Autor Thema: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich  (Gelesen 1730 mal)

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.089
    • Profil anzeigen
Re: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich
« Antwort #15 am: 07 Mai 2020, 22:36:07 »
Vielleicht, dass LP ja abgeleitete Werte sind - und sich "berechnen" statt einfach eingetragen zu werden. Damit ein Wesen weniger Gesamt-LP hat müsste man die Grundwerte ändern - was viel Balancing verändern würde.
So kann man ihm weniger LP bei bestehenden Grundwerten geben.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich
« Antwort #16 am: 07 Mai 2020, 23:17:51 »
Die LP sind allerdings nur bei Spielercharakteren abgeleitete Werte. Bei allem anderen werden sie einfach gesetzt. Monster, Kreaturen, beschwörbare Wesen

 Ausnahme sind wichtige NSCs, die die gleichen Generierungsregeln wie Spieler nutzen, aber die können auch diese Merkmale nicht erhalten.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Lucean

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
    • Profil anzeigen
Re: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich
« Antwort #17 am: 08 Mai 2020, 07:51:01 »
Um einen andere Rückmeldung zu geben, kann ich deine Frage durchaus nachvollziehen und frage mich ebenfalls, ob man nicht einfach diese Wesen mit weniger LP hätte abbilden können. Man hätte ein bisschen Komplexität verloren (unterschiedliche Wirkung von Effekten, welche ganze Gesundheitsstufen abziehen) und dafür aber auch Kompliziertheit reduziert (ein Merkmal weniger, das man lernen muss). Vielleicht übersehe ich etwas aber ansonsten sehe ich das ähnlich.

Ohne diese Merkmale hätten aber alle Wesen mindestens 5 LP, was ganz offensichtlich von den Autoren so nicht gewollt war. Durch die Einführung dieser Merkmale ist es eben auch für ungeübte Bogenschützen möglich, diverse Kleintiere mit einem einzelnen Treffer eines Pfeils zu erlegen.
Es wären also an anderer Stelle ganz andere Probleme aufgetreten.

Das System funktioniert und das ist doch das, worauf es letztlich ankommen sollte.

its_no_7

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Re: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich
« Antwort #18 am: 08 Mai 2020, 21:15:51 »
Dann würde aber "Schwächlich" ausreichen (oder ist es wirklich wichtig dass es Lebewesen mit <3 Gesamt-LP gibt) und man hätte nicht auch noch "Zerbrechlich" gebraucht. Auch 5 Gesamt-LP als Minimum finde ich nicht viel und müsste doch eigentlich alles was relevant ist abbilden lassen (eine Hausspinne zu erschlagen würde ja niemand via Kampfsystem machen sondern als einfache Probe).

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 835
    • Profil anzeigen
Re: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich
« Antwort #19 am: 09 Mai 2020, 09:41:47 »
Es gibt ja durchaus auch Gegenstände mit Zerbrechlich (Glasphiole afaik)

Das ist natürlich Ansichtssache, ich persönlich mag es aber lieber viele Möglichkeiten zur Verfügung zu haben, auch wenn diese selten genutzt werden. (Andere empfinden das sicherlich als unnötige Komplexität)

PeBaJu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich
« Antwort #20 am: 10 Mai 2020, 11:28:22 »
Die LP sind allerdings nur bei Spielercharakteren abgeleitete Werte. Bei allem anderen werden sie einfach gesetzt. Monster, Kreaturen, beschwörbare Wesen
 Ausnahme sind wichtige NSCs, die die gleichen Generierungsregeln wie Spieler nutzen, aber die können auch diese Merkmale nicht erhalten.

Bist du dir da sicher? Ich bin gerade alle NPCs im Grundregelwerk durchgegangen und nur bei Raubritter und Traumbringer waren die LP nicht wie üblich GK+KON sondern GK+KON+1. Vielleicht ist der eine Extra-LP ja auf die Stärke Robust zurückzuführen. Wäre interessant mal von einem Regelredakteur zu hören, ob die abgeleiteten Werte bei Monstern abgeleitet werden oder nur, wie Cherubael behauptet, "einfach gesetzt" werden.

Wenn man aber mal davon ausgeht, dass abgeleitete Werte bei NPCs wirklich abgeleitet sind, dann kann man die effektiven LP einer Kreatur reduzieren ohne ihre KON oder GK zu verändern. An KON hängt ja auch der körperliche Widerstand und ein ganzer Rattenschwanz an Fähigkeiten; die GK zu verändern würde dazu führen, dass wesen statt nur schwächlich plötzlich auch winzig werden. Mit einem Merkmal, das die Anzahl Gesundheitsstufen verändert, ändern sich die effektiven Lebenspunkte und die abgeleiteten Werte können abgeleitet bleiben. Und dieses Merkmal kann man dann auch noch praktischerweise in Baukästen für NPCS verwenden.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich
« Antwort #21 am: 10 Mai 2020, 11:45:15 »
Quendan hat zu abgeleiteten Werten von NSCs einmal folgendes gesagt:

NSCs der fünf spielbaren Völker folgen grundsätzlich denselben Regeln wie SCs. Das gilt auch für die Begrenzung von Boni auf abgeleitete Werte und Proben.

und

NSCs der spielbaren Völker folgen den normalen Regeln. Sie haben (wenn nicht irgendwo was durchrutscht) nie Attributswerte die zu hoch für ihren "HG" sind, sie erhalten Widerstands- und ggf. Splitterpunk-Boni für ihren "HG", ihre abgeleiteten Werte werden korrekt berechnet und sie erfüllen auch Voraussetzungen wie nötige Fertigkeitspunkte.

Wo Meisterschaften aufeinander aufbauen geben wir aus Platzgründen aber immer nur die letzte Meisterschaft des Baums an, da dann automatisch klar ist, dass die darunterliegenden auch vorhanden sind (meist baut es ja eh direkt aufeinander auf, aber nicht immer). Wir geben übrigens auch Meisterschaften, die nur Werte passiv modifizieren nicht an, sondern rechnen sie direkt ein. Und wir geben nicht immer alle eventuell vorhandenen Meisterschaften an, wenn sie für die Rolle der Figur vmtl. egal sind.

und

Monster und Tiere sind nicht nach den normalen Regeln erschaffen, weil sie nicht für diese ausgelegt sind. Menschliche (albische, etc.) NSCs folgen hingegen den normalen Regeln (Abweichungen in abgeleiteten Werten resultieren aus Ausrüstung, eingerechneten Meisterschaften und Stärken [die teils nicht extra angegeben werden], HG-Boni - und evtl. auch mal einem Fehler, das sollte aber nicht die Norm sein ;) ).

Die vor allem wichtige Abweichung ist bei NSCs, dass eben nicht immer alle Sachen auch angegeben werden (d.h. nur weil keine Meisterschaften in Fertigkeit XY und der Fertigkeitswert nicht angegeben sind, kann man nicht davon ausgehen, dass NSC Z unter 6 Fertigkeitspunkte darin hat - es sind halt nur relevante Sachen angegeben).

Siehe auch den Kasten im GRW auf S. 263. Abgeleitete Werte berechnen sich gleich, aber ein NSC hat nicht zwingend genau so viele Attributspunkte oder Stärken wie ein Abenteurer - denn sie werden nicht erschaffen. Es gelten aber die selben physischen Begebenheiten für sie (d.h. die abgeleiteten Werte unterscheiden sich nicht in ihrer Berechnung). Das ist nur bei Tieren und Monstern der Fall, weil für sie eben andere physische Begebenheiten gelten (und gerade bei VTD-Werten etc. hier eher der Grad der Herausforderung entscheidet).

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Gesundheitsstufen und Merkmal Schwächlich
« Antwort #22 am: 10 Mai 2020, 15:44:48 »
Danke für die Klarstellung, Jeong Jeong.

Im Ergebnis bleibt aber was ich gesagt hab. Monster werden einfach gesetzt NSCs können das Merkmal nicht haben.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma