Autor Thema: Flammenschild / Kälteschild  (Gelesen 964 mal)

Kami

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Flammenschild / Kälteschild
« am: 21 Okt 2020, 12:36:56 »
Beim Kälteschild handelt es sich um einen Zauber des Grades Wasser 2 (Schutz 3) für 8 Fokus, welcher effektiv jedem Wesen im Aufenthaltsbereich alle 15 Ticks 2W6 Schaden zufügt.
Beim Flammenschild handelt es sich um einen Zauber des Grades Feuer 3 (Schutz 4) für 12 Fokus, welcher auf den ersten Blick ähnlich funktioniert, jedoch stattdessen über den Zustand Brennend 2 arbeitet. Hierzu gab es bereits verschiedene Diskussionen im Forum.
Eine (intuitive) Interpretation ist, der Zustand Brennend wird nach 15 Ticks verursacht, dies löst nach normal weiteren 15 Ticks mit 2W6 Schaden aus. In diesem Moment – weil weitere 15 Tick Aufenthalt im Wirkungsbereich – wird erneut der Zustand Brennen 2 für weitere 15 Ticks verursacht, und so weiter. Effektiv würde dieser Zauber somit äquivalent zum Kälteschild alle 15 Ticks 2W6 Schaden verursachen – bei identischen Aufenthaltsdauern – jedoch mit 15 Ticks Verzögerung.
Das macht den Zauber Flammenschild in der Basisversion schwächer als den einen Grad niedrigeren Zauber Kälteschild, weil es zum Einen länger dauert, bis der erste Schaden verursacht wird, 30 statt 15 Ticks, und es dem Gegner – neben elementarer Schadenreduktion bei beiden Zaubern äquivalent – möglich ist dem Zustand Brennend (teilweise) zu entgehen (auf dem Boden Wälzen) Mit dem Magieband gibt es weitere Möglichkeiten, die Meisterschaft Feuerfestigkeit (sehr effektiv dagegen) die Zauber Brandmilderung und Brandverstärkung sowie die Meisterschaft Feuerstarter (effektiv zur Verstärkung).
Auf der anderen Seite gibt es die Möglichkeit die Zauber zu verstärken. Während der Zustand Benommen beim Kälteschild bis maximal Stufe 2 stackt, verringert die Verstärkung beim Flammenschild die Zeit bis zum Verteilen des Zustandes Brennend 2 auf 5 Ticks. Nach der Interpretation oben steigt der Zustand Brennend bei dauerhaften Aufenthalt im Wirkungsbereich immer weiter bis Brennend 6 (8 mit Feuerstarter) an. Aufgrund der Art und Wiese wie dieser Zustand funktioniert gäbe es somit ab dem 20. Tick 6W6 Schaden, was sich alle 15 Ticks bis einmalig weiter nach dem Verlassen des Wirkungsbereichs fortsetzen würde. (Entsprechend schlimmer beim Feuerstarter) Dies macht den Verstärkten Zauber sehr mächtig in jeglichem Vergleich.
Aus diesem Grund sowie aufgrund der Formulierung des Zaubers gab es hier im Forum die Auskunft, der Zauber sei folgendermaßen zu interpretieren: Der Zustand Brennend 2 wird nach 15 bzw. 5 Ticks einmalig (innerhalb der der Dauer der Aufrechterhaltung des Zaubers / mit Spielleiterentscheid auch bei erneutem Eintritt) verursacht, endet nach 15 Ticks normal, und das war es.
Der Zauber wäre damit um Längen schlechter als sein einen Zaubergrad niedrigeres Gegenstück aus der Schule Wasser (15 Schaden alle 15 Ticks bzw. inklusive Benommen bis zu Stufe 2 versus einmalig 15 Schaden nach 30 bzw. 20 Ticks / einmal zusätzlich mit Feuerstarter), und das war es. Mitte 2018 wollte dieser Punkt daher mitgenommen werden, um ihn bei der Überarbeitung des Grundregelwerks besprochen zu werden.
Das es hierzu keine weitere Rückmeldung gab, und weder im Magieband noch in der aktuellen Ausgabe des Grundregelwerks eine Anpassung oder Spezifizierung vorgenommen wurde… Hier die offizielle Frage:
Wie ist der Stand der Dinge? Wurde das angesprochen? Wie ist die offizielle Lesart des Zaubers?

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.275
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Flammenschild / Kälteschild
« Antwort #1 am: 21 Okt 2020, 13:44:19 »
Verweis auf den zugehörigen Diskussionsthread auf dessen Basis vermutlich dieser Thread hier erstellt wurde:
https://forum.splittermond.de/index.php?topic=6213.0
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Scythe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Re: Flammenschild / Kälteschild
« Antwort #2 am: 07 Feb 2021, 05:44:28 »
wird hier noch intern diskutiert?  ;D

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 193
    • Profil anzeigen
Re: Flammenschild / Kälteschild
« Antwort #3 am: 22 Feb 2021, 17:46:12 »
ich geb es nochmal an die Redaktion weiter...

taranion

  • Regel-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 597
  • Stefan Prelle
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Flammenschild / Kälteschild
« Antwort #4 am: 08 Mär 2021, 18:10:58 »
Über nichts haben wir uns so lange die Köpfe zerbrochen wie das hier.
Lange Rede, kurzer Sinn: die beiden Zauber passen nicht zusammen.

Flammenschild triggert RAW nur genau 1x, d.h. es gibt kein Stack für den Zustand Brennend. Zudem kommt der Schaden erst spät.
Kälteschild triggert RAW etwas früher und mehrfach.

Wie der Fragesteller schon sagte, passt das nicht zusammen und gehört erratiert. Das Problem ist, dass in unseren Augen keine der beiden Interpretationen gut ist.
Wir sind am überlegen, beide Zauber wegzuwerfen und durch eine neue Variante zu ersetzen. Ob die dann einmalig oder mehrfach Schaden macht und ob welchen Grad der Zauber hat, haben wir noch nicht entschieden. (Und ob wir das überhaupt machen wollen.) Insofern steht die finale Antwort noch aus.