Autor Thema: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung  (Gelesen 15238 mal)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #15 am: 05 Aug 2014, 10:44:32 »

Ich finde SR nicht so wichtig. Die ist auch nicht mehr Wert als ein Punkt Verteidigung. Und der Gnom hat gleich 6 Punkte mehr. :)

Dafür tun ja auch Treffer auch mehr weh. Und wenn die VTD zu hoch ist, zielt man einfach auf die KW und macht mit dem Manöver Umklammern vollen Schaden.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #16 am: 05 Aug 2014, 10:45:22 »
@4 Port USB Hub:
ah ok ;D
« Letzte Änderung: 05 Aug 2014, 10:54:53 von Dunbald »

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #17 am: 05 Aug 2014, 10:53:30 »

Ich finde SR nicht so wichtig. Die ist auch nicht mehr Wert als ein Punkt Verteidigung. Und der Gnom hat gleich 6 Punkte mehr. :)

Dafür tun ja auch Treffer auch mehr weh. Und wenn die VTD zu hoch ist, zielt man einfach auf die KW und macht mit dem Manöver Umklammern vollen Schaden.
Umklammern geht ja nur mit einer begrenzten Auswahl an Waffen, die auch alle nicht so viel Schaden machen.
Und auch hier hat der Gnom einen Vorteil gegenüber dem Varg, welcher mit WIL-1 wohl weniger KW haben wird. :)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #18 am: 05 Aug 2014, 11:04:19 »
Ich hoffe ihr werdet mal alle so richtig von ner Blechdose verprügel und weint  :'(, dass ihr nach Hause zu Mama rennt, weil eure Waffen nur Picks Picks Schaden gemacht haben, aber ein Treffer vom Dicken ausreicht um euch aus den Socken zu hauen  :P

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #19 am: 05 Aug 2014, 11:04:49 »

Ich finde SR nicht so wichtig. Die ist auch nicht mehr Wert als ein Punkt Verteidigung. Und der Gnom hat gleich 6 Punkte mehr. :)

Dafür tun ja auch Treffer auch mehr weh. Und wenn die VTD zu hoch ist, zielt man einfach auf die KW und macht mit dem Manöver Umklammern vollen Schaden.
Umklammern geht ja nur mit einer begrenzten Auswahl an Waffen, die auch alle nicht so viel Schaden machen.
Und auch hier hat der Gnom einen Vorteil gegenüber dem Varg, welcher mit WIL-1 wohl weniger KW haben wird. :)

Och, eine Kettensichel macht 1W10+3 Schaden, wenn man sie zweihändig verwendet, dass ist nicht gerade wenig, wenn es trifft. Und ja, ein Gnom hat einen leichten Vorteil, aber es geht mir nur darum nochmal klar zu machen, dass man die anderen Widerstände nicht vernachlässigen darf.

In dem Sinne ist also tatsächlich, von den Rassenboni her, der Zwerg die beste Wahl für den optimalen Tank meiner Meinung nach.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.795
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #20 am: 05 Aug 2014, 11:38:39 »
Ich hoffe ihr werdet mal alle so richtig von ner Blechdose verprügel und weint  :'(, dass ihr nach Hause zu Mama rennt, weil eure Waffen nur Picks Picks Schaden gemacht haben, aber ein Treffer vom Dicken ausreicht um euch aus den Socken zu hauen  :P
Aber der gnomische "Tank" mit Ausweichen und leichter Rüstung führt doch ohnehin einen Zweihänder o. ä., der genau soviel Grundschaden verursacht wie der Zweihänder des vargischen Tank mit Behinderungsrüstung ;D

Und was die fehlende SR betrifft, die holt man sowieso durch die EG bei der AA zuzüglich Gratis-EG durch Ausweichen wieder rein. Aber das nur am Rande, da der Gnom ohnehin nicht so oft getroffen wird wie der Dosenvarg ;)

Zitat von: SeldomFound
In dem Sinne ist also tatsächlich, von den Rassenboni her, der Zwerg die beste Wahl für den optimalen Tank meiner Meinung nach.
Dem stimme ich zu. :)
« Letzte Änderung: 05 Aug 2014, 11:43:14 von Grimrokh »
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #21 am: 05 Aug 2014, 11:45:06 »
EDIT: Ach, diese ganze Diskussion führt zu nichts!

@ Zecio

Lass dich nicht von uns Zahlenschiebern verunsichern. Was wir hier diskutieren hat eigentlich nur vage dem Spielgefühl am Tisch zu tun.

Merk dir einfach für einen "Tank": VTD 22 reicht für den Anfang, 20 für KW und GW ist schon ein ganz guter Richtwert und mit einer SR von 3 und 9 Lebenspunkte hältst du auch etwas aus.

Wichtige Fertigkeit: Waffenfertigkeit, Entschlossenheit, Zähigkeit

Wichtige Stärken: Gleichgewichtssinn, Hohe KW, hohe GW, Zielsterbigkeit (Deine Kameraden beschützen), vielleicht noch Giftresistenz

Praktische Magieschulen: Heilung (Lebenskraft stärken), dazu Stärkungsmagie oder Schutzmagie
« Letzte Änderung: 05 Aug 2014, 11:52:21 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Zecio

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #22 am: 05 Aug 2014, 15:18:31 »
Ich finds gut wenn diskutiert wird. =)

Ich hab mir mal einen Zwergen Paladin gebaut mit Licht und Schutzmagie. Später vielleicht noch Heilmagie aber dafür hat er aktuell eh viel zu wenig Fokus und wir einen Heiler in der Gruppe.

Mit den Zähigkeitsmeisterschaften bekommt der mit Rüstung auch ganz gute Werte und diese werden ja auch noch gepusht. Schade finde ich nur das ich Zwangsläufig auf BEW und STR statt nur auf STR gehen muss, da die Verteidigerwaffen nur Klingen und Ketten sind und da die tauglichsten alle auf BEW und STR gehen. Leider haben Hiebwaffen keine Verteidigungsmanöver, denn mit KON und STR wären die Waffen optimal =)

Schwierig an dem Characterkonzept is leider nur das eigentlich alle Werte benötigt werden... Vielleicht bau ich mir noch ne klassische Dose =)

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #23 am: 05 Aug 2014, 15:30:33 »
Ja im Endeffekt ist ein absolutes Optimieren nicht notwendig, um einen Gruppentank spielen zu können. Ich selbst hab mich auch nicht dran gehalten. ;)

Die Empfehlungen von SeldomFound sind schon sehr gut, mehr braucht es wirklich nicht. Man kann wesentlich weniger falsch machen als z.b. bei DSA.

Nichtsdestotrotz ist is dennoch interessant, über das theoretische Maximum zu diskutieren. :)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 655
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #24 am: 05 Aug 2014, 15:32:07 »
Fuer das klassische Tank-Konzept fehlt ein wichtiger Teil im Splittermond-Regelwerk (den ich uebrigens nicht vermisse, also bitte nicht als Kritik auffassen): "Aggro ziehen", anders ausgedrueckt zu bewirken, dass die Gegner auch auf dich und nicht auf die anderen draufhauen. Wenn die Gegner irgendwann bemerken, dass sie dich nicht treffen, wenden sie sich eben den anderen zu, bis nur noch du stehst, und spielen dann ihre Ueberzahl aus. D&D4 hatte da mit "Marking" einen Mechanismus fuer, daher weiss ich das.
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #25 am: 05 Aug 2014, 15:35:30 »
Fuer das klassische Tank-Konzept fehlt ein wichtiger Teil im Splittermond-Regelwerk (den ich uebrigens nicht vermisse, also bitte nicht als Kritik auffassen): "Aggro ziehen", anders ausgedrueckt zu bewirken, dass die Gegner auch auf dich und nicht auf die anderen draufhauen. Wenn die Gegner irgendwann bemerken, dass sie dich nicht treffen, wenden sie sich eben den anderen zu, bis nur noch du stehst, und spielen dann ihre Ueberzahl aus. D&D4 hatte da mit "Marking" einen Mechanismus fuer, daher weiss ich das.
Meinst du sowas wie z.B. Beißender Spott (s. 126) oder Scharfe Zunge (S.110)? ;)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #26 am: 05 Aug 2014, 15:39:16 »
Meinst du sowas wie z.B. Beißender Spott (s. 126) oder Scharfe Zunge (S.110)? ;)
Und vergesst Herausforderung nicht :)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #27 am: 05 Aug 2014, 15:43:14 »
Und für die höheren Stufen gibt es noch den Zauber "Komm zu mir!" (S. 234, rechte Spalte)

Mit der richtigen Positionierung ist der Zauber außerdem auch sehr schmerzhaft, da er Gelegenheitsangriffe erlaubt, wenn er verstärkt wird.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 655
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #28 am: 05 Aug 2014, 18:24:17 »
Yargs, mein alterschwaches Gedaechtnis...

OK, vergesst, was ich geschrieben habe.
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond

Schattenspringer

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
Re: Was ist wichtiger als Tank -> Leben oder Verteidigung
« Antwort #29 am: 05 Aug 2014, 19:00:16 »

[...]

Wichtige Stärken: Gleichgewichtssinn, Hohe KW, hohe GW, Zielsterbigkeit (Deine Kameraden beschützen),

[...]



OT: nette Wortneuschöpfung!  ;D