Autor Thema: Ressource Kreatur  (Gelesen 42422 mal)

Weltengeist

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 756
  • Ü40-Splittermond-Fanboy
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #15 am: 07 Jul 2014, 14:08:33 »
"Battlecat" ist sicher nichts für HG1 - das sind aber auch andere im Buch auf Illustrationen abgebildete Sachen nicht. ;)

Dann erklär das mal dem Katzenfan (w) in meiner Gruppe... ;D

Aber du hast schon Recht, mir ist schon klar, was du meinst. Den Vorschlag von SeldomFound finde ich aber auch gut (auch wenn ich mir glaube ich mit Spielerinnenblut unterschreiben lasse, dass ich dieses Katzenviech deshalb nicht besser schützen muss als den Charakter selbst ;)).

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.140
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #16 am: 07 Jul 2014, 14:14:16 »
Das finde ich ehrlich gesagt auf der einen Seite etwas doof und auf der anderen Seite auch verständlich.

Aber habt ihr zumindest eine Schablone mit der ihr feststellt, welchen Monstergrad eine Kreatur bei welchen Werten hätte?
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.741
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #17 am: 07 Jul 2014, 14:16:29 »
Aber habt ihr zumindest eine Schablone mit der ihr feststellt, welchen Monstergrad eine Kreatur bei welchen Werten hätte?

Wir haben Richtwerte gehabt, welche Wertespannen eine Kreatur bei welchen Monstergraden haben sollte.

The Envoy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 265
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #18 am: 07 Jul 2014, 14:25:13 »
Was definitiv Balancingprobleme mit sich brächte wäre die automatische Verbesserung einer Kreatur ohne Einsatz von EP. Das Schwert des Kriegers wird ja auch nicht automatisch besser, nur weil er das wird. Sowas sollte immer durch zugekaufte Ressourcenpunkte abgebildet werden.

Ich finde es eher problematisch, wenn beispielsweise das Gefolge keine EP erhält. Laut GRW kann man durch zusätzliche Ressourcenpunkte die Fertigkeiten von Gefolgsleuten auf die erste Meisterschaftsschwelle anheben (sprich: auf 6 Punkte).

Nun stelle man sich einen Leibwächter vor, der mit einem Abenteurer HG 4 unterwegs ist. Der Gefolgsmann ist doch dann hoffnungslos unterlegen und kann den üblichen Feinden kein Haar krümmen. ;)
Aus diesem Grund haben wir bei uns bestimmt, dass Gefolgsleute (und ggf. auch Kreaturen) die Hälfte der EP erhalten, die auch der zugehörige Held bekommt. Klar, das macht Gefolge und Kreaturen wertvoller, aber so bleiben sie wenigstens ein valides Mittel bzw. ungefähr auf Augenhöhe mit den Helden.

Nachtrag: Auch wenn uns dadurch klar ist, dass es weniger interessant ist, für einen Gefolgsmann mehr als 1 Ressourcenpunkt zu investieren, da auf lange Sicht zwei Gefolgsleute der Stufe 1 über die EP mehr leisten als ein Gefolgsmann der Stufe 2. Aber man kann für zusätzlich investierte Punkte sicherlich noch (langfristig) interessantere Boni finden. :)
« Letzte Änderung: 07 Jul 2014, 14:34:01 von The Envoy »

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.130
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #19 am: 07 Jul 2014, 14:40:00 »
Nachtrag: Auch wenn uns dadurch klar ist, dass es weniger interessant ist, für einen Gefolgsmann mehr als 1 Ressourcenpunkt zu investieren, da auf lange Sicht zwei Gefolgsleute der Stufe 1 über die EP mehr leisten als ein Gefolgsmann der Stufe 2. Aber man kann für zusätzlich investierte Punkte sicherlich noch (langfristig) interessantere Boni finden. :)
Könnte man dadurch erreichen, indem man die Stufe an die EP koppelt.
Gefolgsman der Stufe 1 kriegt X% der EP, die der zugehörige Held bekommen würde (zusätzlich). Bei Stufe 2 ist es 2*X%, bei Stufe 3 dann 3*X% usw.
Einer mit höherer Stufe würde also wesentlich schneller wachsen als mehrere mit niedriger Stufe.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.160
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #20 am: 07 Jul 2014, 14:43:35 »
Oder, dass der Gefolgsmann zwar EP bekommt, sie aber nur im Rahmen der Ressource Wirksam nutzen kann.
Spricht mit Ressource 1 hast du den Leibwächter, mit 2 darf er dann auf 6 skillen (und bekommt Zugang zu Meisterschaften), mit 3 auf 9, 4 auf 12, 5 auf 15.
Nur so ein spontaner Gedankengang, wenn man die parallele Entwicklung haben möchte.

The Envoy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 265
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #21 am: 07 Jul 2014, 15:00:45 »
Gefolgsman der Stufe 1 kriegt X% der EP, die der zugehörige Held bekommen würde (zusätzlich). Bei Stufe 2 ist es 2*X%, bei Stufe 3 dann 3*X% usw.
Einer mit höherer Stufe würde also wesentlich schneller wachsen als mehrere mit niedriger Stufe.

Das ist eine valide Lösung, ja. Da ist die Schwierigkeit nur, die richtigen Abstufungen zu finden. Wenn der Gefolgsmann der Stufe 3 immer noch weniger als der Held bekommt (zB 75%), würde das ja heißen, dass der Stufe-1-Gefolgsmann nur 25% erhält und dadurch zu schnell ins Hintertreffen gerät.
Da würden vielleicht folgende Abstufungen eher Sinn machen:
Stufe 1: 50% der EP des Helden
Stufe 2: 65% der EP des Helden (und zusätzlich bessere Startwerte genannt wie im GRW)
Stufe 3: 80% der EP des Helden (und zusätzlich bessere Startwerte genannt wie im GRW)

Das Mal so aus dem Bauch geschossen. ^^

Oder, dass der Gefolgsmann zwar EP bekommt, sie aber nur im Rahmen der Ressource Wirksam nutzen kann.
Spricht mit Ressource 1 hast du den Leibwächter, mit 2 darf er dann auf 6 skillen (und bekommt Zugang zu Meisterschaften), mit 3 auf 9, 4 auf 12, 5 auf 15.
Nur so ein spontaner Gedankengang, wenn man die parallele Entwicklung haben möchte.

Aber dann würde ja nach wie vor der Stufe-1-Gefolgsmann auf den höheren Heldengraden völlig nutzlos sein, insbesondere ein kämpferischer Gefolgsmann.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.160
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #22 am: 07 Jul 2014, 15:07:56 »
Klar, Sinn ist ja auch, dass man für ALLE Vorteile, die man erlangt, auch Erfahrungspunkte bezahlen soll.
Der Gefolgsmann ist ja immernoch ein NPC und kein PC. Für mich ist da ein gewaltiger Unterschied.
Alle anderen Vorteile ob es nun in Form von Ressourcen, Meisterschaften oder Fertigkeiten ist müssen ja auch bezahlt werden. Warum also sollte jemand, der einen Gefolgsmann wählt oder eine Kreatur, die automatisch ohne Kosten sich mit steigert einen Spielvorteil haben?
Damit würden diese beiden Ressourcen in meinen Augen ziemlich aus der Balance geraten.

The Envoy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 265
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #23 am: 07 Jul 2014, 15:30:31 »
Ja, es ist wahr: Man sollte die Balance zu den anderen Ressourcen wahren.

Im Endeffekt sollten Gefolgsleute natürlich die ganze Gruppe ergänzen. Im Vergleich zu SCs haben sie jedoch auch nach meiner Regelung folgende Nachteile bzw. lassen die SCs nicht klein wirken:
- Gefolgsleute haben kein Mondzeichen
- Sie können keine Sicherheits- und Risikowürfe machen
- Sie erhalten nach wie vor langsamer EP als die Helden und haben ohnehin spürbar schlechtere Startwerte

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #24 am: 07 Jul 2014, 16:05:02 »
Klar, Sinn ist ja auch, dass man für ALLE Vorteile, die man erlangt, auch Erfahrungspunkte bezahlen soll.
Der Gefolgsmann ist ja immernoch ein NPC und kein PC. Für mich ist da ein gewaltiger Unterschied.
Alle anderen Vorteile ob es nun in Form von Ressourcen, Meisterschaften oder Fertigkeiten ist müssen ja auch bezahlt werden. Warum also sollte jemand, der einen Gefolgsmann wählt oder eine Kreatur, die automatisch ohne Kosten sich mit steigert einen Spielvorteil haben?
Damit würden diese beiden Ressourcen in meinen Augen ziemlich aus der Balance geraten.
Ja.
Aber:
Ein Gefolge-4 Kämpfer ist auf HG1 zwar noch ein Vorteil, der seine 4 Ressourcenpunkte wert ist, aber wenn er bei diesen Werten bleibt, ist er spätestens auf HG4 eben kein Vorteil mehr, sondern nur noch Kanonenfutter. Die Ressource "entwertet" sich also mit der Zeit.
Währenddessen bleibt ein Kontakt-IV oder Rang IV immer nützlich, egal auf welchem Heldengrad.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Rumborak

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #25 am: 07 Jul 2014, 16:32:38 »
Oder, dass der Gefolgsmann zwar EP bekommt, sie aber nur im Rahmen der Ressource Wirksam nutzen kann.
Spricht mit Ressource 1 hast du den Leibwächter, mit 2 darf er dann auf 6 skillen (und bekommt Zugang zu Meisterschaften), mit 3 auf 9, 4 auf 12, 5 auf 15.
Nur so ein spontaner Gedankengang, wenn man die parallele Entwicklung haben möchte.

So würde ich das auch machen. Eventuell auch automatisch mitleveln lassen und einem Gefolgsmann Stufe 2 einer HG4 Gruppe dann einen Wert von 15 geben.
Mit Erfahrungspunkten, wäre es ja sonst am besten, zum Start 6x Gefolge 1 zu nehmen, sonst verliert man ja XP.
Zum nutzen eines Gefolges Stufe 1 auf HG4, RAW sind andere Ressourcen auch nichtmehr so gut. Auf HG4 hat man sicher bessere Qualität als Relikt 1.

Rukus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #26 am: 12 Jul 2014, 23:21:10 »
Ich muss irgendwie an das Äffchen mit der bösen Dattel denken. Ein halbwegs selbstständiges, diebisches Äffchen, das auch mal ein Messer stibitzt, damit der Held Fesseln lösen kann, o.ä. würde Kreatur 4 entsprechen, oder?
Ich bin gespannt, wann der "Bund des Splittermondes" gegründet wird. ;)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.140
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #27 am: 13 Jul 2014, 00:09:31 »
Ich muss irgendwie an das Äffchen mit der bösen Dattel denken. Ein halbwegs selbstständiges, diebisches Äffchen, das auch mal ein Messer stibitzt, damit der Held Fesseln lösen kann, o.ä. würde Kreatur 4 entsprechen, oder?

Das könnte schon je nach Größe schon bei Kreatur 2 anfangen.

Kreatur 4 ist ja schon ein kleines, vernunftbegabtes Wesen oder ein mittelgroßer Kampfgefährte.

Die Werte für ein Kreatur 4 Äffchen könnten so aussehen:

----------------------------------------------------------------

AUS 2 // BEW 4 // INT 3 // KON 2 // MYS 0 // STÄ 1 // VER 3 // WILL 2

GK 2 // GSW 7 // LP 4 // FO 6 // VTD 23 // KW 16 // GW 17
-----------------------------------------------------------------
Körper: 6 / 1W6 / 5 Ticks / 7-1W6 / Stumpf, Umklammern
-----------------------------------------------------------------
Typus: Affe, Tier
Monstergrad:0/-0
Fertigkeiten: Akrobatik 11, Athletik 17, Entschlossenheit 6, Heimlichkeit 19, Wahrnehmung 9, Zähigkeit 6, Fingerfertigkeit 12
Meisterschaften: Akrobatik (I: Balance),Athletik (I: Kletteraffe; III: Freikletterer), Heimlichkeit (I: Leisetreter), Taschendiebstahl (I: Schwerpunkt Taschendiebstahl, Kreative Ablenkung)
Merkmale: Dämmersicht, Schwächlich, Feigling, Kreatur 4
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Rukus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #28 am: 13 Jul 2014, 00:17:15 »
Das sieht gut aus. Klar könnte ein kleines Äffchen auch leichter zu "kaufen" sein, aber wenn es eben nicht nur dekorativ sein soll, sondern eben auch einem etwas lichtscheueren Charakter helfen soll, passt das so doch eher. Ich hab mich da auch nach der Formulierung "vernunftbegabt" leiten lassen, als ich die Frage gepostet habe. Ein Frettchen, dass mal ne Fessel durchknabbert, wär dann vielleicht mit Kreatur 2 denkbar, aber ein Äffchen versteht "hol den Schlüssel" o.ä. doch schon eher. ;)

Der Name der Spezies ist natürlich klar: Datteläffchen :D
« Letzte Änderung: 13 Jul 2014, 01:42:40 von Rukus »
Ich bin gespannt, wann der "Bund des Splittermondes" gegründet wird. ;)

Zecio

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Kreatur
« Antwort #29 am: 03 Aug 2014, 20:47:05 »
Hallo zusammen,

bin ganz neu in der Welt von Splittermond und habe mir nun einen Waldläufer gebastelst der mit einer Kreatur unterwegs sein soll.

Somit habe ich Kreatur direkt auf 4 gesetzt und mir einen Wolf ausgesucht. Nun frag ich mich in wie weit dieser mich im Kampf unterstützt und wer ihn spielt?! Mir is klar das ich auch mit meiner Stärke ihm ja Befehle beibringen kann wie Fass etc. aber dann wird er ja den nächst besten angreifen oder?! Man kann ganz am Ende ja per Naturmagie Meisterschaft stufe 3 mit ihm kommunizieren aber bis dahin ist es noch ein langer weg und Naturmagie befindet sich bisher nicht in meinem Startbuild...

Grüße