Autor Thema: Zaubertrank  (Gelesen 7475 mal)

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Zaubertrank
« am: 21 Jul 2014, 13:21:13 »
Hallo, bei der Fertigkeit "Alchemie" gibt es einen Schwerpunkt "Zaubermittel", aber auf S. 144 keine Rezepte für Zaubermittel.
Daher schlage ich folgendes als Zaubertrank vor:

WirkungKosten (Qualität)
sofortige Regenerationvon 4 Punkten
verzehrtem Fokus, maximal 12 Punkte
1
Einfach vom Heiltrank kopiert. ;)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.183
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #1 am: 21 Jul 2014, 13:26:49 »
Ich würde nicht 1:1 zwischen Fokus und LP skalieren, da die allermeisten Charaktere doch erheblich mehr LP als Fokus haben. Daher würde ich vorschlagen, dass die sofortige Regeneration von 2 Punkten verzehrtem Fokus Qualität 1 bedeutet (maximal 6 Punkte). Das aber nur als Vorschlag.

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #2 am: 21 Jul 2014, 13:33:30 »
Die Frage die sich mir dabei auch noch stellt ist, ob mit Zaubermittel vlt. gar keine Fokustränke gemeint sind, sondern Tränke, die andere Zauberwirkungen nachahmen z.B. Unsichtbarkeit o.ä.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.778
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #3 am: 21 Jul 2014, 14:16:15 »
Ich bin mir auch unsicher ob mit 'Zaubermittel' der Schwerpunkt für die Herstellung von "Fokustränken" gemeint ist. Die Diskussion, ob es derartige Tränke überhaupt geben soll, wurde ja bereits vor einiger Zeit hier geführt. Da es sie aber eben nicht explizit im GRW gibt, ist halt die Frage ob die Regelredaktion diese überhaupt möglich machen möchte.
Ich persönlich habe überhaupt kein Problem damit, wenn Alchemika Fokuspunkte beeinflussen können, allerdings würde ich dann wohl eher in die Richtung gehen, dass sie verzehrte Fokuspunkte in erschöpfte umwandeln (sozusagen die überlasteten Leitungen reparieren) und nicht automatisch sofort wiederherstellen.
Wir sind Legion

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.183
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #4 am: 21 Jul 2014, 14:18:59 »
Ich persönlich habe überhaupt kein Problem damit, wenn Alchemika Fokuspunkte beeinflussen können, allerdings würde ich dann wohl eher in die Richtung gehen, dass sie verzehrte Fokuspunkte in erschöpfte umwandeln (sozusagen die überlasteten Leitungen reparieren) und nicht automatisch sofort wiederherstellen.

Ich finde die Idee hat was.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.042
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Zaubertrank
« Antwort #5 am: 21 Jul 2014, 14:37:59 »
 :o Fokustränke sind der Anfang allen Übels. Die Dinger werden jede noch so fein ausgearbeitete Spielbalance in Richtung Zauberei verschieben. Selbst wenn die Fokustränke teuer, schwer herzustellen oder lokal verboten sind - die Welt wird sich verändern, wenn es Fokustränke gibt.

Nichts gegen besondere Orte, an denen die Regeneration von Fokus schneller (oder langsamer) möglich wird als sonst wo auf der Welt. Oder persönliche Regenerations-Unterstüzter. Aber solche "Regenerations-Beschleuniger" sind doch etwas ganz anderes als "Fokus-Kanister", die über kurz oder lang von Zauberkundigen mit rumgeschleppt werden. Und dann geht die Spirale los. Haben die Abenteurer Sprit dabei, werden es die Gegner auch haben. Haben Gegner Sprit dabei, müssen die Abenteurer sich auch eindecken. Heere haben mobile Fokustrank-Labore, um ihre Kampfmagier länger bei der Stange zu halten. Usw. usf.

Darüber hinaus widerspricht ein Fokustrank auch dem Konzept von Fokus, wie ich es bisher verstanden habe. Es hat ja nicht der Zaubernde den Fokus in sich (so wie seine Lebensenergie), sondern der Fokus ist im Äther drumherum. Fokus lässt sich gar nicht auffüllen, es lässt sich nur die Fähigkeit verbessern, Fokus durch sich leiten zu lassen.

Ich möchte nicht die Diskussion hier abwürgen, wollte aber einmal meine eindeutige Ablehnung gegenüber Fokustränken zum Ausdruck bringen. Wehret den Anfängen ;)
"Befreien Sie das Unreich!"

Leonor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • eSeL aus Leidenschaft
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #6 am: 21 Jul 2014, 14:43:19 »
:o Fokustränke sind der Anfang allen Übels. Die Dinger werden jede noch so fein ausgearbeitete Spielbalance in Richtung Zauberei verschieben. Selbst wenn die Fokustränke teuer, schwer herzustellen oder lokal verboten sind - die Welt wird sich verändern, wenn es Fokustränke gibt.

...

Darüber hinaus widerspricht ein Fokustrank auch dem Konzept von Fokus, wie ich es bisher verstanden habe. Es hat ja nicht der Zaubernde den Fokus in sich (so wie seine Lebensenergie), sondern der Fokus ist im Äther drumherum. Fokus lässt sich gar nicht auffüllen, es lässt sich nur die Fähigkeit verbessern, Fokus durch sich leiten zu lassen.


Sehe ich genauso wie Maggus, sollte eigentlich gar nicht möglich sein, da es dem Konzept wiederspricht.
Persönlich wäre ich auch dafür dass es diese Tränke NIEEE geben wird  >:(

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #7 am: 21 Jul 2014, 14:43:36 »
Zum einen ist die Nutzung von Alchemika streng limitiert, und zum anderen: Wenn der Fokus im Äther ist, dann lässt er sich sicher auch irgendwie in eine Flasche pressen. ;)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.210
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #8 am: 21 Jul 2014, 14:51:16 »
Zum einen ist die Nutzung von Alchemika streng limitiert, und zum anderen: Wenn der Fokus im Äther ist, dann lässt er sich sicher auch irgendwie in eine Flasche pressen. ;)

Nein, den Fokus liegt nicht im Äther herum, sondern ist deine persönliche Kapazität Magie aufzunehmen.

Innerweltlich würde ich zwar durchaus die Erklärung zu lassen, dass man möglicherweise die Regneration dieser Kanäle durch Alchemie vorantreiben kann, aber ja, das ist echt etwas, wo man mit dem Balancing sehr, sehr aufpassen muss.

Aber davon abgesehen, würde ich dann diese "Fokustränke" eher als "Heilmittel" ansehen. Zaubermittel wären für mich tatsächlich die Hexensalbe, durch die man fliegen kann, oder der Trank der Unsichtbar macht.
« Letzte Änderung: 21 Jul 2014, 14:55:26 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.778
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #9 am: 21 Jul 2014, 14:57:25 »
So schwarz sehe ich das Ganze nicht. Vor allem, wenn man verzehrten Fokus eben nicht augenblicklich regenerieren kann sondern dieser bloß in erschöpften umgewandelt wird (die verzehrten "Leitungen" werden zu erschöpften, es ist also Quasi eine Art spezialisierter Heiltrank der auf den Zaubernden wirkt statt ein Fokusreservoir zu sein). Das könnte durchaus einen positiven Effekt für das Spiel mit sich bringen. Statt nach einem langen Kampf, bei dem der Gruppenmagier sein ganzes Können zeigen musste (und viel Fokus verzehrt hat), gezwungenermaßen vielleicht Tage pausieren zu müssen bis der Zauberer wieder "voll" ist, könnte es flotter mit der Geschichte weitergehen.

Wirklich problematisch wird es mEn nur dann, wenn man Fokus während eines einzelnen Kampfes zurückgewinnen kann. Das würde tatsächlich massiv in die Spielbalance eingreifen wie weiter oben skizziert.
Wir sind Legion

Quendan

  • Gast
Re: Zaubertrank
« Antwort #10 am: 21 Jul 2014, 15:53:40 »
Nur ein kurzer Einwurf: Wir haben während der Regelerstellung diskutiert, ob es Tränke geben soll, die Fokus schneller wieder verfügbar machen oder mehr Fokusdurchlauf ermöglichen, uns dann aber bewusst dagegen entschieden. Die wird es vorerst nicht geben.

"Zaubermittel" ist in der Tat eine Sammelkategorie für alle möglichen Arten von durch Zaubern beeinflussten alchemistischen Stoffen. Da ist im GRW noch nichts drin, das wird aber später im Magieband kommen.

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.792
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #11 am: 21 Jul 2014, 20:54:47 »
Ich sehe das wie Maggus. Im Geist der Gedanken Thread nebenan wird ja bereits lustig diskutiert, was für Spielchen über den Umweg der Lebenspunkte bereits möglich sind. Das muss nicht auch noch ins normale Spiel überschwappen - die Splitterpunkte sind da ja doch noch eine Investition mit einem relativ festen Wert, während Lunare eine sehr dehnbare  und von Runde zu Runde verschiedene Ressource sind. Insofern begrüße ich das Weglassen von "Fokustränken".
« Letzte Änderung: 21 Jul 2014, 20:57:32 von Cifer »

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.167
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #12 am: 21 Jul 2014, 22:40:11 »
Geht mir auch so! Meine Spieler laufen grad mit einem Todesfluch, Sterbend 1 rum. Nach 4 Tagen in der Wildnis wird's langsam echt eng für fast alle - nur unser Elementarist verschiebt fröhlich per Geist der Gedanken seinen LP-Verlust. Wenn er jetzt noch Fokustränke hätte...
... some things never change...

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.778
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #13 am: 21 Jul 2014, 23:48:55 »
Aber liegt das Problem dann hier nicht eher beim Mondzeichen und dessen (evtl. ungewollten bzw. nicht bedachten) Möglichkeiten? 'x bietet eine Lücke, deshalb sollte y nicht erlaubt sein' finde ich nicht unbedingt den allerbesten Ansatz. Auch in anderen Bereichen werden findige Spieler sicher noch Punkte finden, die sie zu ihren Gunsten optimiert anwenden können, aber deshalb sollte man nicht automatisch andere Bereiche einschränken um das zu kompensieren statt das eigentliche Problem noch einmal auf den Prüfstand zu stellen und zu schauen ob es wirklich eines ist.

Aber gut. Quendan & Co. haben sich für den Moment ohnehin bewusst gegen Fokustränke entschieden. Vielleicht verwenden 4 Port USB Hub (ich nenne hier mal stellvertretend den Threadstarter) oder andere in ihren Runden sie trotzdem in der einen oder anderen Form und können dann hoffentlich in einigen Wochen oder Monaten von ihren Erfahrungen berichten. :)
Wir sind Legion

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.792
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #14 am: 22 Jul 2014, 10:53:51 »
Zitat
Aber liegt das Problem dann hier nicht eher beim Mondzeichen und dessen (evtl. ungewollten bzw. nicht bedachten) Möglichkeiten? 'x bietet eine Lücke, deshalb sollte y nicht erlaubt sein' finde ich nicht unbedingt den allerbesten Ansatz.
Ich denke, da habe ich mich unklar ausgedrückt. Bei dem Mondzeichen sieht man, was möglich wird, wenn Fokuskosten sich nicht mehr unbedingt in reduziertem Fokus niederschlagen. Und das Ergebnis ist nicht unbedingt etwas, was ich durch Fokustränke jederzeit leicht zugänglich machen möchte.