Autor Thema: Stadt in Patalis  (Gelesen 17826 mal)

Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #15 am: 21 Jul 2015, 23:52:44 »

Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #16 am: 22 Jul 2015, 10:02:19 »
So, die Straßen der Altstadt sind gepflastert, die Dreckecken folgen noch:


Tok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #17 am: 22 Jul 2015, 10:13:30 »
Also ich würde auch einige Häuser vor den Stadtmauern ansiedeln lassen.
Im Mittelalter  gab es oft Häuser und Siedlungen vor den Stadtmauern meist gegründet von Bauern die von ihrem Lehn geflohen sind. Diese haben oft den Schutz und die nähe von Städten gesucht durften dort arbeiten aber nicht wohnen da sie keine "Bürger"  waren.

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #18 am: 22 Jul 2015, 10:42:42 »
Mein Bauchgefühl vermutet das da zuviel gedeckt wurde, Pflasterstein ist teuer und wird vermutlich nur die Hauptstraßen betreffen bin da aber nicht wirklich im Thema. Ggf machen kleine Anbaugärten und Obstbäume auf den größeren Flächen innerhalb einiger Blocks noch Sinn. 

Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #19 am: 22 Jul 2015, 10:58:57 »
Wie gesagt, die Dreckecken fehlten:



Wird aber wohl immer noch zu viel gedeckt sein ....

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.998
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #20 am: 22 Jul 2015, 11:00:55 »
WOW Danke!
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #21 am: 22 Jul 2015, 11:09:26 »
So, unten rechts habe ich aus dem Dreck Gärten gemacht, gut so?


wusch

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 434
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #22 am: 22 Jul 2015, 11:48:43 »
Ein kleiner Tipp von mir noch: Lass einen Teil der Stadt mal abbrennen oder durch einen Krieg zerstört werden und baue ihn dann neu wieder auf. Dadurch wirkt die Stadt organischer und als ob sie schon mehr erlebt hätte. Auch wären Wachstumsspuren gut, wie Reste einer Stadtmauer innerhalb der Stadt, welche schon vom Wachstum der Stadt gesprengt wurde.

Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #23 am: 22 Jul 2015, 12:15:23 »
Ja, das kommt noch, vor allem südlich der aktuellen Stadt. Dies wird ja die Altstadt.
Demnächst wird sich südlich ein Arbeiterviertel bilden, wild wuchern, um dann vom Fürsten teilweise (!) gemäß seiner Planung geplättet zu werden, so dass dann Quadratblöcke in die gewucherten Gassen hineinragen.


Keshka

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
    • Papierheldin
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #24 am: 22 Jul 2015, 13:09:12 »
Uii, man kann schon gut was erkennen... Danke, dass man deine Stadtentwicklung verfolgen darf  :D
Finde ich richtig spannend  :)

Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #25 am: 22 Jul 2015, 13:18:11 »
So, es hat geregnet, draußen vor der Stadt wächst Gras, zudem haben einige Leute auch Ziergärten in den Innenhöfen:


Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #26 am: 22 Jul 2015, 14:14:26 »
Und die Gebiete nördlich der Voliusburg bekommen Straßen:
« Letzte Änderung: 22 Jul 2015, 14:19:02 von Finarfin »

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #27 am: 22 Jul 2015, 17:41:38 »
Momentan der spannendste Tread im Forum, bin immer wieder begeistert! Muss mal drauf achten mich abzumelden wenn ich nicht mehr vorm Rechner hänge wirkt sonst komisch da ich nicht antworte ;) daher Entschuldigung. Mit den Dreck-Ecken wirkt es nun noch organischer gewachsen - hatte nicht bedacht das die Deckung vermutlich vom Arbeitsschritt herrührte.

Ja, das kommt noch, vor allem südlich der aktuellen Stadt. Dies wird ja die Altstadt. Demnächst wird sich südlich ein Arbeiterviertel bilden, wild wuchern, um dann vom Fürsten teilweise (!) gemäß seiner Planung geplättet zu werden, so dass dann Quadratblöcke in die gewucherten Gassen hineinragen.
Spannung steigt ;) Die Idee von Tok kann man dafür gut verwerten und würde auch noch ein wenig Leben beim Osttor der Altstadt bringen, später zB ergänzt um einen Gasthof wenn Sperrstunde am Tor ist und man doch noch eine Bleibe bräuchte. 

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #28 am: 22 Jul 2015, 17:46:17 »
Zwar wirkt die Stadt noch so, als ob sie sozial homogen sei,
aber ansonsten ist sie schon sehr gut :)
Und zumindest glaubhafter als die Karte von Arwingen!

Weiter so! Ich könnte mir vorstellen, diese einmal zu verwenden! Die meisten Stadtpläne sind schlechter :D
Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!

Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Stadt in Patalis
« Antwort #29 am: 22 Jul 2015, 22:18:28 »
Ich werde noch in der Altstadt um die Steinernen Innenhöfe größere Gebäude ohne Frills setzen.

Die Vorstadt ist fertig: