Autor Thema: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer  (Gelesen 899 mal)

Rafandi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« am: 01 Dez 2020, 09:24:11 »
Hallo ihr Lieben,

Ich spiele zurzeit in einer Runde einen Wanderpriester der Schilde Vordans und ich hab den zurzeit als quasi Kleriker gebaut. Er ist mehr Priester als Kämpfer, soll sich aber doch zu verteidigen wissen, deshalb habe ich anfangs Klingenwaffen mitgesteigert (wir sind derzeit bei 69 EP).

Ich hatte bei unserem letzten Abend eine Idee und bin mir nicht sicher wie und ob ich das umsetzen könnte. Im Grunde habe ich mir überlegt einen Schild-Kämpfer zu bauen, also einen Kämpfer der mit seinem Schild nicht nur verteidigt, sondern auch damit kämpft. Er soll vor allem defensiv agieren und auch seine Gefährten mit Verteidiger und Schicksalsmagie unterstützen können. Trotzdem soll er aber auch etwas austeilen können.

Nur mit den Schildmeisterschaften und Schildstoß macht es wohl nicht viel Sinn ein ganzes Konzept darauf aufzubauen, ich habe mir aber gedacht, dass ich mir einen Panzerhandschuh zulege und dann mit Schild und Panzerhandschuh im Handgemenge kämpfe und das dann für den Fluff so auslege, dass er mit dem Schild zuschlägt. Dann könnte ich ja über die Handgemenge-Meisterschaften noch etwas rausholen und verbessern kann man den Handschuh auch.

Magieschulen hat er zurzeit Heilungsmagie 14 (Es wollte leider kein anderer den Heiler übernehmen), Lichtmagie 11 und Schicksalsmagie 14. Sonstige gute Fähigkeiten sind Anführen 13, Arkane Kunde 12, Entschlossenheit 13 und Zähigkeit 8.

Ich freue mich sehr über neue Ideen oder Feedback.



Rostam

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Re: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« Antwort #1 am: 01 Dez 2020, 12:41:22 »
Hi Rafandi,

ich finde die Idee ziemlich cool und stimmig.
In Handgemenge könntest du nach der einen oder anderen Meisterschaft mal schauen, Verteidiger ist natürlich ein Muss für den Charakter. Ebenso solltest du aber umbedingt Zähigkeit steigern, um Rüstung und Schild besser einzusetzten (Tickveringerung beim Verteidigen, Abbau von behinderung).
Wenn der Charakter dann noch über Geld verfügt oder es irgendwann bekommt, schau dich mal im Mondstahlklingen um und bau dir nen ordentlichen Schild. Das merkaml "Schildwall" ist gold wert!

Schicksalsmagie finde ich persönlich ziemlich schön und stimmig. Lichtmagie hat auch was, aber das würde ich in diesem Fall nicht weiter steigern, und stattdessen auf Heilmagie und Schutzmagie oder Stärkungsmagie gehen!
So ein Verteidiger und Untersttzer zu spielen kann richtig Spaß machen  :)
"Du bist witztig - aber, wenn du in den verheerten Landen verschwindest, werd ich dich nicht vermissen"

13thDoomdrake

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« Antwort #2 am: 01 Dez 2020, 15:36:53 »
Hab mir auch so einen Charakter gebaut - inspiriert von einem Charakter den einer meiner Spieler hat. Spiel ihn jetzt in einer Onlinerunde (sind jetzt auf 120 XP) und ich muss sagen er ist ein Hammer.

Lichtmagie (Licht, Blenden, Lichtklingen) + Heilungsmagie (Geh noch nicht, Selbstheilung, Leichte Heilung) + Schutzmagie (Eiserne Aura, Steinhaut)
Schild mit Verteidiger
Anführen, Arkane Kunde, Diplomatie, Entschlossenheit, Zähigkeit
Derzeit noch mit Startausrüstung von Leichter Kette + Großschild unterwegs

Spielweise ist die eines Frontkämpfers der nicht kämpft (lol  :o) , er will nur vorne mit dabei sein damit er Leute mit seinen Auren bufft und sie im Notfall entweder mit dem Schild verteidigt oder sie mittels Zeichen des Lebens heilt. Hin und wieder wird er Gegner mit Blenden behindern oder mit Lichtklingen filletieren. Und wenn ich noch 25 XP kriege und Schutzmagie auf 9 steigern kann ist der Build im Grunde fertig, und nicht mal die 28 Fokus sind mehr ein großes Problem.
« Letzte Änderung: 01 Dez 2020, 15:39:17 von 13thDoomdrake »

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 654
    • Profil anzeigen
Re: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« Antwort #3 am: 01 Dez 2020, 16:16:31 »
Ein schneller Kämpfer (also zum Beispiel - Fertigkeit Handgemenge - braucht auch keine herausragend tollen Waffen. Er braucht nicht mal realen Schaden anzurichten. Solche "Störer" können mit einer oder mehreren Meisterschaften ausgerüstet sein die den Gegner zwingen zu reagieren: Umreissen, Umklammern/Halten sind hier Beispiele, aber auch mit einem Taschenmesser (Klingenwaffen) läßt sich ein Ausfall durchführen.
Damit beschäftigen sie Gegner ziemlich ohne viel (direkten) Schaden anzurichten - und weil sie schnell sind (Ticks) können sie auch wirksam einspringen wo immer sie für die Gruppe gebraucht werden - als Entlastung, Heiler oder Ablenkung.
Nicht wundern wenn so ein harmloses Kerlchen dann doch plötzlich die ungeteilte Aufmerksamkeit des Gegners hat!  ;)
« Letzte Änderung: 01 Dez 2020, 16:22:08 von Wandler »

Gromzek

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 362
    • Profil anzeigen
Re: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« Antwort #4 am: 02 Dez 2020, 13:08:21 »
Ich selber habe ein ähnliches Konzept eines Anführers, der mit seinen Auren die Verbündeten stärkt und als Frontliner die Nahkämpfer verteidigt (er besitzt Verteidiger und Riposte) sowie sie durch Manöver unterstützt. Dabei nutzt er primär Umreißen, Ausfall, Entwaffnen und Verwirren. Letzteres kann super die "großen" Manöver der Verbündeten, wie z.B. den Klingenwirbel des Speerkämpfers, vorbereiten. Abdrängen kann sicher auch noch interessant sein, insbesondere um die fragileren Gefährten aus dem Nahkampf zu befördern.

Mit Segen, Glück und Anführen unterstützt dieser Char dann auch außerhalb von Kämpfen fabulös, nach Inspirieren, 2 Glückszaubern (verstärkt) und Koordinieren haben die Gefährten plötzlich + 7 auf ihre Proben

Rafandi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« Antwort #5 am: 04 Dez 2020, 15:20:00 »
Hallo und danke für eure Inspirationen :)

Ich habe mit meinem Meister jetzt folgendes ausgearbeitet:
Ich bekomme ein Relikt 3 Großschild (mit Dornen, Schildwall, und einer Fluff-Spezialfähigkeit, die sich mein Meister überlegt hat), den würde ich in späterer Folge erweitern mit einer Halterung, in die ich dann ein göttlichen Zauberspeicher bzw. Strukturgeber geben möchte.

Zusätzlich besorge ich mir einen Panzerhandschuh und werde dann über Handgemenge kämpfen und vor allem Gegner nerven und Gefährten unterstützen.

Da der Charakter vom Konzept her mehr Priester als Kämpfer ist, werde ich danach wieder mehr in Zauber bzw. Magieschulen investieren. Schutzmagie werde ich nicht auch noch steigern, ich bleibe bei Schicksal, Licht und Heilung.

Ich bin weiterhin gerne für neue  Ideen und Inspirationen offen :)

Rostam

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Re: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« Antwort #6 am: 04 Dez 2020, 16:12:24 »
...mit Dornen, Schildwall, und einer Fluff-Spezialfähigkeit, die sich mein Meister überlegt hat...
Na dann lass mal hören was das cooles ist!  :)
"Du bist witztig - aber, wenn du in den verheerten Landen verschwindest, werd ich dich nicht vermissen"

Rafandi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« Antwort #7 am: 08 Dez 2020, 15:01:17 »
Wir waren vor einigen Spielabenden in der Wildnis Zwingards unterwegs, dort haben wir uns etwas verlaufen und wurden in der Nacht von Spinnen angegriffen. Wir konnten sie vertreiben und sind ihren Spuren bis zu einer kleinen Höhle gefolgt. Nach ledier nur einer kurzen Erkundung der Höhle und erstaunlich schlechten Würfeln für die Spieler mussten wir uns leider geschlagen geben und weiterziehen.

Mein Priester (er heißt übrigens Eyck Galahan von Schladrimor) hat vor der Höhle das Schild Vordans mit einem Symbol a la "hüte dich vor diesem Ort" in den Boden gegraben um anderen Reisenden als Warnung zu dienen. Daraufhin hat unser Spielleiter gemeint, die Idee hat ihm so gut gefallen, dass er das zu einer Fähigkeit machen will für Eyck. Es kam ihm die Idee, ich kann einmal pro Spielabend göttliche Essenz aus dem Schild auf ein solches Zeichen von Eyck legen um es wirklich erkennbar und verständlich für andere zu machen. Solche Zeichen werden schwach leuchten (also keine Lichtquelle, aber doch sichtbar in kompletter Dunkelheit) und für nicht eingeweihte leicht zu erkennen sein.

Zusätzlich arbeitet unser Leiter auch daran eine weitere Fähigkeit auszuarbeiten (die hat er mir noch nicht verraten :)), falls ich das Schild weiter steigern will.

Rostam

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Re: Wanderpriester - Schild Vordans als Schild-Kämpfer
« Antwort #8 am: 08 Dez 2020, 16:17:26 »
Klingt ziemlich cool!  8)
"Du bist witztig - aber, wenn du in den verheerten Landen verschwindest, werd ich dich nicht vermissen"