Autor Thema: Abrichtungen bei Charaktererschaffung  (Gelesen 25783 mal)

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #45 am: 18 Dez 2016, 15:43:58 »
Nachdem ich mich jetzt hier mal durch die Diskussion gegraben habe, verstehe ich nicht wirklich, wo das Problem ist. Also ja, das Tier kann nicht mehr über Tierführung "abgerichtet" werden. Aber das heißt doch nicht, dass es diese Dinge nicht mehr lernen kann.

Das Problem ist ja auch nicht, dass das Wesen nichts mehr lernen kann, sondern einfach, dass es nicht verregelt ist, wie es sich verbessern kann - weil wir bei Splittermond einfach keine Regeln für gegenseitiges Lehren und Lernen haben. Deshalb obliegt das hier eben vollkommen der Gruppe. Ein vernunftbegabtes Wesen wird eben in unseren Augen zu einem vollwertigen NSC.

Vielleicht sollte man einfach auf Länderkunde gehen und eine vorhandene Meisterschaft nehmen, oder eine neue erfinden was das lehren angeht. Und für Gefolge genau so Ausbildungen geben wie Abrichtungen bei Tieren?! Wäre die einfachste Lösung.
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #46 am: 18 Dez 2016, 16:01:45 »

Vielleicht sollte man einfach auf Länderkunde gehen und eine vorhandene Meisterschaft nehmen, oder eine neue erfinden was das lehren angeht. Und für Gefolge genau so Ausbildungen geben wie Abrichtungen bei Tieren?! Wäre die einfachste Lösung.

Länderkunde scheint tatsächlich ein gute Träger für die "Lehrer"-Meisterschaften zu sein, wobei die Ausbildungsproben dann mit einer passenden Probe zur jeweiligen Ausbildung stattfindet (Diebische Ausbildungen erfordern Fingerfertigkeit, kämpferische Ausbildungen Anführen, religiöse Ausbildungen Geschichten & Mythen).
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.113
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #47 am: 20 Dez 2016, 22:53:36 »
Ich habe hier noch eine ergänzende Frage:
"Kreaturen sogar eine Anzahl (Abrichtungen) in Höhe ihres Ressourcenwerts."

Ich habe eine Charakter der eine Kreatur hat, aber nicht die Meisterschaft Dompteur. Hat meine Kreatur entsprechende Abrichtungen? Darf ich die frei wählen? Oder sind die Voraussetzungen der Abrichtungen zu erfüllen, womit man ohne Dompteur einen schweren Nachteil hätte. Sogar einen Nachteil im Vergleich zu einem gekauften Tier.


SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #48 am: 20 Dez 2016, 23:04:39 »

Ich habe eine Charakter der eine Kreatur hat, aber nicht die Meisterschaft Dompteur. Hat meine Kreatur entsprechende Abrichtungen? Darf ich die frei wählen? Oder sind die Voraussetzungen der Abrichtungen zu erfüllen, womit man ohne Dompteur einen schweren Nachteil hätte. Sogar einen Nachteil im Vergleich zu einem gekauften Tier.

Die Kreatur kann durchaus mit einigen Ausbildungen anfangen, aber du kannst nicht davon direkt profitieren, solange du nicht die Meisterschaften hast.

Doch es gibt Ausnahmen: Die Abrichtung "Zelter" für Reittiere und "Gut zu führen" für Kampfgefährte erlauben es, eine Kreatur ohne die notwendigen Meisterschaften zu führen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #49 am: 20 Dez 2016, 23:11:47 »
Die Kreatur kann durchaus mit einigen Ausbildungen anfangen, aber du kannst nicht davon direkt profitieren, solange du nicht die Meisterschaften hast.

Doch es gibt Ausnahmen: Die Abrichtung "Zelter" für Reittiere und "Gut zu führen" für Kampfgefährte erlauben es, eine Kreatur ohne die notwendigen Meisterschaften zu führen.

Man kann Ausbildungen, die nur Dompteur als Voraussetzung haben, zum einen auch über eine Tierführungsprobe nutzen. Zum anderen gibt es bereits eine Autorenaussage, laut der die Aussagen zu Befehlen und notwendigen Meisterschaften bei der Ressource Kreatur weitestgehend ignoriert werden können:

Zitat
Warum kann man nicht zum Beispiel sagen, wenn ein Charakter als Ressource Kreatur hat dann macht das Viech das was die Abrichtungen sagen und erstrecht bei Tiervertrauter... warum brauch ich dafür noch Tierführung ich habe es doch schon gekauft das ich eine besondere Beziehung zu den  Viech habe....

Das ist allerdings in der Tat genau so gemeint wie du es dir wünschst und hier war es nur ein Versäumnis, das auf S. 11 nicht nochmal expliit dazu zu sagen. Kurz zur Genese: Der Abschnitt zu Befehlen auf S. 11 ist relativ spät dazugekommen und hat sich entwickelt aus Angaben zu Tieren im Kampf ab S. 23 (die Befehle beziehen sich auch zu weiten Teilen auf Kampfsituationen). Dort steht auch explizit, dass es eben gerade bei Kreaturen Sinn ergeben kann, wenn sie auch ohne Ausbildungen entsprechenden handeln udn auf Befehle hören. Hierzu müssen sich SL und Spieler konkret absprechen - das ergibt sich nämlich meist aus dem Kontext der Kreatur.

Da haben wir aber in der Tat beim "Verlegen" des Abschnitts versäumt klar zu sagen, dass eben die Angaben zu Befehlen bei Kreaturen teilweise nicht zutreffen (egal ob Tiervertrauter oder nicht) - das hängt schlicht vom Kontext ab. Sorry dass das da fehlt und für Verwirrung sorgt!

:)


Connoar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #50 am: 21 Dez 2016, 00:22:22 »
Ok, dass ich eine Kreatur auch in den Kampf schicken kann ohne dass sie eine entsprechende Ausbildung hat habe ich verstanden. Wie sieht es mit anderen sonst an Ausbildungen gekoppelte Fertigkeiten aus ? Sagen wir ich hab ne Kreatur mit der Fertigkeit Jagen aber ohne die Grundausbildung Jäger, kann ich ihr trotzdem klar machen dass sie erjagte Beute zu mir bringen soll ?
Good bye Emo cry

Frolo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #51 am: 21 Dez 2016, 10:15:02 »
Wenn sie jagen kann wird sie sich bestimmt was jagen können. Aber warum sollte sie das Zeug dann zu dir bringen. Dafür hast du sie doch nie ausgebildet und intelligent das zu verstehen ist sie ja vermutlich nicht, sonst würden wir ja nicht über abrichten reden :)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.955
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #52 am: 21 Dez 2016, 11:11:34 »
Für "Jagd" gilt natürlich das gleiche wie für "Kampf".
Wenn die mich liebende Kreatur schon in den Kampf schicken kann, obwohl ich nicht der Babo der Tierführung bin,
gilt das wohl erst recht für Jagd.

Ich darf sie in den vermeintlichen Tod schicken, aber nicht bitten "heute bräuchte ich auch den Hasen".
Wäre mir denkfremd.

Ich würde sogar eher sagen "Dein Wolf bringt dir n Hasen" bzw "dein Kaninchen bringt dir ne Mohrrübe" als "dein Wolf/Hase stürzt sich todesmutig in den Kampf"
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #53 am: 21 Dez 2016, 11:41:29 »
Wobei ich dann nur soweit gehen würde, dass Aktionen darunter fallen, aber keine passiven Verbesserungen wie bei "Kämpfer" (+3 auf Angriff, +2 auf alle Widerstände). Der Punkt der Abrichtungen ist ja, dass sie durch die Investition in Tierführung und den Meisterschaften bezahlt werden.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.291
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #54 am: 21 Dez 2016, 13:27:23 »
Was ich mich in dem Zusammenhang auch frage ist, welche Begrenzungen die Abrichtungen bei Charaktererschaffung haben.
Offensichtlich muss man ja selbst dafür nicht die entsprechenden Meisterschaften haben.
Aber ich nehme an dass man bei einem HG1 Char, der eine Kreatur von Start aus hat, keine Abrichtung wählen sollte, die eine Meisterschaft voraussetzen, die es erst ab HG2 oder gar HG3 gibt?
Wobei man ja theoretisch so eine Kreatur mit eben solch einer Ausbildung auch schon auf HG1 theoretisch kaufen könnte (auch wenn diese nicht auf einen hört oder nicht davon profitiert) und erst im Nachhinein vlt. zu Kreatur wird (von dem Moment an hört sie auf einen bzw. Profitiert aus den Abrichtungen)...
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.955
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #55 am: 21 Dez 2016, 13:33:47 »
Jetzt mal für die dummen:
Ich erwerbe eine Kreatur über Ressource.
Sagen wir eine Kreatur 3 = Wolf
Womit finanziere ich jetzt seine Abrichtung?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #56 am: 21 Dez 2016, 13:39:52 »
Du bekommst durch die Ressource Kreatur einige Abrichtungen einfach automatisch, siehe BM, S. 15 (letzter Absatz, direkt über der letzten Tabelle :) ). Darüber hinaus können Abrichtungen nur über Proben auf Tierführung vermittelt werden, die aber auch ein anderer Charakter würfeln kann (BM, S. 16, blauer Kasten). Ob man Tiere auch von NSCs ausbilden lassen kann und wie viel das wenn dann kosten würde, ist leider nirgendwo geregelt.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.291
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #57 am: 21 Dez 2016, 13:44:46 »
Sagen wir eine Kreatur 3 = Wolf
Womit finanziere ich jetzt seine Abrichtung?
Mit den Punkten in Kreatur.
Du bekommst durch die Ressource Kreatur einige Abrichtungen einfach automatisch, siehe BM, S. 15 (letzter Absatz, direkt über der letzten Tabelle :) ).
Demnach hat diese Kreatur bereits 3 Abrichtungen.

Welche Begrenzungen diese Abrichtungen haben ist leider nirgends beschrieben...

Und dazu kommt das die Archetypen im Band sich sowieso nicht daran halten und eine ganz eigene Anzahl von Abrichtungen haben -.-
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.955
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #58 am: 21 Dez 2016, 13:47:24 »
Mein Papagei (Kreatur1) hätte demnach eine Abrichtung?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Abrichtungen bei Charaktererschaffung
« Antwort #59 am: 21 Dez 2016, 13:48:32 »
Wenn du ihn über die Ressource Kreatur kaufst, ja. Als simpler Begleiter nicht.
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by