Autor Thema: Was erwartet ihr von Werkstattberichten?  (Gelesen 713 mal)

Katharsis

  • Chefredaktion
  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Was erwartet ihr von Werkstattberichten?
« am: 21 Feb 2024, 17:39:20 »
Hi zusammen,
Die Frage steht im Grunde schon im Titel: für einige der künftigen Bände wollen wir gern mittels Werkstattberichten einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen, und da interessiert es uns natürlich besonders, was ihr gerne wissen möchtet. Für zwei Bände haben wir da bereits ein paar Dinge geplant, würden die aber gern mit weiteren, konkret von euch gewünschten Inhalten anreichern.

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Was erwartet ihr von Werkstattberichten?
« Antwort #1 am: 21 Feb 2024, 18:46:56 »
Das ist für mich in dieser Allgemeinheit nur ganz schwer zu beantworten. Das wird für einen Regionalband anders aussehen, als für ein Abenteuer oder gar eine Kampagne und wieder anders für einen Regelband.
Vielleicht mit einer groben Inhaltsangabe der geplanten Publikation anfangen.
Bei einem Regionalband sollten die grundlegenden Themen rüber kommen und gegebenenfalls die Stimmung, die der Band vermitteln soll. Auch ob die "großen Geheimnisse" im Hintergrund ernsthaft thematisiert werden sollen. Was kann ich dort spielen, was ich nicht auch in anderen Regionen von Lorakis machen kann?
Bei Abenteuern sollte außerdem klar werden, was die Zielgruppe ist: Eher für Einsteiger geschrieben oder entsprechend komplex und für Spieler mit einiges an Erfahrung?
Bei einem Regelband würde mich eher interessieren, in wie weit Splittermond dadurch noch komplexer wird.
Mit einem Beispiel ließe sich das leichter beantworten, aber ich verstehe auch, dass das vermutlich noch nicht im Forum erscheinen sollen, bevor es eine entsprechende Ankündigung im Quo Vadis gab.
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.303
    • Profil anzeigen
Re: Was erwartet ihr von Werkstattberichten?
« Antwort #2 am: 21 Feb 2024, 19:25:19 »
Ich würde die Frage sogar umdrehen, und Euch stellen: Was erwartet Ihr als Rückmeldungen?
Dienen Werkstattbericht in aller erster Linie der Information der Community, oder wünscht Ihr Euch, dass wir Anregungen geben, oder dass es Diskussionen gibt? Soll der Bericht als "Teaser" Lust machen auf mehr, und sind die Inhalte gesetzt, oder nicht?
Auch das würde aus meiner Sicht wesentlich ändern, was ich von einem Werkstattbericht erwarte.

Generell würde ich folgendes begrüßen:
  • Geplanter Inhalt (wie Zauberfeder schon sagte)
  • Aufbau (Regional + Abenteuer, oder Region + Regeln zur Geisterwelt, ...)
  • Einbettung in die (neue) Veröffentlichungspolitik (Legt Grundlage für, ist Teil von, ...)
  • Falls Rückmeldungen erwünscht: Anstehende Designentscheidungen und ähnliches
  • Appetithäppchen  ;)

Rostam

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
    • Profil anzeigen
Re: Was erwartet ihr von Werkstattberichten?
« Antwort #3 am: 22 Feb 2024, 12:26:42 »
Also erstmal unterstütze ich was Zauberfeder und Wandler bereits geschrieben haben.

Und dann bringe ich noch meinen Fokus ein (zaubern kann ich trotzdem nicht :-P ):

Ppersönliche finde ich die Gliederung der Bände, allen voran der Regionalbände, super spannend. Beispielweise unterscheiden sich Selenia und Mertalia (mehr Lore und Stimmung, kaum Regeln) schon recht viel von einander. Legt man jetzt noch die Wandernden Wälder daneben, zeigt sich ein ganz anderer Aufbau. Das Buch ist als Expeditionstagebuch geschrieben (bis auf den Regelteil und die Abenteuer).
Diese Vielfalt finde ich spannend! Außerdem kann ich mir vorstellen, dass es Kaufentscheidungen beeinflusst. (Ich Dödel kaufe eh alles von Splittermond)
"Du bist witztig - aber, wenn du in den verheerten Landen verschwindest, werd ich dich nicht vermissen"

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Was erwartet ihr von Werkstattberichten?
« Antwort #4 am: 03 Mär 2024, 09:48:32 »
Nachdem jetzt der Fahrplan für dieses Jahr veröffentlich wurde - geht es bei den beiden Bänden um den "Frynjord Miniregionalband" und um "Geisterwelten" oder geht es um andere Publikationen, die eventuell noch in weiterer Zukunft liegen?
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

Grayheart

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 79
  • Chefredaktion
    • Profil anzeigen
Re: Was erwartet ihr von Werkstattberichten?
« Antwort #5 am: 03 Mär 2024, 11:20:07 »
Einen schönen Sonntag zusammen  :)

Ich weiß, dass das Team für die Erweiterung der Einstiegsbox bereits erste Entwürfe für einen Werkstattbericht zu diesem Projekt geschrieben hat. Ich kann mir das auch sehr gut für den Geisterband vorstellen - und ich denke, auch für die Frynjord gibt es da schon Überlegungen.

Generell fände ich es aber auch interessant zu wissen, ob es von der Liste des aktuellen Fahrplans Projekte gibt, wo euch ein Blick hinter die Kulissen besonders interessieren würde? Oder welche Aspekte ihr spannend fändet, jetzt, wo ihr wisst, was so kommen soll?

Zu Wandlers Rückfragen:
Das sind alles spannende Aspekte. Bisher war es nach meinem Eindruck so, dass die Werkstattberichte sowohl Informationen über die Inhalte gegeben haben als auch einen Einblick hinter die Kulissen im Sinne von Design-Entscheidungen und Entstehungsprozess verschafft haben. Von der Funktion her würde ich sie in der aktuellen Form als Information und "Teaser" sehen, der Lust auf das neue Puzzlestück von Splittermond machen soll - und auch Einblicke in den Schaffensprozess, Meilensteine, Roadblocks und wie diese überwunden wurden, vermittelt haben (Zum Magieband gab es gar drei Beiträge).

Wenn ich mir so vergangene Werkstattberichte ansehe, kamen diese raus, kurz bevor der neue Band in die Welt gebracht werden sollte - also eher sehr spät im Schaffensprozess, sodass Feedback aus der Community da keine Änderungen hätten zeitigen oder Input geben können, hm. Eventuell lohnen sich da auch Werkstattberichte, die (etwas) früher im Prozess Einblick gewähren? Darüber kann man zumindest nachdenken.

Ein weiteres Thema, auf das mich Wandlers Rückfrage gebracht hat, würde hier jetzt den Fokus zu sehr verschieben, daher werde ich dafür gleich einen eigenen Thread aufmachen, in dem es darum geht, was sich insbesondere die Autor:innen an Feedback aus der Community wünschen würden ;-)
« Letzte Änderung: 03 Mär 2024, 13:10:04 von Grayheart »
Bestiae sumus ut non bestiae simus
(Tiere sind wir, damit wir nicht zu Tieren werden)

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Was erwartet ihr von Werkstattberichten?
« Antwort #6 am: 03 Mär 2024, 13:29:13 »
Also ein Werkstattbericht zu "Geisterwelten" würde mich sehr interessieren. Fragen, die mir dazu in den Sinn kommen:
  • Setzt der Band besondere regionale Schwerpunkte and Akzente - was sich zum Beispiel für Zhoujiang anbieten würde?
  • Wie komplex werden die Regeln für den Besuch der Geisterwelt? Konkret: Wurden die Regeln aus "Der Leuchturm des Xarxuris" nochmal überarbeitet oder werden sie mehr oder weniger unverändert übernommen?
  • Wie kann ich als Spielleiter, die Geisterwelten in Abenteuer einbauen, bzw. Abenteuer gestalten? Insbesondere auch unter dem Aspekt, dass dort keine Körperlichkeit herrscht?
  • Wertet der Band die Magieschule der Todesmagie auf?
  • Gibt es vielleicht sogar Kampagnenideen zu diesem Thema?



Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

Lorthar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Re: Was erwartet ihr von Werkstattberichten?
« Antwort #7 am: 04 Mär 2024, 17:52:12 »
Ich weiß nicht, ob es zu simpel ist, aber ich liebe Artworks. Insbesondere die von Splittermond. Also, wenn unter den bereits erwähnten Appetithäppchen auch ein kleiner Vorgeschmack der enthaltenen Bilder ist (kein zentrales Stück oder ein Cover, aber ein Bild, dass auf visueller Ebene einen interessanten Aspekt des neuen Bandes aufgreift), würde mich das sehr freuen