Autor Thema: Kettenrasseln  (Gelesen 70329 mal)

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #105 am: 21 Mär 2016, 17:49:37 »
Drei Kämpfer in den kleinen Raum lässt Yuriko nicht anderes übrig als die Kampfhandlungen abzuwarten, viel zu groß ist die Gefahr einen ihrer Mitstreiter zu treffen. Glücklicherweise leisten die beiden Grabbeißer nur kurz widerstand und schließlich regt die junge Schwertalbin den Hals um einen Blick auf das geheimnissvolle Schriftstück zu werfen.
"Es scheint aus der Hand eines Vorarbeiteres zu stammen...es ist Besorgniss erregend. Fast wahnhaft...warum sollte man in einer Mine Silberadern unberührt lassen? Ich habe ein sehr ungutes Gefühl bei dieser Sache. Aber die Zeichnen sind mir unbekannt. Woher stammen diese Zeichen, Taelgur?"

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.548
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #106 am: 21 Mär 2016, 20:57:15 »
"Dat sind Drachlingsrunen... Hab die mal bei uns im Turm jeseh'n bei der Ausbildung. Wie die wohl da hin jekomm' sind? Hab die schon ewig nirgends mehr jesehn... "
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Argonaut

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #107 am: 22 Mär 2016, 10:08:57 »
"Darüber sollten wir uns später Gedanken machen!!
Bisher haben wir nicht einen der vermissten Minenarbeiter gefunden und die Zeit steht gegen uns!"

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.169
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #108 am: 23 Mär 2016, 10:36:09 »
Ihr verlasst das Quartier und folgt dem Gang. Ihr gelangt an eine Weggabelung,der mittlere der drei Wege ist verschüttet.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Argonaut

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #109 am: 23 Mär 2016, 13:06:08 »
Gondan schaut sich ein wenig um und betrachtet den verschütteten Weg genauer.
Anschließend erkundet er den linken Weg soweit er in dem Lichtschein von Taelgur und Yuriko sehen kann.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.169
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #110 am: 23 Mär 2016, 13:21:15 »
Gondan erkennt das es möglich wäre den mittleren Gang freizuräumen. Am Ende des linken Gangs befindet sich eine weitere in die Wand eingelassene Tür.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Kettenrasseln
« Antwort #111 am: 23 Mär 2016, 13:55:50 »
Kann man erkennen, ob der mittlere Gang erst vor kurzem (bei dem Erdbeben) eingestürzt ist?
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.169
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #112 am: 23 Mär 2016, 14:08:40 »
Es gibt nichts das dagegen spricht.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Argonaut

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #113 am: 23 Mär 2016, 18:47:47 »
"Hier ist noch eine Tür! "
Ruft er den anderen zu und versucht sie vorsichtig zu öffnen.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.548
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #114 am: 23 Mär 2016, 19:21:09 »
Taelgur stellt sich dahinter und leuchtet, bereit, seine Freunde zu verteidigen.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Kettenrasseln
« Antwort #115 am: 23 Mär 2016, 23:12:21 »
Tadashi eilt zu Gondan und seiner Tür.
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.169
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #116 am: 24 Mär 2016, 09:48:45 »
Ihr betretet ein kleines Werkzeuglager das vom Beben stark beschädigt wurde. Ständer und Regale mit Grubenlampen,Spitzhacken,Seilen,Hämmern und Meißeln wurden umgeworfen und teilweise unter Schutt begraben.Einige Werkzeuge scheinen aber noch unbeschädigt zu sein.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Argonaut

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #117 am: 24 Mär 2016, 09:52:35 »
"Hier ist Werkzeug drin!"
ruft Gondan Taelgur und Tadashi zu.

"Eventuell können wir damit den Schutt beiseite räumen."
Und er beginnt in dem kleinem Raum herumzuwühlen und reicht gefundenes Werkzeug an den Zwerg und den Alb weiter.

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Kettenrasseln
« Antwort #118 am: 24 Mär 2016, 12:53:33 »
Tadashi nimmt das Werkzeug entgegen, schaut es interessiert an und fragt: "Und wie verwendet man das?"
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Argonaut

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #119 am: 24 Mär 2016, 17:56:17 »
Verwirrt hält der Mensch inne und mustert den Alb kurz.
"Die Spitzhacke die ihr da in Händen hält, führt ihr am besten mit zwei Händen wie eine Streitaxt über den Kopf. Macht es im Zweifel den Zwerg nach."
Und reicht eine weitere Spitzhacke an den Zwerg weiter.
"Ich werde mich dann mit dem Spaten abrackern."
Er greift sich zwei Spaten und geht zurück zu Yuriko und Lin.
Vor den beiden angekommen mustert er kurz Yuriko und blickt noch einmal zu Tadashi zurück. Worauf hin er den zweiten Spaten Lin in die Hände drückt.