Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Nyarlathotep

Seiten: [1]
1
Zitat
Schau mal ganz genau auf den Schiffsanleger: rechts von "Binnenmeer" und zwischen "MERT" und "ÄDTE"  8)

Insgesamt finde ich das Cover übrigens mega-awesome (und alle Texte, die mir schon vorliegen übrigens auch  :D )

+1 Das Cover sieht echt genial aus!

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

2
Allgemeines / Re: HeinzCon 2018 - Vor Ort
« am: 10 Mär 2018, 14:15:08 »
Projekt X: (Achtung nur Infos aus zweiter Hand): Zwei der Romane von Markus Heitz (Die Zwerge und noch einer) sollen "splittermondisiert" werden. D.h. in Einsteigerregeln eingepasst.

Viellecht nicht präzsie und sicherlich unvollständig... aber schonmal als Appetizer.  ;)

LG

Vielen Dank! Infos aus zweiter Hand sind besser als keine  ;D

3
Ich habe mir das Abenteuer gestern gekauft und habe Feedback der ganz anderen Art dazu. Bei meinem Exemplar ist die Druckqualität durchwegs nicht so gut, wirkt stellenweise wie ein schlecht aufgelöstes JPEG oder PDF. Teilweise ist bei einigen Seiten die Schrift leicht doppelt nebeneinander. Ist das bei anderen Exemplaren auch der Fall oder hatte ich da Pech?

4
Allgemeines / Re: HeinzCon 2018 - Vor Ort
« am: 10 Mär 2018, 13:06:45 »
Sehr spannend, danke für die Einblicke! Gibt es schon Informationen, um was es sich bei "Projekt X" handelt? *neugierigbin*

5
Fanprojekte / Re: [Roll20] Splittermond Charakterbogen
« am: 26 Feb 2018, 20:43:50 »
Ups, da habe ich mich wohl vertan. Ich war mir irgendwie sicher, dass es noch keine Umschaltmöglichkeit gibt  :o

6
Der roll20 Charakterbogen ist wirklich super. Dafür bräuchte es eigentlich einen eigenen Thread. Was mir dort noch fehlt wäre eine Option für NSC mit weniger Werten.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk


7
Da ich mir gerne einen Zirkelmagier (oder einen Morkaipriester) erstellen würde, der sich mit der (Früh-)Geschichte von Lorakis beschäftigt, habe ich im Selenia-Band ein bisserl geschmökert und mich mit der Beschreibung des Zirkels der Zinne (S. 60 ff.) auseinandergesetzt. Am Anfang war ich da recht begeistert, weil der Zirkel der Zinne für mich einen Hogwarts-Vibe ausstrahlt. Leider bin ich aber nach der Lektüre etwas verwirrt, weil ich nicht weiß, in welches Haus ein Zirkelmagier, der sich mit der humanoiden Geschichte von Lorakis beschäftigt, am besten passen würde.

Laut Beschreibung haben die Häuser folgende Forschungsschwerpunkte:

Haus 1: Psyche und Geist --> meine Assoziation: Psychologie und Humanwissenschaften

Haus 2: Anatomie, Krankheiten und körperliche Defekte --> meine Assoziation: Humanmedizin

Haus 3: Kosmologie, Astrologie und Ursprünge der Magie  --> meine Assoziation: Astrologie und Astronomie

Haus 4: die vier Elemente --> meine Assoziation: Handwerk und Naturwissenschaft

Haus 5: lorakische Flora und Fauna --> meine Assoziation: Biologie und Zoologie

Meiner Meinung nach passt ein rein auf Geschichte ausgerichteter Zirkelmagier so richtig in keines der fünf beschriebenen Häuser. Am ehesten würde ich noch Haus 3 als passend erachten, aber die Beschreibung im Text bezieht sich explizit auf Propheten und Wahrsager. Mir fehlt bei den Häusern so ein bisschen das Haus Ravenclaw - also die Klugscheisser-Magier, die sich mit den langweiligem, theoretischen Kram beschäftigen :D

Als Alternative zu den Zirkelmagiern bietet sich ein Morkai-Priester an, aber die haben, so wie ich die Beschreibung interpretiere, eher Indiana-Jones-Flair. Der Typus des verstaubten Professors passt da mMn auch nicht so recht.

8
Ich teile das gerne, sobald ich was zusammen geschrieben habe, dass vorzeigbar ist Erst möchte ich mir Ideen aus den offiziellen Publikationen holen. Ich gebe ein erstes Update, wenn ich die sortiert habe.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk


9
Super! Vielen Dank schon mal für die ganzen Antworten :D  JdG habe ich schon, die anderen Publikationen muss ich mir erst mal besorgen.

Mir schwebt vor, dass ich mir zum Spaß aus der Sicht eines Zirkelmagiers oder eines Morkai-Priesters so eine Art Chronologie der verschiedenen vorzeitlichen Kulturen überlege. Dazu noch ein paar Artefakte usw. Diese Kulturen und Artefakte sollten sich halt unterscheiden von der drachischen Kultur und den drachischen Artefakten, die ja eher in den Abenteuern und Weltenbänden präsent sind. Prinzipiell finde ich es aber gut, dass die Vorzeit mythisch daherkommt und nicht alles geklärt ist.

10
Als Archäologe interessiere ich mich besonders für die Epoche der lorakischen Geschichte, die im Weltenband so schön als "graue Vorzeit" umschrieben ist.

Gibt es noch mehr Informationen zu dieser Zeit, insbesondere zu den "Uralten" und wo kann man diese finden?

11
Allgemeines / Re: Vorstellrunde
« am: 18 Jan 2018, 23:51:07 »
Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt nach längerem Mitlesen auch dazu entschieden, mich hier im Forum anzumelden.

Ich spiele bereits seit 1997 Rollenspiele (fast ausschließlich als SL). Angefangen habe ich mit DSA, danach vor allem D&D, aber auch ein bisserl Shadowrun, Cthulhu und Star Wars in verschiedenen Ausprägungen gespielt. Zusätzlich habe ich einen großen Pile of Shame an Systemen (zzgl. Table Tops und TCGs) angehäuft, der aktuell im Keller schön in Regalen verstaut, aber immer griffbereit ist.

Auf Splittermond bin ich schon zum Launch aufmerksam geworden. Das Regelwerk habe ich mir aber erst letztes Jahr besorgt (inkl. ein paar Erweiterungsbänden). Danach habe ich ein bisschen System-ADHS betrieben und Splittermond ist wieder in den Hintergrund getreten. Dieses Jahr hat mich aber erneut das Splittermond-Fieber gepackt und ich bin gerade dabei, mich in die Welt und die Regeln einzulesen. Aktuell ruhen zwar alle meine Rollenspielrunden, da ich in ein paar Monaten meine Diss abgeben will, aber danach möchte ich durchstarten und eine Kampagne auf Lorakis beginnen  :)

Seiten: [1]