Autor Thema: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)  (Gelesen 166 mal)

Derewanderer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen.
Ich bin über diese Kombination gestolpert und wollte hier mal die Schwarmintelligenz fragen. (Discordianer waren sich auch uneins)

Prämisse: Ungestörte Wirkung ermöglicht das alle Zauber welche mit einem Artefakt gesprochen werden, massiv erschwerte sind (zwischen 10-30)
(siehe die Magie S. 175)

Wenn ich einen Talisman kreiere mit dem ich eine Zauberschule beeinflusse, würde das nun für alle gelten.

Relikt Stufe 5 - des Bannzauberers Tod:
AQ2 - Verstärkungssparer (Stärkungsmagie)
AQ3 - ungestörte Wirkung ( alle Maßnahmen gegen meine Magie sind um 30 erschwert )


Argumente es zuzulassen:
 - ein Strukturgeber derselben Stufe könnte dieselben verheerenden Auswirkungen haben auch wenn die Zauberauswahl stark eingeschränkt wäre
 - es ist RAW
 - es ist stark situativ...nicht oft haben es unsere Helden mit Bannmagiern unter den NSCs zu tun.

Argumente dagegen:
 - statt gegen eine 20 zu würfeln, würden NSC/Gegner gegen eine 50 würfeln...das heißt man kann so ganz schön viele Gegner über die Patzertabelle ins Nirvana befördern?
« Letzte Änderung: 14 Jan 2022, 15:53:09 von Derewanderer »

pmd

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)
« Antwort #1 am: 14 Jan 2022, 14:32:56 »
Ich würde das als Exploit klassifizieren. Kann mir nicht vorstellen, dass das so gedacht ist.


Zitat
ein Strukturgeber derselben Stufe könnte dieselben verheerenden Auswirkungen haben auch wenn die Zauberauswahl stark eingeschränkt wäre
Die Auswahl wäre eingeschränkt (realistisch wäre es wohl ein einziger Zauber), der Grad wäre eingeschränkt (außer man investiert massiv in Relikt), die Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Meisterschaften, Talismaneffekten etc. wären eingeschränkt. Ein Strukturgeber mit dieser Artefaktkraft ist deutlich schwächer.


Zitat
es ist stark situativ...nicht oft haben es unsere Helden mit Bannmagiern unter den NSCs zu tun.
Was SCs nutzen können, können auch NSCs nutzen. Man sollte da auch an den SC Bannmagier denken, der sein Spezialgebiet meist eh nur selten einsetzen kann. Einen universellen Konter dieser Art gegen Bannmagie halte ich für extrem schädlich. Seit dem Magieband ist Zauberei eh schon extrem mächtig geworden. Wenn überhaupt, dann sollte die Bannmagie gestärkt werden, so dass Zauber leichter und häufiger gekontert werden können.


RagnarStein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 296
  • Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset
    • Profil anzeigen
Re: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)
« Antwort #2 am: 14 Jan 2022, 14:56:15 »
Hallo zusammen.
Ich bin über diese Kombination gestolpert und wollte hier mal die Schwarmintelligenz fragen. (Discordianer waren sich auch uneins)

Prämisse: Ungestörte Wirkung ermöglicht das alle Zauber welche mit einem Artefakt gesprochen werden, massiv erschwerte sind (zwischen 10-30)
(siehe die Götter S. 175)

Wenn ich einen Talisman kreiere mit dem ich eine Zauberschule beeinflusse, würde das nun für alle gelten.

Relikt Stufe 5 - des Bannzauberers Tod:
AQ2 - Verstärkungssparer (Stärkungsmagie)
AQ3 - ungestörte Wirkung ( alle Maßnahmen gegen meine Magie sind um 30 erschwert )


Argumente es zuzulassen:
 - ein Strukturgeber derselben Stufe könnte dieselben verheerenden Auswirkungen haben auch wenn die Zauberauswahl stark eingeschränkt wäre
 - es ist RAW
 - es ist stark situativ...nicht oft haben es unsere Helden mit Bannmagiern unter den NSCs zu tun.

Argumente dagegen:
 - statt gegen eine 20 zu würfeln, würden NSC/Gegner gegen eine 50 würfeln...das heißt man kann so ganz schön viele Gegner über die Patzertabelle ins Nirvana befördern?

Nicht "Die Götter" sondern "Die Magie"
Nicht mit einem Artefakt gesprochen, sondern mit dem Artefakt ausgelöst

RAW kannst du nichts mit einem Artefakt auslösen. Der Zauberer löst Zauber aus.
Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset

13thDoomdrake

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Re: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)
« Antwort #3 am: 14 Jan 2022, 14:57:00 »
Ich könnte mir sogar vorstellen dass "mit dem Artefakt ausgelöste Zauber" bedeutet "wenn dieses Artefakt ein Strukturgeber ist und einer seiner Zauber irgendwie behindert oder eingeschränkt würde".
Spielleiter wollen euch nicht umbringen - sie wollen euch HERRAUSFORDERN! .... Und *manchmal* umbringen ....

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 895
    • Profil anzeigen
Re: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)
« Antwort #4 am: 14 Jan 2022, 15:21:45 »
Also ich interpretiere das ganze auch völlig anders als Derewanderer.

Soweit ich das verstehe werden Zauber, die mit dem Artefakt ausgelöst werden vor etwaiger Bannung oder Schwächung geschützt. Das kann meiner Ansicht nach für jeden Zauber genutzt werden, der gewirkt wird, während das Artefakt gehalten wird.

Die Frage ist eher, was die genauen Auswirkungen sind. Ich verstehe das so, dass wenn der Zauber wirkt (Also kanalsiert oder andersweitig andauernd ist) und versucht wird ihn zu modifizieren (Ich bin mir nicht sicher, wie das gehen soll. Vielleicht Zauber unterdrücken oder durch Rituale?) oder zu brechen/bannen, wird diese Probe erheblich erschwert.

Eine andere Interpretation könnte noch sein, dass das Artefakt auch ein Strukturgeber ist und Zauber, die so gewirkt werden schwerer zu brechen/modifizieren sind. Beispiele wären hier wohl Verwandlungszauber.

Edit: Ich bin mir im Übrigen sicher, dass die Erschwernis erst eintreten kann, nachdem der Zauber erfolgreich war. Es heitß schließlich "sie zu Bannen oder in ihrer Wirkung
einzuschränken", ein Zauber kann nur gebannt werden, wenn er besteht und eine Wirkung tritt erst nach erfolgrecihem Wirken ein.
« Letzte Änderung: 14 Jan 2022, 15:32:12 von Turaino »

Rostam

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)
« Antwort #5 am: 14 Jan 2022, 15:22:50 »
Das ist ja so schwammig formuliert, dass ich keine Ahnung habe wo ich ansetzen soll...

Eventuell bezieht es sich nur auf ein Artefakt mit einem gebundenen Zauber (Zauberspeicher etc.).
Dannn würde ich das auch so zulassen, weil der pieler eben einen Zauber hat, der schwer zu bannen ist o.ä.
"Du bist witztig - aber, wenn du in den verheerten Landen verschwindest, werd ich dich nicht vermissen"

Derewanderer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)
« Antwort #6 am: 14 Jan 2022, 15:56:14 »
Hallo....

Nicht "Die Götter" sondern "Die Magie"
Nicht mit einem Artefakt gesprochen, sondern mit dem Artefakt ausgelöst

RAW kannst du nichts mit einem Artefakt auslösen. Der Zauberer löst Zauber aus.

Eingangseintrag auf die Magie ist angepasst.
Naja um einen Talisman zu nutzen muss ich ihn beim Zaubern in der Hand halten wenn ich einen Zauber auslöse.
Ich löse ihn mit einem Artefakt aus...
Ich bin da selbst ganz flexibel...fand es eher fluff mäßig spannend und kann sonst einfach Zauberverstärker nehmen und mich über Extra EG freuen...wollte nur mal schauen ob schon jemand drüber gestolpert ist und Erfahrungen teilen kann.

Ich denke es gilt:
Zauberspeicher - Artefaktschutz ( Die Magie, S. 175 )
Strukturgeber - ungestörte Wirkung ( Die Magie, S. 175 )
Talismane - ?????????  ( Artefaktschutz gilt auf keinen Fall, ist explizit ausgeschlossen, bei ungestörter Wirkung bin ich noch nicht wirklich überzeugt. )
« Letzte Änderung: 14 Jan 2022, 15:59:51 von Derewanderer »

RagnarStein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 296
  • Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset
    • Profil anzeigen
Re: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)
« Antwort #7 am: 14 Jan 2022, 16:09:08 »
Hallo....

Nicht "Die Götter" sondern "Die Magie"
Nicht mit einem Artefakt gesprochen, sondern mit dem Artefakt ausgelöst

RAW kannst du nichts mit einem Artefakt auslösen. Der Zauberer löst Zauber aus.

Eingangseintrag auf die Magie ist angepasst.
Naja um einen Talisman zu nutzen muss ich ihn beim Zaubern in der Hand halten wenn ich einen Zauber auslöse.
Ich löse ihn mit einem Artefakt aus...
Ich bin da selbst ganz flexibel...fand es eher fluff mäßig spannend und kann sonst einfach Zauberverstärker nehmen und mich über Extra EG freuen...wollte nur mal schauen ob schon jemand drüber gestolpert ist und Erfahrungen teilen kann.

Ich denke es gilt:
Zauberspeicher - Artefaktschutz ( Die Magie, S. 175 )
Strukturgeber - ungestörte Wirkung ( Die Magie, S. 175 )
Talismane - ?????????  ( Artefaktschutz gilt auf keinen Fall, ist explizit ausgeschlossen, bei ungestörter Wirkung bin ich noch nicht wirklich überzeugt. )

Nein, auslösen ist ein Regelbegriff, der ganz klar reguliert ist. Siehe "Zauber auslösen"
Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset

Zauberfeder

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Re: Talisman + ungestörte Wirkung(höhere Artefaktkraft)
« Antwort #8 am: 14 Jan 2022, 18:12:23 »
Ich sehe kein echtes Balanceproblem, da Höhere Artefakte sehr selten sind und als Relikt zusätzlich noch EP kosten. Für den Bonus vom 30 Punkten, benötigt der Charakter mit AQ:3 wenigstens 21 EP. Hinzu kommt, dass er wenigstens über die Meisterschaft "Höhere Artefaktmagier" (und sämtliche vorausgesetzten Meisterschaften) verfügen muss, also sich auf HG 3+ befindet, wenn er es selbst herstellen will. Vor der Anleitung, die er für die Herstellung zusätzlich braucht und die er ohne Spielleiterzustimmung nicht bekommen wird, reden wir mal gar nicht. Wenn ein Spieler wirklich die Mühe auf sich nimmt, und die ganzen Voraussetzungen erfüllt, dann würde ich ihm als Spielleiter da nicht im Wege stehen.
Auf diesem Heldengrad sollten auch die Gegner ein entsprechendes Kaliber haben. Selbst wenn durch das Artefakt ein Patzer passiert, sollten solche Gegner über entsprechende Meisterschaften in der Lage sein, dadurch nicht gleich ins Nirvana befördert zu werden. Zugegebenermaßen, einem HG 1 Charakter würde ich so ein Artefakt auch nicht gleich in die Hände drücken.
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.