Autor Thema: Rattlinge, Orks, Zworks und dergleichen - Exotische Spielerrassen  (Gelesen 12190 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Hallo!
Ist die Spielerrassenliste abschließend oder ist geplant weitere wie die bekannten Rattlinge und Orks und andere exotischere Rassen zuzulassen?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Gwydon

  • Welt-Redakteur
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Die Liste ist an sich nicht grundsätzlich abschließend. Orks werden als Spielercharaktere allerdings wohl nicht kommen, die sind nicht kompatibel (zu ihren nettesten Zügen gehört, dass sie sich auch gegenseitig fressen... ;)).

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.856
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Hi!

Schöne Ideen dazu gibt es - unter anderme - hier.

LG

PS: Allgemein werden Nagas und/oder Jaguarmenschen als mögliche weitere Spielerrassen gehandelt.
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Diese drei (Rattlinge, Nagas, und Jaguarmenschen) fände ich auch am interessantesten. Für ein Spielerhandbuch o.ä. wären das sicherlich Alternativen, die einer Überlegung Wert wären.

Allerdings reichen mir persönlich auch die fünf spielbaren Spezies. Es muss ja nicht gleich ein spielbarer Zoo wie in Myranor sein ;). Aber das ist natürlich meine persönliche Meinung.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Ich hätte gerne eine haarige kleine Rasse.
Cool wären auch Elefantenmenschen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.281
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Hamsterlinge?
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Diese drei (Rattlinge, Nagas, und Jaguarmenschen) fände ich auch am interessantesten. Für ein Spielerhandbuch o.ä. wären das sicherlich Alternativen, die einer Überlegung Wert wären.

Warum denkt niemand an die knuffigen Matua?
Im Gegensatz zu Rattlingen und Jaguarmenschen (und größtenteils den Rattlingen) verhalten diese sich zivilisiert!
Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Hamsterlinge?

Das schafft ein irritierendes Bild in meinem Kopf. Hamstermenschen, die haben mir schon in Myranor immer gefehlt ;D

Aber warum sollte es eigentlich keine Hamsterlinge geben, ich speichere die Idee mal in meinem Langzeit-Feenwelten-Building-Gedächtnis.

Lucean

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Ich hätte gerne eine haarige kleine Rasse.
Cool wären auch Elefantenmenschen.
Gnom oder Zwerg mit übernatürlich schnell wachsenden Haaren am ganzen Körper?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.856
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Ich hätte gerne eine haarige kleine Rasse.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Gott sei Dank wird so etwas nicht kommen.  8)
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Rattlinge, Orks, Zworks und dergleichen - Exotische Spielerrassen
« Antwort #10 am: 23 Jun 2015, 10:22:44 »
Splittermond scheint die Politik zu verfolgen "Was denkbar ist, darf auch gebaut werden!"
Fände ich gut.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.856
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Rattlinge, Orks, Zworks und dergleichen - Exotische Spielerrassen
« Antwort #11 am: 23 Jun 2015, 10:27:06 »
Richtig, was man in seiner eigenen Runde produziert, ist jedermanns eigene Angelegenheit. Ich bin aber ziemlich sicher, dass Elefantenmenschen und Hamsterlinge niemals offiziell spielbare Spielerrassen werden und dafür bin ich sehr dankbar.  ;)
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Rattlinge, Orks, Zworks und dergleichen - Exotische Spielerrassen
« Antwort #12 am: 23 Jun 2015, 10:35:36 »
Gut möglich.

Ich finde, man sollte die derzeit bestehende Rassenauswahl sinnvoll ergänzen.

Wenn ich also eine große haarige Rasse habe, warum nicht auch ne kleine?
Und Rattlinge wären da vielleicht die erste Wahl, oder?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.856
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Rattlinge, Orks, Zworks und dergleichen - Exotische Spielerrassen
« Antwort #13 am: 23 Jun 2015, 10:54:19 »
Rattlinge werden von dem einen oder anderen hier als eine der nächsten spielbaren Rassen hoch gehandelt. Ich persönlich glaube da eher nicht dran, da Rattlinge - ebenso wie Orks - im Allgemeinen als zu feindselig beschrieben werden. Das trifft auch auf Jaguarmenschen zu, über die ist aber einfach weniger bekannt, sodass sie (z.b. in Form eines eher friedlichen Stamms irgendwo weit weg von den anderen) einfacher zu retconnen sind. Nagas halte ich persönlich für die wahrscheinlichste nächste spielbare Rasse (und dass es neue spielbare Rassen geben wird, steht für mich auch fest - auch wenn ich persönlich sie nicht bräuchte).

Von offizieller Seite her gibt es da überraschend wenig Auskunft. Lediglich einen Beitrag aus einer sehr frühen Phase des Rollenspiels von A. Praetorius habe ich hier gefunden. Vieles, was dort erwähnt wurde, wurde bis dato noch nicht veröffentlicht (Hengeyokai z.b.), sodass man gespannt sein darf, was da noch kommt. Vielleicht sogar schon in der Zhoujiang-Spielhilfe.

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Rattlinge, Orks, Zworks und dergleichen - Exotische Spielerrassen
« Antwort #14 am: 23 Jun 2015, 10:54:34 »
Splittermond scheint die Politik zu verfolgen "Was denkbar ist, darf auch gebaut werden!"
Fände ich gut.

Bitte nur inoffiziell.... Was ich gut finde ist die Konsistenz und das es ein gesamt Bild ergibt was stimmig ist. Es gibt lokal einige Rassen die mögliche Spielerrassen werden, diese sind dann aber vielleicht nicht mehr so im Balancing. Ein Rattling hat zm Beispiel schwächlich normalerweise. Als Spielerrase ging das schwierig.

Ich bin der Meinung dem bestehenden Leben einhauchen bevor man immer wieder und wieder Dinge neu entwickelt.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?