Autor Thema: Lorakis / Kulturen und Regionen im irdisch-mythischen Vergleich  (Gelesen 8705 mal)

Quendan

  • Gast
Re: Lorakis / Kulturen und Regionen im irdisch-mythischen Vergleich
« Antwort #15 am: 25 Mär 2014, 15:02:15 »
@La Cipolla:
Ein Forenuser hat mich bereits wegen eines entsprechend von ihm geplanten Fanprojekts angeschrieben. ;)

Wobei mE solche Inspirationen auch für viele Regionen eher flach ausfallen werden - denn oft hat man nur allgemein für den Look and Feel (Klischee-)Bilder im Kopf, liest aber nicht etwa sonstige Literatur und orientiert sich daran. Der Großteil der Regionen ist Eigenarbeit der jeweiligen Autoren ohne eine direkte Vorlage. Natürlich mal mehr, mal weniger. Aber klar, gerade diese Look and Feel-Vorbilder sind mitunter schon interessant für Spieler/Spielleiter.

Narlic

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 359
  • Gesplitterte Persönlichkeit
    • Profil anzeigen
Re: Lorakis / Kulturen und Regionen im irdisch-mythischen Vergleich
« Antwort #16 am: 25 Mär 2014, 15:16:00 »
Ein Forenuser hat mich bereits wegen eines entsprechend von ihm geplanten Fanprojekts angeschrieben. ;)
Das war ich. 8)

Das hatte ich schon vor einiger Zeit mal angesprochen:
Ich fände es klasse, wenn in den Welt-Beschreibungen die irdischen Inspirationen der Designer zu Regionen, Völkern etc. genannt würden, gern auch gesondert als "designer notes" markiert. (...)
Das erleichtert es mir als Spielleiter, passende Bilder, Informationen usw. aus dem Internet dazu zu suchen, wenn mir danach ist.
...und verhindert falsche Assoziationen. So ging ich am Anfang fälschlicherweise davon aus, die mertalische Halbinsel und ihr Städtebund seien hauptsächlich von Italien inspiriert. Das hat Drakon dann durch einen Hinweis richtig stellen können.

Daraus entstand meine Idee, von den einzelnen Autoren deren Inspirationen sammeln und der Splittermond-Gemeinde zur Verfügung stellen. Kontakte zu Autoren habe ich schon aufgenommen und erste Informationen eingeholt.
Ich habe heute von Quendan offiziell grünes Licht für das Projekt bekommen.
Das kann also am Ende in irgendeiner Form erscheinen, z.B. im SplitterWiki und/oder als Blog beim Splitterträger, vielleicht auch als downloadbares PDF. Wie es dann letztlich dem interessierten Spieler genau dargereicht wird, ist noch nicht beschlossen. Was feststeht: Es soll klar als inoffizielles Fanwork gekennzeichnet werden.

Sternenwanderer

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
    • Profil anzeigen
    • Sternenwanderer - Ein Fantasy-Block
Re: Lorakis / Kulturen und Regionen im irdisch-mythischen Vergleich
« Antwort #17 am: 25 Mär 2014, 20:09:44 »
Kibrom erinnert mich, zumindest optisch, an Mont Saint Michel.

Reiben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
    • Profil anzeigen
Re: Lorakis / Kulturen und Regionen im irdisch-mythischen Vergleich
« Antwort #18 am: 27 Jul 2014, 10:06:52 »
Ich würde gerne diesen Thread noch einmal aufgreifen und nachhaken, ob es das angedachte Fanprojekt irgendwie in die Realisierung geschafft hat. Beim Lesen des Weltenbandes ist mir nämlich auch der Gedanke gekommen, dass eine solche Zusammenstellung durchaus interessant wäre. Mir geht es dabei nicht mal so sehr, um die direkten Vorbilder, die die Autoren genutzt haben. Wie hier ja schon gesagt wurde, wurden viele Regionen ohne ein solches direktes Vorbild erarbeitet, jedoch kann sich natürlich keiner von bestimmten indirekten Einflüssen freisprechen. Viel interessanter an einer solchen Zusammenstellung sind imo auch die Assoziationen, die verschiedene Regionen bei verschiedenen Lesern wecken. Deutlich wird das ganz gut an dem hier im Thread diskutierten Dalmarien.

Ziel einer solchen Zusammenstellung wäre es also, einen Inspirationspool für Spieler und Spielleiter zu schaffen. Damit sollen aber nicht die einzelnen Regionen auf irdische Vorbilder gestgelegt werden.
« Letzte Änderung: 29 Jul 2014, 00:25:16 von Reiben »