Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!  (Gelesen 18753 mal)

Quendan

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #30 am: 03 Dez 2013, 13:09:52 »
Miniupdate Schlusstermin?

Gibt es noch nicht. Wir sind noch bei der Überarbeitung und solange die nicht abgeschlossen ist, läuft der Test auch erstmal weiter.

Zitat
Und kann man dann, nach einer gewissen Aufarbeitungsphase (BETA-Test > Publikationen) damit rechnen, dass auch das normale Forum wieder etwas mehr Schwung bekommt?

Spätestens mit den Publikationen rechne ich fest damit. Nicht nur wegen mehr Infos von unserer Seite (weil mehr Zeit/Luft verglichen mit der Betaphase), sondern auch weil die User dann selbst Einblick in Bücher haben uns es eh Fragen hageln wird. Es ist auch geplant die vor-publikations-Struktur des Forums dann zu ändern bzw. zu erweitern. In Zukunft soll es nicht mehr nur je ein Board für die ganzen Weltfragen oder Regelfragen geben z.B. - sondern eine etwas stärkere Unterscheidung. Einfach schon, damit es auch bei mehr Posts noch übersichtlich bleibt.

Zitat
Bzw. wie wird das Forum nach Veröffentlichung (Weltenband, GRW) seitens SMufanten genutzt? Genauso intensiv wie in den ersten 10 Monaten? Wäre schön...

Ja klar. Es geht ja immer weiter und hört nicht plötzlich auf. Warum sollten wir da in der Versenkung verschwinden? :)

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #31 am: 03 Dez 2013, 14:02:29 »

Erstmal Danke für Deine Infos Quendi.

Es ist auch geplant die vor-publikations-Struktur des Forums dann zu ändern bzw. zu erweitern. In Zukunft soll es nicht mehr nur je ein Board für die ganzen Weltfragen oder Regelfragen geben z.B. - sondern eine etwas stärkere Unterscheidung. Einfach schon, damit es auch bei mehr Posts noch übersichtlich bleibt.

Tut mir/uns nur ein Gefallen, macht es nicht zu Kleinteilig, sonst weiß man irgendwann nicht mehr wo man suchen muss. Und lästige Suche ist etwas, was ich bei einem anderen Rollenspiel nicht immer gerne gemacht habe... Ähm...  ;) Allerdings sehe ich die Gefahr bei Euch eigentlich nicht... wo sind eigentlich meine Pillen? 8)


Zitat von: Eybdingens
Bzw. wie wird das Forum nach Veröffentlichung (Weltenband, GRW) seitens SMufanten genutzt? Genauso intensiv wie in den ersten 10 Monaten? Wäre schön...


Ja klar. Es geht ja immer weiter und hört nicht plötzlich auf. Warum sollten wir da in der Versenkung verschwinden? :)
Ich kenne so einige, die nach Abschluss einer sehr wichtigen Projektphase ganz schnell die Flügel streichen und alles auf ein notwendiges Minimum reduzieren. Und, so geht es jedenfalls mir, bisher habe ich noch keine so aktive Autorenschaft erlebt und es wäre äußerst schade, wenn dem zukünftig so nicht mehr ist. Hä, äh bleibt so wie Ihr seid, dann ist alles gut.  ;)

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #32 am: 03 Dez 2013, 14:19:01 »
Naaaaa gut, wenn's uuuuunbedingt sein muss - aber nur, wenn Ihr auch so klasse am Ball bleibt. Deal? :D


... sagt der mit den läppischen 137 Posts ... ;D
« Letzte Änderung: 03 Dez 2013, 14:21:00 von Fadenweber »

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #33 am: 03 Dez 2013, 14:32:40 »
Deal! Jedenfalls von meiner Seite aus.  :)

Narlic

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 359
  • Gesplitterte Persönlichkeit
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #34 am: 03 Dez 2013, 15:19:11 »

Es ist auch geplant die vor-publikations-Struktur des Forums dann zu ändern bzw. zu erweitern. In Zukunft soll es nicht mehr nur je ein Board für die ganzen Weltfragen oder Regelfragen geben z.B. - sondern eine etwas stärkere Unterscheidung. Einfach schon, damit es auch bei mehr Posts noch übersichtlich bleibt.

Tut mir/uns nur ein Gefallen, macht es nicht zu Kleinteilig, sonst weiß man irgendwann nicht mehr wo man suchen muss. Und lästige Suche ist etwas, was ich bei einem anderen Rollenspiel nicht immer gerne gemacht habe... Ähm...  ;) Allerdings sehe ich die Gefahr bei Euch eigentlich nicht...
Wenn die Struktur ähnlich wird wie die des Beta-Forums, ist deine Sorge bezüglich zu hoher Kleinteiligkeit unberechtigt. Das empfand ich als übersichtlich.
Es ist eher so, dass mir inzwischen die Suche dort schwerer fällt, wo ungefähr die Hälfte aller Themen in einen großen unstrukturierten Bereich namens "Archiv" gewandert ist.
Daher: Tut mir/uns nur ein Gefallen, macht es nicht zu großteilig, sonst weiß man irgendwann nicht mehr wo man suchen muss. ;)
Aber die Gefahr sehe ich auch nicht...

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #35 am: 11 Dez 2013, 13:02:11 »
Diesmal eine frage an die vielen fleißigen BETA-Tester: Was haltet Ihr von den Regeln?
Details bleiben natürlich außen vor, aber jeder von Euch hat doch einen bestimmten Eindruck von dem was uns ggf. zukünftig angeboten wird.

By the way - auch von meiner Seite aus nochmals ein Dankeschön an die BETA-Tester und Ihr Engagement! :)

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.227
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #36 am: 11 Dez 2013, 13:09:53 »
viel, sehr viel!
Mit den kleinen Verbesserungen die hier aufgezeigt wurden, werden sie sicher sehr, sehr gut werden.
Gestern erst habe ich mich nach meiner Shadowrun-Runde über die SR5-Generierungsregeln und was man da besser machen könnte unterhalten. Und stellte fest, dass die ganzen Ideen in Splittermond umgesetzt sind.
Ich denke, ohne die Betaphase wären die Regeln gut geworden, so hingegen werden sie sehr, sehr gut.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.812
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #37 am: 11 Dez 2013, 14:35:28 »
Es gab viele gute Ideen und spannende, kontroverse (und gerade deshalb interessante und konstruktive) Diskussionen. Ich denke, die SMufanten können sich nicht über zu wenig Input beklagen - was sie letztlich umsetzen, müssen sie aber natürlich selbst entscheiden.
Alles in allem denke ich, dass das System jetzt auf einem guten Fundament steht, unterschiedliche Geschmäcker in Detailangelegenheiten gibt es aber natürlich immer mal. Ich fand die Beta jedenfalls sehr gelungen und vor allem sehr wichtig, um letzte Mängel aufzeigen zu können. Von daher bin ich zuversichtlich, dass am Ende ein gutes Regelwerk heraus kommt. Jetzt liegt es an euch, liebe Regelredakteure!

(Interessanterweise musste auch ich, was die SR5-Generierungsregeln betrifft, teilweise feststellen, dass etliches in SpliMo "besser" umgesetzt ist. Wobei mir abgesehen vom Charakterbasteln auch vieles aus den neuen Shadowrunregeln gut gefällt.)
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.082
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #38 am: 11 Dez 2013, 15:43:29 »
Diesmal eine frage an die vielen fleißigen BETA-Tester: Was haltet Ihr von den Regeln?

Die Generierungsregeln sind sehr gut. Alles nachvollziehbar, alles rückveränderbar, alles im Gleichgewicht und nach einheitlichem Reglement. Zu viele Entweder-Oder-Optionen nach meinem Geschmack, aber da denke ich vor allem an die programmiertechnische Umsetzung der Regeln, die dadurch unverhältnismäßig kompliziert wird. Mit Regelbuch, Stift und Papier in der Hand ist alles schick.

Es existieren zahlreiche gesonderte Regelbereiche, zum Beispiel zur Herstellung oder zum Reisen, die ebenfalls durchgängig gut gemacht sind und welche die - versprochene - Balance zwischen flüssiger Spielbarkeit und Realismustreue halten.

Bei den Kampfregeln bin ich noch unentschlossen. Deutlicher Qualitätssprung gegenüber dem Schnellstarter, keine Frage, aber ich überblicke den Bereich schlicht noch nicht, weil es derart viele Meisterschaften gibt, die ich alle noch nicht probespielen konnte. Das gilt auch für die über 250 Zauber...

Ein auch nicht unwichtiges Ergebnis unserer Tests zu den Regeln: Wer Kopfrechnen hasst, wird mit Splittermond wahrscheinlich Probleme haben.

Besonders hervorheben möchte ich auch noch das Regelbuch an sich. Es ist durchgängig gut geschrieben, übersichtlich gegliedert und mit zahlreichen Anwendungsfällen versehen. Auch hier haben meine Tests ergeben: Das Regelbuch ist als Nachschlagewerk am Tisch eine sehr gute und sehr schnelle Hilfe.

Nein, es gibt im Regelbuch keine Bilder von Orks. Oder ich habe sie nicht als solche erkannt ;)
"Befreien Sie das Unreich!"

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.812
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #39 am: 11 Dez 2013, 16:12:09 »
Zitat
Nein, es gibt im Regelbuch keine Bilder von Orks. Oder ich habe sie nicht als solche erkannt ;)
Aber dafür ein paar Stats. Im Grunde stelle ich sie mir in Richtung Hurlock und Genlock vor (Dragon Age).

Ich fänds ja lustig, wenn irgendwann rauskommt, dass das blauviolette Ding auf dem GRW-Cover ein besonders großer SpliMo-Ork ist ;D
Wer sagt, dass Orks keine Flügel und keine drachenartigen Züge haben dürfen. Wär jedenfalls mal was anderes als der übliche EDO-Einheitsbrei ;)

When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #40 am: 11 Dez 2013, 17:08:25 »
Zitat
Nein, es gibt im Regelbuch keine Bilder von Orks. Oder ich habe sie nicht als solche erkannt ;)
Aber dafür ein paar Stats. Im Grunde stelle ich sie mir in Richtung Hurlock und Genlock vor (Dragon Age).
OT Hurlockähnliche Orks wären jedenfalls für mich die coolsten Orks, die ich je in einem Setting gesehen habe... Aber was schreib ich hier überhaupt, wo ich mich doch Hauptsächlich mit DSA herumschlage...  ;)

Kreggen

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 765
  • ... hat mal was geschrieben
    • Profil anzeigen
    • Elfenwolf.de
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #41 am: 11 Dez 2013, 18:43:22 »
Diesmal eine frage an die vielen fleißigen BETA-Tester: Was haltet Ihr von den Regeln?

Ich bin leider beim Betatesten aus Zeitmangel mit meiner DSA-Runde nicht über die Charaktererstellung hinausgekommen. Ich kann aber vermelden, dass diese sehr gelobt worden ist, das Erstellen eines Charakters hat so viel Spaß wie lange nicht mehr gemacht. Die einzelnen Bausteine zur Charaktererstellung (über die im Schnellstarter genannten "Rasse, Kultur und Ausbildung" hinaus gibt's noch weitere Stellschrauben - lass Dich überraschen!!) sind logisch aufgebaut, eingängig und sehr individuell anpassbar, wenn man das möchte. Ich freue mich bereits sehr auf die Endversion!
Ich mag die blaue Farbe. Ehrlich!

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Beta-Test Startschuss!
« Antwort #42 am: 12 Dez 2013, 11:23:10 »
Gerade beim aufwendigsten Teil, den Kampfregeln, gibt es noch Ungereimtheiten. Die Zeitabläufe sind nicht immer auf Anhieb einsichtig; da soll sich im Verlauf der Anpassungen, die sich aus dem Beta-Test ergeben haben, noch einiges ändern. Überhaupt muß an der Stimmigkeit des Ticksystems noch gefeilt werden - was wohl gerade geschieht (ich habe den Betatest-Teil noch nicht durchgelesen, vielleicht steht da schon was, dann ist das hier überholt). Leider ist das Ticksystem der zentrale Teil des Spielablaufs, so dass Hakeligkeiten dort sich so ziemlich durch den ganzen Spielablauf ziehen.

Der ganze Rest ist, von Kleinigkeiten abgesehen, blitzsauber, und die Kleinigkeiten werden jetzt gerade aufgeräumt. Ich bin überzeugt, daß das Ergebnis sehr schön rund und sauber sein wird. Wenn auch die Hakeligkeiten des Ticksystems beseitigt werden *hoff*, wird das ein Kracher!
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond