Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers  (Gelesen 23022 mal)

Varana

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #60 am: 15 Mai 2013, 23:53:17 »
Dazu müßte es erstmal einer sein.
Therefore I have sailed the seas and come
To the holy city of Byzantium. - W.B.Yeats

TeichDragon

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 348
    • Profil anzeigen
    • Bibliotheka Phantastika
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #61 am: 16 Mai 2013, 22:33:04 »
Naja, die Deutschen und die Juden haben halt eine unrühmliche gemeinsame Vergangenheit. Da sind Samthandschuhe angesagt. Also schickt lieber keine Ausgabe an den Zentralrat der Juden. Klar muss man das nicht überdramatisieren, aber von Fingerspitzengefühl zeugt der Judengnom echt nicht.

Ist das Dein Ernst?
Falls ja:



derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.195
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #62 am: 17 Mai 2013, 00:08:57 »
Selten so viel Dummfug gelesen.
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

EvilCallisto

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Auch als Callisto bekannt
    • Profil anzeigen
    • Felis - Designnotizen zum Katzenfaterollenspiel
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #63 am: 17 Mai 2013, 00:10:16 »
Ach weißte was. Das Thema ist für mich so egal, dass ich mir dein Getrolle nicht geben muss. Ich lösch meine Posts einfach. Kritiken sind von der Fanbasis einfach nicht erwünscht. Das Fandom nervt mich jetzt schon. Da könnte das Spiel noch so gut werden, mit so trolligen kritikignoranten hartwurstigen Menschen würde ich eh nicht spielen wollen.
« Letzte Änderung: 17 Mai 2013, 00:15:30 von EvilCallisto »

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.195
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #64 am: 17 Mai 2013, 01:13:31 »
Leute ihr redet über ein frei erfundenes Game. Das kann doch nicht der Ernst der Sache sein, hier so Zeug reinzuerfinden. Vielleicht sollten wir uns wieder dem eigentlichen Sinn des Forums widmen und spielrelevantes bequatschen.
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.227
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #65 am: 17 Mai 2013, 08:41:32 »
Anscheinend vertrittst du,EvilCallisto, eine Ansicht, die die meisten hier nicht teilen. Jedenfalls die meisten, die sich zu Wort melden.
Das heißt nicht, dass deine Meinung unerwünscht ist. Es ist nur so, dass du die Argumente, die deine Meinung stützen, vorgebracht hast. Andere haben Argumente dagegen vorgebracht. Und jetzt kommt von dir halt ein "ist trotzdem so".
Das ist dein gutes Recht, aber es ist auch das gute Recht von uns anderen, es anders zu sehen.
Ich sehe die Parallelen ebenfalls, halte sie aber für unproblematisch, da es auch eine Menge nicht-Parallelen gibt und sich in der Summe ein durchaus differenziertes Bild ergibt.
Ich halte auch nichts davon, auf ewig in dieser Hinsicht mit Samthandschuhen zu arbeiten. Das fördert ebenso wie das ständige Schwingen der Nazikeule (das ich dir nicht vorwerfe, es geht nur in dieser einen Hinsicht in die ähnliche Richtung) nur Verdruss und damit letztlich Rechtsextremismus. Da ist dann gut gemeint oft das Gegenteil von gut gemacht.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #66 am: 17 Mai 2013, 10:14:58 »
Zitat
mit so trolligen kritikignoranten hartwurstigen Menschen würde ich eh nicht spielen wollen.

Dann ist es ja gut, dass hier keiner gezwungen ist, mit den anderen zu spielen. Ich glaube sogar fest daran, dass die meisten sich in RL nie begegnen werden.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

EvilCallisto

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Auch als Callisto bekannt
    • Profil anzeigen
    • Felis - Designnotizen zum Katzenfaterollenspiel
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #67 am: 17 Mai 2013, 22:38:26 »
Flippah, inhaltlich bin ich nahe bei dir. Ich wurde sinnentstellend zitiert, so das der Teil nicht mit zitiert wurde. Im Folgepost, der als Dummfug bezeichnet wurde, ging ich noch mehr auf die Überdramatisierung ein. Argumente habe ich NULL gesehen.

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.195
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #68 am: 21 Mai 2013, 07:28:26 »
Mein "Dummfug" wertet werder die Argumente für PRO noch CONTRA. Ich finde die gesamte Dikussion hier etwas deplaziert.
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

Quendan

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des Keshabid-Heilers
« Antwort #69 am: 21 Mai 2013, 13:45:49 »
Kinners, Schluss jetzt. Das führt hier zu nichts und gleitet langsam ins persönliche ab. Daher bitte ich darum diese Diskussion jetzt zu beenden.