Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Spielemesse, Crowdfunding und Lieferungen  (Gelesen 163 mal)

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Es gibt einiges zu berichten - wie immer mit Bildern auf der Homepage

Zitat
Wir nähern uns der Weihnachtszeit und es gibt ein paar Neuigkeiten zu berichten.


Die Spielemesse in Essen ist gut verlaufen. Es war deutlich kleiner als zuletzt 2019 – eine Halle weniger und die meisten Hallen nicht vollständig ausgenutzt. Natürlich waren auch deutlich weniger Besucher da. Trotzdem war es für den Verlag eine erfolgreiche Veranstaltung. Wir hatten im Splittermondbereich das erste Gegner-und-Gefährten-Kartenset und den Roman frisch aus der Druckerei angeliefert bekommen, und beides kam gut beim Publikum an. Sehr gefragt war auch die neue Splittermond Einstiegsbox, wir hoffen also einige neue Spieler*innen im Kreis der Splitterträger begrüßen zu dürfen.

Bei anderen Linien des Verlags hatte die Anlieferung von Neuheiten zur Messe leider nicht mehr geklappt, und generell war die aktuelle Lage deutlich zu spüren. Die Neuheiten waren bei vielen Verlagen knapp bemessen, falls überhaupt schon erhältlich. Die Papierknappheit und die Lieferengpässe sind branchenweit ein großes Problem.

Bei Splittermond beeinflusst das aktuell den Liefertermin des zweiten Kartensets – da haben wir leider noch keine Aussage, wann wir damit rechnen könne. Auch Arkuri wird sich verzögern, was jedoch aktuell noch an der Fertigstellung liegt, nicht am Druck. Doch mittlerweile ist alles im Layout und wird wohl noch diesen Monat fertig werden. Da wir dann immer noch die Probleme mit dem Papier haben werden, haben wir beschlossen, das PDF vorab rauszubringen. Der Nikolaus bringt dann also hoffentlich zumindest digitale Neuheiten für den Spieltisch.

Und mittlerweile sollten auch alle Vorbestellungen des Romans und des ersten Kartensets verschickt sein. Und auch die Tickleistenmatte – lange angekündigt und vorbestellbar – sind jetzt endlich bei uns eingetroffen. Dieser wunderschöne Stapel wurde in unser Shop-Lager gebracht und auch da befinden sich die Vorbestellungen jetzt in der Post.


Und es hat sich herausgestellt: das ist das perfekte Inlay für meinen Gaming-Table:


Last but not least gibt es natürlich noch ein großes Thema: Das erste Splittermond Crowdfunding: Die Hexenkönigin Trilogie Deluxe. Wir haben die Kampagne mit einem furiosen Finale am 29.10 beendet. Zunächst haben wir an dem Abend bei Twitch ein Interview mit Autor Stefan Unteregger und Erdenstern-Mitglied Eva Petersen geführt, und dann gemeinsam mit den Zuschauern auf das berühmte Game-on-Tabletop-Feuerwerk gewartet. Das war ein toller Abend und insgesamt eine tolle Kampagne. Wer nicht dabei sein konnte und das video gern noch sehen möchte, kann das bei Twitch noch machen.


Ab heute startet dann die Late Pledge Phase, die bis 06.12. geht – wer also das ganze Crowdfunding verpasst hat, hat jetzt nochmal die Chance einzusteigen. Und ihr habt die Chance in den nächsten zwei Wochen live in die Arbeiten am freigeschalteten zusatzmaterial reinzuschauen. Vince wird live auf unserm Twitch-Kanal NSC-Poträts für das NSC-Kartendeck illustrieren – immer montags und mittwochs ab 9 Uhr. Auch diese Videos kann man natürlich später noch schauen, aber Vince freut sich auch über Gesellschaft im Chat.