Autor Thema: Splittermond in den Blogs  (Gelesen 161685 mal)

EvilCallisto

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Auch als Callisto bekannt
    • Profil anzeigen
    • Felis - Designnotizen zum Katzenfaterollenspiel
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #45 am: 24 Mai 2013, 02:42:58 »

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.765
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #46 am: 24 Mai 2013, 11:56:50 »
Danke für den Link. Ich finde die unterschiedlichen Sichtweisen immer wieder spannend.
Aber was ich nicht verstehe, ist, dass auch hier davon ausgegangen wird, dass man bei jeder Probe so viel "herumrechnen" muss. Gut, man würfelt eben nicht nur einen Würfel sondern zwei, aber was sollen da die Shadowrunspieler sagen? Auf jeden Fall ist es doch so, dass zu dem Würfelergebnis lediglich EIN Wert hinzuaddiert werden muss um das Endergebnis zu bestimmen. Attributswerte und Fertigkeitsränge sind doch am Charakterbogen vermerkt bei der jeweiligen Fertigkeit steht daher ganz eindeutig der effektive Wert, der die 2W10 modifiziert. Man muss nicht ständig 5 Zahlen zusammen zählen - es sei denn man füllt sein Charakterblatt nicht aus, aber da ist man dann einfach nur selbst schuld. Also: Eine Schleichen-Probe bedeutet 2W10+Heimlichkeitswert. Punkt. :)
Wir sind Legion

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.218
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #47 am: 24 Mai 2013, 20:21:44 »
Man muss da fast garnicht rechnen, denn den Gesamtwert, der sich aus den beiden Attributen + Fertigkeit ergibt, den rechnet man bei der Generierung/Steigerung aus (oder nimmt gleich ne Tabellenkalkulation als Charakterbogenbasis).
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

PurpleTentacle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Farbloser, unkultivierter Rollenspielbarbar
    • Profil anzeigen
    • Durchgeblättert
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #48 am: 24 Mai 2013, 23:14:03 »
Das Thema kam eigentlich nur nebenbei im Kaffeeklatsch vor. Da Quendan sich aber in den Kommentaren sehr umfangreich zum Thema geäußert, hat will ich euch das nicht vorenthalten:
http://durchgeblaettert.blogspot.de/2013/05/kaffeeklatsch-mai.html

Da wird vielleicht auch klar was ich als mögliches Problem mit der Würfelmechanik sehe.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.042
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #49 am: 24 Mai 2013, 23:24:49 »
Da wird vielleicht auch klar was ich als mögliches Problem mit der Würfelmechanik sehe.
Boah, das Teil dauert zwei Stunden. Kannst vielleicht die Minuten posten, die man sich ansehen soll? Dankeschön  :)
"Befreien Sie das Unreich!"

PurpleTentacle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Farbloser, unkultivierter Rollenspielbarbar
    • Profil anzeigen
    • Durchgeblättert
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #50 am: 24 Mai 2013, 23:30:03 »
Schau in die Kommentare, da wird alles wichtige gesagt :) Im Video selbst sind das vielleicht 5 Minuten oder so.

ubiHEX

  • Gast
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #51 am: 25 Mai 2013, 02:09:21 »

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.765
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #52 am: 25 Mai 2013, 11:38:21 »
Schön. Wieviele Seiten hat der Schnellstarter eigentlich? Und wird das GRW ebenso "großzügig" mit dem Seitenplatz umgehen oder gibt es da etwas mehr Text pro Seite? (Ränder, Verzierungen, Zeilenabstand)
Wir sind Legion

Quendan

  • Gast
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #53 am: 25 Mai 2013, 11:43:57 »
Der Schnellstarter hat 40 Seiten.

Beim Layout gucken wir uns jetzt erstmal an, wie das beim Schnellstarter ankommt und gucken dann ob wir es für die späteren Produkte genau so übernehmen. Uns gefällt es jedenfalls zum Großteil. :)

Belfionn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 312
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #54 am: 25 Mai 2013, 12:16:15 »
Schön find ichs auch. Besonders der Splittermond unten links in der Ecke gefällt mir.

Beim GRW fände ich es aber praktisch, wenn statt nur der Ornamente so eine Schnellnavigationsleiste am Rand wäre, so dass man sofort das Kapitel findet, das man sucht (ähnlich wie beim DSA-Basis-Hardcover oder einem Wörterbuch).

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.765
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #55 am: 25 Mai 2013, 12:27:29 »
Zitat von: Quendan
Dabei ist natürlich das Feedback je nach Seite auch unterschiedlich - andere Leute fanden den Teaser zu Dragorea auch cool, andere waren mit den Fertigkeiten zufrieden, andere störte vor allem die Benennung einzelner, andere geben wie ihr "eine glatte 5". Da müssen wir gucken was wir für plausibel halten und was in Anbetracht der Designziele passt. Wir werden es nicht schaffen everybody's Darling zu werden, das wollen wir auch gar nicht. Wichtig ist auch immer unsere Vision des Regelwerks und unsere Ziele. Wenn man nach jedem Zuruf geht, dann wird es auch nur Quark. Aber du kannst sicher sein, dass wir sehr aufmerksam sind was die Diskussionen an verschiedensten Stellen angeht.
Ich habe auch öfter (in Blogs/in anderen Foren/...) den Eindruck, dass manche, die "enttäuscht" sind, dass Splittermond andere Intentionen und Designziele hat, als sie es sich vorgestellt haben (zumindest was die bisherigen Veröffentlichungen betrifft), trotzdem auf biegen und brechen versuchen Entscheidungen der Redaktion so zu beeinflussen (vor allem indem sie die Ideen der Redakteure einfach schlecht reden), dass Grundkonzepte über den Haufen geworfen werden und ein völlig anders Konzept angestrebt wird. Das wäre soweit auch noch in Ordnung, wenn es dann nicht oft im gleichen Atemzug heißen würde: "Ich bin ja nicht die Zielgruppe/ich werde ohnehin nicht Splittermond spielen, aber wenn ihr kein grauenhaft schlechtes Rollenspiel auf den Markt bringen wollt, dann ändert eure Vorstellungen so ab, dass sie mit meinen konform gehen".

Was ich damit sagen will: Ich denke, dass sich zum Thema Splittermond sehr viele Leute lautstark zu Wort melden, die im Endeffekt ohnehin bereits entschieden haben, dass Splittermond nichts für sie ist weil es zu DSA oder zu DnD oder einfach zu komplex, zu regellastig oder zu classic sein wird bzw. sie eben eine ganz andere Art von Erzählspiel bevorzugen, die Splittermond aber gar nicht sein will. Trotzdem gibt es von dieser Seite IMHO eine massive Einflussnahme, die ich oft nicht nachvollziehen kann.

Anders gesagt: Wenn Fans von Hollywood-Actionblockbuster den Machern eines Independant Dramas über ein autistisches Waisenkind in den Nachkriegswirren sagen, wie der Film auszusehen hat, damit er ihrer Meinung nach nicht komplett Scheiße ist, dann wird er wahrscheinlich nicht mehr das sein, was die Autoren und der Redakteur im Sinn hatten (und natürlich umgekehrt!). Kann noch immer spannend sein, was da evtl. rauskommt. Aber wenn diese Leute schon im Vorhinein sagen, dass sie sich den Film trotzdem sowieso nicht anschauen werden, weil sie ja nicht das Zielpublikum sind, dann ist die Produktion vielleicht nicht so schlecht beraten, wenn sie tendenziell eher auf Fans von Dramen hört als auf die der Actionkracher.

Alles nur meine Meinung selbstverständlich (und in erster Linie auch nicht speziell auf den 'Durchgeblaettert' Content bezogen). Und natürlich soll jeder seine (im Idealfall konstruktiven) Ansichten äußern dürfen. Ich finde es nur wichtig, dass das Splittermond-Team sich nicht zu sehr verunsichern lässt und seine Grundziele im Auge behält (aber das habe ich an anderer Stelle ja schon einmal angemerkt).
Wir sind Legion

Quendan

  • Gast
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #56 am: 25 Mai 2013, 13:46:53 »
Beim GRW fände ich es aber praktisch, wenn statt nur der Ornamente so eine Schnellnavigationsleiste am Rand wäre, so dass man sofort das Kapitel findet, das man sucht (ähnlich wie beim DSA-Basis-Hardcover oder einem Wörterbuch).

Das finde ich eine schöne Idee, muss ich mir mal notieren. :)

Feyamius

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 518
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #57 am: 25 Mai 2013, 15:41:23 »
Benutzt die ernsthaft jemand?

Wenn ich was suche, brauch ich es eh genauer als "das Kampfregelkapitel" und gucke dazu - genau, ins Inhaltsverzeichnis. Wenn ich etwas suche, gucke ich immer ins Inhaltsverzeichnis. Ich habe diese Schnellnavigationsdesignelemente (Galgenmännchen!) noch nie verwendet.

PurpleTentacle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Farbloser, unkultivierter Rollenspielbarbar
    • Profil anzeigen
    • Durchgeblättert
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #58 am: 25 Mai 2013, 16:34:33 »
Benutzt die ernsthaft jemand?

Wenn ich was suche, brauch ich es eh genauer als "das Kampfregelkapitel" und gucke dazu - genau, ins Inhaltsverzeichnis. Wenn ich etwas suche, gucke ich immer ins Inhaltsverzeichnis. Ich habe diese Schnellnavigationsdesignelemente (Galgenmännchen!) noch nie verwendet.
Wenn ich was spezielles suche schau ich eher in den Index ... Ach sowas gibt's bei DSA ja nicht ;)
Ich finde es aber schon hilfreich wenn Abschnitte optisch schnell unterscheidbar sind (Geschichtsteil, Beschreibungsteil, Allgemeine Regeln, Charaktererschaffung etc.).

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #59 am: 25 Mai 2013, 16:36:31 »
Hm, irgendwie haben meine DSA Bücher einen Index.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan