Autor Thema: Kettenrasseln  (Gelesen 153201 mal)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #450 am: 18 Aug 2016, 23:15:52 »
Akira bedankt sich bei der Vogtin und wird sich mit den anderen auf dem Weg zum Tempel machen. Es ist sicherlich besser, sich erst die Kranken anzuschauen. Doch der Kommentar über die Heiler beunruhigt ihn...
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #451 am: 21 Aug 2016, 08:12:30 »
Im Gunwarschrein

Vor dem kleinen Tempel befinden sich ein paar Zelte in denen die zahlreichen Verletzten der vergangenen Kämpfe und an anderen Krankheiten leidenden behandelt werden. Solltet ihr nach den Bergleuten Fragen wird man euch nach drinnen verweisen. In der Tür steht ein großer und korpulenter Mann mit dunklen Haaren und teurer Kleidung. "Ich bin Berstel der angesehene Leibarzt der Dunkelgrunds.",stellt er sich in überheblichem Tonfall vor,"Warum stört ihr uns bei unserer schweren und wichtigen Arbeit?"
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #452 am: 21 Aug 2016, 11:09:28 »
"Weil wa auch schwere und wicht'che Arbeit zu mach'n ham. Kann uns wer sagen, wo wir Iriane finden?"
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #453 am: 21 Aug 2016, 12:34:17 »
"Nun das weiß ich auch nicht. Aber ich hoffe das sie bald wieder auftaucht und mir und dem Oberpriester assistieren kann. Aber was geht euch das an Zwerg?!",zu Beginn spricht er weiterhin förmlich mit dir, wird aber gegen Ende ungehalten.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #454 am: 21 Aug 2016, 13:57:09 »
Grimmig betrachtet Taelgur den Leibarzt.
"V'leicht ja, dass ick sie jerettet hab, jenau wie die annern Minenarbeiter, und dass de hier ziemlich arbeitslos wärst, wär'n wir nich jewesen. Oder sogar tot."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #455 am: 21 Aug 2016, 14:58:49 »
Berstel läuft rot an beherrscht sich ansonsten aber als er dir antwortet:
"Wie gut ihr den Minenarbeitern geholfen habt seht ihr ja selbst. Und wenn es darum geht Leben zu retten macht mir kaum jemand etwas vor. Auußerdem..."
"Beruhigt euch Berstel.",wird der Leibarzt leise aber nachdrücklich unterbrochen,der Sprecher kommt Taelgur und Akira bekannt vor. "Geht den Leuten aus dem Weg und geht wieder an die Arbeit." Wiederstrebend tritt Berstel beiseite.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #456 am: 21 Aug 2016, 16:23:48 »
Berstel läuft rot an beherrscht sich ansonsten aber als er dir antwortet:
"Wie gut ihr den Minenarbeitern geholfen habt seht ihr ja selbst. Und wenn es darum geht Leben zu retten macht mir kaum jemand etwas vor. Auußerdem..."
"Beruhigt euch Berstel.",wird der Leibarzt leise aber nachdrücklich unterbrochen,der Sprecher kommt Taelgur und Akira bekannt vor. "Geht den Leuten aus dem Weg und geht wieder an die Arbeit." Wiederstrebend tritt Berstel beiseite.

Akira dreht sich zu dem Sprecher um und verneigt sich höflich. "Vielen Dank. Ich war ehrlich gesagt wie mein Freund hier ein wenig... verwirrt, über den rauen Tonfall des Herrn Berstel."
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #457 am: 21 Aug 2016, 17:09:07 »
Ihr erkennt den Sprecher als Sumar den alten Gunwarpriester der Stadt. Im
Hintergrund versorgen ein Zwerg und ein Varg die Minenarbeiter die unbewegt auf ihren Pritschen liegen, während Berstel mit verschränkten Armen und ausdrucksloser Mine zusieht.
"Was führt euch zu uns?",fragt Sumar freundlich.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #458 am: 21 Aug 2016, 17:33:40 »
Ihr erkennt den Sprecher als Sumar den alten Gunwarpriester der Stadt. Im
Hintergrund versorgen ein Zwerg und ein Varg die Minenarbeiter die unbewegt auf ihren Pritschen liegen, während Berstel mit verschränkten Armen und ausdrucksloser Mine zusieht.
"Was führt euch zu uns?",fragt Sumar freundlich.

"Wir suchen zum einen nach Iriane und zum anderen wollen wir uns selbst nochmal die Minenarbeiter anschauen. Wir haben schon einen konkreten Verdacht, was mit Ihnen passiert sein könnte, doch nur Iriane könnte sie uns bestätigen."
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #459 am: 21 Aug 2016, 17:40:54 »
"Sehen sie sich ruhig um.",sagt der Priester und verschwindet in einem kleinen Nebenzimmer.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

universaldilettant

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #460 am: 26 Aug 2016, 23:27:24 »

Hector starrt Akira an: "Na. Dann machen wir das. Vielleicht sollten wir die Heiler befragen, was sie glauben." Während er die Worte spricht, überlegt Hector ob er Sumar überprüfen sollte. Es waren immer die stillen und besonnenen, die sich als die wahren Übertäter herausstellten. Nur zur Vorsicht. Hector wendet den Blick von Akira ab und nähert sich der Tür zum Nebenzimmer in dem Sumar verschwunden ist...

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #461 am: 27 Aug 2016, 09:27:46 »
Im Nebenzimmer befinden sich nur Regale mit Arzneien und Büchern. Sumar nimmt ein Fläschchen mit bläulicher Flüssigkeit heraus und kommt zu den Kranken zurück.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #462 am: 28 Aug 2016, 13:19:00 »
Taelgur steht nur mit verschränkten Armen da und schaut sich um, widmet Berstel immer mal wieder einen finsteren Blick, sucht aber ansonsten eher nach Iriane.
Weiterhin schaut er, ob er den stellvertretenden Minenleiter, Fingorn, unter den Opfern ausmachen kann.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #463 am: 28 Aug 2016, 13:37:30 »
Akira wartet auf Iriane und schaut den Heilern solange bei ihrer Arbeit zu.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.259
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #464 am: 28 Aug 2016, 16:12:54 »
Fingorn liegt regungslos wie alle anderen auf einer Pritsche in der Nähe der Tür. Er wird gerade von einem anderen Vargen gefüttert als plötzlich Bewegung in den Patienten kommt. Ohne Vorwarnung beginnt er erst zu zittern und schlägt im nächsten Moment wild um sich, wobei er den Heiler mit seinen Krallen ins Gesicht trifft. Die anderen Minenarbeiter bekommen ebenfalls schwere Schüttelkrämpfe.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf