Autor Thema: Schatten über Bredenthal - Outgame  (Gelesen 68942 mal)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.375
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1590 am: 19 Jul 2018, 10:46:34 »
Die Waffe nutzt die Waffenfertigkeit, mit der der Anwender umgehen kann.

Hauptaufgabe ist die Vernichtung des Portals, da braucht man auch nicht gut ne Fertigkeit für.

Aber:
"[...] Als Gegenleistung und Werkzeug dazu will ich Euch etwas geben, dass die Kreatur zu bezwingen mag, die Eure Stratt terrorisiert."
https://forum.splittermond.de/index.php?topic=4494.msg129435#msg129435
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.052
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1591 am: 19 Jul 2018, 11:21:32 »
Also man kann sie mit jeder Waffenfertigkeit benutzen und sie kann die Portale zerstören und die Kreatur, die die Stadt terrorisiert ein für alle Mal beseitigen.
Und natürlich die Mehrköpfige Chimäre im Alleingang ablenken, aber wen interessiert das schon :P (obvious joke is obvious)
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1592 am: 19 Jul 2018, 16:28:22 »
OK, dann wäre das klar. Damit macht Krassus wirklich keinen Sinn.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1593 am: 26 Jul 2018, 19:37:53 »
Yinan, willst du die Waffe nicht entgegen nehmen? Dann kann es wieder zurück gehen

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.052
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1594 am: 09 Aug 2018, 21:21:53 »
Als Yorick das Auge an sich nimmt
Habe ich was übersehen? ODer wr es schon immer ein Auge?
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.375
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1595 am: 09 Aug 2018, 22:16:48 »

Er beschreibt mit der linken Hand einen Kreis in die Luft und Funken sprühen aus seinen Fingern, als er ein Zeichen in diesen Kreis hinein schreibt.
Ein vielleicht 20 Zentimeter großer Wirbel aus Feuer entsteht, wabert, stabilisiert sich und kommt zur Ruhe, bis vor euch ein Auge aus Bernstein, etwa 10 Zentimeter groß, in der Luft hängt. Es wirkt lebendig und schaut euch an, obgleich es doch offenbar aus Stein ist.

"Dies ist eine Flammenseele. Wie erwähnt nimmt sie eine Gestalt an, mit der ihr Anwender umzugehen weiß. Sie ist jedoch auf einen bestimmten Zweck geprägt, in diesem Fall ist sie eine Waffe."


Jap, schon immer ^^
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1596 am: 09 Aug 2018, 23:21:23 »
Ich bin ab Samstag für 1 Woche off

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.375
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1597 am: 10 Aug 2018, 08:24:00 »
Okay  :)
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1598 am: 27 Sep 2018, 09:35:00 »
Ich finde es gut, dass Fiona hier ihre eigene Meinung hat und darlegt! Ich neige auch dazu dieselbe Meinung zu haben.

Allerdings ergibt die Szene in Summe so keinen Sinn: warum sollten wir in die Burg gehen und alle wichtigen Personen zusammentrommeln um ihnen dann zu sagen dass wir wichtige neue Informationen haben die wir ihnen aber nicht mitteilen. Dann wären wir doch gar nicht erst dort hingegangen.
Bisher hatte Yorick immer sehr viel Wert darauf gelegt, dass der Rat unser Auftraggeber ist und über alles Informiert werden muß. Daher bin ich davon ausgegangen, dass Yorick den Rat auch informiert, sonst wären wir wie gesagt doch gar nicht hingegangen.

Yinan, wie stehst du dazu?

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.052
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1599 am: 27 Sep 2018, 13:18:23 »
Ich weiß auch nicht mal, warum wir denen das, was wir erfahren haben, verheimlichen sollten.
Letztendlich gibt es 2 Dinge:

1. Es gibt jemanden, der in die Feenwelt reist und es irgendwie schafft die dortigen Wesen zu korrumpieren und beherrschen, was dem Feenlord selbst nicht gefällt.
2. Wir haben eine Waffe bekommen, mit denen wir die korrumpierten Wesen endgültig besiegen können.

Und ich wüsste nicht, warum wir das verheimlichten sollten, vor allem nicht ohne vorherige Absprache darüber.
Wenn überhaupt sorgt dass dafür, dass wenn einer der Anwesenden für den "Feind" arbeitet, dieser jetzt versucht uns gezielt anzugreifen, was uns wiederum die Möglichkeit gibt mehr Informationen über diesen zu bekommen.



Aber allem voran wäre ich erst einmal auf die Reaktion gespannt, die diese Aussage wohl mit sich bringt.
Yorick hätte auf jeden Fall erst einmal vorgehabt, die anwesenden Leute zu informieren darüber, was wir in Erfahrung gebracht haben, insofern würde ihn die Aussage von Fiona mehr als nur verwundern.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1600 am: 27 Sep 2018, 14:38:52 »
Ja, dann informiere doch bitte den Rat. Alles andere würde mich auch verwundern. Die Aussage von Fiona verkompliziert die Sache etwas, aber das kann ja auch spannend werden.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.375
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1601 am: 28 Sep 2018, 19:49:48 »
Ich nehme an, da Yorick nichts sagt, soll ich mit einer Reaktion weiter machen?
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.052
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1602 am: 29 Sep 2018, 00:15:47 »
Ich sag es mal so:
Ich hätte jetzt erwartet, dass nach dieser Aussage quasi sofort eine Reaktion des Rates und so kommt und Yorick erstmal Fiona doof anstarrt ala "bitte was?".
Anders gesagt:
Yorick selbst ist gerade etwas sprachlos nach der Aussage, weil unerwartet, nicht abgesprochen und von seiner Seite auch nicht nachvollziehbar.

Wenn ihr aber wollt kann ich trotzdem zuerst was schreiben, aber meiner Erwartungshaltung her würde ich eher nach der Reaktion kommen.
Ich meine, wer weiß, vlt. stimmt der Stadthalter oder so ja der Aussage von Fiona zu, was Yorick dann erstmal zu Denken geben würde.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.375
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1603 am: 29 Sep 2018, 07:13:59 »
Nee, alles gut.
Gerade mit der Info jetzt auch gut nachvollziehbar. Ich wollte nur die Zeit geben, noch zu intervenieren, wenn er aber selbst baff ist, kein Problem.

Ingame folgt.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.215
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Outgame
« Antwort #1604 am: 29 Sep 2018, 19:49:58 »
sorry wenn ich für unruhe sorge.
Wenn du willst Yorick kannst du ja auch gerne deinen Standpunkt in einem diplomatischen Gespräch klarstellen, aber ich möchte nicht potenzelle Feinde informationen in die Hände spielen und mich lieber bedeckt halten aber wenn du ihnen alles erzählen möchtest so ist das natürlich dein gutes Recht als Adliger, ich wollte jetzt nicht mit der Tür ins Haus fallen als Entschuldigung an die ganze Gruppe, ich werde versuchen mich das nächste mal mit Euch vorher abzusprechen, aber auch ihr hätte ja vorher etwas schreiben können. :)