Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Dahrling

Seiten: [1] 2 3
1
Fragen an die Regelredaktion / Zustand "Sterbend" aufheben
« am: 05 Mai 2020, 13:05:23 »
Hi,

zuerst möchte ich mich entschuldigen, dass es zu meiner Frage bereits eine Antwort im Forum gibt. Leider ist diese Aussage von 2014 mit einer Ungenauigkeit der eigenen Termini verwoben. Es kommt zu Vermischung von Quelle und Ursache.
Gerade da "Quelle" ist auch kein "definierter Regelbegriff sondern wird in allen möglichen Situationen genutzt (Schaden aus einer Quelle, Boni aus den Quellen Ausrüstung und Zauberei, Gestirne oder andere Quellen heranzieht) und ist auch nicht im Index zu finden. Es steht aber auch nirgendwo, dass "Ursachen" nur defninierte Regelbegriffe sein können.

Ich habe bereits einige Zeit im Forum zu dieser Frage gelesen und auch tatsächlich mehrere Stunden mit dem Discord-Server diskutiert (Nachtschicht sei dank).
Auch wenn der damalige Beitrag von Noldorion mir persönlich gefallen würde, bringt er durch die Ungenauigkeit (und dadurch, dass er tatsächlich dem Wortlaut des RAW widerspricht) keine Sicherheit für unsere Runden.
https://forum.splittermond.de/index.php?topic=2037.msg36281#msg36281

Muss ich beim Zustand Sterbend (Wunden), egal welcher Stufe, zuerst die Wunden behandeln (mit SW 20+Wundstufenmalus) oder kann ich direkt "Sterbend" (mit SW 20+Sterbendstufe) behandeln?

Der Unterschied ist bedeutender als nur die Unterscheidung zwischen 23 und 28 - denn solange ich den Zustand "sterbend" nicht behandeln kann, weil eine Ursache vorhanden ist, ist der Zustand auch nicht ausgesetzt. Dann müsste ich den Patient 5 Minuten am Leben halten (was bei sterbend(3) ziemlich schwer wäre - vor allem solange der Heiler mit der Wunde beschäftigt ist, wenn man kein "Geh noch nicht" dabei hat).

2
Magieregeln / Schattensprung zu Illusion
« am: 16 Sep 2018, 10:44:20 »
Hi,

eine kurze Bestätigung wäre gut:

1) Wirft eine gezauberte Illusion einen Schatten? Ich würde sagen ja, weil ich sonst den Spielern immer eine Wahrnemungsprobe zugestehen würde/müsste.

und weiter: Wenn sie einen Schatten wirft, wäre Schattensprung möglich? Ich würde das ablehnen, allerdings wäre dann die Frage WANN man es merkt. Am Anfang des Zaubers? Oder erst am Ende?



3
Allgemeine Regelfragen / Fokus "wahrnehmen"
« am: 24 Jul 2018, 19:52:41 »
Ja, das Einschätzen von Baukastenkreaturen finde ich auch schwierig.
Deswegen fänd ich es als SL da aber auch angemessen, wenn sich rausstellt, daß da etwas nicht passt, das offene Gespräch mit dem Spieler oder der Gruppe zu suchen und etwas nach diesem Motto zu sagen "tut mir leid, ich hab das anfangs falsch eingeschätzt, aber jetzt fängt deine Kreatur dem Hauptkämpfer an, seine Aufgabe zu klauen / erfordert Gegner, die so stark sind, daß die anderen Chars in ernster Gefahr sind / ersetzt die Fähigkeiten von xy / ... - können wir dies oder jenes etwas einschränken oder umbauen, damit alle wieder ihren Platz im Rampenlicht bekommen und nicht nur die Kreatur dort steht?"


Was Magie erkennen bei Kreaturen angeht, da hab ich die Abrichtung Spürnase übersehen, steht dort ja sogar als Beispiel.
Das wäre also auch eine Möglichkeit, ABER das erfordert auf jeden Fall eine Wahrnehmungsprobe, die natürlich auch schiefgehen kann. Und auch hier sollte der Spieler meiner Meinung nach beim Abrichten grob definieren, was das Tier genau wahrnehmen kann: aktiv wirkende Zauber? einen konkreten Zaubervorgang? hohes Magiepotential einer Person (hohen Fokus und/oder viele bzw gut beherrschte Magieschulen)? In kürzester Zeit Zauber wahrzunehmen, zu identifizieren, nach Gefährlichkeit zu sortieren und damit sofort zu wissen, wer als erster angegriffen werden muß, sollte meiner Ansicht damit auch nicht möglich sein.
Und natürlich bleibt der Punkt: ist es vernunftbegabt, kann es diese Abrichtung streng nach den Regeln nicht lernen.


Es geht um den von mir rot gefärbten Abschnitt
Eine Frage zu einem anderen Thread: Ich erlaube meinen Spielern nicht den "Fokus" einer Person über "Wahrnehmung von Magie" einschätzen zu können. Da kein Lorakier Magie "in" sich speichert. Es ist ja nur das Training wieviel Umgebungsmagie man nutzen kann. Einzig, ob jemand gerade viel oder wenig kanalisiert hält kann man sehen. Habe ich das falsch verstanden?

4
Hallo,

Wann zählt welcher Schaden von addierten Zuständen.

Nehmen wir das Flammenschild in verstärker Version unter der Annahme dass derjenige nichts dagegen unternimmt.

Nach 5 Ticks bekommt das Opfer den Zustand "Brennend 2" - nichts passiert
nach 10 Ticks bekommt das Opfer den Zustand "Brennend 4" - nichts passiert
Nach 15 Ticks bekommt das Opfer den Zustand "Brennend 6" - jetzt stehe ich vor dem Rätsel:

1: Bekommt das Opfer erst den Schaden von "Brennend 4" oder bekommt es erst den Zustand "Brennend 6"?
2. Beim Zauber Flammenschild hält der Zustand nur 15 Ticks - ist der Zauber nach dem einmaligen Schaden machen jetzt vorbei?
3. Fallen die einzelnen Zustandsadditionen einzeln ab nach JEWEILS 15 Ticks oder läuft die Zustandsdauer "Brennend 6" jetzt nochmal 15 Ticks.
Oder erreicht er gar niemals "Brennend 6" weil der Zustand nur 15 Ticks hält - und nach 15 Ticks ja auch der erste "Brennend" Zustand beendet wäre/ist?


5
Allgemeine Regelfragen / Schadensreduktion und Brandschaden
« am: 18 Jul 2018, 09:56:12 »
Bei einem Feuerball würde ich SR gelten lassen. Bei Brandschaden durch den Zustand "Brennend" nicht.

Wie seht ihr das bei Aufenthalt im brennenden Gebäude (die um 1 gesenkte Stufe ist mir bewusst): SR oder keine SR?

6
Charaktererschaffung / Bali Vemadis
« am: 04 Jul 2018, 11:51:30 »
Hallo,
ich möchte euch gerne Bali Vamdis vorstellen. Ob er spielbar ist, kann ich noch nicht abschätzen.

Er ist ein 17 jähriger Alb. An seiner Größe von 1,37 kann man sein kindliches Alter auch gut erkennen. Er beherrscht noch gut den großen Augenaufschlag um seine niedliche Unschuld zu beteuern - auch wenn dies nicht seinem inneren Wesen entspricht. Das ist nämlich gebrochen und wird durch Egoismmus beherrscht.

Aufgewachsen mit einem alleinerziehendem Vater zog er nachts als Einbrecher durch die Iorische Unterstadt. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt vor einigen Wochen als sie auf frischer Tat ertappt wurden und sein Vater von einem Armbrustbolzen durch den Hausbewohner erschossen wurde. Während der ältere Herr noch am nachladen war rannte Bali voll Wut auf ihn zu. Dabei spürte er wie sich sein Zorn einen ihm bisher unbekannten Weg suchte bis seine eigenen Hände in Flammen standen. Damit schubste er den Mörder seines Vaters rückwärts in den brennenden Kamin. Die Trauer rang den Zorn wieder und der Zauber endete, während er zu seinem Vater lief. Weinend hielt er ihn in seinen Armen. Während das Leben aus diesem herausfloss, beobachtete er wie der brennende Mann erfolglos versuchte sich wieder aus dem Kamin herauzukämpfen. Er empfand kein Mitleid mit dem schreienden Mann, der inzwischen das Zimmer in Brand gesteckt hatte.

Als die Flammen seine Tränen getrocknet haben rannte er aus dem Haus in die Nacht hinaus. Wohl wissen, dass er jetzt alleine auf der Welt war und sich überlegend wie er überleben und seine neue "Macht" erforschen kann.

Er weiß, dass er alleine nicht lange bestehen können wird. Also versucht er sich an starke Freunde zu binden indem er sehr nett und zuvorkommend ist - allerdings komplett aus Berechnung. In Wirklichkeit geht es ihm nur um sich selber. Das sein "Kindstatus" nicht mehr lange bestehen kann hat er noch nicht realisiert und so verlässt er sich da erstmal komplett drauf, sollte er in Schwierigkeiten geraten.

//

Bali hat noch keine Ausbildung genossen - darum fehlen die Punkte daraus komplett. Zudem hat er erst 12/20 Attributspunkten entwickelt. Ich habe die 15 Startpunkte verteilt und die Iorische Kultur zu seinem bisherigen Lebensstil etwas angepasst. Die Größenklasse habe ich auch angepasst.

Anregungen? Gedanken?


7
Magieregeln / Götterdiener
« am: 23 Jun 2018, 20:46:11 »
Hallo,

man kann Götterdiener erkenne, bannen, beherrschen... kann man sie auch rufen? ich habe überlegt ob die einzelnen Zauber in die anderen Magieschulen packbar sind? (Feuer-, Wasser, Todes, Kampf-, Erkenntnisengel/dämon)

8
Kampfregeln / Waffenbalancing Vargenbogen vs. Albenbogen
« am: 23 Jun 2018, 15:44:10 »
Ich versuche gerade herauszufinden nach welchem Mechanismus der Vargenbogen gegenüber dem Albenbogen gebalanct ist.

Der Vargenbogen ist teurer, braucht das höhere Attribut, macht rechnerisch erwartet minimal mehr Grundschaden, ist aber langsamer (DPT 1,272 vs.1,277)  und hat bei den Merkmalen die selben wie der Albenbogen, allerdings in geringerer Anzahl.


9
Allgemeine Regelfragen / Last eines Charakters
« am: 22 Jun 2018, 12:27:40 »
Hallo,

wieviel Last hat ein Charakter?

10
Kampfregeln / Pass ja auf!
« am: 19 Jun 2018, 14:40:18 »
Diese Meisterschaft erlaubt es einem über Darbietung die "Zusammenarbeit im Kampf" durchzuführen.

Erst kurz meine persönliche Meinung: ich glaube nicht nicht, dass irgendjemand "Zusammenarbeit im Kampf" im Spiel nutzt. Der Bonuseffekt ist meiner Meinung nach einfach nicht vorhanden.

Aber - wenn ich das über Darbietung mache - geht es dann immer noch gegen die VTD? Ich darf keine anderen Manöver nutzen die nicht gegen die VTD gehen, aber hier wird mir Darbietung ausdrücklich erlaubt - und das geht normal gegen den GW.

11
Hallo,

Im Abenteuer steht drin, dass man das magische Wirken nur mit einer meisterhaften arkane Kunde- Probe entdecken kann. (Wohl weil es sooo schwach ist). Von Text her wirkt es so als gäbe es sich keinen anderen Mechanismus. Was spricht von den Regeln dagegen, das ein einfaches Magie erkennen ausreicht?

12
Ein Verfolgter der kein bestimmtes Ziel hat, aber auch keine Chance hat seinen Verfolger auf Dauer wegzurennen (zu wenig Punkte in den Attributen) hat bei uns noch die Möglichkeit aus der Sicht seiner Verfolger zu kommen indem er 10 FP Vorsprung erreicht.

In der Stadt kann er danach mit Heimlichkeit oder Straßenkunde untertauchen.

--> Wenn ich das richtig sehe, gibt es so eine Möglichkeit im GRW nicht. Was haltet ihr davon?

13
Magieregeln / Beim Magie fokussieren bewegen
« am: 13 Apr 2018, 13:59:51 »
Kurze Frage: Kann man sich bewegen während man Magie fokussiert? Wenn ja: Wie schnell?

Ich finde die passenden Regelstellen nicht. Ich finde nur die Meisterschaft, die einem erlaubt den Zauber zu verzögern und zu laufen wenn er bereits vorbereitet ist.

Das könnte aber entweder heißen, dass man es bis dahin durfte oder das man es erst ab nun darf.

14
Kampfregeln / Aktive Abwehr abschaffen
« am: 02 Feb 2018, 17:38:37 »
Mir persönlich ist die aktuelle aktive Abwehr zu umständlich.

Da ich aber bisher nur Kämpfe bis HG2 gespielt habe, würde ich vor weitergehenden Gedanken dazu erstmal bei euch nachfragen:

Wie verändert sich das Spiel wenn man sie einfach streicht?

15
Kampfregeln / Klettern - ab wann Zähigkeit?
« am: 16 Dez 2017, 17:01:21 »
Ab wann fällt klettern unter Zähigkeit?
Athletik ist ja erstmal nur für die mechanische Fähigkeit. Wer schonmal in einer Turnhalle am Seil hochgeklettert ist, weiß dass jeder Meter höher deutlich anstrengender wird.

Nehmt ihr max. Meter = FW Zähigkeit klettern und braucht für jeden weiteren Meter einen Erfolgsgrad in Zähigkeit?

Seiten: [1] 2 3