehr zur Reaktion lässt. Natürlich gibt es Ausnahmen; im Zweifelsfall entscheide ich.
Das kenn ich nicht. Magst Du mir ein Beipiel geben, steh gerade auf dem Schlauch.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.141
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Regeln zu Blizzard's neuem Forenspiel
« Antwort #14 am: 03 Jun 2017, 01:08:51 »
Würfeln funktioniert wie im Tanelorn, krieg ich hin.

5. Bitte benutzt keine PowerEmotes in euren Postings. Ein PowerEmote ist eine Aktion eures Charakters, die dem Gegenüber keine Chance mehr zur Reaktion lässt. Natürlich gibt es Ausnahmen; im Zweifelsfall entscheide ich.
Das kenn ich nicht. Magst Du mir ein Beipiel geben, steh gerade auf dem Schlauch.

So etwas wie:

Ich drehe mich um und schlage den zweifelnden Räuberhauptmann voll ins Gesicht, bevor der Priester eine Chance hat, eine friedliche Lösung auszuhandeln!

In den meisten Fällen ist das PowerEmoten ein Problem unter Spielern, weil man versucht seinen eigenen Willen über den seiner Mitspieler zu stellen.
« Letzte Änderung: 03 Jun 2017, 01:10:29 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man